RE: Märklin 36845 ÖBB Hercules

#1 von Klaus! ( gelöscht ) , 11.10.2007 12:02

Hallo Stummis,

Ich möchte meinen Hercules etwas umbauen, und habe folgende Idee,

Falls möglich würde ich gern den decoder und die Lichteinheiten vom Taurus MÄ39358 nutzen, dazu noch einen sounddecoder (kenn mich da aber überhaupt nicht aus).

Ist das technisch machbar? oder muss ich dann auch einen neuen motor einbauen?

Danke für eure antworten!

lg
Klaus


Klaus!

RE: Märklin 36845 ÖBB Hercules

#2 von Helmi ( gelöscht ) , 11.10.2007 12:11

Hallo Klaus,

habe zwar meine Hercules nicht umgebaut, dafür aber hübsch gemacht. Schau mal in die Fotogalerie unter 100€ Lok verschönert?.

Gruß
Helmi


Helmi

RE: Märklin 36845 ÖBB Hercules

#3 von ThKaS , 11.10.2007 14:44

Hallo Klaus,

für solche Umbauten ist immer die Site von Reinhard zu empfehlen ,z.B. auch für den Hercules

Decodertausch ist i.d.R immer möglich. Sound nur wenn Platz für den Lautsprecher ist (z.B. eine ESU Loksound V3.5 #52456 mit dem 2016-Hercules-Sound).


lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: runderneuerte https://www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

‹(•¿•)›

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


 
ThKaS
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.232
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz