Willkommen 

RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#1 von persus , 21.05.2018 10:23

Hallo zusammen,

endlich habe ich mir eine Rangierlok gegönnt. Es handelt sich um eine Trix 290 022-3 (#2220 mit Maxon-Motor. Die Lok ist an sich super: Die Fahreigenschaften sind mit einem LoPi V4.0 ein wahrer Traum und mit der Optik bin ich auch über die Maßen zufrieden. Einzig musste ich mit Entsetzen feststellen, dass die Lok eine gelbe Frontbeleuchtung hat. So richtig eklig gelb. Echt jetzt, Märklin? Problem bei der V90 ist, an die LEDs kommt man nicht heran, um sie zu tauschen. Die stecken im Geländer. Ich werde die Lok dennoch behalten. Die Auswahl der am Markt verfügbaren V90 ist nicht wirklich berauschend.

Also habe ich die Lok mit Roco-Digitalkupplungen nachgerüstet und einen LoPi 4 (21mtc) eingebaut und dann programmiert. Leider ist zu den Kupplungen keine Anleitung oder sonstiges geliefert worden. Auch kein Hinweis zur Polarität. Und im Netz bin ich auch nicht wirklich nutzbringend fündig geworden. Ich musste also erst einmal herausfinden, wie die Kupplungen richtig herum angeschlossen werden. Tipp für alle nachfolgenden Leser: Bei dem einem Draht ist das Drahtende gelötet, bei dem anderen nicht. Der gelötete ist Plus, der nicht gelötete ist Minus (also Funktionsausgang).

Die Digitalkupplungen habe ich beide parallel an AUX1 ohne Vorwiderstände und Freilaufdioden angeschlossen. Hier im Forum habe ich die verschiedensten Empfehlungen dazu gelesen. Leider hat der 21mtc-Decoder nur zwei nutzbare Funktionsausgänge und da ich bei all meinen Loks eine Führerstandsbeleuchtung einbaue, war einer davon somit bereits verplant. Daher schalte ich beide Kupplungen über einen Funktionsausgang.

Die Kupplungen schalten gut, ich habe die Schaltdauer zeitlich auf ca. zwei Sekunden begrenzt und die Pulsweite im Decoder nach unten korrigiert, wie im Forum zu lesen war. Alles passt. Nur ein Problem gibt es: Der Kupplungswalzer ist unterschiedlich schnell abhängig von der Fahrtrichtung. In Fahrtrichtung rückwärts ist alles in Ordnung. Die Lok setzt vor und dann zurück. Und sie legt dabei genügend Strecke zurück, sodass effektiv abgekuppelt wird. In Fahrtrichtung vorwärts hingegen legt sie nur ganz wenig Strecke zurück. Sie setzt zurück und danach vor, und das in selben Zeitintervallen, wie in Rückwärtsrichtung. Nur die dabei zurückgelegte Strecke ist so gering, dass eben kein Abstand zwischen Lok und Wagen geschaffen wird, was dann auch nicht zum Entkuppeln führt.

Ich habe die CV-Einstellungen mehrmals überprüft und alles scheint in bester Ordnung zu sein. Das Ergebnis sollte nicht richtungsabhängig unterschiedlich sein. Doch ist es das. Irgend etwas übersehe ich hier. Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank und viele Grüße
Pero


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 756
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#2 von moppe , 21.05.2018 11:17

Hallo Pero

Wie Schnell lauft der lok bei fahrstufe 5 in beide Fahrtrichtungen?


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.742
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#3 von persus , 21.05.2018 21:11

Hallo Klaus,

vorhin habe ich es mal ausprobiert. Ich habe die Fahrstufe 5 ausprobiert, Fahrstufe 30 und die Fahrstufe 128. Es war jetzt keine präzise Messung, aber die Lok fährt zu allen Fahrstufen in beide Richtungen immer gefühlt gleich schnell.

Den Trimm CVs 66 und 95 schalte ich immer ab (Wert auf Null). So auch bei dieser Lok. Die Maximalgeschwindigkeit habe ich auf 164 gestellt.

Gruß
Pero


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 756
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#4 von hu.ms , 23.05.2018 18:06

Rangierbühnen mit weissen led gibts als ersatzteil bei mätrix. Kosten allerdings 20€ pro stück.

Der loksoundV4mtc21 hat noch 2 unverstärkte ausgänge, die man verstärken kann: http://www.lokschuppen-dominik.de/Spur%2...Aux34/Seite.htm

Andrück- und abrückzeit sowie geschwindigkeit kann bei den funktionseinstellungen in der programmer-software nicht getrennt für vor- und rückwärts eingestellt werden.
Eigentlich sollte in deinem fall die lok auch im normalbetrieb vorwärts und rückwärts unterschiedlich schnell anfahren (nur die ersten 2 sec.).

Das einzige was mir noch einfällt sind evtl. unterschiedliche werte bei anfahr- und bremsverzögerung.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.169
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#5 von persus , 02.06.2018 14:49

Sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Urlaub.

Und im Urlaub hatte ich eine Idee: Vielleicht war der Rangiergang über eine andere CV-Kobination eingeschaltet. So ganz daneben lag ich damit nicht. Es war zwar nicht der Rangiergang, aber die Anfahrverzögerung. Auf einer anderen CV-Kombi war die Anfahrverzögerung bei F4 für die Rückwärtsrichtung ausgeschaltet. Deswegen funktionierte es rückwärts gut, während vorwärts nach wie vor die Anfahrverzögerung griff.

Die Lösung ist also, bei eingeschaltetem Kupplungswalzer (Logik-CV M = Wert 8 ) zugleich auch die Anfahrverzögerung auszuschalten (Logik-CV M = Wert 1). Sprich, der Logik-CV M muss den Wert 9 haben, damit der Kupplungswalzer gut funktioniert.


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 756
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#6 von hu.ms , 02.06.2018 17:31

Dann führte vermutlich mein hinweis auf unterschiedliche anfahr- bremsverzögerungswerte zu erfolg.
Freut mich, dass es jetzt funktioniert.

So sieht und hört sich "kupplungswalzer" bei mir an: https://www.youtube.com/watch?v=AzJwrwMOsec

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.169
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#7 von persus , 02.06.2018 22:02

Hallo Hubert,

ja, dein Hinweis war genau richtig. Vielen Dank. Ich habe mir von Anfang an gedacht, dass das eigentlich nicht sein kann. Und dein Hinweis gab mir dann den "Schubs in die richtige Richtung". Danach musste wohl nur noch ein wenig Zeit zum Grübeln ins Land gehen

Auch für die anderen Tipps vielen Dank. Den Tipp mit den verstärkten Aux3/4 werde ich auf jeden Fall in Angriff nehmen. Im Nachhinein ärgert es mich, dass ich nicht einen Plux22-Decoder gekauft und dann einfach eine Adaptierung zusammengelötet habe. Gegangen wäre es, da auf der Lok-Platine die Aux3/4 gegen nichts geschaltet sind.

Auf die Rangierbühnen zu dem Preis werde ich verzichten. Ich spiele mit dem Gedanken, die LEDs selber zu tauschen. Eine 0603-er LED bekomme ich ohne Probleme gelötet. Respekt habe ich allerdings vor dem Auseinandernehmen der Rangierbühne. Mal sehen. Falls ich den Versuch wagen sollte, werde ich hier berichten.

Nochmals vielen Dank und viele Grüße
Pero


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 756
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#8 von persus , 02.06.2018 22:11

Zitat

So sieht und hört sich "kupplungswalzer" bei mir an: https://www.youtube.com/watch?v=AzJwrwMOsec



Sehr schöner Kupplungswalzer. Das zeigt mir, dass ich an meinem noch ein wenig Zeit in die Feineinstellung investieren muss - und werde.

P.S.: Geiler Sound! Hätte nicht gedacht, dass die kleinen Zimos solche Brüllwürfel sein können. Wo hast du denn den Platz für die Lautsprecher gefunden? Und gibt es ein Geheimnis bezüglich Resonanzraum?


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 756
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#9 von hu.ms , 03.06.2018 15:00

Fotos ohne gehäuse kannst du hier sehen: viewtopic.php?f=27&t=132888

Die smartphone-lautsprecher bekommen bei mir grösstmögliche resonanzkörper aus kunststoff luftdicht angeklebt (bassreflexbox).
Kauf ich alles bei www.austromodell.at

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.169
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Kupplungswalzer verschieden schnell

#10 von persus , 31.01.2019 08:32

Wie vor einem halben Jahr schon vorgehabt, wage ich mich jetzt doch an den Umbau.
Link: viewtopic.php?f=27&t=166744


Gruß
Pero


 
persus
InterCity (IC)
Beiträge: 756
Registriert am: 04.06.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 135
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz