Willkommen 

RE: Am ESU Decoder das Licht dimmen

#1 von PATs in 1zu87 , 07.10.2018 09:50

Guten Morgen

Ich habe in meiner Roco 155 eine ESU 54617 Plux 22 Decoder eingebaut.
Ich habe es entweder nicht gelesen oder überlesen.

Mit welchen CVs kann ich die Led Beleuchtung Licht vorne/ Licht hinten dimmen.

Wäre dankbar wenn das jemand schonmal gemacht hat und mir das kurz schreiben könnte.

Danke
Gruss
Patrick


Irgendwo im Ruhrgebiet

- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah/Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine HO-Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=179346
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ06vRHmpR5I5hvN3wQ


 
PATs in 1zu87
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.586
Registriert am: 06.05.2017


RE: Am ESU Decoder das Licht dimmen

#2 von Domapi , 07.10.2018 10:06

Hier steht einiges zum Dimmen:

viewtopic.php?t=85879

Am einfachsten geht es mit dem Lokprogrammer oder mit der ECOS.


Viele Grüße
Martin

Mein noch namenloser Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275


 
Domapi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.181
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: Am ESU Decoder das Licht dimmen

#3 von Christian_B , 07.10.2018 17:14

Hallo Patrick,
das ist ganz einfach. Schreibe folgende CV`s in dieser Reihenfolge.

CV31=16 und CV32=0 (Standardeinstellung)

CV262=15 weiß vo.
CV270=15 weiß hi.
CV278=15 rot hi.
CV286=15 rot vo.

Die 15 ist ein Mittelwert, zwischen 0-31kannst du stellen. Gut macht das sich unter POM, da kannst du die Leuchtstärke sofort beurteilen.


Gruß Christian


 
Christian_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.107
Registriert am: 24.12.2014
Spurweite H0
Steuerung ROCO MultiMaus & Digitalbox
Stromart Digital


RE: Am ESU Decoder das Licht dimmen

#4 von PATs in 1zu87 , 07.10.2018 19:05

Zitat

Hallo Patrick,
das ist ganz einfach. Schreibe folgende CV`s in dieser Reihenfolge.

CV31=16 und CV32=0 (Standardeinstellung)

CV262=15 weiß vo.
CV270=15 weiß hi.
CV278=15 rot hi.
CV286=15 rot vo.

Die 15 ist ein Mittelwert, zwischen 0-31kannst du stellen. Gut macht das sich unter POM, da kannst du die Leuchtstärke sofort beurteilen.



Hi Christian

Super..Dank Dir
ich werde das morgen mal testen.

Gruss
Patrick


Irgendwo im Ruhrgebiet

- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah/Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine HO-Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=179346
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ06vRHmpR5I5hvN3wQ


 
PATs in 1zu87
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.586
Registriert am: 06.05.2017


RE: Am ESU Decoder das Licht dimmen

#5 von V300fan , 08.04.2020 21:16

Hallo zusammmen,

dazu habe Ich ebenfalls eine Frage, es geht um die Trix 22069, diese Lok wurde mit dem Modellbau Schönwitz Umbauset für die neue Beleuchtung nachgerüstet für ESU rotes Licht außen ,samt ESU 5 Loksound mit dem Decoder 58419. (21Pin)
Nun möchtes Ich gern das weiße und das rote Licht dimmen und sofern möglich das rote Licht abschalten /zuschalten können.
Freie Funktionstasten habe ich mit F3 und F4.
Aus der Anleitung werd ich nicht schlau...

Danke


Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917


 
V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.952
Registriert am: 13.06.2011
Ort: Potsdam
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Am ESU Decoder das Licht dimmen

#6 von Railstefan , 09.04.2020 19:38

Hallo V300fan,

hast du einen ESU LokProgrammer oder zumindest die Software? Diese funktioniert auch ohne die Hardware.
Du musst das Funktions-Mapping anpassen.

Wenn keine Hardware, dann wie folgt vorgehen:
Lade dazu in der Software ein neues Projekt mit dem gleichen Dekodertyp, wie verbaut.
Ändere dann mal beim Mapping eine Funktion - für einen ersten Test nur mal eine, z.B. Licht vorne auf F5 (zusätzlich zum normalen F0)
Lass dir die Liste mit den geänderten CVs anzeigen
Tippe diese ab in deine Zentrale - Lok auf dem Programmiergleis - dabei die Reihenfolge beachten - von oben nach unten abtippen und nicht über ggfs mehrfache Änderung CV 31/32 wundern
Lok testen, ob das was du umprogrammiert hast, auch so bei der Lok funktioniert

Viel Erfolg
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.515
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Am ESU Decoder das Licht dimmen

#7 von V300fan , 09.04.2020 20:35

Danke für deine Hilfe, es ist der ESU Br 232 so wie man ihn bekommt und die Software habe ich. Nur noch nie mit beschäftigt und daher meine Frage....


Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917


 
V300fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.952
Registriert am: 13.06.2011
Ort: Potsdam
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 99
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz