Willkommen 

RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#1 von Max Modellbahner , 23.09.2018 16:48

Hallo Mitglieder,

mein Sammelgebiet ist der Nahverkehr. Hier sind ja oft Dieseltriebwagen und Elektrotriebwagen, je nach Strecke, unterwegs.
Diese Triebwagen bestehen ja mindestens aus zwei Wagen (Bsp. 642, 612, 648, 442,...).
Viele Triebwagen gibt es ja bereits von einigen Herstellern als Modell.

Interessant bei diesen Modellen finde ich häufig die Gestaltung der Faltenbalge zwischen den Fahrzeughälften.
Während beim Vorbild ein geschlossener Übergang gestellt sein muss, ist das bei den Modellen häufig nicht so einfach nachzustellen. (Bsp. Märklin/Roco 628 - hier würden die Preiser rausfallen )

Einzelne Modelle haben allerdings einen geschlossenen Faltenbalg (Bsp. Märklin/Trix LINT 41, Piko Desiro, Brawa S-Bahnen).
Hier sind die Faltenbalge aber Plastikteile und in Kurven schiebt sich dieser in den engeren Stelle meist bis in die Fahrzeughälften hinein, sodass man sie durch das Fenster sieht. Oder der Faltenbalg ist zu kurz, zu eng, und und und.

Ich finde die Umsetzungen der Faltenbalge bei den Modellen akzeptabel - ist halt so.

Aber meint Ihr das Ganze ginge auch anders? Könnte man den Faltenbalg nicht auch aus Gummi herstellen und diesen "einklipsen"? Das würde die Modelle sicherlich ein ganzes Stück aufwerten.
Was hättet Ihr für Ideen?

Ich denke das größte Problem dürften komplizierte Weichenbildungen sein, bei denen die Fahrzeughälften weit auseinander treten/sich verschieben.

Wie seht ihr das?


Gruß von Max Modellbahner


Max Modellbahner  
Max Modellbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert am: 27.04.2014


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#2 von klein.uhu , 23.09.2018 17:30

Moin Max,

Im Modell gibt es da so einige Pobleme:
1) die im Vergleich zum Vorbild wesentlich engeren Gleisradien
2) es dürfen keine großen Kräfte auftreten, da sonst die Modelle aus dem Gleis gehebelt werden
3) Materialien, die so zart und dünn und elastisch sind, dass sie das aushalten und erfüllen und nicht nach 10x entfalten reißen, sich aber auch in Falten formen lassen
4) das Teil muss preiswert in Massen produzierbar sein

Es gab/gibt z.B. Faltenbälge für Altbau-DZugwagen von einem Kleiserienhersteller für große Radien, die dem schon näher kommen. Als Materialien eigenen sich außer Gummifolie eventuell auch Silikonhäute, Seide, Papier - aber bei 360mm Radius ?


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.768
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#3 von Elokfahrer160 , 23.09.2018 17:57

Moin , Max

mein TEE Gottardo von Märklin (39540) hat solche Plastikeinsätze in schwarz , die sich in den Kurvenfahrten unschön zeigen. Daher vermeide
ich Fahrten mit dem Triebzug unterhalb des Radius R 3 , da wären bewegliche Einsätze aus Gummi wünschenswert.

Aber trotzdem ein wunderschöner TEE Triebzug der SBB , der auch sehr betriebssicher fährt , auch in Weichenstrassen.
Gibt es für deine Idee - Einsätze aus Gummi - auch Bedarf und hoffentlich einen Absatzmarkt ?

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.457
Registriert am: 06.05.2014


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#4 von egon II , 23.09.2018 18:39

vor ungefähr 45 Jahren hatte ich mal Doppelstockwagen von Piko.
Da waren die Faltenbälge aus gefaltetem Papier/Karton. die waren flexibel genug, um die Radien der Modellbahn abzudecken


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#5 von Viet Bui , 23.09.2018 18:40

[quote="Max Modellbahner" post_id=1875583 time=1537714126 user_id=21411]
Diese Triebwagen bestehen ja mindestens aus zwei Wagen (Bsp. 642, 612, 648, 442,...).
[/quote]
Guten Abend Max,

mehrteilige Triebwagen gibt es nicht — das sind dann Triebzüge.
Wobei die TSI Loc & Pas den Begriff Triebwagen überhaupt nicht kennt.

Grüße aus dem Feinstaubkessel
Viet


Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


 
Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 03.09.2016


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#6 von DR POWER , 23.09.2018 19:18

Hallo Max
Das was Egon II schon schrieb war in meinen Augen die bisher beste Lösung. Es waren die zwei -und vierteiligen Doppelstockzüge der DR im Modell damals von" Schicht".Der Papierfaltenbalg war ne gute Lösung, flexibel und so dicht das man selbst im 380mm Radius (war damals der kleinste auf meiner Modellbahn) nicht zwischen die Wagen schauen konnte. Und auch wenn ich die Wagen nicht mehr einsetze, im Karton hab ich sie noch und der Papierfaltenbalg ist immer noch in Ordnung (nach 35 Jahren).
Liebe Grüße, Andre


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.159
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#7 von egon II , 23.09.2018 19:26

oh ja, Schicht kann es auch gewesen sein, ich habe die kurz nach dem Erwerb verschenkt, daher die Erinnerungslücke


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#8 von DR POWER , 23.09.2018 19:36

Hallo Egon II
Die Wagen waren zwar von "Schicht" aber wurden ja wie fast alle Mobaartikel von Piko vertrieben und waren da auch immer im Katalog. Hab hier noch so einen Pikokatalog von damals mit zerfledderten Seiten, weil ich den als Kind bestimmt gefühlte 1000mal angeschaut habe . OFF TOPIC: Da bekomme ich gleich nostalgische Anwandlungen und werde dann mal in den Keller steigen und das Piko/Schicht Modell auf die Anlage holen OFF TOPIC Ende.
LG Andre


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.159
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#9 von OttRudi ( gelöscht ) , 23.09.2018 19:44

Die beste Lösung, die ich im meinem Besitz habe, ist der Märklin ICE Experimental (3371).


OttRudi

RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#10 von ac_a340 , 23.09.2018 20:21

Hallo Max,
in einem Bastelheft wurden Schrumpfschläuche verwendet. Auf länge abgeschnitten und an den Wagen geklebt.
Das wars. Natürlich muss man mit der Dicke des Schrumpfschlauches experimentieren.

Grüße
Michael


 
ac_a340
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 01.01.2015
Ort: 73230
Gleise C-Gleis, Tillig Elite mit Punktkontakt von WW
Spurweite H0
Steuerung CS3, Can-Digital-Bahn
Stromart AC, Digital


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#11 von klein.uhu , 23.09.2018 20:51

Schrumpfschläuche eignen sich eher für Gummibälge, nicht für Faltenbälge.

Schaut Euch mal im Internet mittels "Faltenbalg Modell H0" die Bilder an. Da gibt es sehr schöne Lösungen, z.B. vom Strab-Hersteller Hödl. Auch ein Bild vom Schicht ist dabei. Und es gibt auch Anleitungen per Video zum Selbstfalten.


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.768
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#12 von Schwanck , 23.09.2018 21:46

Moin,

wenn ich mich nicht irre, war die vermeintlich beste Faltenbalglösung, die Egon II beschreibt, am Zug von Schicht über den mittleren Jakobs-Drehgestellen. Dort funktioniert das auch; es klappt jedoch nicht so gut, wenn sich die Wagenenden von Fahrzeugen mit je 2 Drehgestellen in S-Kurven gegeneinander verschieben müssen.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.250
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#13 von DR POWER , 23.09.2018 22:30

Guten Abend
Das stimmt natürlich mit dem Jakobsdrehgestell. Das es mit zwei Drehgestellen mit dem Papierfaltenbalg schwieriger wird ist gut nachzuvollziehen. Diesen Punkt hatte ich jetzt auch nicht im Fokus.
Liebe Grüße, Andre


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.159
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#14 von arlbergexpress , 24.09.2018 13:37

Zitat

Die beste Lösung, die ich im meinem Besitz habe, ist der Märklin ICE Experimental (3371).



Das funktioniert halt auch nur deswegen, weil es beim Vorbild kein wirklicher Faltenbalg ist. Dieses Prinzip lässt sich leider nicht einfach auf einen normalen Faltenbalg umwandeln.


arlbergexpress  
arlbergexpress
InterRegio (IR)
Beiträge: 134
Registriert am: 26.01.2012


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#15 von Schwanck , 24.09.2018 15:05

Moin,

ach ja, die Lösung beim ICE-V! Hast du, Rudi Ott, schon mal nachgezählt, aus wievielen Einzelteilen ein solcher Übergang besteht?
1, 2,3 ... 9, 10.
Tatsächlich 10 Teile, davon sind 4 ganz klitzkleine Schraubenfederchen. Hupps ... und sie sind auf nimmer Wiedersehen verschwunden!

Die Lösung ist die gute alte aus Papier gefaltete Hexentreppe, die jedoch nur ab R5 wirklich funktioniert. Das Prinzip stand schon vor 50 Jahren in der MIBA von WeWaWe und war, wenn ich mich recht erinnere, aus dem Modell-Eisenbahner übernommen worden.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.250
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#16 von Peter Fischer , 24.09.2018 16:41

moin ,
gab es ,damals, nicht einen Franzosen der
Faltenbälge mit Magneten hatte ?
So für zb.D-Zug Wagen 4092 2te Auflage .
Waren sehr filigran anzusehen.
Leider etwas hochpreisig.
Peter


und natürlich MIST4


Peter Fischer  
Peter Fischer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 363
Registriert am: 16.06.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#17 von Max Modellbahner , 24.09.2018 19:37

Hallo,

interessant was hier so zusammen kommt.
Bei der Internetsuche sehe ich, dass man sich vielleicht auch etwas bei Straßenbahn- oder Gelenkbusmodellen abschauen kann.


Gruß von Max Modellbahner


Max Modellbahner  
Max Modellbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert am: 27.04.2014


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#18 von Sabello , 24.09.2018 20:53

Als HAG (Schweiz) noch ein ernstzunehmender H0-Hersteller war, produzierte man diesen Gummi-Faltenbalg für die zwei Hälften der BLS-Doppellok Ae 8/8. Funktioniert meines Erachtens bestens: https://www.ricardo.ch/de/a/hag-240029-5...8-8-1006673642/

Etwas Ähnliches gibt es vom Modellbaustudio Born (Seite 8 im Link): http://www.modellbaustudio.ch/Produktlis...Zurustteile.pdf Dieses Ding ist aber möglicherweise weniger flexibel als dasjenige von HAG.


Gruss aus der Schweiz, Stefan


 
Sabello
InterCity (IC)
Beiträge: 662
Registriert am: 22.08.2005
Homepage: Link
Ort: Winterthur
Gleise vorhanden
Spurweite H0
Steuerung manuell
Stromart AC


RE: Faltenbalg bei Modellen - Ideensammlung

#19 von ginowallo , 28.09.2018 21:58

Mal im Internet unter GPP oder G.P.P. Faltenbalg googeln....
Waren auch schon mal hier im Forum ein Thema.
Habe selbst noch etliche dieser Bälge hier rumliegen.
Sehen super aus, waren ziemlich teuer, funktionieren aber nicht bei allen Modellen gut.

gruss
Günter


ginowallo  
ginowallo
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 16.08.2008
Ort: Leverkusen / Köln
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung digital
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 188
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz