RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#76 von Elokfahrer160 , 17.10.2018 08:44

Hallo , ihr SBB Fahrer,

habe gestern abend vom Piko Service , Sonneberg die Nachricht erhalten , dass die blau - weissen Zusatzwagen (Piko 96780, 96781)
ohne eine LED Innenbeleuchtung ausgeliefert werden. Die Dame von Piko teilte mir mit , dass Piko dies als reine Auftragsfertigung
abarbeitet .......... wir liefern exakt das , was der Importeur Arwico bestellt hat.

Na dann , ist halt Basteln angesagt , wenn man einen 4 teil. SBB RBe 540 auf die Anlage stellen und beleuchtet fahren will.

Ich finde es , angesichts des Preises von SFr. 132.-- / 2 Wagen etwas schade. Ich stelle nun - nach Auslieferung - die Piko Wagen
neben meine 3 Liliput SBB Wagen (NPZ), um zu entscheiden , welche Wagen ich in den Zugverband einreihe und beleuchten werde.

SBB Grüsse - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.830
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#77 von Martin Lutz , 17.10.2018 10:22

Zitat

Hallo , ihr SBB Fahrer,

habe gestern abend vom Piko Service , Sonneberg die Nachricht erhalten , dass die blau - weissen Zusatzwagen (Piko 96780, 96781)
ohne eine LED Innenbeleuchtung ausgeliefert werden. Die Dame von Piko teilte mir mit , dass Piko dies als reine Auftragsfertigung
abarbeitet .......... wir liefern exakt das , was der Importeur Arwico bestellt hat.

Na dann , ist halt Basteln angesagt , wenn man einen 4 teil. SBB RBe 540 auf die Anlage stellen und beleuchtet fahren will.

Ich finde es , angesichts des Preises von SFr. 132.-- / 2 Wagen etwas schade. Ich stelle nun - nach Auslieferung - die Piko Wagen
neben meine 3 Liliput SBB Wagen (NPZ), um zu entscheiden , welche Wagen ich in den Zugverband einreihe und beleuchten werde.

SBB Grüsse - Elokfahrer160 / Rainer


Na, ja, Fahrgäste müssen bei meinem auch noch rein. Also ist sowieso angesagt etwas zu basteln. So kriegen meine Modelle die stromführenden Kupplungen.
Klar wäre es konsequent gewesen, wenn man die Zwischenwagen auch beleuchtet hätte. Aber angesichts dessen, dass Trieb- und Steuerwagen keine stromführenden Kupplungen haben, hatte ich schon vermutet, dass die Wagen keine innenbeleuchtung kriegen. Denn dann hätte man von vorne herein ein anderes Konzept verfolgt.


Martin Lutz  
Martin Lutz
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.790
Registriert am: 28.04.2005


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#78 von Elokfahrer160 , 04.12.2018 12:24

Hallo,

habe gerade die Versandbestätigung für den grünen RBe 540 Triebwagen von Piko erhalten , er wird dieser Tage an die CH Händler ausgeliefert.
Dies gilt wohl für die grünen RBe 540 in DC und AC , jeweils mit/ohne Sound. Piko Bestell Nr. 96838 / 96839 und 96840.

Meiner wird wohl noch die nächste Woche geliefert und dann kommt er unter den " Weihnachtsbaum ".

vorweihnachtliche Grüsse - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.830
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#79 von riedochs , 19.12.2018 16:19

Der grüne RBe ist inzwischen auch bei mir eingetroffen. Wirklich gelungen. Das einzigste Problem ist der Decoder. Nach ca 20 Minuten auf mittlerer Geschwindigkeit bleibt der Triebwagen stehen und alle Lichter sind aus. Dieser Fehler ist reproduzierbar. Ich vermute das der Decoder überhitzt. Da ich die Programmierung auch noch ändern möchte, wird wohl gleich ein Zimo MX633 verbaut.


gruß

Jochen


 
riedochs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#80 von Elokfahrer160 , 19.12.2018 18:11

Hallo Jochen,

das mit deinem RBe 540 - mit dem überhitzten Decoder - ist schade und nicht in Ordnung. Wir hatten ja fast zum gleichen Zeitpunkt den
grünen Triebwagen bestellt.

Mein RBe 540 in grün - mit Ep. IV Beschriftung - in der Ausführung AC digital ohne Sound fährt dagegen einwandfrei, er dreht gerade die
ersten Testrunden auf meiner Anlage. Ob ich den Sound noch nachrüsten werde , weiss ich derzeit noch nicht. Der grüne RBe 540 ist ein
wunderschönes Modell , bin froh, dass ich die Einmal - Auflage der Arwico Schweiz erworben habe.

Jetzt fehlen nur noch die NPZ Zwischenwagen in blau/creme.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.830
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#81 von riedochs , 19.12.2018 20:23

Klar ist das mit dem Decoder ärgerlich, aber verschmerzbar. Ich werde den Triebwagen (auch in AC ohne Sound) die Tage mal öffnen, ich muß noch die Männlein einbauen. Den Piko Decoder verbaue ich irgendwo anders, im Zweifelsfall als Funktionsdecoder.


gruß

Jochen


 
riedochs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#82 von rufer , 20.12.2018 00:13

Am grünen Piko Rbe 4/4 ist leider die Kombination neue Beschriftung und silberne Dächer nicht gelungen. Silberne Dächer gab es mit der alten Beschriftung beim Triebwagen, beim Steuerwagen wenn überhaupt auch nur mit der alten Beschriftung. Mit der neuen Beschriftung sollten die Dächer grau oder mindestens dunkel sein. Schade.

Grüsse
Rufer


 
rufer
InterCity (IC)
Beiträge: 543
Registriert am: 21.12.2013
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#83 von lorirocks ( gelöscht ) , 02.01.2019 23:03

​Kennt jemand die CV Werten des Steuerwagens? Bisher habe ich folgende:

Ausgang 1 (CV36): Stirnbeleuchtung
Ausgang 2 (CV38): Schlusslicht
Ausgang 3 (CV40): Fahrgastbeleuctung
Ausgang 4 (CV42): Gepäckraumbeleuchtung

Der Führerstandsbeleuchtung suche ich noch... Könnte es sein dass es SUSI hat?


lorirocks

RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#84 von Elokfahrer160 , 13.06.2019 10:01

Hallo , SBB Fahrer,

ich durfte gestern meine PIKO - NPZ Wagen (2 Wagen-Packung , 96780) abholen , es sind 2 sehr schöne B , A/B Wagen geworden , besonders
die sehr feine Bedruckung findet mein Wohlgefallen. In jeweils 2 Fenstern ist ein sehr feiner Druck = Selbstkontrolle/Self control Area zu
sehen, da muss man aber schon die Lupe in die Hand nehmen. Auf den gelben Aussenschwingtüren findet man das Fahrradsymbol und die
grünen Türöffner aufgedruckt. Die Wagen können mit einer Piko Innenbeleuchtung 56286 nachgerüstet werden. Hinweise für eine Montage einer
stromführenden Kupplung gibt Arwico/Piko nicht in der BDA. Die Wagen können durch Abspreizen von 4 Rastnasen geöffnet werden.

Die Wagen sind komplett zugerüstet , nur die SBB Heizleitungen und 4 Zuglaufschilder (Beipack) können noch montiert werden. Die Dachfarben
der Wagen passt in " dunkelgrau " perfect zu meinem Triebwagen RBE 540 samt Steuerwagen. Hier noch für alle Interessierten Kollegen die SBB
Wagen Nummern:

Wagen B , 2. Klasse - B 5085-2035316-2
Wagen A/B , 1./2. Klasse - AB 5085-3035217-0

Arwico hatte auch ab 04. Juni 2019 noch die 2 Wagenpackung NPZ - 96781 ( 1x A/B , 1x B Wagen ) ausgeliefert.

Gruss - Elokfahrer160/Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.830
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#85 von riedochs , 14.06.2019 08:08

Ich bin gespannt. Ich hatte alle 3 Sets bestellt.


gruß

Jochen


 
riedochs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#86 von etr , 01.08.2019 09:32

Hallo

Ein weiterer RBe 540 in blau-weisser Farbgebung mit anderer Betriebsnummer ist erschienen. Er ermöglicht, Pendelzüge in Sandwich-Traktion (an jedem Ende ein Triebwagen) im Modell nachzubilden. Solche Züge wurden oft im Netz der Zürcher S-Bahn eingesetzt, als noch zu wenig Doppelstockzüge verfügbar waren. Habe ich gestern gleich ausprobiert mit 6 Zwischenwagen (2 davon Lima, 4 neue Piko). Fuhr entgleisungssicher.

Nach meinen sehr ernüchternden Erfahrungen mit dem neuen Piko-Dekoder im AC-Analogbetrieb wollte ich es mir nicht mehr antun, so einen Dekoder für den Elektronik-Schrott unfreiwillig mitzukaufen. Also DC-Version gekauft für faire CHF 265 mit dem Plan, sie auf AC umzubauen. Geht sehr gut. Die Drehgestellböden sind schon für die Aufnahme eines Schleifers vorbereitet. Die Radsätze brauchen für C-Gleis nicht getauscht zu werden. Es braucht einzig einen Piko-Schleifer 59380-42 (sowie ein kurzes Kabel) und einen Dekoder nach Wahl.

Der Umbau geht dank der wartungsfreundlichen Konstruktion einfach:

1. Gehäuse demontieren, indem man gemäss Anleitung 4 Schrauben herausdreht. Achtung auf heikle Kleinteile auf dem Dach - sie könnten abbrechen. Deshalb öffne ich solche Triebwagen "in der Luft", also ohne sie auf das Dach zu stellen (wäre selbst bei weicher Unterlage heikel). Nun lässt sich das Fahrzeug ohne Risiko auf den Rücken stellen.

2. Auf einer Seite - bei den AC-Modellen ab Werk ist das diejenige ohne Pantograf - Drehgestellblende aushebeln. An den Längsseiten hat es dazu je eine Rastnase.


Das Drehgestell nach Demontage der Blende. Man beachte den Schlitz, um das Schleiferkabel seitlich herauszuführen.

3. Schleifer-Anschlusskabel anlöten. Bei dessen Position auf werkseitig vorgesehene Kabelführung achten (Spalt zur seitlichen Herausführung des Kabels aus dem Drehgestell). Dann Schleifer mit mitgelieferter Schraube an der Drehgestellblende fixieren.


Drehgestellblende mit Schleifer. Kabel am besten auf der Unterseite anlöten. Auf Position des Kabelschlitzes am Drehgestell abstimmen.

4. Drehgestellblende wieder aufsetzen und einrasten. Dabei darauf achten, dass keine Radschleifer verbogen werden.

5. Die beiden roten Kabel von WR auf WL umlöten. Die Kabel sind trotz Seitenwechsel genug lang, wenn man sanft an ihnen zieht. Schleifer-Anschlusskabel kommt an den einen WR-Kontakt.


Kabelanschlüsse auf Platine. Beide Radsatzkabel sind auf WL AC/DC zusammenzulöten. Schleiferkabel kommt an WR DC (Grund: siehe Text).


Durch diesen Kabelkanal lässt sich das Schleiferkabel gut einfädeln. Evtl. muss zuvor der Füherstand entfernt werden.

6. PluX-Dekoder seiner Wahl anstelle des Blindsteckers einbauen. Probefahrt. Gehäuse wieder montieren.

Eine Bemerkung zu den bei neueren Piko-Konstruktionen vorhandenen Schraubenöffnungen DC und AC auf der Platine: Ihr Wert erschliesst sich mir weiterhin nicht. Ich habe wieder mal den extra Lötpunkt WR AC verwendet und die Schraube in die AC-Öffnung gedreht. Es resultierte wieder einmal der übliche Kurzschluss. Also Schleiferkabel auf WR DC umgelötet und Schraube wieder ins DC-Loch geschraubt - jetzt ging alles. Keine neue Erfahrung mit dieser seltsamen Schraube. Ich verstehe einfach nicht, was sie soll. Aber ich kann sie gut ignorieren.


Die seltsame DC-AC-Schaube, deren Sinn sich mir nach wie vor nicht erschliesst.

Will man mit dem LoPi4 AC analog fahren, müssen noch ein paar CV's umprogrammiert werden, damit die Stirn- und Schlussbeleuchtung korrekt brennt. Kann ich gerne auf Anfrage bekannt geben, aber das scheint niemanden zu interessieren.

Für beste Fahreigenschaften lohnt es sich noch, ein paar weitere CV's anzupassen. Ich habe dem HAG-Forum den Tipp für eine perfekte Konstellation entnommen.

Betriebsbereit ist der RBe 4/4 ohne Zwangsdekoder von sehr zweifgelhafter Qualität (für den man bei ebay nach meiner Erfahrung kaum mehr als CHF 10 bekommt).

Beste Grüsse

ETR


etr  
etr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.131
Registriert am: 31.07.2008


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#87 von riedochs , 01.08.2019 09:56

Danke für die Anleitung. hast du die Artikelnummer vom RBe 540 mit der neuen Betriebsnummer?


gruß

Jochen


 
riedochs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#88 von etr , 01.08.2019 10:10

Hallo Jochen

Ja - 96842 für die DC-Version. Vielleicht halt auch wieder eine Schweizer Sonderserie von ARWICO.

Beste Grüsse und viel Spass mit dem wunderschönen Triebwagen

ETR


etr  
etr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.131
Registriert am: 31.07.2008


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#89 von riedochs , 01.08.2019 10:12

Danke. Werde meinem Händler eine Mail schicken. Muß noch mehr Ende des Jahres dort abholen.


gruß

Jochen


 
riedochs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#90 von Elokfahrer160 , 01.08.2019 20:59

Hallo Jochen
hallo ETR,

danke für den schönen Umbaubericht für das DC Modell des neuen Piko Triebwagens. Ich liebäugele noch mit dem AC Modell
Piko 96844, werde es mir aber bei der Zuba Tech, St. Gallen erst ansehen und testen. Auch wegen des Decoders.

Bei mir sind mittlerweile auch die grünen SBB Zwischenwagen Piko 96782 (Ep. IV) angekommen, nachdem Herrn Werst/LU sie
netterweise in sein Sortiment genommen hatte, sie sehen perfekt aus und sie sind sehr fein bedruckt, sogar 4 Zieltafeln
liegen bei. Sie passen sehr schön zu meinem grünen RBe 540 von Piko.

Jetzt fehlen nur noch die grünen Seetal RBE 540, die mit den gelben Warnstreifen, sie sollen am 31.10.2019 zu den CH Händlern
kommen , diese Version bekommt auch Herr Werst, mein Händler in LU

beste Grüsse - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.830
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#91 von riedochs , 02.08.2019 09:00

Hallo Rainer,
der Decoder dürfte der gleiche SmartDecoder sein wie bisher. Wenn ich den Triebwagen bestelle greife ich zu DC analog Version und baue selbst um.


gruß

Jochen


 
riedochs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.102
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#92 von ThomasMartin , 25.11.2019 21:09

Ich habe 3 RBe 540 bzw. RBe 4/4 AC-digital Sound mit dem Original Piko-Decoder. Wenn ich dort die Höchstgeschwindigkeit erhöhe, lässt sich der RBe 540 bzw. RBe 4/4 nicht mehr steuern und bremst plötzlich abrupt ab. Diese Problematik besteht bei der Ae 4/7 von Piko, die denselben Piko-Decoder hat, nicht. Wer kann mir helfen?

Den Piko-Decoder möchte ich - wenn immer möglich - nicht austauschen.

Viele Grüsse

Thomas


ThomasMartin  
ThomasMartin
Beiträge: 2
Registriert am: 23.11.2019
Spurweite H0, H0m, G
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#93 von ruedi71 , 26.11.2019 18:15

Hallo Thomas,
was für eine Zentrale hast Du. Bei mir "spinnt" der Zug nur, wenn DCC mit Railcom und MFX gleichzeitig am Gleis sind. Schalte ich MFX ab, verhält er sich normal. Mit MFX alleine habe ich ihn noch nie fahren lassen.
Gruß Rüdiger


ruedi71  
ruedi71
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert am: 26.11.2007
Ort: Stuttgart
Spurweite H0
Steuerung ESU Ecos
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#94 von ThomasMartin , 27.11.2019 16:26

Ich habe die Märklin Central Station und möchte das MFX, Motorola und DCC-Format eingeschaltet lassen. Vielmehr vermute ich, dass die Decoder-Einstellungen beim RBe 540 anders sind als bei der Piko Ae 4/7.

Viele Grüsse

ThomasMartin


ThomasMartin  
ThomasMartin
Beiträge: 2
Registriert am: 23.11.2019
Spurweite H0, H0m, G
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#95 von cougar1234 , 25.03.2020 09:33

Hallo zusammen

Vor kurzem habe ich auch einen RBe 540 Triebwagen erhalten, auch in AC, allerdings ohne Sound. Äusserlich bin ich sowohl vom Triebwagen als auch auf vom Steuerwagen begeistert.

Von den Fahreigenschaften her bin ich, wie viele andere auch, sehr entäuscht. Eingebaut ist auch der Standard Piko SmartDecoder 4.1. An den CVs habe ich, ohne grössere Verbesserungen zu erkennen, herumgeschraubt. Da ich noch ein passender ESU LokPilot hatte, habe ich einen solchen eingebaut, aber auch hier fährt der Triebwagen nicht wirklich besser.

Ich muss vielleicht präzisieren, es geht mir noch nicht um den perfekten Lauf, es ist vielmehr um die Stromaufnahme. Bei der kleinsten Stromunterbrechung steht der Triebwagen bockstill ohne auszurollen, dadurch gibt es einen sehr stockenden Lauf und er bleibt auch immer wieder stehen. Andere Loks machen an diesen Stellen überhaupt keine Probleme. Ich habe Märklin K-Gleis und die Schinen sind gereinigt (bitte keine Diskussion dazu )

Wie haben es andere mit der verbesserten Stromaufnahme gelöst? Ich könnte noch den Orignal-Schleifer auswechseln. Zudem wäre ich bereit, ein Stützkondensator einzubauen. Aber ich habe bisher in keinem Forum etwas davon gelesen, dass jemand einen solchen bei diesem Modell, egal in welcher Bauform, eingebaut hat.

Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank!

Herzliche Grüsse

Rolf


Herzliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0-Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=151620

Meine ehemalige H0e-Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=148291


 
cougar1234
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 446
Registriert am: 04.04.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#96 von TEE2008 , 25.03.2020 11:47

Hallo,
dieses Problem hatte ich beim meiner RADVE BR 111 und verkehrsroten BR 151.
Ich konnte Railcom und eventuell das Protokoll Selectrix für diese Probleme einkreisen.Nach der Abschaltung der beiden war alles ok.Meine neue BR 120 502 Piko 51330 hat diese Probleme nicht gehabt.Vermutlich hat diese eine neue Firmware.
Hier die Problembehandlung in entsprechenden Thema Piko Smart Decoder 4.1 Einstellungen für AC Analogbetrieb und mfx Digitalbetrieb optimieren:
viewtopic.php?t=176922
Laut Gerhard (Beitrag 16 viewtopic.php?t=176922#p2091103) sind die Probleme im mfx Betrieb mit der Firmware 34 aus 2020 behoben. Mangels Piko Programmer kann ich leider Update durchführen, sodass ich alle Smartdecoder 4.1 und andere Uhlenbrockdecoder in Piko Loks durch ESU Lopi 4 mfx ersetzt habe. Mit diesem Decoder funktionieren alle Loks einwandfrei und fahren deutlich besser, bereits im Auslieferungszustand des Decoders.Nochmals etwas besser laufen sie nach der Einmessfunktion des Lopi 4 mfx. Die Funktionszuordnung ist beim Lopi 4 mfx ebenfalls deutlich besser und einfacher (habe den Lokprogrammer).

Hallo Rolf,
überprüfe mal, ob der Schleifer an allen Stellen komplett aufliegt. Piko Schleifer neigen dazu leicht gewölbt zu sein und somit zu rasseln. Bei meiner Piko BR 120 502 ist dies nicht der Fall gewesen.Auch scheint hier das Material dicker zu sein und die Seiten des Schleifer sind ordentlich entgratet (wie die Märklin Schleifer).



Gruß

Tobias

Meine Videos bei youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCG7GKWh3NZHmU__RYQVKQKA


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.973
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#97 von rufer , 25.03.2020 16:27

Wenn jemand für den ESU Lokpilot 4 (oder schon LP5) und dem Piko Rbe 540 gute Motoreinstellungen gefunden hat, soll er sie doch posten. Ich hab nur wenig probiert bin nicht auf einen grünen Zweig gekommen, schon gar nicht analog.
Mit anderen Piko Loks mag der Decoder gut gehen... dieses Modell scheint etwas anders motorisiert zu sein.

Gruss
Mathias


 
rufer
InterCity (IC)
Beiträge: 543
Registriert am: 21.12.2013
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#98 von cougar1234 , 25.03.2020 16:43

Hallo Tobias

Vielen Dank für deine Imputs. Das habe ich noch vergessen zu schreiben: am Anfang reagierte der Triebwagen sehr bedingt auf die Befehle. Daraufhin habe ich beim Piko-Decoder im CV12 alle Protokolle abgeschaltet ausser DCC (ich fahre mit der Digikeijs DR5000). In der Folge war dieses Verhalten viel besser geworden. Somit kann das mit den Protokollen nicht mehr das Problem sein, ausser es gäbe noch weitere CV-Einstellungen in diesem Zusammenhang.
Das mit dem Schleifer muss ich mir genauer ansehen. Ich vermute „mein“ Problem eher bei so etwas als beim Decoder, da es auch beim Esu LokPilot nicht besser wurde. Aber natürlich bin ich für alle Verbesserungsvorschläge offen. Inkl. der Frage von Mathias.


Herzliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0-Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=151620

Meine ehemalige H0e-Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=148291


 
cougar1234
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 446
Registriert am: 04.04.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#99 von cougar1234 , 27.03.2020 21:33

Hallo zusammen

Ich habe den Schleifer mal durch einen Roco Flüsterschleifer ersetzt und die Plastikstege am Schleifer entfernt. Leider habe ich merkliche keine Verbesserung erkennen können. flaster:

Der Triebwagen hat immer noch Nulltoleranz gegen kleinste Stromunterbrüche. Darum tendiere ich immer noch auf einen Stützkondensator. Hat jemand einen solchen in diesen Triebwagen oder in ein vergleichbares Pikomodell eingebaut?

Viele Grüsse

Rolf


Herzliche Grüsse aus der Schweiz!

Rolf

Meine H0-Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=151620

Meine ehemalige H0e-Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=148291


 
cougar1234
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 446
Registriert am: 04.04.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko 96835 SBB Triebwagen RBe 540 2-tlg Ep.4 AC

#100 von rfurrer , 28.03.2020 19:40

Hallo Rolf

Ich habe den Zug von Piko auch, in NPZ sowie in Grün. Beide AC und Sound, und beide laufen einwandfrei und ohne Probleme. Sieht hier
https://youtu.be/J1ugwqpkLkY

Inzwischen hab ich beim NPZ noch 2 Zwischenwagen und diese mit Beleuchtung und Viessmann Kupplung zum Steuerwagen Verbunden. Geht immer noch ohne Probleme. Bevor du einen Kondensator einbaust wäre es vielleicht eine Möglichkeit über elektr. Kupplung die Schleifer miteinander zu verbinden? Natürlich nur wenn du mit Steuerwagen fährst.

Hier ab ca 5:20 als vierteiliger noch zu sehen
https://youtu.be/Pwun44Js5SE


Grüsse aus Sempach/CH
Rolf
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine Märklin-Bahn ¦ Filme meiner Anlage auf YouTube
K-Gleis, CS3+3xBooster, Intel Xeon, Win 10-64, iTrain 5 Pro, uCon S88 Master


 
rfurrer
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 28.10.2005
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain Pro + CS3
Stromart Digital


   

Feuerbüchse ESU Lokpilot 5
Preislisten diverser Hersteller

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz