Willkommen 

RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#251 von Rheingold 1928 , 18.04.2021 11:40

Hallo Holger
Erstmal ein danke für deine Antwort und die Frage Oberleitung ist ja noch nicht beantwortet, sondern steht 50:50, aber mal schauen was so kommt und vielleicht hole ich mir doch 2 oder 3 Quertragwerke mit Fahrdraht um zu schauen wie das aussieht oder zumindest für Fotos werden die da aufgestellt,aber so weit sind wir noch nicht.
Schön das dir die Gleislage gefällt und ich bin zur Zeit den anderen Bahnhofskopf am planen,soll zum Teil in der Kurve liegen mit den großen Roco Bogenweichen 9/10 und wenn es soweit ist gibt es wieder Bilder vom Bahnhof.
Gruß Thomas


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#252 von Rheingold 1928 , 18.04.2021 12:06

Hallo Thoralf
ja da kommen noch Felsen hin,ich habe einige Felsformen hier von Woodland Scenics, und die muss ich aber erst noch gießen.Die Alterung der Fahrzeuge hat noch Zeit, auch wenn ich hin und wieder ein paar Wagen patiniere,die Loks bekommen aber auch noch was ab.Die 56 hat zwar einen Decoder drin aber ich möchte der Lok noch einen Loksound 5 spendieren wie bei der anderen 56 die ich habe.
Gruß Thomas....


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 12.06.2021 | Top

RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#253 von Chickenwire , 05.05.2021 15:46

Hallo Thomas,

ein tolles Projekt! Ich habe ja auch Nordhalben gebaut, ebenfalls mit Roco Line. Ich war sehr neidisch auf deinen hervorragenden Gleisselbstbau aus den Anfängen. Kannst Du erzählen, warum Du das rückgebaut hast und auf "von der Stange" setzt?

Bei mir war der Wunsch nach tollen Gleisen auch mal da, aber ich habe einfach die Zeit nicht. So habe ich mich auch gegen bleuchtete/bewegliche Weichenlaternen entschieden. Ich habe für die MBZ Laterne ne knappe Stunde gebraucht, Weinert sogar mehr. Danach war das Projekt tot für mich Auhagen muss reichen

Deine Anlage sieht jedenfalls super aus, das Thema gefällt mir natürlich extrem! Ich werde jedenfalls öfter mal vorbeischauen und gucken wie es sich so entwickelt!


LG,
Dirk


Besuch mich doch mal unter https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=192553


 
Chickenwire
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert am: 09.06.2020
Ort: Kaarst
Gleise Roco line, Tillig elite
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#254 von Rheingold 1928 , 05.05.2021 16:13

Hallo Dirk
nun der Gleisbau,es waren meine Augen die nicht mehr mitmachten,darum ist der Gleisbau eingestellt,,,,,,,,,obwohl es hat Spaß gemacht,aber wer weiß bei einer Sondertype werde ich garantiert wieder schwach und ich habe genug Roco Line Profile hier,,,,,,,,,, und ich habe Roco Line genommen was für mich ausreicht.Mein Nordhalben habe ich ja so ausgelegt, so das es mir passt,,,siehe Signale usw,,,mir gefällt es so.Dein Nordhalben finde ich ganz einfach nur toll und du hast ja von MBZ die Gebäude genommen das wollte ich auch und dachte mir ,versuche es mal mit Selbstbau und siehe da es klappte so gut,,,,,Lokschuppen,,,,, so das ich alle Gebäude nun selber baue.
Meine Weichenlaternen sind Bausätze von Weinert ,unbeweglich und ohne Beleuchtung, das reicht auch und die Seilzugkanäle sind aus kleinen Holzleisten selber gebaut.
Deins werde ich auch weiter beobachten und schaue immer mal wieder rein.
Gruß Thomas


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#255 von Rheingold 1928 , 08.05.2021 18:59

Hallo miteinander
Es geht so langsam weiter mit dem Bau vom Bahnhof,wird aber auch langsam mal Zeit das es weiter geht,da der Bahnhof immer noch keinen Namen hat ,wäre ich froh wenn einer von euch eine Idee hätte,,,,,liegt in Preussen aber nahe an Bayern,,,,, aber seht selber wie es langsam weiter geht.
Gruß Thomas










Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#256 von K.Wagner , 08.05.2021 20:04

Bad Loberstein, Blankburg, Trippis, Ziegenbrücke
Du wirst die Orte sicherlich auf der Karte finden - alles Bahnhöfe im Norden von Nordhalben
Natürlich käme auch Bad Blankburg, Probzeilla, Cranach etc. in Frage, die liegen aber eher an Hauptlinien....
Marxgrund wäre als Abzweigbahnhof auch möglich.

Naja, vielleicht regts Deine Phantasie an - ich habe bei meiner alten Anlage die fränkische Landkarte genommen und da die Namen verfremdet.
Bei meiner jetzigen ist es bei Originalnamen geblieben - anhand der Gebäude...
Bad Hersbruck
Weissenohe
Die Strecke hat aber auch wieder verfremdete Namen im Buchfahrplan. Der Fluß, an dem sie liegen, heißt "Bernitz" . Und der Ausgangsbahnhof (Schattenbahnhof) schlicht Nürnberg


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.462
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#257 von Rheingold 1928 , 08.05.2021 20:57

Hallo Klaus
danke dir,ich brauche wohl nur einen Denkanstoß um mal einen Namen zu finden und ich werde mich jetzt auch mal drum kümmern,also Danke das du hier warst und es grüßt dich..........Thomas


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#258 von Rheingold 1928 , 26.05.2021 20:00

Hallo Zusammen
ja neues Forum und es geht auch bei mir weiter,es hat sich in letzter Zeit nicht viel getan weil einfach die Zeit nicht da war, aber kleine Schritte gibt es immer.Die Tür die da ist,da ist die Gastherme drin und das Segment mit den Weichen ist herausnehmbar,wird nur eingeschoben und unter dem Dachfenster was da kommt da geht es zum Fiddle Yard mit Kehrschleife.
Gruß Thomas

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


Michael K. hat sich bedankt!
 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 21.06.2021 | Top

RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#259 von Michael K. , 27.05.2021 11:00

Hallo Thomas,

das sieht doch schon richtig nach was aus, Klasse!
Deine "Gleisabstandslehre" ist auch interessant, sind die U-Profilstücke in der Schiene verschraubt?

Bis denn
Michael


Fremo:87, Bahnhof im Bau: Nordhalben
98.801 für Nordhalben im Bau: 98.801


Rheingold 1928 hat sich bedankt!
 
Michael K.
InterCity (IC)
Beiträge: 600
Registriert am: 16.12.2005
Gleise Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Der Durchgangsbahnhof

#260 von Rheingold 1928 , 27.05.2021 16:54

Hallo Michael
schön das es dir gefällt und die Lehre ist selbstgemacht, und die 2 U Profile sind nur im Gleis gesteckt ,die passen sehr stramm und auf der Rückseite kann man die mit einer Schraube verschieben,klappt ganz gut und hält sogar Flexgleise in Position.
Wie gesagt es geht langsam weiter.
Gruß Thomas


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


Michael K. hat sich bedankt!
 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Meine neuen mit Beladung

#261 von Rheingold 1928 , 12.06.2021 21:26

Hallo zusammen
Heute mal meine Neuerwerbungen ein wenig bearbeitet,habe die Wagen beladen mit Parabraunerde von Minitec,also ich finde es gelungen jetzt muss ich nur noch die Wagen mit Pulverfarben bearbeiten und mal sehen wie sie dann aussehen.....Bilder folgen.
Gruß Thomas

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


Chickenwire hat sich bedankt!
 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 12.06.2021 | Top

RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Meine neuen mit Beladung

#262 von Rheingold 1928 , 23.06.2021 22:40

Hallo zusammen
so wie das Wetter in der letzten Woche war, gibt es nichts neues bei mir,habe zwar einen 5 gleisigen Fiddle Yard gebaut für Nordhalben ist aber noch nicht angeschlossen,so und nun gibt es heute nur ein paar Landschaftsbilder.
Gruß Thomas

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 23.06.2021 | Top

RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Meine neuen mit Beladung

#263 von christof-san , 24.06.2021 08:32

Sehr schön Thomas,

da es jetzt nicht mehr so warm ist kannst du ja weiterbauen


LG Christof

P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
"Neuanfang nach 40 Jahren"


Rheingold 1928 hat sich bedankt!
 
christof-san
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 391
Registriert am: 11.02.2014
Ort: Niederrhein
Spurweite H0
Steuerung Rauthenhaus Traincontroller
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Meine neuen mit Beladung

#264 von Chickenwire , 24.06.2021 09:57

Hi,

sieht super aus! Lediglich die Brücken wirken etwas sehr nach Plastik, kannst Du die noch ausbauen und altern? Der wellige Boden sieht sehr natürlich aus! Auf Oberleitung würde ich auch verzichten in der schönen Landschaft.
Die Ladung sieht super aus, sehr natürlich!

Bin gespannt wie es weitergeht.

LG,
Dirk


Besuch mich doch mal unter https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=192553


Rheingold 1928 hat sich bedankt!
 
Chickenwire
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert am: 09.06.2020
Ort: Kaarst
Gleise Roco line, Tillig elite
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Meine neuen mit Beladung

#265 von Rheingold 1928 , 24.06.2021 11:08

Hallo Dirk und Christof
Schön das es euch gefällt und die Brücke bekommt ihre Pulverfarben noch ab ,die kann man noch abbauen und bearbeiten,wie gesagt ,,,,ist halt noch nicht fertig,,,, und ich benutze dazu von Jaxell,,,,, Künstlerpastellkreide,,,, ist sehr ergiebig,ich nehme immer einen Pinsel und streiche darüber,so altere ich auch das Schotterbett,habe zur Zeit 96 Farben da,das mußte reichen.
Gruß Thomas
Ps. Noch ein paar Bilder von einer neuer Beladung und meine eingegipste Viehrampe von Auhagen,ist aber noch nicht fertig.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


Thoralf und norbert1 haben sich bedankt!
 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Mein neues Signal,erstmal nur ein Test was geht.

#266 von Rheingold 1928 , 24.06.2021 21:01

Hallo zusammen
Da ich von der 1.Kehrschleife in den Durchgangsbahnhof 3 Gleise erreichen kann suche ich ein Signal was passt,da in der neuen Miba ein Bericht drin ist von Real Modell (Signal Preussen) suchte ich in meinen Signalheften und hatte das passende gefunden,also die Bausätze von Conrad auseinander genommen und wieder neu zusammengesetzt und jetzt wird es erstmal passend lackiert und dann mache ich zur Probe 3 mechanische Antriebe dran und mal sehen was kommt und schon weiß der Lokführer wo es hin geht,Gleis 1 oder 2 oder 3.
Gruß Thomas

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


Schwelleheinz und firemerc haben sich bedankt!
 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital


RE: Re: Mein Nordhalben auf Segmente 2.0/// Mein neues Signal,erstmal nur ein Test was geht.

#267 von Rheingold 1928 , 04.07.2021 09:28

Hallo zusammen
In den letzten Tagen habe ich meine Bahnhofssegmente mal auseinander genommen um die Schienenprofile rostig zu streichen,Herzstückpolarisation mal an zuschließen und vor allem mal fertig zu schottern und das geht besser wenn man die Segmente auseinander baut was ja sehr einfach machbar ist.Es ist zwar nichts neues aber es geht mit kleinen Schritten weiter.
Gruß Thomas

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Mein Nordhalben auf Segmente
https://www.stummiforum.de/


norbert1 und Chickenwire haben sich bedankt!
 
Rheingold 1928
InterCity (IC)
Beiträge: 611
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Niederrhein
Gleise Roco Line,Tillig,Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung Rautenhaus RMX7
Stromart Digital


   

Convenio Street Module
Modulbau norddeutsche Tiefebene und Naturschutzgebiet, preiswert Baumbau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 191
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz