Willkommen 

RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#1 von Tanne , 14.10.2018 12:09

Hallo ans Forum,
ich habe einen Märklin Schienenbus 3016.3 erworben - s. Bilder. Die Ausführung 3016.3 habe ich durch recherchieren ermittelt (Betr.Nr. 959190 Stuttgart, DB800, 3-Licht-Spitzensignal, Farbe dunkelrot). Nun suche ich für diesen Schienenbus 3016.3 den passenden Beiwagen - meine bisherigen Recherchen haben mich nicht weiter gebracht. Wer kann mir helfen?

Da ich den Schienenbus digitalisieren will (Tams Decoder, HLA), wäre ich für Umbautips ebefalls dankbar.

Einen sonnigen Sonntag wünscht Euch Tanne aus dem Weserbergland.

[attachment=1]Bild1.pdf[/attachment]
[attachment=0]Bild2.pdf[/attachment]


Rocrail, Tams (Redbox, Booster B-4, Multidecoder, S88-3, S88-4), Digikeijs (DR4024, DR80015)

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Tanne  
Tanne
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 30.01.2016
Ort: Weserbergland
Spurweite H0
Steuerung RedBox, DCC
Stromart AC


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#2 von HD-Mainz-MoBa , 14.10.2018 12:44

Hallo Tanne,
zum 3016 gehört der Beiwagen 4016!
Gruß
Hans-Dieter


HD-Mainz-MoBa  
HD-Mainz-MoBa
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 407
Registriert am: 19.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#3 von Tanne , 14.10.2018 14:08

Hallo Hans-Dieter,
Ich danke Dir für Deinen Hinweis. Aber welche Variante von den 4016 er?
Gruß
Tanne


Rocrail, Tams (Redbox, Booster B-4, Multidecoder, S88-3, S88-4), Digikeijs (DR4024, DR80015)


Tanne  
Tanne
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 30.01.2016
Ort: Weserbergland
Spurweite H0
Steuerung RedBox, DCC
Stromart AC


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#4 von rhb651 , 14.10.2018 14:16

Wohl eher 4018


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.774
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#5 von Dölerich Hirnfiedler , 14.10.2018 15:32

Hallo,

Du suchst einen Beiwagen 4018 aus der Zeit zwischen ~1960 und ~1962. Auf der Wagen steht noch "DB800B", auf dem Karton "4018". Mit dem "dunkelrot" ist das so eine Sache, Es gibt in der Zeit mehr als einen Farbton der die Bezeichnung "dunkelrot" verdient. Einen farblich exakt passenden Beiwagen kann man eigentlich nur kaufen, wenn man den Triebwagen dabei hat und direkt die Passung überprüfen kann. Nicht im Netz nach Photos. Auch das Druckdatum des Kartons hilft da nur beschränkt weiter. Oftmals werden Wagen mit vertauschten Kartons angeboten.

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.895
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#6 von Tanne , 14.10.2018 15:58

Hallo Achim und Dölerich,
Danke für Eure Antworten. Mit der Bez. "DB800 B" komme ich schon mal weiter.
Ja, mit der Farbe ist das so eine Sache, ich glaube mit dunkelrot liege ich bezogen auf die 60er Jahre vermutlich nicht richtig. Der Farbton des von mir erstandenen Schienenbusses, gleicht dem der V200 (Märklin).
Gruß
Tanne


Rocrail, Tams (Redbox, Booster B-4, Multidecoder, S88-3, S88-4), Digikeijs (DR4024, DR80015)


Tanne  
Tanne
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 30.01.2016
Ort: Weserbergland
Spurweite H0
Steuerung RedBox, DCC
Stromart AC


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#7 von 8erberg , 15.10.2018 20:18

Hallo,

Das Problem ist nur, dass der Beiwagen kein Steuerabteil besitzt, wodurch am Zielbf. der Triebwagen den Beiwagen umfahren muss.
Eigentlich eine spannende Sache aber nur aufwändig umsetzbar. Bei Digitalisierung bietet sich auch der Umbau des Motors an.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.264
Registriert am: 06.02.2007
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#8 von arndt62 , 16.10.2018 00:16

hallo,
bei der Digitalisierung meines 3016 habe ich den Rahmen des alten analogen Umschalters erhalten, da sich darunter
eine Kupferfeder zur Masseabnahme von der Achse befindet. Der Einbau eines HLA kann räumlich am Rad Knapp werden.
Zusätzlich habe ich nicht den Beiwagen 4016 verwendet, sondern einen weiteren 3016 als naja Steuerwagen (Dummy).
Die Masseabnahme ist bei den Fahrten mit dem "Steuerwagen " besser , als bei Alleinfahrt.

schöne Grüße
Arndt


C-Gleis,6021,Fan von alten Blechwagen


arndt62  
arndt62
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert am: 22.08.2008
Gleise c-gleis
Spurweite H0
Steuerung 6021
Stromart AC


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#9 von volkerS , 16.10.2018 12:52

Hallo Tanne,
zum 3016 (VT95) gehört eigentlich der 4016 später in 4018 (VB142) umbezeichnet, da 4016 auch für den SBB Leichtschnellzug-Speisewagen verwendet wurde. Vorbildgerecht kannst du 1 - 2 4018 an den 3016 kuppeln.
Einen Steuerwagen gab es nicht. Durch den späteren Einbau einer Mehrfachsteuerung konnte aber eine Komposition bestehend aus
VT95 - VB142 - VB142 - VT95 mit einem Lokführer gefahren werden.
Kombinationen aus VT95 und VB142 konnten auf Drehscheiben gewendet werden um das Umsetzen des VT95 um den Beiwagen zu ersparen. Deshalb war der Beiwagen auch kürzer.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.726
Registriert am: 14.10.2014


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#10 von Dölerich Hirnfiedler , 16.10.2018 13:10

Zitat


zum 3016 (VT95) gehört eigentlich der 4016 später in 4018 (VB142) umbezeichnet, da 4016 auch für den SBB Leichtschnellzug-Speisewagen verwendet wurde



Hallo Volker,

Ich kenne kein Dokument in dem Schienenbus-Beiwagen mit 4016 bezeichnet wurde. Ursprünglich trug der Schienenbus mit Beiwagen (wie DB 800 K) die Nummer 3023. Bei der Umstellung auf den Einzelverkauf von Triebwagen und Beiwagen wurden die Nummer des einzelnen Triebfahrzeugs auf 3016 geändert. Der DB800B Beiwagen im Einzelverkauf trug bereits ab Januar 1957 die Nummer 4018. Einen Schienenbus mit Beiwagen in Verpackung "3023" suche ich seit Jahren.

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.895
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#11 von Tanne , 16.10.2018 13:20

Hallo,
@Peter
Danke für Deinen Hinweis. Da ich Kehrschleifen habe, habe ich kein Wendeproblem.
@Arndt
Ein neuer Motor bedarf sicherlich einer mech. Bearbeitung des Rahmens. Hast Du schon mal einen HLA in einen 3016 eingebaut? Ich glaube werksseitig ist ein kl. Scheibenkollektormotor eingebaut - richtig?
@Volker
Danke für die Infos zur Zugzusammenstellung. Dann werde ich mich auf die Suche nach einem 4018 begeben.
Gruß
Tanne


Rocrail, Tams (Redbox, Booster B-4, Multidecoder, S88-3, S88-4), Digikeijs (DR4024, DR80015)


Tanne  
Tanne
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 30.01.2016
Ort: Weserbergland
Spurweite H0
Steuerung RedBox, DCC
Stromart AC


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#12 von 8erberg , 16.10.2018 14:03

Hallo,

http://www.maerklin-sammler-infos.de/umb...016_m_umbau.htm

Alternativ geht auch ein Motor von SB https://www.sb-modellbau.com/details/H0-...in-VT-98_BR-795

Das macht aus der Ratterdose ein sehr ruhig laufendes Modell.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.264
Registriert am: 06.02.2007
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#13 von Tanne , 16.10.2018 14:58

Hallo Peter,
Danke für die Links - werde ich mir heute abend mal anschauen.
Gruß
Tanne


Rocrail, Tams (Redbox, Booster B-4, Multidecoder, S88-3, S88-4), Digikeijs (DR4024, DR80015)


Tanne  
Tanne
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 30.01.2016
Ort: Weserbergland
Spurweite H0
Steuerung RedBox, DCC
Stromart AC


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#14 von volkerS , 16.10.2018 15:42

Hallo Dölerich,
einen DB800K mit Beiwagen und OVP steht derzeit in der Bucht.
https://www.ebay.de/itm/Marklin-DB-800-K...RQAAOSwa6FbdUDc
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.726
Registriert am: 14.10.2014


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#15 von Erich Müller , 16.10.2018 15:51

Hallo,

Zitat

Vorbildgerecht kannst du 1 - 2 4018 an den 3016 kuppeln.



Das ist, vorsichtig formuliert, unpräzise.
Grundsätzlich gilt: ein 795 darf einen 995 ziehen. In Ausnahmefällen und mit Genehmigung der Bahndirektion darf ein zweiter Beiwagen angehängt werden; das hat meines Wissens aber nur die BD Saarbrücken je umgesetzt, und es geht auf die Substanz.
(Jedenfalls beim Vorbild. Das Modell ist natürlich in der Lage, einiges zu schleppen.)

Vorbildgerecht sind außerhalb des Saarlandes Kombinationen, bei denen die Zahl der Beiwagen die Zahl der Motorwagen nicht übersteigt. Mehr als zwei Motorwagen sind dabei zumindest sehr ungewöhnlich.

Zitat

Hallo Dölerich,
einen DB800K mit Beiwagen und OVP steht derzeit in der Bucht.
...



Das ist eben ein DB800K und kein 3023, so stehts auch auf der Schachtel.
Der Zustand ist außerdem... nun ja, mäßig. Nicht mal die Gehäuseschraube ist vorhanden.


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#16 von gobiman , 15.11.2018 22:31

Hallo Tanne,

ich bin heute durch Zufall auf deinen Thread gestoßen und habe ihn gelesen. Jetzt bin ich nicht Artikelnummerfest (Märklin) und kann auch dazu echt nix sagen - aber ich habe meinen Schienenbus letzte Woche digitalisiert. Es wurde ein Märklin HLA 60943 mit einem ESU Lokpilot v4.0 (Art 54610) verbaut. Die Linsen und die original Beleuchtung habe ich durch LED (auch Duo LED) ersetzt.

Aber sieh selber was dabei rausgekommen ist

[youtu-be]https://youtu.be/IGj2GK2DzCQ[/youtu-be]


Gruß aus Lünen (NRW)

Thorsten :)




Mä C-Gleis / CS2 und PC (iTrain) gesteuert / Anlage: Epoche III - IV (auf 3 Ebenen) - noch im Bau (seit 08/2010)

Und hier die Doku: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63969


 
gobiman
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert am: 31.12.2010
Ort: Lünen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2
Stromart Digital


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#17 von Erich Müller , 16.11.2018 10:30

Hallo Thorsten,

da hast du ganz seltene VT95-Fahrzeuge, mit erneuerter Innenbeleuchtung - ab Werk hatten die nämlich keine Röhren, sondern Glühbirnen.

Und wozu hat der Beiwagen ("Anhänger") weiße Lampen bekommen? Der ist immer hinten, muss also rotes Licht führen; zum VT95 gab und gibt es keine Steuerwagen, höchstens einen Motorwagen an jedem Zugende.

Technisch gut gemacht (auch wenn ein "roter Brummer", der nicht brummt, seltsam wirkt ), aber es passt nicht so recht zum Fahrzeug.


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#18 von Tanne , 16.11.2018 12:56

Hallo Thorsten,
Danke für Deine Antwort und das Video - sieht gut aus. Ich habe inzwischen zu meinem Schienenbus den passenden Beiwagen bekommen. Die Digitalisierung steht demnächst an. Hat der HLA gepasst oder war mechanische Bearbeitung erforderlich?
Gruß
Tanne


Rocrail, Tams (Redbox, Booster B-4, Multidecoder, S88-3, S88-4), Digikeijs (DR4024, DR80015)


Tanne  
Tanne
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 30.01.2016
Ort: Weserbergland
Spurweite H0
Steuerung RedBox, DCC
Stromart AC


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#19 von Peter BR44 , 16.11.2018 16:37

Hallo Tanne,

der HLA passt ohne Änderung und Bearbeitung des Motorraumes in die Maschine.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.100
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Märklin Schienenbus 3016 - Welcher Beiwagen?

#20 von gobiman , 16.11.2018 20:22

[quote="Erich Müller" post_id=1895891 time=1542360658 user_id=26147]
Hallo Thorsten,

da hast du ganz seltene VT95-Fahrzeuge, mit erneuerter Innenbeleuchtung - ab Werk hatten die nämlich keine Röhren, sondern Glühbirnen.

Und wozu hat der Beiwagen ("Anhänger") weiße Lampen bekommen? Der ist immer hinten, muss also rotes Licht führen; zum VT95 gab und gibt es keine Steuerwagen, höchstens einen Motorwagen an jedem Zugende.

Technisch gut gemacht (auch wenn ein "roter Brummer", der nicht brummt, seltsam wirkt ), aber es passt nicht so recht zum Fahrzeug.
[/quote]

Hallo Erich,

ich muss zu meiner "Schande" gestehen, dass ich mich mit den "Roten Brummer" nicht wirklich auskenne. (Dafür bin etwas zu Jung )

Mir gefällt es auch wenn es nicht der "Realität" nach empfunden ist. Aber ich könnte es ja noch ändern. Das mit den "Neonröhren" ist im Decoder so von mir programmiert worden - kann ich jederzeit wieder raus nehmen. Einen weiteren Motorwagen am Ende könnte ich anstatt eines Anhängers auch noch ankuppeln. Alles ist machbar


Gruß aus Lünen (NRW)

Thorsten :)




Mä C-Gleis / CS2 und PC (iTrain) gesteuert / Anlage: Epoche III - IV (auf 3 Ebenen) - noch im Bau (seit 08/2010)

Und hier die Doku: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63969


 
gobiman
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert am: 31.12.2010
Ort: Lünen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 189
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz