RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#1 von 103-245 , 07.09.2018 07:56

Guten Morgen,
Ich wünsche mir schon sehr lange einen Triebwagen der BR 692.
Vor längerer Zeit, bin ich auf NPE Modellbau aufmerksam geworden, die den Triebwagen auflegen möchte.
Weil vom Händler und Internet, nichts konkretes kommt, frag ich mal in die Runde……
Weiß jemand was neues :


liebe Grüße.....Markus

Baureihe 103 245-7 Göttin auf Schienen

[i]Spur H0 - AC/DC...Musik auf Schienen


 
103-245
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert am: 16.11.2013
Ort: Oberbayern
Gleise Profi-Gleis, C–Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Analog


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#2 von Robur , 07.09.2018 08:13

Moin,

am Besten du fragst direkt mal bei NPE an... der Triebwagen geistert seit gefühlten 200 Jahren immer mal wieder durch deren Neuheitenblatt. Die Aussagen sind immer die gleichen: es müssen genügend Vorbestellungen eingehen, dann wird produziert. Naja, ich hab seit 10 Jahren die Hoffnung, daß in den nächsten 10 Jahren dann genug Vorbestellungen da sind. Meine war eine der ersten

Aber näheres zum Stand der Dinge gibt es nicht. Nicht mal eine CAD Zeichnung.


Viele Grüße

Michael

_________________________________
Steiermark - im Modell und im Original-
ein Genuß


 
Robur
InterCity (IC)
Beiträge: 666
Registriert am: 26.11.2014


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#3 von 103-245 , 07.09.2018 10:47

Hallo Robur,
Die Antwort hab ich von NPE auch erhalten.
Na, dann werde ich auch mal eine Bestellung aufgeben und hoffen………


liebe Grüße.....Markus

Baureihe 103 245-7 Göttin auf Schienen

[i]Spur H0 - AC/DC...Musik auf Schienen


 
103-245
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert am: 16.11.2013
Ort: Oberbayern
Gleise Profi-Gleis, C–Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Analog


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#4 von JörgBehrens , 07.09.2018 17:56

Moin,

vor gefühlten 6 oder 7 Jahren habe ich den VT92 vorbestellt (Das in Restaurierung befindliche Orginal ist bei mir in der Nähe!). Seinerzeit sollte die Konstruktion im September beginnen. Inzwischen glaube ich nicht mehr an eine Lieferung seitens NPE. Eher kommt der VT92 von Märklin. In der Umfrage von Märklin vor ca. 10 Jahren war der VT92 ja schon einmal genannt.

Viele Grüße
Jörg


This World today is a mess. (Donna Hightower)


 
JörgBehrens
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.687
Registriert am: 30.04.2005
Gleise K und C
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung CS 2 und CS3
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#5 von T13 , 21.09.2018 13:44

Moin,

also ich würde auch einen nehmen, wenn er denn tatsächlich noch kommen sollte und der Preis nicht ins "uferlose" geht.

Ein sehr interessantes Fahrzeug, das vielseitig einsetzbar ist und auch weit 'rumgekommen ist.


MiniMax-Grüße
Tjark


 
T13
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert am: 08.05.2014


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#6 von silz_essen , 21.09.2018 13:54

Hallo zusammen,

wenn ich das hier so lese, dann bin ich froh, dass ich mir vor Jahren einen selbst gebaut habe.

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.653
Registriert am: 06.05.2005


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#7 von LH 1001 , 21.09.2018 14:00

Zitat

Hallo zusammen,

wenn ich das hier so lese, dann bin ich froh, dass ich mir vor Jahren einen selbst gebaut habe.

Gruß
Martin



Hallo Martin,
das klingt interessant. Kannst du davon vieleicht ein paar Bilder einstellen? Aus welchen Materialien und Modellteilen ist der Triebwagen denn gebaut ?
Ich bin neugierig


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.014
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#8 von silz_essen , 24.09.2018 07:46

Hallo zusammen,

Das Modell ist ein kompletter Selbstbau. Das Gehäuse besteht im Wesentlichen aus 0,8mm Kupferblech. Die beiden Köpfe wurden mittls dengeln aus dem Material getrieben. Die einzelnen Teile des Gehäuses wurden mittels Hartlötung (mit Propangas-Flamme) miteinander verbunden. Das Fahrwerk ist aus Stahblech. Der Motor stammt aus einem ausgemusterten Bandlaufwerk eines großes Computerherstellers. Photos kann ich im Laufe der Woche hier einstellen.

Grß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.653
Registriert am: 06.05.2005


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#9 von 103-245 , 24.09.2018 11:38

Hallo Martin,

Dein Eigenbau ließt sich sehr interessant !
Ich freue mich auf Deine Bilder !
Ein Kollege hat mir von einem Eigenbau seines Schwippschwagers erzählt, der aus Kopfteilen eines Lima VT 08.5 gefertigt wurde. Über Fahrgestell und sonstigen Aufbau bzw.Inneneinrichtung, konnte er aber nichts genaues berichten
Zumindest die Idee, ist nicht so übel
Mal sehen, ob ich Bilder von dem Triebwagen bekomme……


liebe Grüße.....Markus

Baureihe 103 245-7 Göttin auf Schienen

[i]Spur H0 - AC/DC...Musik auf Schienen


 
103-245
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert am: 16.11.2013
Ort: Oberbayern
Gleise Profi-Gleis, C–Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Analog


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#10 von LH 1001 , 24.09.2018 17:28

Zitat

Hallo zusammen,

Das Modell ist ein kompletter Selbstbau. Das Gehäuse besteht im Wesentlichen aus 0,8mm Kupferblech. Die beiden Köpfe wurden mittls dengeln aus dem Material getrieben. Die einzelnen Teile des Gehäuses wurden mittels Hartlötung (mit Propangas-Flamme) miteinander verbunden. Das Fahrwerk ist aus Stahblech. Der Motor stammt aus einem ausgemusterten Bandlaufwerk eines großes Computerherstellers. Photos kann ich im Laufe der Woche hier einstellen.

Grß
Martin



Hallo Martin,
schon diesen Text zu lesen macht mich wirklich neugierig. Die Kopfform aus Messingblech herzustellen ist wirklich die Herausforderung. Ich hätte eher an Kopfteile von VT08 und Co. gedacht. Ich freue mich schon jetzt auf Bilder

****T9 Fehler beseitigt


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.014
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#11 von silz_essen , 26.09.2018 08:11

Hallo zusammen,

hier die versprochenen Bilder.
Zunächst: das Fahrzeug ist in allen Hauptabmessungen maßstäblich. Gebaut wurde das Fahrzeug Ende der 1980er Jahre. (Nebenbemerkung: Nach gleichem Muster entstand kurz darauf ein VT10 501)
Der Wagenkasten ist aus Kupferblech. Das läßt sich wesentlich einfacher verarbeiten als Messing. Der Wagenkasten bestand ursprünglich aus fünf Teilen: Den beiden Köpfen bis Oberkante der Frontfenster, den beiden Dachkalotten der Köpfe und der "Mittelröhre".
Der Motor ist wie oben beschrieben aus einem alten Bandlaufwerk ausgebaut, daher für 24V ausgelegt. Die Kraftübertragung vom Motor zum Getriebe läuft via Silicon-Schläuche. Diese haben sich bisher bestens bewährt: Immer noch weich und rißfrei. Die Getriebeuntersetzung ist für eine umgerechnete Höchstgeschwindigkeit von rund 120km/h ausgelegt.
Der VT92 durchfährt mühlos einen 360mm Radius und ist damit uneingeschränkt anlagentauglich, auch wenn auf meiner heutigen Anlage der Mindestradius 550mm beträgt. Wie man am Schleifer erkennen kann, ist das Fahrzeug nicht nur einmal zur Probe im Einsatz gewesen.
Ursprünglich war das Fahrzeug analog (Mittelleiter-DC), heute werkelt da ein Lopi3 drin.
Die Beleuchtung ist mit Glübirnchen ausgeführt, weiß-roter Lichtwechsel und Abschaltmöglichkeit auf der Zugseite sind selbstverständlich.
Die Beschriftung ist ein Mix aus Letraset und Gassner, fein säuberlich zusammengestückelt. Nothaft und Co gab es damals noch nicht.


Gesamtansicht

Führerstandsfront, Motorseite

Führerstandsfront, Laufgestellseite

Innenleben

Führerstand und Beleuchtung

Treibdrehgestell von unten

Laufgestell von unten

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.653
Registriert am: 06.05.2005


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#12 von LH 1001 , 26.09.2018 16:35

Hallo Martin und Interessierte,

wow ich bin echt begeistert. Der komplette Eigenbau eines Fahrzeuges mit der schwierigen Kopfform. Ich finde die Arbeit ausgesprochen anschaulich. Vielen Dank fürs Zeigen.


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.014
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#13 von 103-245 , 27.09.2018 08:16

Guten Morgen Martin,
Ich bin begeistert von Deinem grandiosen Eigenbau
Genial, wie Du die Form der Köpfe hinbekommen hast, was von großem
Geschick zeugt
Danke für die Bilder


liebe Grüße.....Markus

Baureihe 103 245-7 Göttin auf Schienen

[i]Spur H0 - AC/DC...Musik auf Schienen


 
103-245
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert am: 16.11.2013
Ort: Oberbayern
Gleise Profi-Gleis, C–Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Analog


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#14 von Railstefan , 27.09.2018 17:56

Hallo Martin,

da hast du bei so viel Metall ja sogar Märklin Konkurrenz gemacht...

Danke für's zeigen.
Auch ich schaue immer mal wiede rnach dem NPE-VT...

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.888
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#15 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 27.09.2018 22:03

Der VT 92 wäre ein nettes zweites Insidermodell 2019 oder eine Herbstüberraschung der lieben Tante. Eierkopf-Flair auch für kleine Anlagen...

Der hier gezeigte Eigenbau ist aber auch top!

Sorry für Off-Topic und viele Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#16 von schwabbel ( gelöscht ) , 09.11.2018 13:01

Liebe Gemeinde,

was den seit ewigen Zeiten angekündigten VT 92/ 692 von NPE angeht, so hatte ich auch einen sehr merkwürdigen Kontakt zum (Nicht-)"Hersteller". Auf meine Anfrage, ob das Modell denn wohl absehbar tatsächlich produziert werden würde, gab es nur die patzige (Mail-) Antwort, da müsse ich mich an meinen Händler wenden . Ich hatte in meiner Anfrage erwähnt, dass mir der Händler eben kein Erscheinungsdatum hatte nennen können und den Rat gegeben hatte, doch mal beim Hersteller nachzufragen ...

Tja bei so einer Kundenorientierung brauchen wir wohl auf das Modell nicht mehr zu warten - oder glaubt der Herr tatsächlich, Interessenten würden auf blauen Dunst hin das Fahrzeug verbindlich bestellen ? Seltsame Firma, das ! Seltsames Antwortgebaren ... Und schade um den "Kartoffelkäfer" !

Schwabbel


schwabbel

RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#17 von TheK , 09.11.2018 15:03

Bei der Qualität des Samms 4680 wäre es vielleicht auch besser so, wenn das jemand anders macht…


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#18 von JörgBehrens , 30.05.2021 21:20

Moin Markus,

Zitat von Weichenputzer im Beitrag #15
Der VT 92 wäre ein nettes zweites Insidermodell 2019 oder eine Herbstüberraschung der lieben Tante. Eierkopf-Flair auch für kleine Anlagen...

Der hier gezeigte Eigenbau ist aber auch top!

Sorry für Off-Topic und viele Grüße, Markus


Du scheinst ein Volltreffer gelandet zu haben!

Viele Grüße
Jörg


This World today is a mess. (Donna Hightower)


 
JörgBehrens
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.687
Registriert am: 30.04.2005
Gleise K und C
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung CS 2 und CS3
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#19 von JörgBehrens , 30.05.2021 21:59

Moin,

die Bilder sind schon ein paar Jahre alt, aber hier der VT 92 in Epoche VI:

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

Ich hoffe die Gruppe www.vt92.de hat inzwischen Fortschritte erzielt.

Viele Grüße
Jörg


This World today is a mess. (Donna Hightower)


103-245, rhb651 und power haben sich bedankt!
 
JörgBehrens
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.687
Registriert am: 30.04.2005
Gleise K und C
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung CS 2 und CS3
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#20 von kukuk , 01.06.2021 15:54

Zitat von JörgBehrens im Beitrag #19

die Bilder sind schon ein paar Jahre alt, aber hier der VT 92 in Epoche VI:



Ich hoffe Märklin wird auch diese Variante für die Epoche VI Fahrer bringen :)

Interesse hätte ich da sogar.

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.087
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#21 von Der Krümel , 01.06.2021 16:24

Hi Thorsten,

da kommt eher die verschneite MHI-Variante ...


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.707
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#22 von JörgBehrens , 01.06.2021 16:38

Hallo Thorsten,

Zitat von kukuk im Beitrag #20
Zitat von JörgBehrens im Beitrag #19

die Bilder sind schon ein paar Jahre alt, aber hier der VT 92 in Epoche VI:



Ich hoffe Märklin wird auch diese Variante für die Epoche VI Fahrer bringen :)

Interesse hätte ich da sogar.

Grüße,
Thorsten


da bedarf es aber diverser Formänderungen - so beschädigt wie der VT92 war

Viele Grüße
Jörg


This World today is a mess. (Donna Hightower)


 
JörgBehrens
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.687
Registriert am: 30.04.2005
Gleise K und C
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung CS 2 und CS3
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#23 von Majestix , 02.06.2021 19:31

Jetzt wo der VT von MäTrix kommt hat ihn NPE heute offiziell per Newsletter abgesagt.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben wieder eine Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


klein.uhu hat sich bedankt!
 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.296
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Wilhermsdorf
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#24 von Dwimbor , 02.06.2021 19:33

Zitat von Majestix im Beitrag #23
Jetzt wo der VT von MäTrix kommt hat ihn NPE heute offiziell per Newsletter abgesagt.



Tja, Chance vertan. Traurig eigentlich.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: VT 92 / 692 von NPE Modellbau

#25 von Railstefan , 09.06.2021 11:45

Hallo,

ja leider.
Auch ich hatte mit dem NPE-Modell geliebäugelt und immer mal wieder nachgefragt und es wurde immer wieder auf später vertröstet... - jetzt wird es dann wohl das MäTrix-Modell werden.

Ich habe die Limburger Zigarre von NPE (ein für mich schönes Modell), die ja damals auch direkt bei der Auslieferung Konkurrenz durch das Kato-Modell erhalten hat - auch damals hatte NPE leider den Termin immer wieder verschoben - bis halt ein Mitbewerber etwas schneller war...

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.888
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


   

RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!
Dreischienengleis H0 / H0m

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 126
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz