RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#426 von greg , 14.06.2020 18:40

Hallo Peter
bin mal gespannt, was da kommt. Erfahrungsgemäß wollen die Profis im iTrainforum deine .tcdz Datei. Die solltest du noch anhängen...

Tschaule

gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.708
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#427 von sirz-moba , 14.06.2020 19:40

Hallo Peter,
hast du die Lok von Hand angelegt oder per Übertragung von der Zentrale?
Es sollte eine Funktion in ITrain vorhanden sein mit der du auf die Lokliste deiner Zentrale (MS2) zugreifen kannst und
dort dann die entsprechende Lok ins Steuerprogramm einbinden kannst..

Beachte das der Lokname in MS2 und ITrain gleich ist


Gruß Ingo

aktuelle Anlage: Mühlhain an der Strecke Schwabstadt - Heimingen
CS3 (60226) SW2.4.1 GFP12.113 | CS2 (60215) SW4.3.0 GFP3.85 | MS2 (60653) SW3.148|
Booster (60175) GFP3.85 | HSI S88 USB | WDP2021 | Railspeed | Roco WLAN Maus | Mirz21 |


 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.475
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3; Märklin CS2; WinDigipet 2021; HSI S88 USB; Drehscheibe
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#428 von -me- , 14.06.2020 19:54

Hallo Peter,
dein Problem mit der Steuerung der Loks hört sich ja wenig erfreulich an.
Ich habe aber mal ein paar Fragen dazu:

    Ich fahre ja mit der CS2 und wenn ich eine neue Lok aufs Gleis setze, dann wird beim Start von iTrain die Lokliste aus der CS2 überprüft und die neue Lok in die Lokliste von iTrain übernommen. Somit habe ich dann schon mal eine funktionierende Lok, die ich manuell steuern kann. Wird bei dir auch die Lok aus der Lokliste der MS2 ausgelesen?

    Wenn dem so ist, dann scheint ja iTrain die mfx-Adresse nicht richtig auszulesen. Hast du schon einmal (testweise) versucht, eine mm- oder DCC-Lok mit iTrain zu fahren?

    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann kann die MS2 dir die mfx-Adresse, die dem Decoder zugeteilt wurde, nicht anzeigen. Ist das richtig? Ich kann mich dunkel an meine MS2 Zeiten erinnern und meine, dass es möglich ist.


Ich denke, dass iTrain die mfx-Adressen nicht richtig ausliest. Es gibt die CS2.exe, die dir das ermöglichen kann.Ich schreibe dir dazugleich eine PN.

@Ingo: die Lokliste wird bei mir bei der CS2 bei jedem Neustart von iTrain mit der CS2 verglichen und neue Loks werden erkannt. Ich kann hier aber nur über Erfahrungen mit der CS2 berichten, die MS2 mit CDP könnte sich da anders verhalten.


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.908
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#429 von Miraculus , 14.06.2020 22:45

Hallole und guten Abend,

bevor's in die Heja geht noch schnell die Post.

@Rüdiger: Da ich ja eine Schnittstellenproblematik vermute, hab ich deinen Tipp sogleich umgesetzt. Anfänglich hat sich nichts geändert obwohl ich die MS 2 abgehängt hatte. Dann fuhr plötzlich die 110er unter der 182er Adresse. Die 182er rührte sich hingegen nicht .

Als ich dann die Adressen nochmals manuell änderte war zumindest ein manuelles Fahren mit Richtungswechsel möglich. Mehr ging nicht. Insbesondere das Einmessen funzt nicht.

Vom iTrain-Forum erhielt ich die vorerst nicht wirklich hilfreiche Antwort, dass die MS 2 nicht unterstützt wird. Die CC-Schnitte des CdB aber sehr wohl, weshalb ja auch zumindest der Stoppbefehl aus iTrain an die MS 2 übertragen wurde und dort die Stopptaste leuchtet. Alles kompliziert.

@Michael 1 (michael_geng): Jo, wie immer begleitet mich Murphy mein Leben lang. Warum soll es beim Hobby anders sein . Aber es wird schon werden.

@Gregor: Jo zum 2., das hatte ich eigentlich vor aber dann doch vergessen ops: ops: . Wurde aber jetzt nachgeholt. Obwohl ich nicht weiß, wass die iTrainer damit anfangen wollen. Ist noch die leicht modifizierte "Testversion" von Stephan, oder Jochen?? Weiß gerade nicht.

@Ingo: Ich habe die Lokomotiven sowohl als auch mal manuell, dann wieder per MS 2 automatisch anlegen lassen. Hierbei natürlich auch immer als einzigste Lok auf der Anlage. Zuvor hatte ich auch mal wieder alles zurück gesetzt. Wie gesagt, irgendetwas wird hierbei übertragen und es erscheint ganz in der unteren Zeile u.a. auch mal die ominöse UID. Allerdings erscheint keine der Lokomotiven dann in der Lokliste, wenn ich sie zuvor nicht manuell angelegt habe.

Und das mit dem gleichlautenden Loknamen habe ich auch im Handbuch gelesen. Allerdings bin ich mir nicht sicher was damit gemeint ist. In der BDA von Märklin steht beim MFX-Loknamen z.B. 110 263-1. Dies habe ich so im Namensfeld eingetragen. Mal mit, mal ohne das DB für die Bahnunternehmen. Es hat nicht wirklich geholfen.

@Michael 2 (-me-): Zur Überprüfung der Lokliste siehe oben. Es wird was übertragen, aber ich glaube nicht richtig, oder vollständig. Wie oben beschrieben, zumindest kann ich die Loks nun manuell steuern, sofern ich die MS 2 ausgestöpselt habe. Befriedigend ist diese Situation aber nicht.

Eine alte MM-Lok mit Motorolaformat habe ich jetzt noch nicht versucht.

Und genau, die MFX-Adresse konnte ich jetzt nicht wirklich auslesen. Ich habe das schon mit Änderung des Lokprotokolles, oder auch über das Bearbeiten-Menü in der MS 2 versucht. Gefunden hab ich nichts konkretes. Märklin, die Techniktipps oder BDA schweigen sich dazu aus.

So wie ich das aber im iTrain-Forum in einem Beitrag gelesen hatte hat der Xander aber auch die Konstellation MS 2 i.V.m. der CC-Schnitte im Einsatz. Also müsste das doch iwie funzen.

Zum Abschluss, kein Beitrag ohne Bild



Egal, ich bedanke mich und geh jetzt ins Bett. Morgen ist Arbeit angesagt.


LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.571
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#430 von Miraculus , 17.06.2020 21:31

Hallo und guten Abend werte Foristi,

zunächst möchte ich mich natürlich bei allen bedanken, welche mir Super-DAU helfend zur Seite sprangen.

Was soll ich sagen. Mit eurer Hilfe, bzw. im iTrain-Forum und nochmaligem Nachlesen hat es dann doch geklappt .

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den Passus mit dem manuellen Auswählen der einzelnen Fahrstufen irgendwie überlesen habe ops: . Hier ging ich davon aus, dass man lediglich den Start-Button drücken muss, und die Messung beginnt automatisch . Soviel zum Thema, wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil . Dazu möchte ich sagen, dass der Start-Button in meinem Fall nicht ausgegraut war, sondern mit dem schmalen schwarzen Rahmen, welcher mir suggerierte, dass alles bereit ist.

Aber egal, das hier

Zitat von Gast im Beitrag Erster Blick auf die Technik des Weichfahrsinus

Bitte keine MS2 verwenden wenn iTrain die Anlage steuert. Sonst macht sowohl iTrain als die MS2 die MFX-Anmeldung und das geht nicht. Die Gleisbox ist die eigentlich Zentrale, ist aber beschränkt und kann die Anmeldung nicht machen. Deswegen macht iTrain es selbst. Aber dann sollte die MS2 nicht auch es noch versuchen.

Das ganze CAN-Digital-Bahn ist toll für eine kleine Anlage wobei eine CS2/3 zu teuer ist, aber für große Anlagen ist die Kombi Gleisbox/MS2 doch zu leicht und muss man soviel dazu kaufen das es sich nicht mehr lohnt. Dann ist man abhängig von etwas was man in einer Startset um sonst bekommt.



ist leider aus dem Handbuch so nicht ersichtlich (zumindest nicht für mich ops: ). Klar, die MS 2 ist als Digitalzentrale nicht explizit erwähnt, dafür ja aber auch die CC-Schnitte des CAN-Digitalbahnprojektes, weshalb ich automatisch davon ausging, dass dies dann genauso funktioniert wie im WinDigipet. Dort ist ein paralleles Fahren, Schalten usw. sowohl mittels Programm, als auch über die MS 2 möglich. Allerdings muss man im WDP die Lokomotiven extra anlegen, die werden dort durch die Gleisbox und MS 2 nicht automatisch übertragen. Wie man sieht, jeweils alles gleich, doch ganz unterschiedlich

Bei mir gibt es fast keinen Beitrag ohne Bilder. Deshalb mein visueller Erfolg.

1. Auswählen der Fahrstufen



2. Während des Messvorganges



3. Auch sequentielles Auswählen jeder 10. Fahrstufe ist möglich.



4. Auch das manuelle Anlegen der Funktionstasten funktionierte einwandfrei. Diese hatte es nicht übertragen, als die MS 2 noch mit angehängt war.



Und auch das automatische Erkennen und Einlesen ins iTrain klappte mit der BR 216 050-5, welche aus der Delta-Startpackung 29425 stammt und mit einem HLA inklusive mLD3 aufgerüstet wurde.

Lok aufgegleist



Lok erkannt



Entsprechendes Bild dazugepfriemelt



Und auch die bislang hinterlegte Funktionsbelegung wurde automatisch übertragen.



Ein Video der Einmessfahrten gibbet auch. Kuckt ihr

[youtu-be]https://youtu.be/NB69jJpG3ts[/youtu-be]

Kurz zusammengefasst:

1. Keine Unterstützung von iTrain für die Gleisbox i.V.m. der MS 2. Das harmoniert (noch?) nicht!
2. Bei "kleiner" Lösung ohne große Zentrale wie ECos, CS2/3/3+ mittels CC-Schnitte des CdB i.V.m. iTrain muss die MS 2 ausgesteckt sein, da es dann zu den von mir beschriebenen und Xander bestätigten Schnittstellenproblemen kommt.
3. Wenn schon Handbuch lesen, dann bitte auch richtig und vollständig (gelle Peter ==> Dong, leicht Schlag auf den Hinterkopf erhöht das Denkvermögen)
4. Ein Vorschlag oder Bitte an Xander: Wäre es möglich, für so Kleinkunstkünstler wie mich, das Handbuch dahingehend zu ergänzen, dass beim Betrieb mit iTrain und Gleisbox die MS 2 nicht eingesteckt sein darf??
5. Ich bedanke mich sakrisch für Eure Unterstützung.
6. Jetzt kann ich mal selbst einen Gleisplan erstellen, sobald ich die Rückmeldungen und GleisReporter DeLuxe angeschlossen habe.
7. Ich werde berichten.

Danke und schönen Abend noch.


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.571
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#431 von Darius , 17.06.2020 23:25

Hi Peter,

ich freue mich für Dich, dass es eine Lösung gibt. Mach Dir keine Gedanken, das Handbuch deckt halt nicht alle möglichen Kombinationen ab. Durch die Hilfen kommt man meistens auf die Lösung, auch wenn es manchmal etwas länger dauert.
Und, äh... ich lese Handbücher, aber oftmals leider auch nur zu 99%.....
Ich kenne Dein Problem.

Und jetzt freuen wir uns mit Dir über den Quantensprung

Viele Grüße
Daniel


Hier geht´s zur Baubegleitung:
viewtopic.php?f=15&t=158655 "Opa´s MoBa reloaded"

Sollte ich mal im Eifer des Gefechts vergessen, wer ich bin: Mein "echter" Name ist Daniel.


 
Darius
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.846
Registriert am: 04.01.2018
Ort: München
Gleise Fleischmann ohne Bettung (ex Roco)
Spurweite N
Steuerung YD7001 (Upgrade von DR5000) und iTrain
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#432 von Frank K , 18.06.2020 00:29

Servus, Peter,

freut mich, dass Deine Maschinchen nun auch iTrain-gesteuert endlich laufen (Einmessen inklusive).

Ja mit dem Handbuch, das is so a Sach. Bis die erste Lok läuft, musst Du wirklich mehr wie die Hälfte des Buches durchgearbeitet und umgesetzt haben. Und nicht alles ist gleich wirklich verständlich. Aber, wenn man es dann mal kapiert und geschafft hat ...

Ciao, Frank




Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...834173#p1834173

Planung zur Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=158011

Erste Anlage Grainitz I:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Filmisches auch auf Youtube! https://www.youtube.com/channel/UCHnXoBQ...3I_YqgZQ/videos


 
Frank K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.289
Registriert am: 17.02.2017
Ort: Rosenheim
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#433 von Heichtl , 18.06.2020 04:54

Guten Morgen Peter,

Freut mich sehr für dich, dass es jetzt doch funktioniert (alles andere hätte mich auch irgendwie gewundert ) und du das Programm für dich testen kannst.

Habe ich das richtig verstanden, dass du die MS2 so gesehen nicht mehr benötigst bzw diese nicht angestöpselt sein darf?
Da muss man auch erstmal drauf kommen...

Viel Spaß beim Testen und Entdecken diverser Funktionen.

Grüße
Matthias


M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen


vorherige [url= viewtopic.php?f=64&t=125357]M-Gl.-Anlage[/url]


 
Heichtl
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.601
Registriert am: 19.01.2014


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#434 von greg , 18.06.2020 07:32

Hallo Peter

interessant, wobei man natürlich nicht nur das iTrain-Handbuch lesen muss, sondern auch das der CC-Schnitte....
http://www.can-digital-bahn.com/modul.ph...modul=54#iTrain


Bedeutet das nun, dass man nur die MS2 ausstöpseln muss, wenn man Loks anmeldet und danach ein ganz normaler Betrieb auch mit der MS2 möglich ist?
Oder muss die MS2 dauerhaft ausgestöpselt sein, wenn iTrain läuft?
Auf jeden Fall ist das eine sehr günstige und attraktive Art der Modellbahnsteuerung.

Freut mich, daß dein Problem gelöst ist!

Mobagruß
gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.708
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#435 von vikr , 18.06.2020 08:32

Hallo Gregor,

Zitat

Bedeutet das nun, dass man nur die MS2 ausstöpseln muss, wenn man Loks anmeldet und danach ein ganz normaler Betrieb auch mit der MS2 möglich ist?
Oder muss die MS2 dauerhaft ausgestöpselt sein, wenn iTrain läuft?
Auf jeden Fall ist das eine sehr günstige und attraktive Art der Modellbahnsteuerung.


andere Modellbahnsteuerprogramme können eine MS2 in einem solchen Kontext in den Slavemodus versetzen, in den die MS2 z.B. auch immer dann muß, wenn sich eine CS3 oder CS2 oder eine andere MS2 mit niedrigerer Seriennummer im selben CAN-Netz befindet...
Xander wird das sicher auch einbauen, dass iTrain das automatisch erkennt und die MS2 entsprechend einstellt, wenn iTrain die Masterrolle einnimmt. Tatsächlich ändert Märklin da auch hin und wieder etwas. Das genaue Procedere kann also versionsabhängig sein.

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.390
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#436 von KaBeEs246 , 18.06.2020 20:00

Hallo Peter,

erst mal , dass es nun funktioniert.
Was bin ich froh, dass ich meine Züge nur Menschen zum Spielen überlasse und in weiser Voraussicht eine eingleisige Strecke als Thema gewählt habe, wo sich maximal zwei Züge gleichzeitig fahren. Ist also alles mit zwei eingestöpselten(!) MS 2 steuerbar.

Bin dann auf deine weiteren Fortschritte gespannt.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans


Meine Anlage Nettetal(-Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


 
KaBeEs246
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.234
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#437 von Joak , 19.06.2020 15:51

Hallo Peter,

freut mich das es nun doch noch klappt

Ich weiß schon, warum ich weiterhin auf analog setze (auch wenn mich es manchmal in den Fingern juckt... )

Es wäre mir viel zu stressig immer nach irgendwelchen Fehlern zu suchen die man selber nicht nachvollziehen kann.


Grüsse
Hauke


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.310
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#438 von -me- , 19.06.2020 18:20

Hallo Peter,
schön, dass der Fehler jetzt endlich gefunden ist.
So richtig nachvollziehen kann ich das nicht, da die Loks ja in der MS2 schon angelegt waren, oder nicht? Aber ich da ja auch kein Spezialist.
Mir war auch nicht bekannt, dass iTrain mfx-Loks selbstständig erkennen und anlegen kann. Ich dachte immer dass die aus der Lokliste der Zentrale übernommen werden.

Ist iTrain 5 eigentlich in der Lage, mfx-Decoder zu programmieren? Ich fahre noch die 4er Version und da kann ich nur DCC programmieren.
Wenn du in den Automatikbetrieb einsteigst, dann wirst du deine Decoder anpassen müssen (Höchstgeschwindigkeit, Anfahr- und Bremsverzögerung). Dann muss irgendwie wieder die MS2 ins System und die darf nicht als Slave fungieren, dann kann man mit der keine CV-Werte mehr ändern!?
Deswegen wäre es interessant, ob die Loks, die in iTrain schon vorhanden sind, auch mit der angeschlossenen MS2 angesprochen werden können. Irgendwie muss man die Decoder anpassen können.
Ich glaube, ich muss mal ins iTrain-Forum!


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.908
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#439 von Miraculus , 21.06.2020 15:43

Hallo Stummis,

na dann will ich mal Eure Kommentare würdigen

@Daniel: Danke für's Reinschauen und die guten Wünsche. Waren leider nur von kurzer Dauer . Mehr dazu gleich.

@Frank: Da hast Du sicherlich recht. Aber was hilft das viele Lesen, wenn im Handbuch nicht steht, dass es mit der MS 2 zu Problemen kommen kann und diese nicht angeschlossen sein darf?

@Gregor: Danke für den

Zitat

Hallo Peter

interessant, wobei man natürlich nicht nur das iTrain-Handbuch lesen muss, sondern auch das der CC-Schnitte....
http://www.can-digital-bahn.com/modul.ph...modul=54#iTrain




Hinweis, da habe ich nicht daran gedacht ops:

Zitat
Bedeutet das nun, dass man nur die MS2 ausstöpseln muss, wenn man Loks anmeldet und danach ein ganz normaler Betrieb auch mit der MS2 möglich ist?
Oder muss die MS2 dauerhaft ausgestöpselt sein, wenn iTrain läuft?



Tja, das weiß ich jetzt nicht so recht. Ich habe heute Morgen nach dem Frühstück mal etwas herumprobiert und bin zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen.

Was habe ich gemacht?

1. MS 2 ausgestöpselt.
2. Anlage und iTrain gestartet.
3. Neues Probegleisbild mit Blöcken, Rückmeldern und Bahnhof erstellt.
4. Die CC-Schnitte und den RailSpeed eingetragen.
5. Die BR 182, 110.1 und 216 auf die Gleise gestellt.
6. iTrain über den Verbinden-/Trennenschalter mit der Gleisbox verbunden.
7. Was ist passiert : : NIX, nada, nothing . Habe mehrere Minuten gewartet. Es meldete sich keine der Lokomotiven im iTrain an.
8. Gleiches Spiel nochmals, nur mit einer Lok, der BR 182 560-3. Gleisbox zurückgesetzt, iTrain neu gestartet usw.
9. Gleiches Ergebnis. Keine Anmeldung erfolgt.
10. Die BR 182 manuell angelegt und mehrfach herumprobiert. Es ging nichts.
11. Als ich dann verschiedene "Adressen" von 1029 bis 1033 (woher die auch immer kommen mögen?) hoch und runter durchprobiert hatte, konnte ich die Lok plötzlich wieder manuell über den Schieberegler in iTrain ansteuern.
12. Plötzlich, und ich weiß nicht warum, meldete sich die Lok in iTrain ein zweites Mal an. Fragt mich bitte nicht warum

@Vik: Das mit dem Master-/Slavemodus hört sich interessant an. Das hatte unter dem WDP mit zwei Gleisboxen ohne Probleme funktioniert. Auch das Anlegen und Programmieren der Lokomotiven über das WDP war eine gute Sache. Aber im iTrain funktioniert das nur sehr rudimentär und höchst unzuverlässig.

@Hans: Ja Hans, wenn ich die letzten Tage so Revue passieren lasse, kann ich dich gut verstehen . Ich möchte aber alle Optionen haben. D.h. quasi im Hintergrund einen automatischen Ablauf, und im Vordergrund, d.h. BW oder Nebenbahnhof a bissle rangieren oder so. Da ich die genauen Betriebsabläufe beim Rangieren und Züge zusammenstellen eh nicht auf dem Schirm habe ist das sehr einfach gehalten

@Hauke: Siehe oben

@Michael: Ja, den Fehler haben wir irgendwie gefunden. Beseitigt haben wir/ich ihn leider noch nicht.

iTrain reagiert mal so, mal so. Ich habe jetzt, so denke ich, alles Varianten durchgespielt:
- Mal mit, mal ohne eingesteckter MS 2
- Mal mit, mal ohne bereits erkannter Lokomotiven
- Mal mit, mal ohne manuell angeleger Lokomotiven im iTrain
- Kreuz und quer, mal dieses, mal jenes Probegleisbild

Hier Mal ein kurzes Video dazu:

[youtu-be]https://youtu.be/QLEbUMCjm1k[/youtu-be]

Also ganz ehrlich, befriedigend ist das nicht. iTrain verhält sich aus meiner Sicht irgendwie willkürlich. Setze ich die Gleisbox und MS 2 auf die Werkseinstellungen zurück, so passiert im iTrain mal überhaupt nichts wenn ich eine Lokomotive aufgleise. Dann stöpsle ich die MS 2 ein, setze auch alles zurück und nach mehrmaligen Versuchen wird dann auch wieder ein Lok erkannt, aber auch nur, wenn dabei iTrain beendet ist. Ein System oder eine Logik habe ich dahinter noch nicht erkannt. So ist das alles zeitintenisv, ärgerlich und lässt sich das Programm für mich nicht nutzen.

Ich könnte echt damit leben, dass die MS 2 ausgestöpselt ist, solange ich noch keine CS 3 habe. Aber dann müsste das Erkennen der Lokomotiven mit sämtlichen Funktionen schon einwandfrei funktionieren. Stelle mir vor, ich gleise eine Lok auf, die wird über MFX von iTrain erkannt und eingetragen. Ich füge dann noch das Lokbildchen ein und führe die Einmessungen durch. FERTIG! So die Theorie, aber Pustekuchen

Michael, ich glaube über iTrain kann man noch keine MFX-Lokomotiven (andere habe ich nicht, außer mit dem MM-Format) über die CV programmieren. Was ich machen kann ist, die einzelnen Funktionen der Lokomotiven im iTrain anzulegen. Bislang wurde, wenn die Anmeldung denn mal geklappt hat, lediglich "F0" erkannt und automatisch angelegt. Aber wie gesagt, mal hat's geklappt, mal nicht. Woran das liegt kann ich derzeit nicht sagen. Ich dachte auch, dass iTrain die Lokliste aus der Zentrale, was auch immer iTrain darunter versteht (ist es die Gleisbox oder die MS 2??) übernimmt. Wahrscheinlich aber nur bei einer "vollwertigen" Zentrale wie der ECos, CSxx oder so, und nicht bei der MS 2 mit der Gleisbox.

Zitat
Auf jeden Fall ist das eine sehr günstige und attraktive Art der Modellbahnsteuerung.

Freut mich, daß dein Problem gelöst ist!

Mobagruß
gregor



Jo, deshalb hatte ich mich damals als anfänglich kleine Lösung für die MS 2 mit CC-Schnitte usw. entschieden. Zumal der CAN-Bus des CdB bidirektional, modular und völlig frei in der Verkabelung ist. Die Module sind als Fertigbausteine nicht ganz billig, aber immer noch billiger und flexibler als Märklins S88-Komponenten.

Ich bleibe aber (noch) dran.

Zum Abschluss noch ein aktuelles Baubild aus der realen Baustelle. Gestern war Materialeinkauf angesagt.



Fermacellplatten und Profilholz zum Decken abhängen, Fliesen für die Wände im Bad und WC.

Auf der Fahrt vom Baumarkt kamen wir auch an der aktuellen Baustelle der ICE-Strecke Stuttgart-Mannheim vorbei. Mein liebes Töchterlein



schoss ein paar Bilder "aus der Hüfte"









Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.571
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#440 von Miraculus , 28.08.2020 15:44

Hallo werte Freunde aus nah und fern,

schon wieder mehr als zwei Monate her, dass ich hier etwas schrieb. Zeit um den Trööt zu entstauben.

Leider hatte ich die vergangenen Monate nahezu keine Zeit, um mich intensiver mit Klostermühl zu beschäftigen. Beruflich war, eigentlich wie immer, Hochkonjunktur.

Privat bin ich ja, wie ihr sicher wisst derzeit am Kernsanieren meiner ETW, welche vermietet werden soll. Mit dem Fliesenlegen bin ich durch und so schaut's derzeit aus







Weiterhin geht's meiner besten aller Ehefrauen gesundheitlich gar nicht gut, so dass noch immer Klinikhopping angesagt ist.

Erst verganenen Dienstag, wie soll's auch anders sein, denn ich habe ja Urlaub , musste sie wieder für eine weitere OP überraschend einrücken .

Das ganze ist insgesamt gesehen sehr belastend und stressig.

Deshalb war Stressabbau angesagt

Angetan von Michaels (-me-) sehr positiven Bericht über Märklins BR 245 006 aus der Startpackung 29479
(https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2094918#p2094918)
stolperte ich über ein Sonderangebot von SMDV, bei welchem diese Startpackung 21% unter UVP angeboten wurde. Passend dazu noch das Ergänzungsset mit dem Steuerwagen, ebenfalls 20% unter UVP. Insgesamt also beide Packungen unter UVP der Startpackung von 369,00 €.

Den Kaufpreis werde ich noch um ein paar Euro "drücken", indem ich die in Klostermühl nicht benötigten 12 Gleise 24130, sowie die digitale Anschlussgarnitur mit MS 2, Gleisanschlussbox und Schaltnetzteil weiterverscherble (braucht jemand was davon?).

Vorgestern abends bestellt, heute geliefert.

Die Vorfreude ist groß.



Unboxing



der Startpackung



mitsamt der Ergänzungspackung und mal



neugierig den Inhalt



in Augenschein



genommen.


was ich sehe.



Ausgepackt und



auf die Gleise gestellt.



Die Bedruckung begutachtet





Auch von oben betrachtet



und näher angeschaut.



Licht gibt es vorne



wie auch



hinten.





Die einzelnen Komponenten



nochmals



in



Einzelansicht.



Ich kann Michael nur zustimmen. Ein in meinen (märklingetrübten) Augen wirklich schöner Zug. Mal schauen, ob er noch zwei Ergänzungswägen erhält, damit er "vorbildgerecht" 5-teilig umherzuckeln kann. Und wenn ich mal viel Zeit und Lust habe, spendier ich den Wägen Innenbeleuchtung und Zielzuganzeige. Habe da was von Stephan gelesen, der eine Platine nachgerüstet hatte.

Damit ihr nicht nur Bilder zum Betrachten habt, hier noch ein kurzes Video

[youtu-be]https://youtu.be/qNkTYg3RSoU[/youtu-be]

LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.571
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#441 von Mornsgrans , 28.08.2020 17:38

Hallo Peter,
feines Zügle, auch wenn es nicht meine Epoche wäre.
Aber so ein gewisses Zucken in meinen Händen hat er schon ausgelöst. So eine Packung in Epoche IIIb oder IV mit einer V160 und ich hätte ernsthafte Probleme...

Alles Gute für Deine beste Hälfte, auf dass Du Dich nicht mehr so viel trösten musst

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.802
Registriert am: 21.10.2015


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#442 von -me- , 28.08.2020 17:45

Hallo Peter,
da hast du dir ja einen schönen Zug als Stressabbau an Land gezogen.

Irgendwo habe ich so etwas schon mal gesehen! Meiner ist inzwischen mit 4 Zwischenwagen unterwegs, was ich ziemlich gut finde. Da macht der Zug gleich mehr her, wie man hier sehen kann:

Bei mir hängt allerdings eine 146 davor, die 245 hat momentan den IC auf Gleis 2 am Haken. Man kann es auf dem Foto im Hintergrund erahnen.

Ich kann dich also nur ermutigen, dir noch zwei weitere Zwischenwagen zu besorgen und habe da auch gleich einen Tipp für dich:
https://modellbahn-center-re.de/Maerklin...r-DB-AG---.html
Ich habe da meine 245 bestellt (während des Lockdown) und meinen ICE2 mit einem Upgrade versehen.
Die Lieferung erfolgte schneller als gedacht und den ICE2 (und einen der angebotenen Zwischenwagen für den RE) habe ich dann direkt im Laden gekauft. Ich war da mal beruflich in Recklinghausen und die waren quasi um die Ecke.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Zug und deiner Frau natürlich alles Gute für einen hoffentlich baldige Genesung. Ich bin froh, dass wir das Thema Krankheit und Krankenhaus erst mal hinter uns gebracht haben.


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.908
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#443 von michael_geng , 28.08.2020 19:48

Hallo Peter

Glückwunsch zum neuen Zug,das wird die Preiserlein freuen. Mehr Komfort ist immer gut . Und der Diesel läuft und läuft...
Und vor allem Gute Besserung für Deine Frau, bleibt Gesund.

Mfg Michael

Also dann, Bis Neulich


Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Grundrechte sind nicht verhandelbar.


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.294
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#444 von Miraculus , 28.08.2020 22:06

Guten Abend,
da hier die Post abgeht, erledige ich erst mal die Post

Vorab, Danke für die guten Wünsche für meine Frauchen. Sie hat die heutige OP gut überstanden. Mir wär's recht, wenn's nun gut wäre mit den Kliniken, OP's usw.

@Erich: Ja, da habens solche schmerzbefreiten Hobbybahner mit Märklinbrille gut. Gekauft und gefahren wird, was gefällt. Und mir ist aufgefallen, das ich zwar das eine oder andre Epoche V/VI-Fahrzeug im Bestand habe, aber keines in Verkehrsrot, oder wie auch immer das heißen mag .

@Micheal 1. (-me-): Du bist schuld, und Du bist schuld, denn jetzt kommst Du auch noch mit einem weiteren Schnäppchenangebot um die Ecke. Da bin ich echt in Versuchung, denn der aufgerufene Preis ist heiß und fünfteilig macht er wirklich was her, zumal er fünfteilig in der Realität fährt, oder?

Soweit ich das verstanden habe, passen ja wohl die einzeln von Märklin angebotenen Dostos (MÄ 43584, oder 43586) nicht so recht zu diesem Set, oder? Liegt vermutlich an den nicht getönten Scheiben. Da stellt sich mir ja sofort die Frage, haben die Wagen aus meiner Startpackung überhaupt eine Inneneinrichtung und kann da Licht nachgerüstet werden? Ich weiß, dass Stephan (Aphysemion) hatte mal den Steuerwagen mit einer LED-Platine mit Zielzuganzeige, Führerstandsbeleuchtung und Lichtwechsel umgerüstet.

@Michael 2. (michael_geng): Jo, und nachdem ich zulange mit dem Kauf des Vectron gezögert hatte stand der nicht mehr auf der Schnäppchenseite . Deshalb musste Ersatz her

Und zum Abschluss habe ich mir soeben noch die Mühe eines Soundvergleiches gemacht. Die Protagonisten seht ihr hier





[youtu-be]https://youtu.be/8-VDni5BD1w[/youtu-be]

Also ganz ehrlich, einen allzugroßen Unterschied bemerke ich da nicht, aber ich bin kein Maßstab. Und bevor jetzt die Hardcorenietenzähler um die Ecke kommen, in Klostermühl weht niemals Wind

Nicht zuletzt habe ich einen Teil der Stressabbaukosten bereits wieder erwirtschaftet. Ein Stummikollege hat Interesse an meinen zum Verkauf angebotenen MS 2 mit Digibox und Netzteil. Das kann so weitergehen . Braucht jemand 6, 12 oder insgesamt 24 gebogene C-Gleise 24130?


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.571
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#445 von -me- , 29.08.2020 08:14

Zitat
Du bist schuld, und Du bist schuld, denn jetzt kommst Du auch noch mit einem weiteren Schnäppchenangebot um die Ecke. Da bin ich echt in Versuchung, denn der aufgerufene Preis ist heiß und fünfteilig macht er wirklich was her, zumal er fünfteilig in der Realität fährt, oder?


da bin ich doch gerne Schuld!

Hallo Peter,
die teureren Dostos sind von der Bauart her gleich,man könnte also mit deren Ersatzteilen auch die fehlende Inneneinrichtung der oberen Etage nachrüsten sowie beim Steuerwagen den Zugzielanzeiger und den Lichtwechsel nachrüsten.
Die teureren Modelle sind natürlich detailierter bedruckt und passen mit ihren klaren Schieben dann nicht wirklich zu den Modellen der StartUp-Serie. Ich würde die nicht mischen.

Die Regionalexpresse fahren hier in Hamm 5 oder 6 -Teilig durch die Gegend, je nachdem, wo sie hinfahren, wobei sie mehr und mehr von den Privatbahnen mit den Triebzügen verdrängt werden.


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.908
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#446 von PhilippJ_YD , 29.08.2020 10:21

Zitat

Also ganz ehrlich, einen allzugroßen Unterschied bemerke ich da nicht, aber ich bin kein Maßstab. Und bevor jetzt die Hardcorenietenzähler um die Ecke kommen, in Klostermühl weht niemals Wind



Vor nen Hardcorenietenzählern (Ich wusste nicht, dass wir da inzwischen eine weitere Steigerung drin haben ) musst du da auch keine Sorge haben, eher vor den Soundfetischisten.

In dem Zusammenhang: Wenn man keinen Unterschied zwischen diesen 3 Baureihen ausmachen kann, ist das schon eher suboptimal. Zum Glück hat man aber sogar bei den Mätrix Sounds darauf geachtet, dass es sich bei 245 und 247 um Dieselelektrische Loks handelt

Viel Spaß mit dem Neuzugang, dass ist das Wichtigste.


Gruß, Philipp


PhilippJ_YD  
PhilippJ_YD
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.653
Registriert am: 20.06.2014
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#447 von Saryk , 29.08.2020 13:12

Also die meisten Amerikaner fahren ja Diesel-Elktrisch, kenne kaum eine der neueren Baureihen die noch Diesel-hydraulisch fährt...

und Peter, du hast mich zu dem Zug jetzt geschlagen. Der stand/steht bei mir auch auf der Anschaffungsliste.

grüße,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.979
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#448 von KleTho , 29.08.2020 16:18

Zitat

Also die meisten Amerikaner fahren ja Diesel-Elktrisch, kenne kaum eine der neueren Baureihen die noch Diesel-hydraulisch fährt...

und Peter, du hast mich zu dem Zug jetzt geschlagen. Der stand/steht bei mir auch auf der Anschaffungsliste.

grüße,
Sarah



Sarah,

nimm lieber diese hier flaster: !

[youtu-be]https://youtu.be/bh4C7DDc0WI[/youtu-be]

Mein Favorit unter den dieselelektrischen !


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.421
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#449 von Saryk , 29.08.2020 17:16

Hej Thomas,
ich wüsste nur nicht wo ich die im PAX-Betrieb hin verfrachten könnte...

grüße,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.979
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 15.05.21 - Kurz vor Toresschluss und Forumsumzug: Ein Wendeltest!

#450 von Vorarlberg-Express , 30.08.2020 10:12

Hallo Peter,
Was sehe ich da?
Die typische Südbahn-Dosto-Garnitur, wie sie jetzt wieder (die nächsten zwei Wochen noch bis zur nächsten Teilsperrung) von Stuttgart aus Lindau anfährt.
, aktuelle Bahn, wenn auch nicht meine MoBa-Zeit. Zu der gehört eher die schön aufgenommene 213 der NESA alias DB V100. Einfach klassisch

Der Grund für den Doppelstockzug, den erforderlichen Stressabbau finde ich nicht so entzückend, kann ich aber gut verstehen.
Deiner Frau Alles Gute und das es wieder aufwärts geht und bald wieder ruhiger wird...

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

Gerhard




Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


 
Vorarlberg-Express
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.215
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus; ESU ECoS
Stromart Digital


   

RE: Baschehausen 2
EINEN an der Waffel

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz