Willkommen 

RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#1 von RonMoBaFan ( gelöscht ) , 26.01.2019 10:34

Hallo zusammen,

ich bin hier neu und zum ersten Mal im Forum.

Kurz Angaben zu meiner Anlage (alles Märklin) und danach zu meiner Frage: Ich bin vom alten M-Gleis auf das C-Gleis vor einiger Zeit umgestiegen. Der Zugbetrieb läuft digital. Die Steuerung erfolgt über die CS 1 (60212) und einer MS (60652). Ist mittlerweile auch nicht mehr die aktuellste Technik, läuft aber mit 9 Loks, 7 Zügen (davon 4 gleichzeitig auf der Strecke) völlig problemlos. Alle Loks haben einen mfx-Dekoder (die alten Loks sind umgebaut worden).

Alle Weichen werden separat zum Zugbetrieb mit Strom versorgt und analog über Stellpulte geschaltet.

Die bisherigen Formsignale sollen nun mit den neuen Lichtsignalen 76494 von Märklin ersetzt werden. Damit alles echt wirkt, soll pro Signal auch ein Bremsmodul zum Einsatz kommen, um Züge realistisch abzubremsen und Sound und Licht während des Halts zu erhalten. Leider kann die CS 1 die Lichtsignale nicht steuern/schalten. Zumindest habe ich das so ermittelt. Ob das Signal digital über die CS oder über Stellpult läuft, wäre für mich in dieser Phase nicht entscheidend. Wichtig wäre, die digitalen Funktionen des Bremsmoduls zu nutzen. Deshalb soll das neue Stellpult 72760 die Steuerung übernehmen.

Jetzt die Frage: Wie wird die Kombination Lichtsignal (76494), Bremsmodul (72442) und Stellpult (72760) angeschlossen?

Leider habe ich nur Hinweise zum Lichtsignal in Verbindung mit dem Bremsmodul gefunden. Ist es richtig, dass man den Anschlussplan des Bremsmoduls nutzen könnte und das Stellpult den Anschluss des Signals anstelle des Gleises übernimmt? Ich hoffe auf Tipps oder Anschlussplan bzw.-empfehlung. Vielen Dank.

RonMoBaFan


RonMoBaFan

RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#2 von supermoee , 26.01.2019 10:36

Hallo,

Das Signal 76494 hat einen eigenen Dekoder und kann nur im Digitalbetrieb angesteuert werden. Dafür ist deine CS1 bestens geeignet. Für die Steuerung mit dem Stellpult gibt es di 74xxx Signale

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.683
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#3 von RonMoBaFan ( gelöscht ) , 26.01.2019 10:45

Hallo Stephan,

das verstehe ich nicht ganz. In der Beschreibung zum Stellpult 72760 steht: Profi-Signal-Schaltpult für die Formsignale 70361, 70381, 70391, 70392, 70411, 70412, 70421 und für die Lichtsignale der 764xx Serie. Zum Umschalten von bis zu 4 Signalen .

Damit ist das Stellpult doch auch für das Lichtsignal 76494 geeignet - zumindest nach dieser Beschreibung. Das es digital gesteuert wird ist mir klar.

Bzgl. der CS 1 wüsste ich nicht wie es gehen soll. Die CS 1 hat noch die Software-Version 2.03.

Mmmhh... was tun

Gruß
RonMoBaFan


RonMoBaFan

RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#4 von supermoee , 26.01.2019 11:02

Hallo,

Das mit dem Stellpult war mir neu. Man lernt nie aus.

Brauchen tust du es trotzdem nicht. Am Signal eine Digitaladresse deiner Wahl einstellen. In der CS1 ein Magnetartikel mit der gleichen Adresse anlegen. Fertig. Eventuell musst du wegen der Signalbilder in der CS1 schauen, welche am besten passen.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.683
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#5 von RonMoBaFan ( gelöscht ) , 26.01.2019 11:10

Hallo Stephan,

das mit der CS 1 habe ich schon versucht. Aber irgendwie erfolglos. Ich habe die Standardadresse 1 (Voreinstellung des Signals) genommen und das Signal als Magnetartikel neu angelegt. Als Test bin ich über Magnetartikel bearbeiten gegangen, um die Neuanlage zu sehen. Die CS hatte den Artikel zwar angelegt, aber wo kann ich das Signal dann schalten? Ich habe nirgends die Schaltmöglichkeit gefunden.....

Ich habe noch nie einen Magnetartikel in der CS angelegt. Vielleicht mache ich etwas falsch oder habe etwas vergessen.....

Gruß
RonMoBaFan


RonMoBaFan

RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#6 von RonMoBaFan ( gelöscht ) , 26.01.2019 11:47

Hallo Stephan,

ich habe mir nochmals eingehend die Bedienungsanleitung der CS bzgl. anlegen von Magnetartikeln und einrichten von Schaltflächen angesehen. Du hast recht. Es geht über die CS (auch CS1 mit älterer Software-Version). Ich hatte versäumt nach dem Anlegen des Magnetartikels auch die Schaltfläche einzurichten. "Verlegenes Schmunzeln".... Naja, Anfänger in Richtung digital.... Wer lesen kann ist klar im Vorteil..... Kurzum, es funktioniert einwandfrei. Das entsprechende Schaubild für das Ausfahrsignal ist auch vorhanden und die vier Schaltstufen können problemlos geschaltet werden. Soweit zum ersten Signal. Freude !!!

Jetzt muss ich nur noch die anderen drei Signale ebenso einrichten. Ich hoffe, ich komme mit dem Einstellen der Adressen im Signal klar. In der CS ist es klar. Eigentlich müsste das Signal sich doch seine Adresse als mfx-Signal selbst suchen, wie bei den Loks... Oder? Hier bräuchte ich vielleicht noch Hilfe.

Gruß
RonMoBaFan


RonMoBaFan

RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#7 von RonMoBaFan ( gelöscht ) , 26.01.2019 15:35

Hallo,

beim einstellen von Adressen übers Mäuseklavier im Lichtsignal bräuchte ich nochmal Hilfe. Wie kann ich z. B. die Adressen 2, 3 und 4 einstellen?

Gruß
RonMoBaFan


RonMoBaFan

RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#8 von Beschwa , 26.01.2019 22:47

Hallo...,
so schwer ist das nun auch nicht.
Gehe auf die Märklin Seite, suche 76494,
dann technische Anleitungen und auf Seite 18 findest du was du suchst.

https://static.maerklin.de/damcontent/1c...01434542649.pdf

hope that helps (hab ich neulich hier gelesen)


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.628
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#9 von RonMoBaFan ( gelöscht ) , 27.01.2019 10:23

Hallo,

die Anleitung habe ich mir angesehen. Ich habe so etwas noch nicht gemacht. Wenn ich die Tabelle richtig interpretiere dann heißt das:

Adresse 1 = Dip-Schalter 1 auf ON, alle anderen auf OFF (Werkseinstellung)
Adresse 2 = Dip-Schalter 2 auf ON, alle anderen auf OFF
Adresse 3 = Dip-Schalter 1 + 2 auf ON, alle anderen auf OFF
Adresse 4 = Dip-Schalter 3 auf ON, alle anderen auf OFF

Ist das so richtig?

Für eine kurze Bestätigung wäre ich dankbar. Dann kann ich alle anderen Schlüsse daraus ziehen und bin eine Erfahrung weiter.

Gruß
RonMoBaFan


RonMoBaFan

RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#10 von Beschwa , 27.01.2019 20:35

Hallo,
Genauso geht es.


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.628
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Neues Lichtsignal mit Bremsmodul und Stellpult 72760?

#11 von RonMoBaFan ( gelöscht ) , 28.01.2019 09:53

Hallo,

danke. Habe es mittlerweile probiert und getestet. Funktioniert alles. Super. Vielen Dank an alle. Damit sind meine Fragen alle beantwortet.

Viele Grüße


RonMoBaFan

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 163
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz