An Aus


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#1 von Moon , 14.04.2019 17:12

Hallo zusammen,
ich bin gerade an dem Bau des Schattenbahnhofs für meine Anlage. Nun kämpfe ich mit den Gleisen und habe folgende Frage an Euch:

Wenn ich eine Weiche mit 15% Winkel verwende und dann mit einem geraden Gleis 14903 und einem gebogenen Gleis 14927 den parallelen Gleisabstand einleite. Diesen dann beibehalte und nach ein paar Metern wieder auf ein Gleis zusammen will das ganze umgekehrt mache, fehlen mir meist ein paar Milimeter auf dem inneren Gleis.
Hier zur Verdeutlichung:


Schwarz => Weiche + Streckengleis 14904
Blau: 14903
rot: 14927
grün: Streckengleis 19904

Wie macht Ihr das, oder habe ich hier einen Denkfehler? Ich habe schon im Netz alles durchgesucht, bekomme aber immer diesen Aufbau vorgeschlagen.

Vielen Dank schon mal von einem echt genervten Olli.


Moon  
Moon
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert am: 25.12.2018


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#2 von 8erberg , 15.04.2019 12:27

Hallo,

kann nicht passen: korrekt für Gleisabstand 33,3 mm (Standard bei Minitrix) ist Weiche dann ein 14903 /17,2 mm in den "abbiegenden" Zweig.

Im "Geradeauszweich müssen 2 x 14906/54,5 mm" sonst passts nicht.

Siehe Beispielbild:

Den 29,2 mm Gleisabstand bekommt man leider nicht ohne Vario-Gleis hin.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.484
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#3 von Domapi , 15.04.2019 12:30

Was spricht gegen die Verwendung von Flexgleisen? Oder normale Gleise mit der Proxxon-Maschine oder einem Dremel einkürzen?


Viele Grüße
Martin

Mein noch namenloser Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275


 
Domapi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.366
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#4 von Moon , 15.04.2019 18:56

@Peter: Vielen Dank für die Hilfe. Ich hab mir den Wolf gesucht und anscheinend die Lösung überlesen. Werde das mal direkt ausprobieren.

@Martin: Ja die Flexgleise werden im Anschluss im sichtbaren Teil der Anlege verbaut. Ich habe noch gefühlt hunderte Einzelgleise die ich erst mal verbaue. Bin sehr gespannt auf die Arbeit mit den Flexgleisen. Da habe ich auch noch keine Erfahrung. Bin der absolute Modellbahn Anfänger und total froh das hier im Forum immer Hilfe naht wenn mal eine Frage aufkommt.


Moon  
Moon
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert am: 25.12.2018


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#5 von Moon , 21.04.2019 12:28

So meine Fragen gehen mal wieder weiter (wen wundert es aber auch):

Ich fahre digital. Wenn ich die Weichen mit polarisiertem Herzstück nehme und diese "auffahre" dann gibt es einen Kurzschluss. Das habe ich schon gelesen. Kann ich das einfach verhindern indem ich Weichen mit einem Herzstück aus Plastik verwende? Also die 14954/14955 von Minitrix.
Mein Schattenbahnhof ist für eine zweigleisige Strecke angelegt, das bedeutet das die Züge immer in die selbe Richtung einfahren und den Schattenbahnhof wieder verlassen.

Ich wünsche Euch schöne Ostern und bedanke mich schon mal für Eure Hilfe


Moon  
Moon
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert am: 25.12.2018


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#6 von Domapi , 21.04.2019 13:20

Die Weichen ohne Herzstück können einfach aufgefahren werden. Ich hatte bei meiner Anlage das komplette Innenleben im Unterboden entfernt, damit sich die Zunge ohne Widerstand bewegen ließ.

Hat jahrelang problemlos funktioniert, das Auffahren der Weichen.


Viele Grüße
Martin

Mein noch namenloser Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275


 
Domapi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.366
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#7 von 8erberg , 23.04.2019 19:25

Hallo,

der Nachteil von Plastikherzstücken ist aber auch klar: nix mit langsamen Überfahren der Weiche! Mir ist das persönlich wichtig, daher hab ich alle Weichen nur mit leitfähigem Herzstücke und sicherheitshalber als Stoppweiche geschaltet, damit nix passieren kann.

Aber wer mit rasender Würmchenbahn leben kann...

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.484
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#8 von dimitiger , 24.04.2019 17:19

Nimm doch deine Standardgleise und im letzten Abschnitt statt einen Standardgleis schneidest Du Dir ein Stück vom Flexgleis passend ab. Dann kannst Du ohne Probleme auch diese paar mm "überbrücken".


 
dimitiger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 384
Registriert am: 04.10.2018
Gleise Minitrix
Spurweite N
Steuerung ESU EcoS 2 & Train Controller 9 Gold
Stromart Digital


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#9 von Hestelo , 24.04.2019 18:01

Die Lösung von 8erberg ist Korrekt. Ich hab das spaßeshalber mit SCARM noch mal nachgemacht. Die nicht gekennzeichneten Gleise sind die 4903.



Die Grafik hab ich nur mit Corel gewandelt.


 
Hestelo
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert am: 07.04.2019


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#10 von Moon , 28.04.2019 15:25

Vielen Dank an alle für die Hilfe. ISt echt viel wert, dass ich immer alles möglich abfragen kann und Hilfe bekomme.


Moon  
Moon
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert am: 25.12.2018


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#11 von Moon , 23.09.2019 12:58

Hallo liebes Stummi Forum,
ich muss mal wieder um Hilfe nachfragen.

Eine Mintrixweiche 14939 oder 14938 kann ich im Parallegleis mit 2x 14906 ausgleichen?
Irgendwie finde ich hier nicht die richtige Länge.
Ich will von Gleis 1 auf Gleis 2 und habe 2 Weichen verbaut. Nun fehlt mir aber der Ausgleich damit ich wieder paralell werde.
Hier mal die Situation




Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe und viele Grüße aus Trier
Olli


Moon  
Moon
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert am: 25.12.2018


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#12 von 8erberg , 23.09.2019 18:55

Hallo,

die 15 Grad Weichen passen ohne Zusatzgleis nicht zum 33,6 mm Parallel-Gleisabstand.

Auf der Homepage von Trix kannst Du die Gleisplanungsbücher von Minitrix kostenlos downloaden

https://www.trix.de/de/service/technisch...x-ratgeber-pdf/

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.484
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#13 von Moon , 23.09.2019 20:08

Hallo Peter,
oh Mann. Vielen Dank. Ich verzweifele noch. Ich bin schon andauernd mit Scarm dranne und habe massen an Gleisen hier bei mir liegen, komme aber auf keinen grünen Zweig. Irgendwie tauchen andauernd neue Probleme auf.


Moon  
Moon
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert am: 25.12.2018


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#14 von Moon , 24.09.2019 06:47

Zitat

Hallo,

die 15 Grad Weichen passen ohne Zusatzgleis nicht zum 33,6 mm Parallel-Gleisabstand.

Auf der Homepage von Trix kannst Du die Gleisplanungsbücher von Minitrix kostenlos downloaden

https://www.trix.de/de/service/technisch...x-ratgeber-pdf/

Peter



Ich habe die Bücher runtergeladen, werde aber nicht recht schlau daraus.
Auf Seite 15 des Ratgebers 69012 ist eine Situation ähnlich der bei mir zu sehen. Dort ist aber die Bestellnummer der Weiche 36 bzw. 37
(ich gehe mal von 14936 bzw. 37 aus) und eine Weiche wird im Gegengleis in der Länge mit 2x 06 ausgeglichen. Das funzt doch nicht.


Moon  
Moon
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert am: 25.12.2018


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#15 von 8erberg , 24.09.2019 09:13

Hallo,

das waren die Weichen mit Plastikherzstück aber mit Antrieb... bei Trix bzw. Märklin war man immer gut im Verwirren....

Das kleine Gleis 03 wurde dort vergessen, sonst passt es nicht siehe



Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.484
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Meine Versuche mit Minitrix Gleisen

#16 von Moon , 26.09.2019 19:08

Sorry, komme erst jetzt dazu mich bei Euch allen zu bedanken.
Vielen Dank für Eure Hilfe. Immer wieder schön so eine Hilfsbereitschaft zu erleben.
Viele Grüße von der Mosel
Olli


Moon  
Moon
InterRegio (IR)
Beiträge: 124
Registriert am: 25.12.2018


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz