RE: Piko-Wagen 57650-57652

#1 von Lurchi , 07.11.2018 13:34

Hallo,

ich würde gerne evtl. auch maßstäbliche Wagen von Piko umsteigen.

In meinem Focus wäre zunächst ein Silberling-Nahverkehrszug in Epoche IV (Wagen 57650 - 57652).

In der Produktbeschreibung der Wagen steht, dass die Wagen sowohl ein NEM-Schacht als auch eine Kurzkupplungskulisse besitzen.
Des Weiteren wird ausgeführt, dass die Wagen Innenbeleuchtung nachrüstbar seien.

Hierzu folgende Fragen:

1.) Mit welchen Kurzkupplungen lassen sich die Wagen auf Märklin C-Gleis (auch R1) betriebssicher fahren?

2.) Warum werden die Wagen werksmäßig nur mit Bügelkupplungen ausgestattet? Hat Piko eigene Kurzkupplungen? Betrieb mit Märklin Kurzkupplung möglich? Wie hoch sind die Puffer angebracht?

3.) Gibt es mit 30,3 cm Piko-Wagen Probleme beim Überfahren von C-Gleis-Weichen (24611/12).

4.) Wie lässt sich an den Wagen ein Schleifer zur Beleuchtung anbauen?

5.) Müssen die AC-Achsen zwingend getauscht werden?

Gruß+Dank

Lurchi


Lurchi  
Lurchi
InterCity (IC)
Beiträge: 530
Registriert am: 01.01.2008


RE: Piko-Wagen 57650-57652

#2 von Hamburg-Rahlstedt-Bahner , 07.11.2018 13:51

Hallo Lurchi,

die Piko n-Wagen besitze ich zwar nicht, aber andere Wagen aus dem Piko-Expert-Sortiment. Daher zu deinen Fragen:

1.) Die Märklin-KK können mit den Puffern kollidieren. Bitte hier keine Diskussion um die Schuld- bzw. Normfrage. Es bieten sich Roco UK oder KK an. Fleischmann-Profikupplung sollte auch gehen.
2.) Piko hat auch eigene KK. Diese heißen Ganzzug-Kurzkupplungen (starr) und lassen sich wohl im Betrieb nicht trennen. https://www.piko-shop.de/index.php?vw_ty...&vw_name=detail
3.) Nein, bei mir nicht.
4.) siehe hier: viewtopic.php?p=1716604#p1716604 und viewtopic.php?f=2&t=154787 Für die n-Wagen gibt es keinen Umbausatz, aber der Schleiferclip lässt sich als Ersatzteil bestellen, beispielsweise unter der Nummer: 53000-152
5.) Meine Wagen laufen ausnahmslos mit AC-Radsäzen. Auf C-Gleis machen die Piko-DC-Radsätze in der Regel (bei mir bei Güterwagen) keine Probleme. Der Tausch ist bei Piko kostenlos, auch bei Bestellungen über den Händler müsste das der Fall sein. Also was spricht dagegen?

Viele Grüße
Jan-Peter


Meine Dachbodenanlage: Neuschönbach

Mein Umbaufaden


Hamburg-Rahlstedt-Bahner  
Hamburg-Rahlstedt-Bahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 363
Registriert am: 20.10.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1R & MS1
Stromart AC, Digital


RE: Piko-Wagen 57650-57652

#3 von DR POWER , 07.11.2018 14:21

Hallo Lurchi
Ich hab nur eine Ergänzung zu Pikos eigenen starren Kurzkupplungen. Die Wagen lassen sich da, durch nach oben herausheben, problemlos trennen. Funktioniert gut,ist halt allerdings nichts für den Rangierbetrieb.
Liebe Grüße, Andre


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.279
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Piko-Wagen 57650-57652

#4 von berndm , 11.11.2018 13:25

Bei den Kurzkupplungen geht eigentlich alles außer die Märklin Universalkurzkupplung, also auch Fleischmann, die beiden Varianten von Roco usw.
Meine Piko Wagen haben alle noch die Original DC-Radsätze. Sie laufen auf Märklin C- und K-Gleisen problemlos.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 54
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz