Willkommen 

RE: Central Unit und Keyboard zur Weichensteuerung ...

#1 von pisewitt ( gelöscht ) , 06.01.2019 22:24

... oder "Digital Fahren + Digital Schalten"
Hallo Liebes Forum!
Da ich hier neu bin eine kurze Vorstellung. Ich bin fast 40, leben mit meiner Frau und 3 Kindern im Süden Deutschlands und beginne mit meinen Kindern die "alte" Eisenbahn wieder in Betrieb zu nehmen. Vor der (Studium-, Berufseinstieg-, Kind-, Haus-, etc.) Pause hatte ich bei meinen Eltern eine permanete Bau-Platte im Obergeschoss, schon damals auf "Digital fahren + Analog Schalten" umgerüstet (leider weiss ich davon aber nicht mehr viel). Jetzt steht eine Platte im Keller...
Da ich schon vieles "gegoogelt" und auch hier schon diverse Seiten gewälzt habe muss ich jetzt doch selber eine Frage posten. Mal sehen, was bei rauskommt (ich bin da durchaus hoffnungsvoll )

Ausgangsbasis:
- Mäklin H0, M-Gleis
- Central Control 6021 (ersetzte eine Central Unit 6020) + Control 80f (aus Altbestand)
- 6040 Keyboard mit k83 Dekodern steuern die Weichen.

Anliegen:
Nun möchte ich gerne die 6021 "nur" zum Fahren nutzen und die CU 6020 mit Keyboard und k83 zum Schalten! Geht soweit alles prima durch separaten Kreis... wäre da nicht die Sache mit den Weichenlaternen...

Frage:
Wie bringe ich die Weichenlaternen zum leuchten? (Gemeinsame Masse braun?)
Die sind derzeit nicht mit angeschlossen, weil ich mich nicht traute die brauen Masse Anschlüsse der 6021 und 6020 zusammenzulegen (oder dasselbe über die Gleichmasse, was aufs gleiche hinauskäme), wie es bei Verwendung eines Boosters oder beim "klassischen" "Digital fahren - analog schalten" der Fall wäre.
-> Kann Braun vom Gleiskörper abgenommen und zum "Weichentrafo" gelegt werden (das müsste doch identisch zu einer Braun-Verbindung zw. der Fahr-6021 und der Schalt-6020 sein)? Und würden dann die Weichenlaternen vom Weichentrafo gespeist werden? Fungiert ein k83 sozusagen als Digital-Filter?

Bisher habe ich nur eine 95% Antwort gefunden, nämlich eben die Masseverbindung beim Nutzung eines Boosters oder eines Analogen Schaltpults (ab CS2 nicht mehr möglich?) Einmal auch die nutzung einer CU oder CC als "Weichenbooster". Leider nirgends die Antwort, ob in der Kombi 6021 (digital fahren) + 6020 inkl. Keyboard und k83 (digital schalten) die braunen Massen zusammengelegt werden (können).

Mit den freundlichsten (wünsche noch ein gesundes Neues Jahr) Grüßen,
pisewitt


pisewitt

RE: Central Unit und Keyboard zur Weichensteuerung ...

#2 von Erich Müller , 07.01.2019 08:38

Hallo pisewitt,

Zitat

weil ich mich nicht traute die brauen Masse Anschlüsse der 6021 und 6020 zusammenzulegen (oder dasselbe über die Gleichmasse, was aufs gleiche hinauskäme), wie es bei Verwendung eines Boosters oder beim "klassischen" "Digital fahren - analog schalten" der Fall wäre.



Das kannst du aber problemlos machen. Solange du nur die Masse verbindest, ist bei diesen Urgestein-Zentralen keine Gefahr.
Die verkraften es auch, wenn ein Schleifer die Trennstelle zum Analogbereich überbrückt (moderne Zentralen oder Booster gehen davon hops).


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Central Unit und Keyboard zur Weichensteuerung ...

#3 von volkerS , 07.01.2019 08:47

Hallo pisewitt,
funktioniert bei den alten Zentralen ohne Probleme, wenn du die braunen Kontakte verbindest. Geht sogar bei neuen Zentralen, wenn man die Regel beachtet, dass jede Zentrale ihren eigenen Trafo/Netzteil hat und immer nur am Ausgang (nie vor) der Zentrale/Booster eine einpolige Verbindung besteht.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.146
Registriert am: 14.10.2014


RE: Central Unit und Keyboard zur Weichensteuerung ...

#4 von pisewitt ( gelöscht ) , 07.01.2019 09:11

Hallo Volker und Erich.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann geht mein Plan ja auf. Super!
Falls ich dann zur Leistungsteigerung mal eine Delta-Steuerung (nebst separatem Trafo) installieren möchte, kann ich dann auch diese Masse mit den anderen zusammenlegen?


pisewitt

RE: Central Unit und Keyboard zur Weichensteuerung ...

#5 von Riedenburgfritz , 07.01.2019 10:31

Zitat
Falls ich dann zur Leistungsteigerung mal eine Delta-Steuerung (nebst separatem Trafo) installieren möchte

Ich befürchte du hast falsche Vorstellungen über die Delta-Steuerung zur Verwendung als "Leistungssteigerung". Die Delta-Steuerung stellt nur vier feststehende Adressen zur Verfügung. In dem Bereich kannst du also keine Loks mit anderen Adressen regeln! Sinnvolle Leistungssteigerung ist nur mit einem Booster möglich.

Viele Grüße,

Fritz


Riedenburgfritz  
Riedenburgfritz
InterCity (IC)
Beiträge: 718
Registriert am: 06.09.2010
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Central Unit und Keyboard zur Weichensteuerung ...

#6 von 8erberg , 07.01.2019 11:17

Hallo,

denke eher das der Einsatz von Deltas als Booster gedacht ist.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.381
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Central Unit und Keyboard zur Weichensteuerung ...

#7 von pisewitt ( gelöscht ) , 07.01.2019 11:33

Ja, der Peter hat Recht.
Das Delta 6604 soll mit weiterem Trafo als Booster (= Leistungssteigerung) eingesetzt werden.


pisewitt

RE: Central Unit und Keyboard zur Weichensteuerung ...

#8 von Erich Müller , 07.01.2019 13:19

Hallo pisewitt,

auch das geht. Die 6604 und 66045 sind ähnlich hart im Nehmen wie die 6020 und 6021.


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 115
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz