Willkommen 

RE: Umrüsten Fleischmann Analog/Digital

#1 von BR50622 ( gelöscht ) , 31.12.2018 16:10

Ich habe die Flm-Loks V200135 und die 481803 in analog(damals Jubiläumsmodelle).
Diese möchte ich umrüsten auf digital mit Sound.
Frage 1: Gibt es dafür die Zurüstteile?
Frage 2: Kann ich das selbst machen(Löten oder stecken) oder gibt es da Fachhändler?
Frage 3: Was kostet das ungefähr bzw. lohnt sich das?
Frage 4: Könntet ihr mir ein paar Tipps geben?

Noch eine kurze Vorstellung:
Ich bin Rentner und habe neben Modellbahn noch Astronomie als Hobby.
Auf der BR 50622 durfte ich als Gast ca. 30km live genießen. Deshalb
auch mein Benutzername.

Liebe Grüße
Hans-Joachim


BR50622

RE: Umrüsten Fleischmann Analog/Digital

#2 von Bayer ( gelöscht ) , 31.12.2018 19:20

Hallo Hans-Joachim,

sind die Loks in Spurweite H0?
Kannst du noch die Fleischmann-Nummern angeben?
was meinst du mit Zurüstteilen?
Die beiden H0-Loks von Fleischmann welche ich auf die Schnelle gefunden habe sind mit DSS (digitale Schnittstelle) ausgerüstet, d.h. Brückenstecker raus und Decoder einstecken. Für den Einbau von Lautsprechern wird sich sicher noch jemand melden der dies schon gemacht hat und deshalb auch die Platzverhältnisse kennt.
Dem einen genügt der reine Fahrbetrieb, der baut einen Decoder zwischen 20 und 40 € ein, wer Sound haben will investiert gleich 100-120€ nur in Decoder und Lautsprecher. Kann der Umbau nicht selbst gemacht werden kommen noch die Kosten für den Händler dazu. Dieses Haben wollen und Haben müssen muß jeder für sich selbst entscheiden.
Mit welcher Zentrale sollen die Loks bedient werden?

Gruß
Wolfgang


Bayer

RE: Umrüsten Fleischmann Analog/Digital

#3 von berndm , 31.12.2018 20:52

Hier gibt es eine Beschreibung des Modells V200 135 Fleischmann 423501: http://modellbahn-fokus.de/product/H0/Fl...3501/index.html
Da sollte dann eine 6-polige Schnittstelle im Modell sein. Damit brauchst Du nur noch einen 6-poligen Sound-Decoder und den passenden Lautsprecher.
Dabei wird der Sound Geschmackssache sein. Ich würde mir die Sounds auf den einschlägigen Web Seiten wie z.B. bei ESU anhören und dann den gewünschten Decoder aussuchen.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.230
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Umrüsten Fleischmann Analog/Digital

#4 von BR50622 ( gelöscht ) , 31.12.2018 23:26

Hallo Bernd , hallo Wolfgang,
danke für die ersten Tipps.
Beide Modelle sind H0, die V200 ist das Modell 423501, das andere die kleine bayrische DVII.
Fleischmann hatte die ja auch mit Sound, deshalb die Frage, ob es das Update auch bei Flm direkt gibt.

Welche Sounds gibt es noch ausser ESU?
LG jochen


BR50622

RE: Umrüsten Fleischmann Analog/Digital

#5 von Bayer ( gelöscht ) , 01.01.2019 09:13

Hallo Hans-Joachim,

sicher gibt es auch Sounddecoder von anderen Herstellern für deine Loks. ZIMO und Doehler&Haass sind hier Beispiele, beide Hersteller bieten hervorragende Fahreigenschaften und excellente Soundqualität. Der aktuelle Nachteil von D&H ist das der V200-Sound nicht lieferbar, sondern noch in der Entwicklung steckt.

Gruß
Wolfgang


Bayer

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 62
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz