RE: Erfahrungen mit CIWL Wagen von LS Models im AC Betrieb?

#1 von Z-Z , 29.11.2018 18:43

Hallo,
wer von euch besitzt CIWL Wagen von LS Models im Wechselstromeinsatz und kann mir etwas über die Erfahrungen damit sagen?
Laufen die Wagen gut auf C oder K Gleis? Ist ein Radsatzwechsel nötig oder laufen sie mit ihren Originalrädern zufriedenstellend?
Wie und wie einfach lassen sich die Wagen öffnen?
Hat jemand von euch mal versucht stromführende Kupplungen zwecks Innenbeleuchtung einzubauen?
Mich würden ja die zwei ägyptischen CIWL Schlafwagensets (insgesamt 5 Wagen vom CILW Typ S1 insgesamt) reizen:
https://www.naumann-online.de/shop/abild...odels49139o.jpg
https://www.naumann-online.de/shop/abild...odels49143o.jpg
Ich würde mir die Wagen aber eventuell nur dann besorgen, wenn sie im Wagenboden im Bereich der Kulissenführung/des Schwenkfelds der Kupplungen Löcher haben, durch die man Kabel der doppelpoligen trennbaren stromführenden Kupplung von Viessmann hindurchziehen könnte. Denn ich würde die Wagen sehr gerne mit digital steuerbarer Innenbeleuchtung und den besagten Kupplungen ausstatten. Aber nur, wenn sie Öffnungen in dem Bereich im Wagenboden haben. Da selber rumzubohren um Löcher für die Kabel zu schaffen würde ich bei dem Detailreichtum und beim Preisniveau dieser Wagen niemals machen.


MfG
Z-Z

Spielbahner, Loks/Wagen von verschied. Herstellern, verschied. Länder, Epochen I bis V, kombinierter MM und DCC Betrieb auf Märklin C-Gleis.


Z-Z  
Z-Z
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 422
Registriert am: 20.10.2010


RE: Erfahrungen mit CIWL Wagen von LS Models im AC Betrieb?

#2 von 11652 , 29.11.2018 20:36

Hallo Z-Z ("Z" wegen dem CIWL Typ "Z"... http://eyro.ch/onlineshop/index.php?cPath=21_27_184_493_848)

Also erstmal ist das ein sehr schönes Thema! Es gibt dazu auch schon ein viele Fragen und Antworten umfassender Thread:

viewtopic.php?f=2&t=156044

... der letzte Beitrag ist auch gar nicht mal so alt.

Hier erste Antworten direkt:

Ich habe solche Wagen im Einsatz, die technisch ähnlich/gleich zu deinen Favoriten sind: CIWL WR 56 Speisewagen, Schlafwagen Typ S, OCEM SNCF Wagen, SNCF PAZ Postwagen.
Sie fahren bei mir auf K-Gleis mit den Originalräder perfekt. Geöffnet habe ich sie nicht, Innenbeleuchtung bekommen sie bis auf weiteres nicht.

Falls du die Seite "wagonlits" noch nicht kennst, dort findest du sehr vieles zum Thema - auch Fotos von innen und unten der Wagons. Stellvertretend für die vor kurzem ausgelieferten aktuellen CWIL Typ Z Schlafwagen:

https://www.wagonslits.de/phpbb2/viewtop...=asc&highlight=

Dort hat es auch Bilder von unten - Löcher sehe ich so direkt nicht... Ich kann aber gerne bei meinen Wagen nachsehen, ob es welche hat. Löcher bohren sollte jedoch kein Problem sein bzw. kein grösseres oder risikoreicheres als die Wagen "auseinander nehmen". Die Wagen sind zwar hoch detailliert, dennoch würde ich sie als ziemlich robust bezeichnen. Dies im Gegensatz zu z.B. REE Modeles, mck-HO oder auch Exact-Train.

Du wirst dort auch die "Ägypten-Wagen" finden.

Noch ein "Warnhinweis", den du "ernst" nehmen solltest: Die Wagen können "süchtig" machen


Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/


 
11652
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.199
Registriert am: 20.07.2012
Ort: Region Basel
Gleise H0: Märklin K-Gleis, H0m: Peco, Z: Märklin Z
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung Uhlenbrock Intellibox II mit Daisy Funk
Stromart AC, Digital


RE: Erfahrungen mit CIWL Wagen von LS Models im AC Betrieb?

#3 von Z-Z , 01.12.2018 10:03

Haha, nein das Z-Z ist wegen meiner privaten Email, die sich aus zwei Nomen die mit Z beginnen, zusammensetzt.
Also auf der Wagonlitsseite habe ich nur Fotos vom Original in Ägypten gefunden (darunter mehr die hölzernen Vorgänger) aber keine von den Modellen.
Was das Öffnen der Wagen betrifft, so habe ich die Beschreibung dort nicht ganz verstanden: Werden die Wagen jetzt geöffnet, indem man das Dach abnimmt (mittels Hänger der Faltenbälge aushängen) oder indem man den Wagenkasten vom Rahmen abnimmt?
Ja, würde mich freuen wenn du bei deinen S Typen nachschauen könntest, denn wenn sie keine Löcher haben, werden es die Ägypter wohl auch nicht haben.
Was meinst du mit "Du wirst dort auch die "Ägypten-Wagen" finden."? Wo dort? Bei den Herstellern die du genannt hast? Auf deren Seiten habe ich schon nachgeschaut, die haben keine ägyptischen CIWL Wagen. Oder meintest du nochmal das Wagonlits Forum damit?
Haha, keine Angst! Mich macht nichts süchtig! Da bin ich ziemlich resistent. Obwohl ich es sehr mögen würde, den "Star of Egypt" der 20er/30er Jahre zusammenzustellen, mache ich es nicht wenn ich weiß, dass es zu kompliziert sein könnte, die Wagen für meine betrieblichen Wünsche zurechtzumachen. Das ist es mir bei diesen ohnehin schonn überteuerten Sets nicht wert.
Ich hatte sogar schonmal vor Jahren kurzzeitig einen LS Models CIWL Wagen. Das ist aber schon lange her und ich weiß nichteinmal mehr, was für ein Typ es war, bin mir aber sicher, dass es kein S Typ war. Der hatte auch keine Löcher unten, weshalb ich ihn wieder verkaufte, da ich wiegesagt bei diesen Modellen nicht rumpfuschen möchte.
PS: Mein Plan wäre, einen 8teiligen "Star of Egypt" zusammenzustellen, bestehend aus den 5 LS Models Schlafwagen, einem Rivarossi Speisewagen den ich selber weiß umlackieren und mit goldenem Gelstift beschriften würde, einem Gepäckwagen (eventuell preußischer Epoche I Postwagen von Fleischmann) den ich ebenfalls wie den Speisewagen behandeln würde und dann noch einer Dampflok. Am besten würde sich hier Märklins Harry Potter Dampflok eignen, die man dann in die Farben der ägyptischen ESR umlackieren könnte. Aber sowei ich mitbekommen habe, ist es unmöglich in die Harry Potter Lok einen Rauchsatz einzubauen, weshalb sie dann als Option wegfällt. Und da sehe ich dann leider bis jetzt keine andere Option, denn irgendwelche englischen Hornby Loks würde ich nicht umbauen wollen, zumal die ja glaube ich auch Tenderantrieb haben, was gar nicht bei mir geht.


MfG
Z-Z

Spielbahner, Loks/Wagen von verschied. Herstellern, verschied. Länder, Epochen I bis V, kombinierter MM und DCC Betrieb auf Märklin C-Gleis.


Z-Z  
Z-Z
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 422
Registriert am: 20.10.2010


RE: Erfahrungen mit CIWL Wagen von LS Models im AC Betrieb?

#4 von power , 01.12.2018 10:31

Hallo es sind Schöne Wagen
Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 674
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Erfahrungen mit CIWL Wagen von LS Models im AC Betrieb?

#5 von 11652 , 25.08.2019 22:33

Hallo zusammen

Zeit, das hier mal wieder etwas geht...

Möchte Euch den dieses Jahr ausgelieferten Schlafwagen des Typs Z zeigen, der bei den griechischen Staatsbahnen abgenommen wurde und damit auch griechische Buchstaben trägt - ein wahrer Exot!

Seht selbst:

DSC02758 - 2019-08-25 um 18-01-20 by Christian Müller, auf Flickr

CIWL Schlafwagen Typ Z No. 3332 by Christian Müller, auf Flickr

CIWL Typ Z Schlafwagen No. 3332 - RIC-Feld by Christian Müller, auf Flickr

Es gibt ein Foto irgendwo, das einen solchen Wagen hinter einer Ae 6/6 zeigt (sw, Richtung Norden fahrender Zug, zwischen Flüelen und Brunnen?) - bloss weiss ich nicht mehr, wo ich dieses Bild sah ops:


Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/


 
11652
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.199
Registriert am: 20.07.2012
Ort: Region Basel
Gleise H0: Märklin K-Gleis, H0m: Peco, Z: Märklin Z
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung Uhlenbrock Intellibox II mit Daisy Funk
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz