RE: Klostermühl 1.0: 29.05.21: Module über Module. CAN ich was dafür?

#601 von ChristianKaiser , 09.06.2021 07:02

Hallo Peter,

das gefällt mir! Schöner Fortschritt!

Ich bleibe auch dran und bin weiter gespannt - Lesezeichen und Abo gesetzt 😀

Grüße aus Mittelhessen
Christian


Tams RedBox, Rocrail, Samsung S3 mini, Roco Lokmaus2, IPhone SE mit Z21 App. Programmieren mit Märklin MS2.

Zum Bau (Stahlwinkelrahmen) :

viewtopic.php?f=15&t=165429


 
ChristianKaiser
InterRegio (IR)
Beiträge: 178
Registriert am: 05.09.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 29.05.21: Module über Module. CAN ich was dafür?

#602 von sirz-moba , 19.07.2021 22:21

Servus Petwr,
Abo neu gesetzt, bin bereit für neue Abos


Gruß Ingo

aktuelle Anlage die Planung und der Anlagenbau

CS3 (60226) SW2.4.0 GFP12.113 | CS2 (60215) SW4.3.0 GFP3.85 | MS2 (60653) SW3.148|
Booster (60175) GFP3.85 | HSI S88 USB | WDP2021 | Roco WLAN Maus |


 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.279
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3; Märklin CS2; WinDigipet 2021; HSI S88 USB; Drehscheibe
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 29.05.21: Module über Module. CAN ich was dafür?

#603 von Miraculus , 20.07.2021 04:26

Salü Ingo,

gestern war wohl Abo-Tag . Schön, dass Du da bist.

Fortschritte git es leider keine zu berichten , ich kämpfe gerade mit den Rückmeldungen. Irgendwie werden die nicht richtig ins WDP übertragen. Da muss ich nochmal ran und tüfteln.

Kein Beitrag ohne Bild







Und gerade seh ich, dass irgendwie mein letzter Beitrag abhanden gekommen ist. Deshalb nochmals mein Dank an Volker, uLi, Sarah und Christian für's wiederfinden.


LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


michael_geng, KaBeEs246 und Emma 73 haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.478
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 20.07.2021 | Top

RE: Klostermühl 1.0: 29.05.21: Module über Module. CAN ich was dafür?

#604 von michael_geng , 21.07.2021 13:23

Mensch Peter

Erst mal Glüchwunsch zu dem Neuzugang Ein Hundewagen da wird sich Loba freuen Und krass um welche Uhrzeit Du Beiträge schreibst.
Freu mich schon auf neue Wagen.

Mfg Michael


Menschrechte: Artikel 2 der UN
Jeder hat Anspruch auf alle in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten, ohne irgendeinen Unterschied, etwa nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand.



Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814


Miraculus hat sich bedankt!
 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.238
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 23.07.21: Märklins Message Wagon. Nu isser da!

#605 von Miraculus , 23.07.2021 20:45

Hi Stummis und natürlich Michael,

ich hatte das Glück, einen der limitierten und begehrten Message Wagons von Märklin zu ergattern. Es hat weniger mit der Modellbahn zu tun, sondern vielmehr handelt es sich um ein Genreübergreifendes Kunstprojekt der sogenannten Art Toys. Da wir uns ja auf internationalem Parket bewegen, here there are:

Unboxing





Da isse nu in ganzer Pracht, die Schachtel, welche zum Kunstobjekt gemacht



Ausgepackt



und auf's



Gleis gestellt



Also mir gefällt er.

Sodele, morgen geht's gen Minga, den Thomas besuchen


LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


CH-HÖHENZÜGE, Emma 73 und greg haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.478
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 23.07.2021 | Top

RE: Klostermühl 1.0: 23.07.21: Märklins Message Wagon. Nu isser da!

#606 von kronos , 23.07.2021 21:13

Hallo Peter,

Von mir auch Gratulation zum neuen Wagen. Hatte erstmal auf Krokodil getippt. Aber das Tier bellt-also ist Hund wahrscheinlich richtig. Hast Du dieses Jahr auch die Insider Lok bestellt?

Beste Grüße,

Volker


Aktuell: Bahnbetriebswerk "Allgäu": viewtopic.php?f=15&t=151768
Ehemalige Anlage "Opus 1": www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=129575


 
kronos
InterCity (IC)
Beiträge: 598
Registriert am: 23.11.2014
Ort: Bayern
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, Traincontroller Gold 9
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 23.07.21: Märklins Message Wagon. Nu isser da!

#607 von Miraculus , 23.07.2021 21:23

Guten Abend Volker,

schön, dass Du reinschaust.

Nööö, Du, ich habe dieses Jahr noch keines der beiden Insidermodelle bestellt. Nicht dass sie mir nicht gefallen hätten, aber zunächst gab unser Trockner den Geist auf, und letzte Woche erst unsere Miele Waschmaschine. Die wurde aber immerhin 21 Jahre alt und hat ihre Dienste immer brav verrichtet mit teils bis zu 10 Waschladungen die Woche. Das sind dann halt gleich mal mehrere Züge und Lokomotiven, die da nützlicher verwendet werden können. Zudem habe ich noch den ICE4 vorbestellt, dessen Auslieferung jetzt ins nächste Jahr verschoben wurde. So bleiben halt eher die "kleinen" Freuden.

Kein Beitrag ohne Bild





Und Krokodil gibbet eventuell auch bald . Lass dich überraschen.


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Emma 73 und greg haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.478
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 23.07.21: Märklins Message Wagon. Nu isser da!

#608 von kronos , 24.07.2021 20:02

Hallo Peter,


Kann ich gut verstehen. Manchmal muss man Geld leider auch für andere Dinge ausgeben, so schmerzlich es auch sein mag.
Bei mir ist grad auch eher sparen angesagt...Auto muss zur Inspektion.
Auf Deinen neuen ICE 4 bin ich aber schon sehr gespannt und ein Krokodil scheint bei Dir ja auch bald einzuziehen.

Ein schönes Wochenende und beste Grüße,

Volker


Aktuell: Bahnbetriebswerk "Allgäu": viewtopic.php?f=15&t=151768
Ehemalige Anlage "Opus 1": www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=129575


Miraculus hat sich bedankt!
 
kronos
InterCity (IC)
Beiträge: 598
Registriert am: 23.11.2014
Ort: Bayern
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, Traincontroller Gold 9
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 24.07.2021 | Top

RE: Klostermühl 1.0: 23.07.21: Märklins Message Wagon. Nu isser da!

#609 von Heichtl , 27.07.2021 20:10

Hallo Peter,

muss jetzt auch mal wieder paar Worte bei dir hinterlassen

Solange du, wie auch ich, auf den ICE 4 wartest, solange kann man ja was anderes kaufen, was insgesamt nicht so kostspielig ist, also MoBa bezogen
Alles andere ist ja ein anderes Budget, theoretisch

Bin gespannt, wie es bei dir weiter gehen wird

Grüße
Matthias


M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen


vorherige [url= viewtopic.php?f=64&t=125357]M-Gl.-Anlage[/url]


Miraculus hat sich bedankt!
 
Heichtl
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.598
Registriert am: 19.01.2014


RE: Klostermühl 1.0: 23.07.21: Märklins Message Wagon. Nu isser da!

#610 von granadabuab , 27.07.2021 20:47

Zitat von Miraculus im Beitrag #607
und letzte Woche erst unsere Miele Waschmaschine. Die wurde aber immerhin 21 Jahre alt und hat ihre Dienste immer brav verrichtet mit teils bis zu 10 Waschladungen die Woche. Das sind dann halt gleich mal mehrere Züge und


Servus Pit,

muß mich da mal nach langer Zeit der Abwesenheit auch mal wieder einlinken

Wie jetzt ?, ne Miele macht nach 21Jahren schlapp, geht ja gar nüscht. Waaas machtse den nicht mehr ??? ( Gerne PN )

Und der Pit auf Spekulatius-Einkauf....tststs NEIN, den Wagen haste nur als Anschauungsobjekt für die Vitrine dir zugelegt - Stimmts, oder hab ich recht

UND, was macht die Anlage so ....? Gehts voran ???


Franko


Miraculus hat sich bedankt!
 
granadabuab
InterCity (IC)
Beiträge: 791
Registriert am: 12.04.2014
Spurweite H0, Z


RE: Klostermühl 1.0: 23.07.21: Märklins Message Wagon. Nu isser da!

#611 von Tim sein Papa , 17.08.2021 11:22

Hallo Peter,

nur, um wieder eine Fuß im Beitrag zu haben....


VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt 2.0: viewtopic.php?f=15&t=164465
die Anlagenplanung: viewtopic.php?f=24&t=162034#p1870803


Miraculus hat sich bedankt!
Tim sein Papa  
Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.496
Registriert am: 08.11.2013
Ort: Berlin
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 23.07.21: Märklins Message Wagon. Nu isser da!

#612 von Chneemann , 29.08.2021 13:36

Hallo Peter,

ich habe mich nun mal dazu durchgerungen das neue Forum zu nutzen.
Wenn ich das richtig sehe, muss erst mal bei jemandem posten, damit ich den Thread verfolgen kann.
Das ist hiermit geschehen und beim nächsten Mal gibt es dann auch wieder ein Kommentar zu Deiner Anlage.


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


Miraculus hat sich bedankt!
 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.348
Registriert am: 14.09.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: KrokoRExpress nun vollständig! Schnäppchen

#613 von Miraculus , 29.08.2021 19:50

Hallo Stummis,

mal ein kurzes Lebenszeichen. Doch zuerst die Post.

@Volker: Ja ist halt am Ende des Geldes immer soviel Monat übrig Das Kroko ist auch eingetroffen, wie Du gleich sehen wirst.

@Matthias: Schön von dir zu lesen. Theoretisches Budget , der ist gut. Aber ihr wisst ja, meinem Frauchen geht es nicht so gut. Deshalb bin ich Alleinverdiener. Und zugegeben, der Verdienst ist nicht so, dass wir am Hungertuch nagen.

@Franko: Natürlich auch schön von dir zu lesen. Und das mit der PN gab ich zuerst über- dann auch noch falsch gelesen . Zur WaMa, die Elektronik war hin und die Maschine komplett tot. Und da wollt ich nicht mehr investieren. Jetzt hammer ne neue Miele und hoffen, die hält genausolange, wie die Alte.
@Tim: Immer hereinspaziert. Das

@Florian: Für dich gilt natürlich dasselbe.

So, nun zur Modellbahn. Es hat sich .....
leider nix getan. Ich komm einfach nicht dazu und finde keine Muse. Warum auch immer.

Ich schau oft nach der Arbeit ins Zimmer, betrachte meine Modelle und freue mich daran, finde aber nicht die Ruhe, mich hinzusetzen und mit den Rückmeldungen weiterzumachen.

Dafür kamen aber zwei Schnäppchen nach Klostermühl.

Zum Einen Kroki, das braune Schnäppchenkrokodil (MÄ 3352)



im ganz unteren 3-stelligen €-Bereich









Kleiner Wehrmutstropfen, diese kleine Beschädigung hier am Dachlauf



welche von der Verpackung stammt.



Aber egal, ich werde das vorsichtig geraderichten und mit Sekundenkleber fixieren. Was andres fällt mir grad nicht ein.

Hier Nostalgie trifft Moderne. Der KrokoRExpress







mit den zwei Schnäppchen-Dostos



aus der Startpackung 29479 für gerade mal 27,50 €/Stück. Somit ist mein RE mit der BR 245 5-teilig und komplett.





Ganz zum Schluss waren noch Digitalinfotage. Da kam ich an diesen beiden nicht vorbei








Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Mornsgrans, michael_geng, Emma 73 und greg haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.478
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: KrokoRExpress nun vollständig! Schnäppchen

#614 von michael_geng , 29.08.2021 23:28

Ja der Peter und seine Schnäppchen.

Freut mich zu sehen das Du immer mehr Rollmaterial auf die Gleise stellst, aber wenn Du so weitermachst gehts Dir wie mir zuviele Züge und Loks für die bisssel Gleise .

Aber was solls ,davon kann man nie genug haben und ich glaube bald ein ICE 4 bei Dir zu sehen.
Also viel Spass mit dem Kroko und dem Diesel Regio.

Mfg Michael

Also dann, Bis Neulich


Menschrechte: Artikel 2 der UN
Jeder hat Anspruch auf alle in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten, ohne irgendeinen Unterschied, etwa nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand.



Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.238
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: KrokoRExpress nun vollständig! Schnäppchen

#615 von cs67 , 30.08.2021 08:42

Hallo Peter,

schöne Neuzugänge, die du uns da zeigst. Die Dostos fehlen mir auch noch im Fuhrpark.
Da muss ich noch ein bißchen warten ... bis die Frühjahrs-Neuheiten 2021 ausgeliefert werden

Zitat von michael_geng im Beitrag #614
Freut mich zu sehen das Du immer mehr Rollmaterial auf die Gleise stellst,
aber wenn Du so weitermachst gehts Dir wie mir zuviele Züge und Loks für die bisssel Gleise .


Der Peter hat eigentlich schon genügend Gleise in den Schattenbahnhöfen, er muss sie nur ´mal bauen
Hau rein Pit - der Bauwinter naht


Herzliche Grüße
Christoph

Jägersburg -C-/K-Gleis Anlage 675x420
Planung - Baubericht


Miraculus hat sich bedankt!
 
cs67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.079
Registriert am: 14.11.2015
Gleise Märklin K-/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 / z21 / Traincontroller Gold / LDT / QDecoder
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.08.2021 | Top

RE: Klostermühl 1.0: KrokoRExpress nun vollständig! Schnäppchen

#616 von kronos , 30.08.2021 10:14

Hallo Peter,


....kenn ich sehr gut: Rein in den Mobaraum, bisschen schauen und keine Lust weiter zu werkeln. Ich habe in den letzten Monaten bautechnisch auch nichts zustande gebracht, hoffe aber, daß im Herbst die Motivation zurückkommt.
Das Kroko sieht toll aus und zu dem Preis echt ein Schnäppchen. Aufgrund seines Gewichts sicher auch gut als Waffe zu gebrauchen
Ist es schon digitalisiert oder steht das bei Dir jetzt auf dem Programm? Dann würde ich direkt einen Sounddecoder einbauen.
Die Wagen sind auch ein guter Fang. Die Dosto-Garnitur sieht toll aus. Jetzt fehlt nur noch der ICE 4 ...der müsste aber bald kommen, oder? Dann freuen wir uns wieder auf ein paar Fahrvideos.
Jetzt erstmal viel Spaß mit dem neuen Rollmaterial und
beste Grüße,

Volker


Aktuell: Bahnbetriebswerk "Allgäu": viewtopic.php?f=15&t=151768
Ehemalige Anlage "Opus 1": www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=129575


 
kronos
InterCity (IC)
Beiträge: 598
Registriert am: 23.11.2014
Ort: Bayern
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, Traincontroller Gold 9
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: KrokoRExpress nun vollständig! Schnäppchen

#617 von ChristianKaiser , 30.08.2021 11:59

Hallo Peter,

mach Dir keinen Stress und lass es entspannt angehen - ich kenne das nur zu gut, manchmal möchte man nicht weiter bauen. Das kommt sicher bald wieder. Hoffentlich geht es Deiner Frau bald wieder besser! Ich drücke die Daumen!
Schöne Wagen hast Du Dir da zugelegt - der RE macht nachher auf der Parade bestimmt richtig was her.

Also ganz entspannt bleiben, bestimmt geht es irgendwann auch wieder besser. Kopf hoch :-)


Schöne Grüße aus Hessen
Christian


Tams RedBox, Rocrail, Samsung S3 mini, Roco Lokmaus2, IPhone SE mit Z21 App. Programmieren mit Märklin MS2.

Zum Bau (Stahlwinkelrahmen) :

viewtopic.php?f=15&t=165429


 
ChristianKaiser
InterRegio (IR)
Beiträge: 178
Registriert am: 05.09.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


Klostermühl 1.0: 02.09.21: Rück(en)meldeschmerzen!

#618 von Miraculus , 02.09.2021 20:30

Ein freudig Hallo und Grüß Gott,

es kam wie es kommen musste. Gestern und heute wurde das Wetter schön und sonnig, und was finde ich?? Endlich Zeit für die Modellbahn. Das ist zum Verrücktwerden

Da mir eine externe Festplatte verreckt ist, musste ich erstmal einen Dienstleister beauftragen, um die verloren gegangenen Daten zu retten (mechanischer Defekt ). Das war nicht ganz billig, da aufwendig. Aber egal, nun habe ich sie wieder und was habe ich beim Überprüfen meiner Besucherliste mit Entsetzen feststellen müssen, dass ich den oder auch die Ein, oder Andere(n) nicht ausreichend begrüßt habe. Deshalb hier extra für Euch Mädel (Ladies first) & Jungs

a) Ein nachträgliches, wunderbares Grüß Gott an Stephen (Stephen), welcher sich bereits vergangenen November in Klostermühl gemeldet hatte. Entschuldigung und ein doppelt lich Willkommen.
b) Ein noch nachträglicheres Hallole an Stephan (supermoee), welcher sich ein paar Tage später zu Wort meldete und nen Tipp zur CS3 abgab. Danke dafür, und schau doch mal rein. Du bist immer Willkommen.
c) Der Pumpernudler Krimifan Tommy (Tommy56) hat sich in der Adventszeit in Klostermühl rumgetrieben und ich hatte nicht bemerkt, dass ich ihn nicht begrüßt habe. Unverzeihlich. Deshalb wunderbar, dass Du reingeschneit bist!!
d) Gleich zu Jahresanfang fand der lange Heinrich (LangerHeinrich) seinen Weg nach Klostermühl. Auch dir, wirklich sehr verspätet ein von kommendes Grüß Gott.
e) Dann habe ich verpasst unsere geniale Bastelfee Birgit (robdocbirgit), als Neuklostermühlerin zu begrüßen. Dat geht man ja mal gar nie nicht. Liebe Birgit, auch dir ein freudiges Halli Hallo und Willkommen in Klostermühl, so ganz unter uns Renovieren
f) Und, alter Scholli, noch ein neuer, nicht der Manuel, sondern Olli (derOlli), welcher im Mai reinschaute und nen Tipp mit Stellwerksdraht gab. Auch an dich mein lieber Olli begrüße ich spät, aber hoffentlich nicht zu spät, auf das lichste in Klostermühl

Puh, sechs neue Besucher in Klostermühl, welche ich nicht ausreichend begrüßt hatte, obwohl sie ihren Schuh in die Tür stellten, oder Anker warfen, Lesezeichen setzten und mit Rat und Tat zur Seite standen. Hätte ich jetzt nicht vermutet. Deshalb hier zuerst mal die aktualisierte Besucherliste mit nunmehr 82 Besuchern, welche den einen, oder anderen Kommentar hinterließen. Klasse Sache das.



Jetzt kommen wir zum heutigen Tag. Da beginne ich mal mit dem guten alten Wolfgang



Bin heute den Tag über auf den Knien herumgerobbt und habe mich auf die Fehlersuche gemacht. Nicht nur der Rücken, nein auch die Knie tun mir weh.

Irgendwie hatte es mit dem Anschluss der Rückmeldemodule nicht so recht geklappt. Zum Einen funktionierten die CAN-Digitalbahn-Tools nicht so wie ich mir das gedacht hatte. Mal zeigte es die Rückmeldungen an, dann wieder nicht. Bis ich den Fehler fand, bin ich beinahe zum Hirsch geworden.

Doch beginnen wir der Reihe nach und verschaffen uns einen ersten Überblick über das Chaos



Rückblick, so sah es mal aus



Im Detail.



Und Einsatzklar



Ich habe nochmals alle Verbindungen, Trennstellen und dergleichen auf Fehler hin überprüft. Dann habe ich versucht mit dem Minitool den ersten Gleisreporter DeLuxe zu testen. Hierzu ruft man das Servicetool mit einem Doppelklick auf, und dann sollte es funktionieren. Tat es aber nicht. Es kam ständig kryptische, windowstypische Fehlermeldungen, dass der COM-Port nicht verfügbar sei, da ein Zugriff nicht gestattet werde. Ich dachte dabei an meine Firewall usw. Ich war bestimmt eine Stunde mit der Fehlersuche an der Hardware, aber auch im Internet zu Gange bis ich auf den Fehler kam. Durch Zufall stieß ich bei meiner Fehlersuche auf eine Einblendung (fragt mich aber bitte nicht wie ), dass der COM4-Port durch ein anderes Programm verwendet wird.

Hmmm, was konnte das sein?? Natürlich, ich hatte zeitgleich auch das WinDigipet geöffnet . Das Programm geschlossen, und schwups, war das Servicetool verfügbar. Kuckt ihr



zuerst die Auswahlmöglichkeiten auf GleisReporter gesetzt, COM4-Port ausgewählt und "scannen" gedrückt. Heureka, da isses ja, das Modul ein mit den Moduladressen 001-008.

Hiernach den Button "Verbindungstest" betätigt und los ging's



Wie ihr seht, lassen sich durch das Servicetool eine Menge Parameter ein-, aber sicherlich auch verstellen

Als dies nun endlich funktionierte, testete ich zunächst, ob die Rückmeldung auch stattfindet, wenn sich ein Fahrzeug auf den Gleisen befindet. Was soll ich sagen, nach etwas längerem Putzen und striegeln, bzw. hin- und herschieben verschiedener Wagen gab das Modul Rückmeldungen, so wie man sich das vorstellt.

Hier z.B. testhalber Klemme 1 und 8 belegt und einen Wagen darübergeschoben.



Ich muss sagen, dass war bei meiner Kellerbahn etwas anders und schneller, obwohl ich da auch so meine Probleme hatte, das System ans Laufen zu bringen. Damals lag es an einem völlig veralteten Laptop, welcher mit den neueren USB-Schnittstellen so seine Probleme hatte. Heuer lag es daran, dass offensichtlich nicht von zwei Programmen auf die gleiche Schnittstelle, COM4-Port zugegriffen werden konnte. Daran hatte ich nicht gedacht.

Ganz zum Schluss noch probehalber die Rückmeldeadressen ins WinDigipet eingetragen, und auch hier funktionierte es endlich, so wie es soll.



Ein kleines Video gibt es auch dazu:



Fazit des heutigen Tages:
1. COM4-Port kann jeweils nur von einem Programm genutzt werden.
2. Wie immer sind saubere Gleise und kontaktfreudiges Rollmaterial von Vorteil, um zuverlässige Rückmeldungen zu generieren.
3. Es kann dann endlich mit den Rückmeldungen weiter gemacht werden, nachdem ich die Problemstellen lokalisiert und beseitigt habe.
4. Wünsche ich Euch allen einen schönen Abend.


Liebe Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


power und Clooney haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.478
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 04.10.2021 | Top

RE: Klostermühl 1.0: 02.09.21: Rück(en)meldeschmerzen!

#619 von Saryk , 03.09.2021 14:36

Peter,
ich gehe mal davon aus dass der Com-Port ein USB-Port ist? oder so ein richtiger alter 20 pin-er? Beim 'alten' seriellen hätte dir klar sein müssen, dass da immer noch ein programm gleichzeitig auf die Daten zugreifen kann. Beim USB (ist ja auch seriell ) kommt es entweder auf den Controler an, oder was über den Port soll. Wenn die Datenpakete zu groß sind, sagt auch der, Ein-Mann-Betrieb.


grüße,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.707
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 02.09.21: Rück(en)meldeschmerzen!

#620 von Jürgen Moba , 03.09.2021 20:27

Hallo Peter,

muss mal wieder was schreiben, damit ich dich besser im Blick habe

Und habe noch einen Tipp in Punkto Datensicherung für dich.

Zitat von Miraculus im Beitrag #618
Da mir eine externe Festplatte verreckt ist, musste ich erstmal einen Dienstleister beauftragen, um die verloren gegangenen Daten zu retten (mechanischer Defekt ). Das war nicht ganz billig, da aufwendig.

Ich empfehle dir ein NAS Laufwerk. Das wird über ein Netzwerkkabel an deinen Router angeschlossen.
Da sind 2 Festplatten drin, die beide das gleiche Speichern. Da müssen für einen Datenverlust schon alle beide Platten den geist aufgeben.
Und du kannst da ganz leicht eine automatische Datensicherung von deinem PC einrichten es gehen auch mehrere

Ich habe sowas hier.


Viele Grüße Jürgen

Meine Modellbahn-Projekte
Anlagenplanung
Anlagenbau
Lok u. Wagenumbauten


 
Jürgen Moba
InterCity (IC)
Beiträge: 921
Registriert am: 05.09.2017
Ort: Mittelrhein
Gleise C + K Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3, z21, TC 9G
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 02.09.21: Rück(en)meldeschmerzen!

#621 von HARNO , 03.09.2021 23:28

Hallo Peter

ich meld mich auch mal.
Das sieht alles etwas zu technisch aus fuer mich
Aber immer gut wen man heraus findet was der Fehler ist und so lernt man eben dazu.
Ich bin zwar diese Woche zuhause komme aber leider zu nichts.

Gruss Arno


Nachdem alles gesagt und getan ist, ist mehr gesagt als getan.
________________________________________________________
Mein Bahnhofsmodul
viewtopic.php?f=170&t=141896

Es geht weiter
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=176418


 
HARNO
InterCity (IC)
Beiträge: 742
Registriert am: 02.03.2012
Ort: Inwood WV USA
Gleise C-Gleis. K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Marking CS2
Stromart AC


Klostermühl 1.0: 04.09.21: Weichengeschichten!

#622 von Miraculus , 05.09.2021 08:57

Guten Morgen Stummis,

bevor es mit der RB17b nach Heidelberg in den Zoo geht, noch ganz schnell die Revue der letzten beiden Tage. Zuvor der Postilon (Edit sagt ich habe Sarah vergessen )

@Sarah: Es handelt sich um nen ganz "normalen" USB2-Anschluss. Warum das nicht mehr funzt. Keine Ahnung . Gehe aber mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass es am Contoller liegt, da z.B. auch mein Handy nicht mehr richtig erkannt wird und ich nicht mehr vom Laptop darauf zugreifen kann. Auch liegt es im Bereich des Möglichen, dass es an Win10 liegt. Seit dem UpDate von Win7 auf 10 funktioniert so manches nicht mehr so wie vorher. Bin mit Win10 sehr unzufrieden.

@Jürgen: Ja, das hast Du sicher recht. Da denkt man immer mal wieder dran, aber dann kommt was dazwischen und schwups, ist's passiert. Ich hatte bemerkt, dass die Festplatte spinnt, da die Zugriffszeiten plötzlich sehr lang wurden. Aber bis die neue Festplatte geliefert worden war, war es leider zu spät. Na mal schauen, ob ich irgendwo noch ein paar Hunderter rausschwitzen kann, denn ich bräuchte schon mindestens 8 TB (die vielen Videos ), und wenn ich ne Datensicherung mit doppelter Platte einrichte, dann sind wir bei 16 TB. Aber egal, es geht weiter-

@Arno: Schön, dass Du Zeit hast. Schade, dass Du keine Zeit hast (für die Modellbahn). Und weißt Du, wenn man sich damit beschäftigt, dann geht das schon. Nervig ist einfach, wenn man nicht so recht weiß wo und wie man suchen und anfangen soll.

Womit wir auch schon zu meinen Weichengeschichten kommen.

Bevor ich nach dem gleisplanmäßigen Osten dem Schattenbahnhof mit den Rückmeldern folge, mussten zuerst die Weichen auf Funktionstüchtigkeit geprüft und mit Antrieben versehen werden. Das sah dann folgendermaßen aus:

1. Antriebe eingesetzt, fixiert und die Anschlüsse farblich markiert. Grün für Geradeausfahrt und rot für Abzweig.



2. Kabelkanäle gesetzt und die Zuleitungen verlegt.



3. Die Stromversorgung für die Weichenantriebe und später Beleuchtung usw. nicht vergessen. Wie bisher auch, komplett vom Fahrstrom getrennt.



4. Jedes Töpfchen hat ein passendes Deckelchen. Klappe zu, und Affe..., nee, neeeee, die Kabel sauber verlegt.



5. Zuletzt noch den Weichendekoder, beim CdB WeichenChef genannt, entsprechend seinem Standort, SBF 3 = Pforzheim = PF, beschriftet. Da es der erste Dekoder von etwa 15 Stück ist, welche ich im gesamten benötige, natürlich mit PF-WC001 (= Pforzheim-WeichenChef001).



6. Zuletzt wurde der WeichenChef auf Funktionstüchtigkeit hin geprüft und mit dem Servicetool programmiert. Dazu gibt es auch ein Video, welches aber noch geschnitten werden muss.

So, jetzt ab auf den Bahnhof und mit der RB17b ab nach Heidelberg. Zoobesuch, und etwas Campus-Luft schnuppern, da mein Ältester nach bestandenem Abendabitur dort ab Oktober mit einem Astrophysikstudium beginnt.


Ich wünsche allen einen schönen Sonntag.


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


power und greg haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.478
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 04.10.2021 | Top

RE: Klostermühl 1.0: 04.09.21: Weichengeschichten!

#623 von cs67 , 05.09.2021 17:54

Hallo Peter,

jetzt geht's ja langsam wieder richtig voran
Erst die Rückmelder - jetzt die Weichen - zwischendurch mal noch schnell ein Sonntagsausflug
Da wird es demnächst bestimmt mal ein schönes Betriebsvideo in SBF-Automatik geben


Herzliche Grüße
Christoph

Jägersburg -C-/K-Gleis Anlage 675x420
Planung - Baubericht


 
cs67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.079
Registriert am: 14.11.2015
Gleise Märklin K-/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 / z21 / Traincontroller Gold / LDT / QDecoder
Stromart AC, Digital


RE: Klostermühl 1.0: 04.09.21: Weichengeschichten!

#624 von Joachim1954 , 05.09.2021 18:56

Hallo Peter,

Jetzt muss ich mich hier doch endlich zu Wort melden und outen, bin ich doch stiller Mitleser von Anfang an und auch bereits seit Deiner Kelleranlage. Deren Gleisplan finde ich immer noch äußerst pfiffig für die zur Verfügung stehende Fläche, konnte man doch den Bahnhof von Westen und von Osten wahlweise anfahren. Deinem aktuellen Projekt Klostermühl 1.0 zolle ich größten Respekt, denn es erfordert eine Menge Ausdauer, Kreativität, finanzielle Mittel und Disziplin, um es bis zur Zufriedenheit komplett durchzuziehen Besonders gefällt mir die humorvolle Art Deines Schreibstils und dass Du Dich auch von "Rückschlägen" nicht ermutigen lässt und Deinen Humor behältst. Ich werde jedenfalls auch weiterhin 'dran bleiben und Deine äußerst interessanten Aktivitäten auf Schritt und Tritt gnadenlos verfolgen

LG, Joachim1954


 
Joachim1954
Beiträge: 4
Registriert am: 21.09.2011
Ort: Wiesbaden
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Klostermühl 1.0: 04.09.21: Weichengeschichten! Chill Out!!

#625 von Miraculus , 05.09.2021 22:47

Guten Abend ins Forum,

@Christoph: Betriebsvideo mit SBF-Automatik, demnächst , der war gut . Dein Vertrauen in mich . Aber wie heißt es so schön, der Weg ist das Ziel und er war stets bemüht. Ich hoffe dein Besuch war erfolgreich und Du wurdest reich beschenkt

@Joachim: Lieber Joachim, als Landeshauptstädter aus Hessen muss ich dich natürlich gebührend begrüßen und was passe besser als


Ich freue mich, einen stiller Mitleser aus der "Sprachlosigkeit" gelockt zu haben. Das . Natürlich möchte ich mich für deine netten Worte bedanken. Es freut mich, dass dir mein teilweise, zugegebenermaßen etwas kruder Humor gefällt. Und beim Gleisplan gebührt natürlich auch den Stummis hier, allen voran Christoph, bjb, hks oder ET67 großer Dank, welche im Planungsforum jedem helfend zur Seite stehen. Ich muss mich mal beim Käufer des Grundrahmens erkundigen, was daraus geworden ist. Und gerne darfst Du öfters einen Kommentar hinterlassen. Im Übrigen bist Du #83 auf meiner Liste hier



Nicht zuletzt möchte ich dir auch noch nachträglich zum Burzeltag gratulieren, ist zwar schon etwa 2 Wochen her, aber das giltet noch (würde der olle Heinz sagen)

Am vergangenen Freitag war 120-ter Stummitreff in Winnenden. Ich machte einen kurzen Abstecher und verbrachte nen gemütlichen Abend unter Stummis. Es gab, neben lecker Essen, auch was zu sehen



Somit sind wir beim heutigen Tage angekommen. Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt . Nix war's mit der RB17b nach Heidelberg zu gondeln. Der Zug kam nicht, bzw. wie eigentlich üblich, seit BWegt von Abellio und GoAhead bedient wird, viel zu spät, so dass wir mal wieder auf das Auto angewiesen waren.

Es gilt in Klostermühl das uneingeschränkte Motto: Kein Beitrag ohne Bild. Deshalb ein beschränktes Schrankenbild





Im Übrigen war es ein chilliger Mittag



und so mancher war saumüde,



oder benötigte Bewegung



Alles weitere im Bilderbuch.


LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Joachim1954, Mornsgrans, Heichtl und MoBa_NooB haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.478
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 06.09.2021 | Top

   

RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.
RE: Mü-Sendling

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz