Willkommen 

RE: Automatische Erkennung von Lokdecodern

#1 von nachtlicht , 10.09.2018 01:43

Hallo,

ich habe - leider - nicht exakt Buch geführt, welchen Lokdecoder in welcher Version ich in welche Lok eingebaut habe. TAMS, Zimo, Lenz, und ESU sind bei mir verbaut. Gerade bei ESU gibt es sogar beim gleichen Lokpilot 4.0 je nach Firmwareversion noch Unterschiede bei der Programmierung der CV's (z.B. Kupplungswalzer, ab ca. Version vom Mai 2015 ...)

Jetzt suche ich nach einem "Tool" mit dem ich den Typ und die Version des Decoders via Programmiergleis auslesen kann. Mit JMRI Decoderpro habe ich das bisher nicht geschafft. Kann das z.B: der ESU Lokprogrammer?

Gruss
Christian


nachtlicht  
nachtlicht
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 25.05.2015


RE: Automatische Erkennung von Lokdecodern

#2 von 1001-digital , 10.09.2018 08:02

Hallo Christian,
der DCC-Standard kennt leider nur CV 8 zur Identifizierung des Herstellers. Der Typ wird nirgends gespeichert, wenn der jeweilige Hersteller keine Hausnorm dafür hat. Bei Zimo wäre das z.B. CV 250:
https://www.1001-digital.de/pages/progra...yp-auslesen.php
Es gibt aber auch viele Hersteller, bei denen der Typ nirgends auslesbar ist. Teilweise kann man über CV 7 (Version) Rückschlüsse ziehen, aber oft gibts mehrere Decoder, die die gleichen Versionen nutzen. Ist also eher ungenau.

Viele Grüße
Carsten


 
1001-digital
InterCity (IC)
Beiträge: 806
Registriert am: 16.07.2015


RE: Automatische Erkennung von Lokdecodern

#3 von Holgi ( gelöscht ) , 10.09.2018 08:12

Hallo,

bei der Verwendung von ESU-Decodern würde ich dir den LokProgrammer empfehlen. Damit kannst du den Typ und die Firmware-Version auslesen und ggf. ein Update machen. Die Programmierung ist damit auch sehr komfortabel. Bei Uhlenbrock ist ein ähnliches Gerät angekündigt. Zu den anderen Herstellern kann ich dir nichts sagen, da kocht jeder sein eigenes Süppchen.

Holger


Holgi

RE: Automatische Erkennung von Lokdecodern

#4 von stephan_bauer , 10.09.2018 17:49

Hallo Christian,

bei ESU gibt es hier eine Beschreibung, wie die Decoder erkannt werden können:
http://www.esu.eu/support/faq/lokpilot/lokpilot-v40/
"Wie kann ich den genauen Decodertyp ermitteln?"
Die IDs musst Du dann im ESU-Lokprogrammer vergleichen.

Hier findest Du bei Lenz eine Liste:
https://www.lenz-elektronik.de/digitalpl...coder.php#faq41

Grüße
Stephan


http://www.opendcc.de/


stephan_bauer  
stephan_bauer
InterCity (IC)
Beiträge: 634
Registriert am: 18.11.2007
Spurweite Z
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 132
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz