Willkommen 

RE: Museumswagen 2019

#1 von Stefan Krauss , 19.12.2018 00:18

Hallo!

Wie schon an anderer Stelle geschrieben, war heute die Vorstellung der Museumswagen. Und richtig - auch das wurde schon irgendwo vermutet - es ist Porsche, die als Firmenpaten herhalten dürfen. Natürlich gibt es nicht nur den Museumswagen in H0, sondern auch in den anderen Baugrößen und von Trix. Dort stand die Firma Pfleiderer Pate, die im Holzgeschäft aktiv sind (Begründung: haben früher auch Schwellen hergestellt).



Der H0-Wagen ist nicht nur ein einfacher G-Wagen, sondern ist eine umgebaute Spezialversion mit Stirntüren. Diese sind auch im Modell zu öffnen. Das Modell kommt wieder in einer Blechschachtel und zusammen mit einem Auto, einem Porsche 356.



In Spur 1 gibt es ebenfalls G-Wagen mit Auto. Allerdings ist das kein Wagen mit Stirntüren.



Für die Freunde der Spur Z liegt ebenfalls ein normaler G-Wagen bereit, eingepackt in einer Art Schuhcreme-Dose. Ein Auto gibt es in Z nicht.



Als Trix-Museumswagen gibt es einen Rungenwagen mit Holzbeladung, sowohl in Spur H0 wie auch in N.



Und bei LGB sind wir wieder beim G-Wagen, dieses Mal aber mit einer Pfleiderer-Bemalung.

Grüße
Stefan


Stefan Krauss  
Stefan Krauss
InterCity (IC)
Beiträge: 519
Registriert am: 11.09.2012
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Museumswagen 2019

#2 von JoMa , 19.12.2018 06:42

Hi,

vielen Dank für die Bilder. Der Trix H0-Wagen gefällt mir sehr gut, den kann ich mir gut vorstellen, der Märklin-Güterwagen mit Porsche-Logo ist ganz nett, aber braune Güterwagen habe ich eigentlich schon genug. Meine Eltern hatten nie ein Auto, das kam erst durch mich, als ich 21 Jahre war, in die Familie. Daher haben Autos nie eine Faszination auf mich ausgestrahlt, ganz im Gegenteil zu der Eisenbahn. Deshalb faszinieren mich auch die ganzen Sportwagen so absolut null. Porsche zählt zu den für mich persönlich völlig überflüssigen Marken... Freue mich also eher auf den 2020er Museumswagen, vielleicht hat der wieder etwas besonderes... Aber Porsche ist meines Wissens ein Freund von Siebers, da liegt diese Wahl auch auf der Hand, daß ist völlig ok.

Viele Grüße aus BaWü, Stefan


JoMa  
JoMa
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.173
Registriert am: 17.06.2011


RE: Museumswagen 2019

#3 von Elokfahrer160 , 19.12.2018 07:43

Hallo,

danke für`s Zeigen der Museumswagen. Der HO Wagen - mit den öffenbaren Stirntüren - lässt sich bestimmt toll für das Nachbauen
von Verladeszenen , mit 2 geöffneten Türen , einsetzen. Ich werde mir mal einen HO Wagen zulegen.

Weihnachtl. Grüsse - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.316
Registriert am: 06.05.2014


RE: Museumswagen 2019

#4 von JoMa , 19.12.2018 07:53

Da gebe ich Dir Recht, Rainer, das mit den öffenbaren Stirntüren macht dann doch die Sache etwas mehr besonders, das hatte ich im Eingangsartikel völlig überlesen...

Einen schönen Tag Dir, viele Grüße aus BaWü, Stefan


JoMa  
JoMa
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.173
Registriert am: 17.06.2011


RE: Museumswagen 2019

#5 von Starlord , 19.12.2018 08:48

Was hat der HO Porschewagen denn für Stirntüren. Habe ich ja noch bei keinem Wagen dieser Art wahrgenommen.


Anlage
viewtopic.php?f=64&t=164985#p1909549


 
Starlord
InterCity (IC)
Beiträge: 904
Registriert am: 18.11.2018
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Museumswagen 2019

#6 von Dreikantfeile , 19.12.2018 08:53

Hallo in die Runde,

danke für´s zeigen.

Die Idee mit diesem Güterwagentyp und dem Automodell finde ich sehr gelungen.

Schade finde ich, dass ein Modell aus dem Hause der Schummelsoftware gewählt wurde. Gab es kein heiliges Blechle?

Der Trix- Wagen sieht gut aus, auf den Fotos ist die Folenverpackung des Holz gut getroffen.

Grüße aus Niederschsen und Euch allen fröhliche Weihnachten.

Andreas


ACHTUNG: Freundlichkeit ist ein Bummerang. Sie kommt zurück.


Dreikantfeile  
Dreikantfeile
InterRegio (IR)
Beiträge: 158
Registriert am: 14.11.2007
Ort: Niederschsen, das schönste Bundesland der Welt
Gleise K- Gleise
Spurweite H0
Steuerung CS II mit MS 1
Stromart AC, Digital


RE: Museumswagen 2019

#7 von Starlord , 19.12.2018 09:05

Macht nix.
Ich nehme 2


Anlage
viewtopic.php?f=64&t=164985#p1909549


 
Starlord
InterCity (IC)
Beiträge: 904
Registriert am: 18.11.2018
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Museumswagen 2019

#8 von Vau100 , 19.12.2018 09:46

Hallo,

Blöde Frage: Gibt's den Wagen dann erst Ende 2019; wenn das Museum öffnet ? Oder schon früher im Shop ?

Gruß Wolfgang


Vau100  
Vau100
InterCity (IC)
Beiträge: 863
Registriert am: 07.11.2007


RE: Museumswagen 2019

#9 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 19.12.2018 09:51

Die beigelegten Porsche-Modelle kamen im Original noch ohne jegliche Software aus.

Der Daimler-Museumswagen dürfte nur eine Frage der Zeit sein, auch Audi hat ein Werk in BaWü...

Für mich bitte je 1x in H0 und Z...

Viele Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: Museumswagen 2019

#10 von Thomas93 , 19.12.2018 10:58

Hallo Andreas,

zwar hat VW mit seinen Töchtern den Dieselskandal los getreten aber die anderen haben wohl auch ein bisschen mit gemischt, zu mindestens untersucht das Krattfahrtbundesamt die Vorwürfe gegen andere Hersteller, namentlich Daimler und Opel.
Zurück zum Thema ich finde die Museumswagen schön.

Gruß

Thomas


Thomas93  
Thomas93
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert am: 01.11.2015
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Museumswagen 2019

#11 von acecat , 19.12.2018 11:46

Moin,

obwohl es sich bei dem Porsche-Werbewagen in H0 (die anderen kann und mag ich nicht beurteilen) höchstwahrscheinlich um ein Phantasiemodell handelt, finde ich die Zusammenstellung insgesamt recht gelungen. Was mir allerdings richtig sauer aufstößt, ist, dass dem Glt(r) 23 keine Gattungsbezeichnung spendiert wurde. Solche "normalen" Wagen wurden von der DB an die jeweilige Firma vermietet und als P-Wagen geführt. Aber die Gattungsbezeichnungen wurden selbst bei komplett im Firmenkleid des Werbetreibenden lackierten Wagen übernommen, weil sie bei der Zugbildung nötig sind.

Lieben Gruß

acecat


Ich muss wohl irgendwie kaputt sein.
Nie funktioniere ich so, wie andere es gern hätten.


 
acecat
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert am: 17.05.2008
Gleise Tillig
Spurweite H0, H0e
Steuerung Lenz DCC
Stromart DC, Digital


RE: Museumswagen 2019

#12 von JoMa , 19.12.2018 12:13

Zitat

Hallo,

Blöde Frage: Gibt's den Wagen dann erst Ende 2019; wenn das Museum öffnet ? Oder schon früher im Shop ?

Gruß Wolfgang


Hi Wolfgang,

die Museumswagen gab es ja nie im ureigentlichen Museum selbst, sondern immer im angegliederten Shop. Und dieser ist ja bereits umgezogen und hat auch schon geschätzt ein halbes Jahr geöffnet. Also die Versorgung mit diesem Wagen ist ganzjährig gesichert.

Zitat
...Schade finde ich, dass ein Modell aus dem Hause der Schummelsoftware gewählt wurde. Gab es kein heiliges Blechle?


Im Zuge des Porsche-Traumwerks, das ja eine Märklin-Anlage beinhaltet, wurde meiner Erinnerung nach auf die besondere Beziehung zwischen Porsche und der Familie Sieber hingewiesen, ich glaube, sie seien befreundet, wurde dort gesagt. Das ist sicherlich auch eine der Gründe für diese Wahl. Das ist aber ok und keinesfalls verwerflich, hätte ich auch so gemacht.
Als Badener muß ich aber darauf hinweisen, daß ein heiligs Blechle von Benz stammt, der D. hat Benz gekarpert und verdrängt. Hier bei uns schaffe all bei Benz, das ist wichtig .

Liebe Grüße aus BaWü, Stefan


JoMa  
JoMa
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.173
Registriert am: 17.06.2011


RE: Museumswagen 2019

#13 von Vau100 , 19.12.2018 12:57

Hallo,

muss kurz mal abschweifen:

Als wir in Mannheim im Werk mal einen neuen Mercedes-Bus abgeholt haben und "Daimler" erwähnten wurden wir darauf hingewiesen daß in "Monnem" Benz zuhause sei Daimler sei in Untertürkheim. Ja da sind die stolz drauf.


Gruß Wolfgang


Vau100  
Vau100
InterCity (IC)
Beiträge: 863
Registriert am: 07.11.2007


RE: Museumswagen 2019

#14 von Peter Fischer , 19.12.2018 13:29

moin ,
Da es bei Tante M so gut wie nie eintagsfliegen gibt
wird der Güterwagen bestimmt 2019
in den Neuheiten vorgestellt .
Sowie 2020 bei den Startpackungen .
Wer keinen Porsche mag
Peter


und natürlich MIST4


Peter Fischer  
Peter Fischer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 358
Registriert am: 16.06.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Museumswagen 2019

#15 von klein.uhu , 19.12.2018 14:48

Das "heiligs Blechle" gibt's dazu in Form der Blechdosen

klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.753
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Museumswagen 2019

#16 von JoMa , 19.12.2018 15:18

Zitat

Hallo,

muss kurz mal abschweifen:

Als wir in Mannheim im Werk mal einen neuen Mercedes-Bus abgeholt haben und "Daimler" erwähnten wurden wir darauf hingewiesen daß in "Monnem" Benz zuhause sei Daimler sei in Untertürkheim. Ja da sind die stolz drauf.

Gruß Wolfgang


...So ist es 😂😂😂... Wer oder was ist Daimler, die Berta hieß Benz und saß auf dem ersten Auto - Punkt

Gruß aus BaWü, Stefan


JoMa  
JoMa
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.173
Registriert am: 17.06.2011


RE: Museumswagen 2019

#17 von Rentschler , 19.12.2018 16:51

Hallo zusammen,
ich habe heute meinen Museumswagen in Spur I im Märklineum abgeholt,
alle Spurweiten sind verfügbar.
Die Stirntüren des Spur I Wagen lassen auch öffnen.
Der Orginal Porsche des Typ 356 steht im Märklineum
allen frohe Festtage
mfg
Bernhard


 
Rentschler
InterRegio (IR)
Beiträge: 230
Registriert am: 10.01.2016
Gleise Märklin / LGB
Spurweite H0, 1, G
Steuerung CS 3
Stromart Digital


RE: Museumswagen 2019

#18 von Rentschler , 19.12.2018 17:01

hallo nochmal,
ich meinte natürlich die Seiten-und nicht die Stirntüren des Spur I Wagens.
Die Original-Waggons sind leider nicht da.
Aber, der PORSCHE ist klasse !
mfg
Bernhard


 
Rentschler
InterRegio (IR)
Beiträge: 230
Registriert am: 10.01.2016
Gleise Märklin / LGB
Spurweite H0, 1, G
Steuerung CS 3
Stromart Digital


RE: Museumswagen 2019

#19 von vt798 , 20.12.2018 12:25

Hallöle,

Zitat

Schade finde ich, dass ein Modell aus dem Hause der Schummelsoftware gewählt wurde.


Wir leben halt in einem bekloppten Land, in dem manche Schadstoffe am Arbeitsplatz um ein vielfaches höher als direkt am Strassenrand sein dürfen.

Mir gefällt der Wagen gut und werde mir den zulegen.

Gruß,
Siggi


Tams MC / µCon-s88-Master / TC Gold


vt798  
vt798
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert am: 26.09.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams / TC Gold
Stromart Digital


RE: Museumswagen 2019

#20 von Schellaberger , 20.12.2018 21:48

Hallo,

hier mal einige Preise:

- H0 Märklin 49,99 EUR
- H0 TRIX 49,99 EUR
- Z 29,99 EUR

Gruß
Viktor


Mikroländer-Mitglied


Schellaberger  
Schellaberger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.357
Registriert am: 17.01.2010
Ort: Göppingen
Spurweite H0
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 65
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz