RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#1 von rockhouse , 20.10.2018 21:54

Hallo liebe Leute,

ich habe von Piko den 3-teiligen 5045er in der AC-Ausführung mit digitaler Schnittstelle (Art. 52262).

Analog ist der bisher super gefahren. Jetzt möchte ich ihn digitalisieren und suche nach dem idealen Decoder.
Geöffnet habe ich ihn noch nicht. Aber lt. dem was ich im Netz gefunden habe, dürfte er eine 8-polige Schnitstelle haben -
In der Beschreibung steht nur "digitale Schnittstelle"??

Wer von Euch hat diesen Triebzug schon digitailisiert und kann über etwaige Erfahrungen berichten? Welchen Decoder habt Ihr verwendet?

DANKE für Eure Antworten!


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#2 von moppe , 20.10.2018 22:14

Wenn sie dreileiter fahren, hab der blauer Blitz bereits ein Decoder.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.025
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#3 von rockhouse , 20.10.2018 22:46

Hallo Klaus,

lt. Beschreibung und Verpackung nicht - nur eine DSS. Auch die MS2 erkennt keinen.
Wenn ich den Triebzug auf Gleis setze, braust er los!


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#4 von moppe , 20.10.2018 23:11

Ihren Blauer Blitz ist von 1998.
Vielleicht es hab ein Umschalter.....

Gehaüse abnehmen und sehen, welcher Schnittstelle ihren Blitz haben. Ich denken es hab ein Standard 8 Pol Schnittstelle.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.025
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#5 von rockhouse , 22.10.2018 07:35

Guten Morgen,

ich hab jetzt ein Bild von der Hauptplatine des Zugfahrzeuges gemacht und bin ehrlich gesagt, etwas verunsichert. Ist der blaue Block auf der Stirnseite der Umschalter für den Fahrtrichtungswechsel? Dieser ist anscheinend über rot- und schwarz isolierte Drähte mit der 8-poligen Schnittstelle verbunden - daher nehme ich an, dass das Teil bei Einbau eines Decoders rausfliegt - oder?



DANKE für Eure Hilfe!


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#6 von maybreeze , 22.10.2018 08:51

Servus Michael,

vielleicht kann Dir auch Arnold Hübsch sachkundig weiterhelfen: Link


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - Wiener Stummi-Stammtisch Do 29.9. ab 17 Uhr Waldtzeile

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 43 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.724
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#7 von volkerS , 22.10.2018 09:30

Hallo Michael,
Achtung. Mich irritiert die Beschaltung der 8-poligen Schnittstelle. So wie ich es sehe, ist oben rechts der Kontakt unbeschaltet. Dieser müsste es aber sein, wenn der blaue Baustein für die Motorumschaltung zuständig ist und der Stecker als Verbindung dient. Bei der 8-poligen Schnittstelle nach NEM650 sind die äußeren Kontakte diagonal für Gleisspannung und Motor definiert. Kannst du ein Bild einstellen, das eindeutig zeigt an welchen Kontakten die 4 Drähte angelötet sind?
Volker
Edit: Auf der Seite von Sound Manufaktur AT ist ein Bild das den Einbau eines ESU-Decoders zeigt. Danach ist die Schnittstelle falsch beschaltet und es muss gelötet werden.


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.448
Registriert am: 14.10.2014


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#8 von rockhouse , 22.10.2018 19:39

Zitat

Kannst du ein Bild einstellen, das eindeutig zeigt an welchen Kontakten die 4 Drähte angelötet sind?
Volker



Hallo Volker,

hier das Bild. Leider ist es qualitativ nicht so gut geworden. Allerdings sind die gelöteten Anschlüsse schon deutlich zu erkennen.



Danke für Deine Hilfe!


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#9 von Dreispur , 22.10.2018 20:52

Hallo !

Habe eine Beschreibung gefunden in pdf . kann es aber nicht verlinken .
Jedoch soviel dazu Stecker raus und Decoder deiner Wahl einsetzen .
Rechts neben Schnittstelle ist ein Blätchen für die Beleuchtung . nicht vergessen ob eingeschaltet oder nicht .

Habe dir eine Mail zukommen lassen mit der Beschreibung hoffe du kannst es öffnen .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.922
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#10 von maybreeze , 22.10.2018 20:59


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - Wiener Stummi-Stammtisch Do 29.9. ab 17 Uhr Waldtzeile

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 43 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.724
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#11 von rockhouse , 22.10.2018 21:11

Zitat

Auf der Piko Webseite gefunden:

Artikel - mit Link zum Bedienungsanleitungs-PDF



Diese Bedienungsanleitung kenne ich schon. Nur hat mein 5045er eine Platine mit anderem Layout. Z.B ist die DSS bei meinem in Längsrichtung angeordnet.

Außerdem gibt's in der Bedienungsanleitung keinen Hinweis auf den Teil, der jetzt über die DSS angeschlossen ist.


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#12 von volkerS , 23.10.2018 08:32

Hallo Michael,
diese Beschaltung ist eindeutig nicht für einen Decoder geeignet,
nach Bildern im Web ist oben rechts mit unten 2ter Kontakt von rechts mit einer Leiterbahn verbunden. Das geht überhaupt nicht.
Habe Bilder von Arnold Hübsch im Web gesehen, wo mehrere leiterbahnen für den Einbau eines Decoder getrennt werden müssen.
Dort ist auch zu sehen, dass der rote und schwarze Draht am Ende der Leiterplatte abgelötet werden muss (Motorzuleitung) und mit dem Decoder verbunden werden muss.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.448
Registriert am: 14.10.2014


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#13 von rockhouse , 23.10.2018 09:03

Zitat

...
diese Beschaltung ist eindeutig nicht für einen Decoder geeignet,
...



Hallo Volker,

Danke für Deinen Aufwand, den Du in mein Problem investierst. Aber irgendwie kann ich (oder will ich) einfach nicht glauben, dass ein Nachrüsten eines Decoders tatsächlich nicht so einfach sein soll. Ich dachte immer, wenn eine Lok eine DSS hat, ist (fast) alles gut. Leider fehlt mir hier aber jede Erfahrung. ops:

Wie ich schon gestern geschrieben habe, wurde ich auf der Piko-Webseite bei den AC-Modellen auch nicht fündig. Dafür aber heute bei den DC-Modellen . Zum PIKO 52067 (DC-Modell) gibt es folgende Bedienungsanleitung: https://www.piko-shop.de/is.php?id=3223. Diese zeigt eine Platine mit DSS in Längsrichtung. So wie meine - aber gekennzeichnet ist die Schnittstelle als NEM 623 ?? Die Norm gibt's ja gar nicht, oder?


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#14 von maybreeze , 23.10.2018 09:17

Servus,

hier im Forum auch noch das gefunden:

Link


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - Wiener Stummi-Stammtisch Do 29.9. ab 17 Uhr Waldtzeile

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 43 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.724
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#15 von volkerS , 23.10.2018 10:08

Hallo Michael,
ja, Piko spricht von einer Norm 623. Diese gibt es tatsächlich nicht. Die Kontakte auf der Platine sollten nach 652 beschaltet sein. Im Stecker sind aber Leiterbahnbrücken die es nach Norm 652 nicht geben darf. Das blaue Teil ist doch der Fahrtrichtungsschalter, wenn man die Brücken auf dem Stecker beachtet, sorry war mein Fehler.
Gemeinerweise soll (lt. Link im vorigen Beitrag) die Beleuchtung auch mit dem Motor gekoppelt sein.
Ich würde wie folgt vorgehen:
NEM652 bereitlegen
Stecker ziehen
mit einem Multimeter die Eckkontakte lokalisieren die zu den Radschleifern gehen, stimmt dies mit der NEM überein?
an die beiden anderen Eckkontakte eine 9V-Batterie anschließen, jetzt sollte der Motor drehen.
Wenn es soweit passt, dann stimmen zumindest schon mal diese Kontakte.
Kontrolliere ob nicht eine Beleuchtung angeht, nach Veröffentlichungen ist dies zu erwarten.
Wenn ja gehe auf die Seite von Arnold Hübsch, er hat Bilder veröffentlicht, die alle erforderlichen Trennstellen und Drahtbrücken für einen Umbau zeigen.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.448
Registriert am: 14.10.2014


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#16 von drum58 , 23.10.2018 10:28

Hallo Michael,

nur zum einfacheren Suchen, hier der direkte Link zur Seite "Blauer Blitz" von Herrn Hübsch: http://atw.huebsch.at/Modell/H0/Piko_BlauerBlitz.htm

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.689
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#17 von rockhouse , 15.11.2018 22:52

Hallo miteinander,

ich habe nun dem Blauen Blitz einen mfx-Decoder (Märklin Art.Nr. 60982) verpasst. Der Anschluss erfolgt über die DSS.
Leider meldet sich der Triebwagen nicht an meiner MS2 an. Wenn ich eine Erkennung laufen lasse, dann ruckelt der Triebwagen 2-3mal aber die MS2 es wird keine neue Lok gefunden.

Habt Ihr für mich einen Tipp, was ich falsch gemacht habe? DANKE!!!


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


RE: Re: Piko ÖBB 5045 "Blauer Blitz" digitalisieren - jetzt FUNKTIONIERT ES !!!

#18 von rockhouse , 16.11.2018 17:42

Hallo miteinader,

das Problem ist behoben!!!

Mein ÖBB 5045 fährt endlich digital! Aufgrund der DSS war der Umbau letztlich kein Problem.

Was mir aber nicht bewusst war, ist die Tatsache, dass das erstmalige Anmelden eines mfx-Decoders nicht funktioniert, wenn zwischen MS2 und Gleis ein altes Delta-Steuergerät als Booster zwischengeschalten ist. Im Nachhinein ist's eigentlich eh klar, weil ja die Rückmeldung nicht funktioniert.


Liebe Grüße aus Österreich!

Michael

Meine Anlage: Voralpenland - eine Spielbahn in H0
Mein Videokanal: https://www.youtube.com/channel/UCVwzcu6QY1lz9Wodb7gKB9w


 
rockhouse
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 428
Registriert am: 19.10.2010
Ort: rockhouse


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz