Willkommen 

RE: "Spatenstich",.... Update 12.05.2021

#151 von peki , 10.12.2020 11:47

Hallo!

Anbei möchte ich Euch ein paar Fotos meies Baufrotschritts zeigen.

Im Bereich der Bahnhofstraße habe ich u.a. an der Vegetation gearbeitet. Gerade im Bezug auf die Vegetation ist aber in den gesamten bisher gestalteten Anlagenbereichen noch einiges zu tun.

Weiter habe ich die noch fehlenden Gaslaternen der Straßenbeleuchtung gesetzt und angeschlossen.

Auch habe ich die Tunnelportale sowie die Steinmauer an die Ferbgebung der umliegenden Felswände angepasst.




Die Gaslaternen habe ich jetzt alle angeschlossen, sowie in drei Häusern bereits die Innenbeleuchtung montiert und angeschlossen. Bei den weiteren Häusern wird dies etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, da diese teilweise mit Innenausstattung, zumindest in den Geschäftsbereichen, ausgestattet werden sollen.




Im Bahnhofsbereich konnte ich endlich meine Bahsteigüberdachung montieren. Diese habe ich abseits der Anlage zusammengebaut, patiniert sowie eine Beleuchtung installiert. Die Gleise im Bahnhof sind ebenfalls alle eingeschottert, hier fehlt noch etwas feintuning. Aber ich denke für das C-Gleis so schon ganz passabel.




Die Beleuchtung des Bahnsteigs wurde angeschlossen, diese ist mir aber noch im Vergleich zur restlichen Beleuchtung zu hell, da muss ich noch etwas "dimmen". Auch die Bahnhofsleuchten sind jetzt alle angeschlossen.

Anbei einmal zwei Fotos vn der Beleuchtung und Bahnbetrieb:






Ich wünsche Euch allen eine schöne und besinnliche Adventszeit, bleib alle Gesund!

Grüße
Peter


Meine Anlage im Bau:

viewtopic.php?f=15&t=164044


 
peki
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Kreis Neunkirchen (Saar)
Gleise C-/K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, TC
Stromart Digital


RE: "Spatenstich",.... Update 12.05.2021

#152 von histor , 10.12.2020 14:33

Moin Peter,
dass passt doch gut zueinander - die Bahnhofstraße und dann der am Ortsrand gelegene Bahnhof, wo es langsam in die freie Natur übergeht. Auch die Lampen machen einen sehr guten Eindruck.


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.640
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: "Spatenstich",.... Update 12.05.2021

#153 von peki , 13.12.2020 12:16

Zitat

Moin Peter,
dass passt doch gut zueinander - die Bahnhofstraße und dann der am Ortsrand gelegene Bahnhof, wo es langsam in die freie Natur übergeht. Auch die Lampen machen einen sehr guten Eindruck.



Hallo Horst,

vielen Dank für Deinen Besuch und Dein Kommentar!

Grüße
Peter


Meine Anlage im Bau:

viewtopic.php?f=15&t=164044


 
peki
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Kreis Neunkirchen (Saar)
Gleise C-/K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, TC
Stromart Digital


RE: "Spatenstich",.... Update 12.05.2021

#154 von KaBeEs246 , 14.12.2020 14:47

Hallo Peter,

bei diesen Bildern, in der Dämmerung geschossen, bevor die Nacht so richtig schwarz wird, hast du die Stimmung, die eine Moba-Beleuchtung erzeugen kann, sehr gut eingefangen. Muss ich auch einmal versuchen.
Alleine die Straßen- und Bahnhofsbeleuchtung in Verbindung mit dem fehlenden dritten Spitzenlicht an den Loks versetzt einen direkt in die richtige Epoche.
Das wird eine sehr schöne Anlage.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans


Meine Anlage Nettetal (Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


 
KaBeEs246
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.615
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrpott
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: "Spatenstich",.... Update 12.05.2021

#155 von peki , 14.12.2020 22:16

Zitat

Hallo Peter,

bei diesen Bildern, in der Dämmerung geschossen, bevor die Nacht so richtig schwarz wird, hast du die Stimmung, die eine Moba-Beleuchtung erzeugen kann, sehr gut eingefangen. Muss ich auch einmal versuchen.
Alleine die Straßen- und Bahnhofsbeleuchtung in Verbindung mit dem fehlenden dritten Spitzenlicht an den Loks versetzt einen direkt in die richtige Epoche.
Das wird eine sehr schöne Anlage.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans



Hallo Hans,

Danke für Dein Kommentar. Ja ich denke dass man langsam erkennen kann, wo die Reise hingeht. Gleichwohl es noch so viel zu tun gibt.

Grüße


Meine Anlage im Bau:

viewtopic.php?f=15&t=164044


 
peki
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Kreis Neunkirchen (Saar)
Gleise C-/K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, TC
Stromart Digital


RE: "Spatenstich",.... Update 12.05.2021

#156 von -me- , 18.12.2020 17:38

Hallo Peter,
da sieht doch schon mal richtig gut aus.
Die Beleuchtung wirkt noch etwas unstimmig, die Bahnsteige wirken etwas hell. Aber das hast du ja selbst schon geschrieben.
Ich finde Beleuchtung immer schwierig, vor allem, die stimmig in Bilder zu verwandeln. Da sieht man dann sehr genau, welche Lampe dann heller ist als die anderen.

Deine Landschaft entwickelt sich prächtig, ich denke, wenn da mal der Gärtner ordentlich Hand anlegt, dann wird das ein Schmuckstück.

Viel Spaß beim weiterbasteln.


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.837
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: "Spatenstich",.... Update 12.05.2021

#157 von peki , 12.05.2021 14:10

Hallo!

Ich habe gerade festgestellt, dass ich dieses Jahr noch keinen Beitrag zu meinem Anlagenbau geschrieben habe. Liegt sicher an der knappen Freizeit, die ich lieber zum Bauen genutzt habe, als Beiträge zu verfassen.

Aber nun ist doch mal wieder Zeit für ein kleines Update.

Was hat sich in den letzten Monaten getan?

Neben einiger Arbeiten an der Elektrik, habe ich weiter am Gelände gearbeitet. So ist die Lücke jetzt zwischen der oberen Ebene und der Paradestrecke geschlossen.











Weiter habe ich mit dem 2. Bauabschnitt begonnen. Dieser beinhaltet die Verlängerung des rechten Schenkels entlang der gesamten Wand. Da dieser dann an einer Tür vorbei führt, musste ich mir eine Lösung ausdenken, um hier en Stück ggf. aus der Anlage herausnehmen zu können. Da ich zwei Türen zu meinem Moba Zimmer habe, wird diese Tür zwar fast nie benötigt, trotzdem wollte ich da flexiebel bleiben.

Hier habe ich eine herausnehmbare Konsturktion gefertigt, welche mit einer größeren Brücke gestaltet wird. Hat den Vorteil, dass das herausnehmbare Teil nicht sehr schwer wird.

Hier ein Foto von der Verlängerung:





Anbei ein paar Fotos vom Bau der Brücke:









Und die ersten Stellproben, nachdem ich die Widerlager der Brücke gefertigt habe:









Soweit die News!

Grüße und bleibt Gesund!


Meine Anlage im Bau:

viewtopic.php?f=15&t=164044


 
peki
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Kreis Neunkirchen (Saar)
Gleise C-/K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, TC
Stromart Digital


RE: "Spatenstich",.... Update 12.05.2021

#158 von Jürgen Moba , 13.05.2021 11:54

Hallo Peter,

Schön was von dir zu hören bzw. zu sehen.
Mit der geschlossenen Lücke zwischen den Ebenen sieht das ganze ganz anders aus.
Ist schon erstaunlich wie sich solche Dinge auf das Gesamtbild sehr positiv auswirken.

Der "Anbau" lässt ja einen tollen ausblick darauf zu was noch alles kommt.

Bin weiterhin gespannt.


Viele Grüße Jürgen

Meine Modellbahn-Projekte
Anlagenplanung
Anlagenbau
Lokumbauten


 
Jürgen Moba
InterCity (IC)
Beiträge: 748
Registriert am: 05.09.2017
Ort: Mittelrhein
Gleise C + K Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3, z21, TC 9G
Stromart AC, Digital


RE: "Spatenstich",.... Update 12.05.2021

#159 von peki , 16.05.2021 13:02

Hallo Jürgen!

[quote="Jürgen Moba" post_id=2291465 time=1620899643 user_id=31791]
Hallo Peter,

Schön was von dir zu hören bzw. zu sehen.
[/quote]

Schön dass Du die Zeit gefunden hast, wieder vorbei zu schauen!

[quote="Jürgen Moba" post_id=2291465 time=1620899643 user_id=31791]
Mit der geschlossenen Lücke zwischen den Ebenen sieht das ganze ganz anders aus.
Ist schon erstaunlich wie sich solche Dinge auf das Gesamtbild sehr positiv auswirken.
[/quote]

Ja das stimmt, optisch ergibt das Ganze jetzt ein ganz anderes Bild. Auch wenn natürlich auch dort noch der Gärtner einiges zu tun hat, aber die Gestaltung mit mehr Vegetation werde ich später durchführen. Jetzt werde ich erst einmal alle noch vorhandenen Lücken etc. schließen, damit es langsam ein stimmiges Gesamtbild zumindest im Bereich des Bahnhofs und des Bw's sowie der unteren Parade ergibt.

[quote="Jürgen Moba" post_id=2291465 time=1620899643 user_id=31791]
Der "Anbau" lässt ja einen tollen ausblick darauf zu was noch alles kommt.

Bin weiterhin gespannt.
[/quote]

Mit dem 2. Bauabschnitt wollte ich eigentlich schon längst begonnen haben. Aber durch die Änderungen meines Bahnhofs, sowie der Wechsel zur Softwaresteuerung, bin ich zeitlich natürlich weit hinter meinem Zeitplan. Ist aber nicht schlimm, dadurch haben sich neue Möglichkeiten ergeben.

Mit dem 2. Bauabschnitt habe ich jetzt auch eine zusätzliche "echte" Parade. Da hier jetzt im Gegensatz zur 1. Parade ein richtiger Gegenverkehr möglich ist.

Grüße


Meine Anlage im Bau:

viewtopic.php?f=15&t=164044


 
peki
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Kreis Neunkirchen (Saar)
Gleise C-/K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, TC
Stromart Digital


   

ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand
RE: H0-Anlage "Mitteltal" - C/K-Gleis auf ca. 6,30 x 3,90m - Baubericht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 178
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz