Willkommen 

RE: VT 11.5 Alles in Blau: Alfa Gulia Super

#1226 von Dampfliebe , 05.09.2021 21:46

Hallo Felix,

Zitat von Brumfda im Beitrag #1225

....





Schaurig schön.

Wohl die Milka Werkslok Oder?


Herzliche Grüße
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


Fernmeldehandwerker hat sich bedankt!
 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.327
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: Alfa Gulia Super

#1227 von Brumfda , 05.09.2021 22:44

Zitat von Dampfliebe im Beitrag #1226
Schaurig schön.

Wohl die Milka Werkslok Oder?


Moin Volker

Jetzt müsste der Popklassiker laufen "made in Japan". Torsten, klär mal auf. Das Bild war für Dich. Leider nicht besonders scharf geworden.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Dampfliebe hat sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: Alfa Gulia Super

#1228 von Frank1969 , 06.09.2021 08:26

Hallo Felix,

ja, die Italiener können tolle Karosserien formen!

Zitat von Brumfda im Beitrag #1225

Super LOL mit FIAT... Fehler in allen Teilen. Klasse Autos. Mit dem Panda als Dienstfahrzeug hatte ich im Gegensatz zum Corsa viel Spaß. Das Raumkonzept war super! Fand ein Junky auch, klaute den Wagen und wir bekamen ihn verwohnt mit Spritzenbesteck zurück .



Ich glaube, da will man den Wagen nicht so gerne wiederhaben! Meine Schwägerin hatte einen Cinquecento. Der hat zwar keine 100.000 km gehalten, aber lief ganz ok. Nur mit meiner Schuhgröße 46 blieb ich mit den Zehenspitzen beim Gaspedal des öfteren an irgendwelchem Gestänge darüber hängen, wenn ich zu Bremspedal wechseln mußte…

Diese Epoche 1 Lok wäre mein Traum, wenn der Preis nicht ganz so hoch wäre:



Allerdings war der 250 PS starke Drache zu meiner Zeit 1906 schon 38 Jahre außer Dienst. Der Transport dieser Lok soll 1848 mit 80 Pferden erfolgt sein. Das muss wohl so ausgesehen haben:


(http://www.kasselwiki.de/index.php?title=Der_„Drache“_–_die_erste_Henschel-Dampflokomotive)

Viele Grüße
Frank


Die Werrabahn - Bahnhof Grimmenthal:
viewtopic.php?f=15&t=161322&p=1860574#top


Brumfda und willi48 haben sich bedankt!
 
Frank1969
InterCity (IC)
Beiträge: 511
Registriert am: 24.04.2017
Ort: Hamburg
Gleise Selbstbau, Roco, Tillig
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: Alfa Gulia Super

#1229 von eisenbahnbastler , 06.09.2021 09:17

Servus,

wenn ich mich nicht ganz täusche ist das eine in Japan gebaute 2´b2´
für die Süd-Mandschurische Eisenbahn.

Gebaut bei Kawasaki 1936 Als DB3 (2Stück)
Später als LD1 bei der China Railways.

Als Modell glaube ich von Bachmann China.

LG Helmut


Brumfda, Fernmeldehandwerker und Dampfliebe haben sich bedankt!
eisenbahnbastler  
eisenbahnbastler
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 08.10.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: VT 11.5 Alles in Blau: Alfa Gulia Super

#1230 von Brumfda , 06.09.2021 10:39

Zitat von eisenbahnbastler im Beitrag #1229
Wenn ich mich nicht ganz täusche ist das eine in Japan gebaute 2´b2´
für die Süd-Mandschurische Eisenbahn.

Gebaut bei Kawasaki 1936 Als DB3 (2Stück)
Später als LD1 bei der China Railways.



Moin Helmut!

Richtig! Und ich suche ständig in Japan.... unter Yamaha und Kawasaki. War mir unsicher und fand nichts. Mit Deinem Hinweiß hat es jetzt geklappt. Als Modell in lila und anschließend blau:

https://www.hattons.co.uk/21065/bachmann...tockdetail.aspx

https://www.hattons.co.uk/21066/bachmann...tockdetail.aspx

Und als Wiki Eintrag:

https://en.wikipedia.org/wiki/China_Railways_LD1



Zitat von Frank1969 im Beitrag #1228
Ja, die Italiener können tolle Karosserien formen!


Ich glaube, da will man den Wagen nicht so gerne wiederhaben! Meine Schwägerin hatte einen Cinquecento. Der hat zwar keine 100.000 km gehalten, aber lief ganz ok. Nur mit meiner Schuhgröße 46 blieb ich mit den Zehenspitzen beim Gaspedal des öfteren an irgendwelchem Gestänge darüber hängen, wenn ich zu Bremspedal wechseln mußte…


Moin Frank,

ich bin vorbelastet. Oldtimmertreffen gehörten für mich als Kleikind in den 70er Jahren schon zur Normalität. Ein nach Teilen suchender Vater. Wiesen voller Lanz und Dampfdreschmaschinen und Wirtschaftsunderautos. Die Italiener waren stets nur spärlich vertreten, fielen aber immer auf. Die Italiener und Engländer waren schon immer vor den 80er Jahren etwas besonderes. Nicht aufgrund des Exotenstatus sondern weil sie es konnten. Das Antiteutonische war klar ersichtlich. Dabei hatte jeder Besitzer einen Italiener meist aus Leidenschaft das Auto. Verzieh ihm jede Zickerei mit einem Lächeln wie einer Mini Diva. Rost ab Werk? Normal. Engländer: Man braucht stets 2 Jaguar. Einen zum fahren, einen .... . Der Effekt ist nun ein umgedrehter. Wir haben nun viel Exotisches und Besonderes. Aber finde mal ne alte Jetta oder einen Fiesta Serie 1.

Da es so viele von ihnen gibt, gibt es diverse nachgemachte Ersatzteile aus inzwischen deutlich besseren Materialien. Die Kinderkrankheiten sind abgestellt. Es gibt Bremsanlagen mit Bremsscheiben für ehemalige Trommler. Ein Ro 80 lässt sich inzwischen mit den neuen Dichtungen sehr zuverlässig bewegen.

Zitat von Frank1969 im Beitrag #1228
Diese Epoche 1 Lok wäre mein Traum, wenn der Preis nicht ganz so hoch wäre: [...]
Allerdings war der 250 PS starke Drache zu meiner Zeit 1906 schon 38 Jahre außer Dienst. Der Transport dieser Lok soll 1848 mit 80 Pferden erfolgt sein. Das muss wohl so ausgesehen haben:[..]


Die frühen Epoche 1 Anlagen sind derart spannend. Alleine die möglichen Anlagenthemen muss man sich schon recherchieren. Es war halt ein völlig anderes Leben. Ein solcher Schwertransport wäre eine Möglichkeit. Die vielen kleinen Drehscheiben und Schiebebühnen zu Entladeplätzen lassen ganz andere Welten entstehen. Ich haue mal hier noch interessante Kartenausschnitte aus dem Hamburger Hafen raus und empfehle allen mal, unter diesem Link sich diese klasse historischen Karten reinzuziehen:


1881/82:




1901:


Quelle: https://www.christian-terstegge.de/hambu...burg/index.html
Urheberrechterläuterung ab 4. Absatz: https://www.christian-terstegge.de/hamburg/intro/index.html


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 06.09.2021 | Top

RE: VT 11.5 Alles in Blau: Alfa Gulia Super

#1231 von Fernmeldehandwerker , 06.09.2021 16:47

Übrigens zum Alfasud :
Um Industrie in den armen, ländlich geprägten Süden Italiens zu bringen, und somit Arbeitsplätze, hat Alfa Romeo ein Werk im Süden Italiens gebaut. Die Arbeiter waren nicht so gut ausgebildet, es gab bekanntlich Qualitätsprobleme.
Zusätzlich kamen etliche Streiks dazu. So wurde das Werk nicht nur unrentabel (siehe auch englische Automobilindustrie ) , sondern vielmehr lagerte man unlackierte Rohkarosserien draußen! Nach Beendigung der Streiks lackierte man den Rost einfach über. Nach glattschleifen. Der Rost steckte aber drin.
Hohlräume sprühte man zur Dichtung aber auch zur Geräuschdämmung mit Bauschaum zu. Schlimm zu restaurieren.
Bauschaum zieht Wasser an.... Bei uns schön Salzwasser..

Der Alfasud war nicht nur hübsch sondern auch vom Fahrwerk her noch heute topmodern. Dagegen waren Golf , Kadett usw. gähn.
Der weitaus langweiliger gestylte Nachfolger Alfa Arna hatte auch noch dieses Fahrwerk.

Noch in den 70ern waren PKW nach 5 Jahren bereits hin, es gab auch sichtbar Rost und durchrostungen. Zum einen während der Stahlkrise 1973? Und weil Hohlräume nicht wirkungsvoll versiegelt wurden. Kunststoff Innenkotflügel (Tipp: Lokari) gab es nicht. Direkt Blech. Ganz selten wurden Neufahrzeuge bei Dinol geschützt. Heute meist noch wirksam. Gesuchte Fahrzeuge.

Sry für OT


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


Brumfda und hajoscho haben sich bedankt!
 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 06.09.2021 | Top

RE: VT 11.5 Alles in Blau: Alfa Gulia Super

#1232 von Brumfda , 07.09.2021 13:57

Geiler Input Torsten und nicht !

Hab noch ne V200 bekommen. Für Doppelbesetzung am HH HL Express. Gebraucht erschwinglich für mich.






Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: Alfa Gulia Super

#1233 von Frank1969 , 07.09.2021 22:52

Hallo Felix,

eine V200 kann man nie zuviel haben

Henry hat ein interessantes etwas improvisiertes Video über die verschiedenen Modelle erstellt:


Auch die Kommentare sind teilweise interessant bezüglich des Vs vorne.

Viele Grüße
Frank


Die Werrabahn - Bahnhof Grimmenthal:
viewtopic.php?f=15&t=161322&p=1860574#top


Fernmeldehandwerker und Brumfda haben sich bedankt!
 
Frank1969
InterCity (IC)
Beiträge: 511
Registriert am: 24.04.2017
Ort: Hamburg
Gleise Selbstbau, Roco, Tillig
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: Alfa Gulia Super

#1234 von Brumfda , 08.09.2021 14:04

Zitat von Frank1969 im Beitrag #1233
Eine V200 kann man nie zuviel haben Henry hat ein interessantes etwas improvisiertes Video über die verschiedenen Modelle erstellt:


Danke für das Video Frank,

Was für eine Sammlung. Die 001 hat auch die runden statt der ovalen Lichter. Die unterschiedlichen Schrägungen des V´s und Führung des Bogens der Zierleiste kenne ich so aus den Fotos. Frage: Wurde die Zierleiste weggenommen und später nur aufgesprüht? Mir war da doch was so.

Zukünftig nun bessere Aufnahmen per neuer Kamera. Eine kleine GoPro für die Mitfahrt auf Zügen war auch drin. Na dann mache ich mal bald die Unterführung unter der Brücke fersch und dort den Probelauf...





Mit der Tiefenschärfe und dem Zoom kann ich dann gut arbeiten


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Frank1969, Dampfliebe, Fernmeldehandwerker, hubedi und power haben sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1235 von Brumfda , 10.09.2021 15:57

Moinsen!

Neuerwerbung E 10.12. Was eine schöne Lok. Roco. Aus der Bucht. Vor dem ADE Wagon. Apropos, auch da steuere ich etwas nach. Ist das schön, wenn eine Kamera das macht, was man ihr sagt












Und da soll sie farblich hin und passen:


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Dampfliebe, power und Fernmeldehandwerker haben sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1236 von Dwimbor , 10.09.2021 16:00

Schöne Lok. Obwohl ich ja absoluter Fan der Kasten-E10 bin.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


Brumfda hat sich bedankt!
 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.627
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1237 von KaBeEs246 , 10.09.2021 19:22

Zitat von Brumfda im Beitrag #1235




Hallo Felix,
Wenn ich die Loknummer 110 369-9 lese, ist das nach meinem Kenntnisstand keine E 10.12.
E 10 1239 bis 1244 waren noch Kastenloks mit modifizierten Drehgestellen für 160 km/h, die wieder zurückgebaut wurden und dann ihre Nummern ohne die vorangestellte "1" bekamen.
Die Rheingoldloks mit Bügelfalte, E 10 1265 bis 1270, hatten neue (Serien-)Drehgestelle für 160 km/h.
Nach einem kurzen Intermezzo mit 5 weiteren Kastenschnellfahrloks E 10 250 bis 254 wurden diese durch die Bügelfalten E 10 1308 bis 1312 ersetzt, die mit E 10 1265 bis 1270 praktisch baugleich waren. Ab Jan 1968 bekamen alle 11 E 10.12 bzw. E 10.13 die Baureihenbezeichnung 112 unter Beibehaltung der Ordnungsnummer: 112 265 bis 270 und 112 308 bis 312.
Die später gelieferten 20 Loks 112 485 bis 504 hatten wieder andere Schnellfahrdrehgestelle und wurden 1988 in 114 umgezeichnet.
Im Zuge der Übernahme der DR 212 als 112 wurden 1992 die 112 265 bis 270 und 112 308 bis 312 in 113 umgezeichnet.
Ehrlich gesagt: spätestens da hatte auch ich den Überblick verloren und verlasse mich seitdem auf Wikipedia.

Den angehängten Reisezugwagen der NS, rijtuigen Plan D (?), benutze ich auch zur gelegentlichen Verstärkung meiner D-Züge auf der KBS 246. Auf der verlinkten Seite, übrigens sehr informativ, links die 8. Adresse von oben anklicken. Diese Wagen bekamen mitte der 50er Jahre eine blaue Farbgebung, eine BR 03 oder auf der KBS 246 eine BR 41 als Zuglok wäre sicher etwas näher am Vorbild.

Gruß von Ruhr und Nette in den Norden
Hans


Meine Anlage Nettetal (Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


Brumfda, Fernmeldehandwerker und Dampfliebe haben sich bedankt!
 
KaBeEs246
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.655
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet


RE: VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1238 von Fernmeldehandwerker , 11.09.2021 12:03

Sehr schön und passend Felix, was Du da propagierst. E10.12 mit Plan D Wagen! In Dunkelblau.
Schöne Formen ohne SchnickSchnack
Analog dazu die Lollo mit Plan D Wagens in Rot für den dieselnden Norden

Eine BR 10 würde auch gut passen.
Hatten wir eigentlich schon BR 10 er in what if Lack? Ab Post #463
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort (19)
Hier eine in komplett Rot von Lima :
http://www.bahnwahn.de/limadb010/


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 11.09.2021 | Top

RE: VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1239 von d3lirium , 11.09.2021 13:55

Zitat von Brumfda im Beitrag #1235
Moinsen!

Neuerwerbung E 10.12. Was eine schöne Lok. Roco. Aus der Bucht. Vor dem ADE Wagon. Apropos, auch da steuere ich etwas nach. Ist das schön, wenn eine Kamera das macht, was man ihr sagt






Na na na! So Sachen sollten aber eigentlich erst nach 23 Uhr gepostet werden

Zitat von Fernmeldehandwerker im Beitrag #1238
Hatten wir eigentlich schon BR 10 er in what if Lack? Ab Post #463
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort (19)
Hier eine in komplett Rot von Lima :
http://www.bahnwahn.de/limadb010/


Die gab es auch schon in recht vielen Farbvarianten als Modell:

ganz in blau: Märklin
rot mit komischen Ohren: Märklin
blau-weiß: Spurweite N Datenbank

Grüße
Sascha


Brumfda, Fernmeldehandwerker und Dampfliebe haben sich bedankt!
 
d3lirium
InterCity (IC)
Beiträge: 823
Registriert am: 14.10.2018
Spurweite N


RE: VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1240 von Brumfda , 11.09.2021 14:51

Zitat von d3lirium im Beitrag #1239
Na na na! So Sachen sollten aber eigentlich erst nach 23 Uhr gepostet werden


Moin Sascha!

Upps! und dann ist das nicht mal von mir


Zitat von Fernmeldehandwerker im Beitrag #1238
Analog dazu die Lollo mit Plan D Wagens in Rot für den dieselnden Norden
Eine BR 10 würde auch gut passen.


Moin Torsten:

Führe mich nicht in Versuchung...

Zitat von KaBeEs246 im Beitrag #1237
Wenn ich die Loknummer 110 369-9 lese, ist das nach meinem Kenntnisstand keine E 10.12. [...]
Ehrlich gesagt: spätestens da hatte auch ich den Überblick verloren und verlasse mich seitdem auf Wikipedia.

Den angehängten Reisezugwagen der NS, rijtuigen Plan D (?), benutze ich auch zur gelegentlichen Verstärkung meiner D-Züge auf der KBS 246. Auf der verlinkten Seite, übrigens sehr informativ, links die 8. Adresse von oben anklicken. Diese Wagen bekamen mitte der 50er Jahre eine blaue Farbgebung, eine BR 03 oder auf der KBS 246 eine BR 41 als Zuglok wäre sicher etwas näher am Vorbild.


Moin Hans!

Danke für die Ausführung. Ich habe nur mal wieder mit halbseidenem Wissen etwas geschrieben. Git, mit anderen Worten, es wird kompliziert. Dann schreibe ich einfach BR 1112 in Zukunft.

Meine Annahme bleibt allerdings für die Umlackierung der 112, dass die Plan Wagen ihr türkis deutlich länger behielten. Die blauen Wagons wären zu einfach für mein Vorhaben.

Zitat von Dwimbor im Beitrag #1236
Schöne Lok. Obwohl ich ja absoluter Fan der Kasten-E10 bin.


Moinsen Michael!

Das kann ich verstehen. Weißt Du zufällig, wie lange die E10 Prototypen fuhren im Regeleinsatz?


Schönes Wochenende!


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Dampfliebe hat sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1241 von Dwimbor , 11.09.2021 16:17

Zitat von Brumfda im Beitrag #1240
[quote=d3lirium|p2327923]
Moinsen Michael!

Das kann ich verstehen. Weißt Du zufällig, wie lange die E10 Prototypen fuhren im Regeleinsatz?


Schönes Wochenende!


Puh, so rund Ende der 1970. Genaueres müsste ich nachsehen.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


Brumfda hat sich bedankt!
 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.627
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1242 von Brumfda , 11.09.2021 16:55

Zitat von Dwimbor im Beitrag #1241
Puh, so rund Ende der 1970. Genaueres müsste ich nachsehen.


Das reicht mir schon als Aussage. Für die blauen UIC Epoche 4 geht das dann.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Dampfliebe hat sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1243 von berndm , 11.09.2021 23:32

Zitat von Brumfda im Beitrag #1235
Moinsen!

Neuerwerbung E 10.12. Was eine schöne Lok. Roco. Aus der Bucht. ...







Und da soll sie farblich hin und passen:





Felix, bist Du Dir sicher, dass die Lok von Roco stammt?
Ich könnte wetten, dass das die 110 396-9, Liliput 711004 sein könnte.

Und dann muss ich Dich leider auch gleich warnen:

Mein Modell hat die Zinkpest erwischt .


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.212
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1244 von Fernmeldehandwerker , 11.09.2021 23:32

"Die blauen Wagons wären zu einfach für mein Vorhaben."

Felix, dunkelblau zu einfach, sowas liest man gerne. Was denn? Hibbel...

Dunkelblau mit einer Chromleiste und Chrombuchstaben hätte auch was edles

Wenn Dampflok dazu, denke ich an ein weißes Fahrwerk. Hellblau oder orange ginge auch. Von hieraus gesehen benötigt man nur farblich passende Waggons dazu...
https://www.catawiki.com/de/l/33530735-r...nternational-ns
Harrr.


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 11.09.2021 | Top

RE: VT 11.5 Alles in Blau: E 10.12, BR 112 stahlblau

#1245 von Brumfda , 12.09.2021 10:14

Zitat von berndm im Beitrag #1243
Felix, bist Du Dir sicher, dass die Lok von Roco stammt?
Ich könnte wetten, dass das die 110 396-9, Liliput 711004 sein könnte.Und dann muss ich Dich leider auch gleich warnen:[...]
Mein Modell hat die Zinkpest erwischt .


Du hast recht Torsten. Es sit Liliput. Da ich meistens bei Roco fündig wurde, bei den Sachen, die ich mir wünschte, war das schon ein Automatismus....

Zinkfraß. Kommt dann bald "Lochfraß - Herbie" aus der Werbung (bestimmt schon 8 Jahre her) und hält einen verkalkten Schlauch mit dem Spruch, mit.... wäre das nicht passiert!?


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Fernmeldehandwerker hat sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


VT 11.5 Alles in Blau: Ein Bahnhofsgebäude im Stile Gaudis inmitten eines bayrischen Alpentales

#1246 von Brumfda , 14.09.2021 16:02

Moinsen Leute!


Ich glaube, dass ich bald eine Anlage bauen möchte in den eigenen 4 Wänden. Modular und inmitten der Berge. Eine Fantasiewelt für Fantasiezüge. Für die Anlage brauche ich eine lange Zeit an Vorplanung. Bevor die vereinsmodule nicht fertig sind, fange ich garnicht an. Aber es braucht unglaublich viel Hilfe durch Erfahrungen und Meinungen. Daher bitte ich Euch, in den Link reinzuschauen und ggf. etwas Eurer Einschätzung hineinzuschreiben. Erste Fragen habe ich da schon.

Bayrischer Gaudi Bahnhof auf 5,40x 3,40m, Jugendstil, Art Deco, Bauhaus in den Alpen

Die Anlage wird wie ein nicht ganz geschlossenes O aufgebaut. Die Lücke im O vor der Tür wird per Steckbrücke geschlossen. Aber schaut einmal selbst den Oberbau:



Für diese merkwürdige Gleisführung gibt es einen Grund für die Erbauer. Die fiktive Umgebung:



Mehr Infos und Pläne von den Unterwelten findet Ihr auf der Hauptseite - link oben. Über eine rege Beteiligung würde ich mich sehr freuen.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


berndm, Fernmeldehandwerker und hohash haben sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 14.09.2021 16:21 | Top

RE: VT 11.5 Alles in Blau: Ein Bahnhofsgebäude im Stile Gaudis inmitten eines bayrischen Alpentales

#1247 von Dwimbor , 14.09.2021 16:08

Werde ich mir sicher zu Gemüte führen. Anlagenplanung macht Spaß...


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


Brumfda hat sich bedankt!
 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.627
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: VT 11.5 Alles in Blau: Ein Bahnhofsgebäude im Stile Gaudis inmitten eines bayrischen Alpentales

#1248 von berndm , 14.09.2021 22:29

Felix, dann habe ich Dir hier noch einen netten Nebenbahnzug für die bayerische Bahn:

Da ist alles dring, von Länderbahn zu DRG und Bundesbahn.


Brumfda hat sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.212
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: VT 11.5 Alles in Blau: Ein Bahnhofsgebäude im Stile Gaudis inmitten eines bayrischen Alpentales

#1249 von Fernmeldehandwerker , 15.09.2021 03:26

Weiß jemand, wer diese GleisplanIdee hatte? Und wo
So in etwa:


Ich find diesen Plan klasse ! Gerade bei beengten Platzverhältnissen


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 15.09.2021 03:28 | Top

RE: VT 11.5 Alles in Blau: Ein Bahnhofsgebäude im Stile Gaudis inmitten eines bayrischen Alpentales

#1250 von Brumfda , 15.09.2021 18:33

Bahnharfield Christian hat den Hamburger Hbf auf 2x1m in H0 genial umgesetzt. Das Konzept ähnelt dem. Eine typische "unterm Bett" Anlage mit Großstadtflair. U.a. ist er mit Ideengeber bei meinem Projekt im Bereich Bahnhof.

Und Bernd: das könnte ein typischer Zug für einen Eisenbahnverein sein, der eine stillgelegte Strecke befährt als Touri Attraktion. Die Ytrecke auf den Balkon ...


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Fernmeldehandwerker hat sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.968
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 15.09.2021 18:36 | Top

   

RE: NEUENTWICKLUNG Umbausatz BR 03 154 Stromlinienversuchslok - Neuauflage Günther B035 - Adler Modellbau
Modell Bastel Kleber

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 194
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz