An Aus


RE: Dr5000 Gleisstrom

#1 von Pareka ( gelöscht ) , 20.05.2018 08:09

Moin,

ich hoffe mir kann hier jemand helfen...
Ich experimentiere gerade mit Digitalsteuerung, und hab mir dafür eine Digikeijs DR5000 gekauft.

Ich habe an der Dr5000 aktuell zwei kurze Gleisstücke angeschlossen, jeweils eins am Hauptgleisausgang und am Programmiergleisausgang.
Als digitale Loks hab ich eine Hobbytrain mit einem ESU LokPilot Micro V4.0 ausgestattet. Alternativ habe ich noch eine Ab-Werk-Digital Lok von Minitrix.

Ich habe die Dr5000 Software + Treiber installiert, die Zentrale per USB an den Rechner angeschlossen, und kann die Zentrale über die Software ein- und ausschalten. Ausserdem kann ich auf dem Programmiergleis aus den Loks die Adressen auslesen. Soweit so gut, leider scheine ich irgendwas zu übersehen, und Google hat mir auch nicht weitergeholfen...

Was nämlich nicht funktioniert, ist, die Loks zu steuern. Setze ich eine davon auf das Hauptgleis, und öffne in der Dr5000-Software das Steuerpult, passiert nichts, wenn ich irgendwelche Kommandos gebe. Bei beiden Loks nicht.

Wenn ich in der Software auf das "Track Output" klicke, steht in dem Popup "Gleisstrom 0mA". Das gleiche bei "Track Status" -> "H-Brücke Strom 0mA". Das erscheint mir merkwürdig...
Ich habe leider kein Strommessgerät... ich hab ersatzweise nen alten beleuchteten Wagen auf das Hauptgleis gestellt... für mein Verständnis müsste die Beleuchtung bei DCC ja Dauerleuchten? Auch nix, der bleibt dunkel...

Die Dr5000 läuft auf Version 1.4.7... hatte ein Update gemacht, aber das hat auch nichts gebracht.

Ich bin mir sicher, dass ich irgendwas total dämliches übersehe, aber ich kanns nicht finden

Gruß,
Sebastian


Pareka

RE: Dr5000 Gleisstrom

#2 von Dreispur , 20.05.2018 08:39

Hallo !

Nur so mal ins blaue . Ist irgendwo ein Notaus aktiv ? Software .....


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.961
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Dr5000 Gleisstrom

#3 von Pareka ( gelöscht ) , 20.05.2018 09:03

Hmm, ich kann in der Software der Dr5000 keinen Notaus finden


Pareka

RE: Dr5000 Gleisstrom

#4 von 1001-digital , 20.05.2018 09:19

Hallo,
wenn du die Zentrale mit Strom versorgst und danach die grüne Taste drückst, muss am Gleis auch Spannung ankommen. Probier das mal mit der Taste statt über die Software. Hast du zufällig noch eine Multimaus rumliegen? Damit kannst dus auch mal probieren.

Viele Grüße
Carsten


 
1001-digital
InterCity (IC)
Beiträge: 806
Registriert am: 16.07.2015


RE: Dr5000 Gleisstrom

#5 von Dreispur , 20.05.2018 09:27

Hallo !

In der BDA Erweiterte Betriebsanleitung 9.1 könnte eine Einstellung und Stopp Go Tasten relevant sein .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.961
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Dr5000 Gleisstrom

#6 von Pareka ( gelöscht ) , 20.05.2018 11:32

Zitat

Hallo,
wenn du die Zentrale mit Strom versorgst und danach die grüne Taste drückst, muss am Gleis auch Spannung ankommen. Probier das mal mit der Taste statt über die Software. Hast du zufällig noch eine Multimaus rumliegen? Damit kannst dus auch mal probieren.

Viele Grüße
Carsten



Das hab ich versucht, auch das Anschalten über die grüne Taste ändert nichts
Eine Multimaus hab ich leider nicht.

Zitat

Hallo !

In der BDA Erweiterte Betriebsanleitung 9.1 könnte eine Einstellung und Stopp Go Tasten relevant sein .



Die Stop- und Go-Tasten schalten die grünen/roten An/Aus Tasten an der Zentrale um. Das kommt zwar an der Zentrale an (sprich sie geht an/aus) hat aber keine Auswirkung auf den Gleisstrom.
In den Einstellungen seh ich jetzt auch nichts verdächtiges...


Pareka

RE: Dr5000 Gleisstrom

#7 von 1001-digital , 20.05.2018 13:31

Hallo,
das klingt dann nach einem Defekt der Zentrale. Evtl. ist am Gleisausgang was kaputt. Da das Programmiergleis zum Programmieren eigene Hardware hat, kannst du zwar auslesen, aber eben nicht fahren.

Viele Grüße
Carsten


 
1001-digital
InterCity (IC)
Beiträge: 806
Registriert am: 16.07.2015


RE: Dr5000 Gleisstrom

#8 von Pareka ( gelöscht ) , 20.05.2018 15:11

Achje.
Ok, dann werd ich mal den Support von Digikeijs nerven.
Vielen Dank für eure Hilfe.


Pareka

RE: Dr5000 Gleisstrom

#9 von 1zu120 , 20.05.2018 16:18

Du hast im Fahrpult aber schon die richtige Adresse eingegeben, oder?


MfG Uwe
tt-modellbahnforum.de
Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, z21App, Multimaus, Servodecoder Joka-Electronic


1zu120  
1zu120
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 395
Registriert am: 19.03.2013
Ort: 1zu120
Spurweite TT


RE: Dr5000 Gleisstrom

#10 von Pareka ( gelöscht ) , 20.05.2018 17:53

Zitat

Du hast im Fahrpult aber schon die richtige Adresse eingegeben, oder?


Die Frage ist berechtigt
Das hab ich allerdings gefühlte 100 mal auf der Suche nach dem Problem überprüft. Bin mir da also sehr sicher.


Pareka

RE: Dr5000 Gleisstrom

#11 von vikr , 20.05.2018 18:30

Hallo Sebastian,

Zitat von Gast im Beitrag Dr5000 Gleisstrom


Wenn ich in der Software auf das "Track Output" klicke, steht in dem Popup "Gleisstrom 0mA". Das gleiche bei "Track Status" -> "H-Brücke Strom 0mA". Das erscheint mir merkwürdig...


kein Stromverbraucher auf dem Hauptgleis
[quote=Pareka]
... ich hab ersatzweise nen alten beleuchteten Wagen auf das Hauptgleis gestellt... für mein Verständnis müsste die Beleuchtung bei DCC ja Dauerleuchten? Auch nix, der bleibt dunkel...

[/quote]
Deine Erwartung ist korrekt! Du könntest auch einen Beleuchtungssockel mit einem 16 V Birnchen direkt an den Stecker am Hauptgleisausgang der DR5000 klemmen...
Dann müsste dass Birnchen mit Schalten der Gleisspannung ein und aus gehen... und die DR5000 müsste etwa 50 bis 100 mA anzeigen.

MfG

vik


Märklin? OK! - aber richtig schön - erst mit ohne Pukos... :-)


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.484
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N


RE: Dr5000 Gleisstrom

#12 von 1001-digital , 20.05.2018 19:44

Hallo,
wende dich lieber an deinen Händler, der ist für solche Fälle dein Ansprechpartner.

Viele Grüße
Carsten


 
1001-digital
InterCity (IC)
Beiträge: 806
Registriert am: 16.07.2015


RE: Dr5000 Gleisstrom

#13 von Pareka ( gelöscht ) , 20.05.2018 22:53

Zitat

Hallo,
wende dich lieber an deinen Händler, der ist für solche Fälle dein Ansprechpartner.

Viele Grüße
Carsten


Ich hab bei Digikeijs schon ein Supportticket... aber Händler kann ich auch noch versuchen...

Zitat

Hallo Sebastian,
Zitat von Gast im Beitrag Dr5000 Gleisstrom


Wenn ich in der Software auf das "Track Output" klicke, steht in dem Popup "Gleisstrom 0mA". Das gleiche bei "Track Status" -> "H-Brücke Strom 0mA". Das erscheint mir merkwürdig...


kein Stromverbraucher auf dem Hauptgleis
[quote=Pareka]
... ich hab ersatzweise nen alten beleuchteten Wagen auf das Hauptgleis gestellt... für mein Verständnis müsste die Beleuchtung bei DCC ja Dauerleuchten? Auch nix, der bleibt dunkel...



Deine Erwartung ist korrekt! Du könntest auch einen Beleuchtungssockel mit einem 16 V Birnchen direkt an den Stecker am Hauptgleisausgang der DR5000 klemmen...
Dann müsste dass Birnchen mit Schalten der Gleisspannung ein und aus gehen... und die DR5000 müsste etwa 50 bis 100 mA anzeigen.

MfG

vik
[/quote]
Das hab ich mal ausprobiert. Aber das Birnchen bleibt dunkel.


Pareka

RE: Dr5000 Gleisstrom

#14 von 1zu120 , 20.05.2018 22:56

Ein Ticket bei Digikeijs bedeutet leider nicht, dass dir schnell geholfen wird.


MfG Uwe
tt-modellbahnforum.de
Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, z21App, Multimaus, Servodecoder Joka-Electronic


1zu120  
1zu120
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 395
Registriert am: 19.03.2013
Ort: 1zu120
Spurweite TT


RE: Dr5000 Gleisstrom

#15 von fbstr , 21.05.2018 08:32

Zitat

Ein Ticket bei Digikeijs bedeutet leider nicht, dass dir schnell geholfen wird.



Das kann ich bestätigen, vergiss das Ticket auf deren Website. Die schnellste Hilfe bekommst Du wenn Du über Facebook "Karst Drenth" anschreibst. Ich habe bei 2 Fragen jedesmal innerhalb von wenigen Stunden Antwort bekommen. Zuletzt am Samstag.
Das ist leider der einzige funktionierende Supportweg bei Digikeijs. Ich habe glücklicherweise durch meine Zeit in Singapore einen FB-Account.

In Deinem Fall würde ich auch erstmal über den Händler gehen.


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung DR5000, MobaLedLib, MirZ21, Lenz LZV100
Stromart DC, Digital


RE: Dr5000 Gleisstrom

#16 von Pareka ( gelöscht ) , 21.05.2018 12:41

Ok, danke.
Dann werd ich mal beim Händler anfragen.
Facebook hab ich nicht, und werde ich mir auch nicht anschaffen...


Pareka

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz