An Aus


RE: Hilfe bei TT- Anlagenplanung gesucht, Rechteck 3,50 x 1,60m, "großer" Bahnhof mit BW

#1 von Katerchen , 14.04.2019 19:33

1. Titel
Hilfe bei TT- Anlagenplanung gesucht, Rechteck 3,50 x 1,60m, "großer" Bahnhof mit BW

Ein Hallo in die Gemeinde,
ich bin ganz neu hier und möchte euch meine Planung einer TT-Anlage vorstellen und bitte um Hinweise, Verbesserungen, Nogos usw.
Ich bin auf dem Digitalsektor bewandert, habe ich 13 Jahre beruflich ausgeübt und einige Anlagen technisch gebaut.
___

2. Spurweite & Gleissystem
TT, Tillig Modellgleis, einzelne Elemente von TT-Filgran bzw. Kühn Modellgleis,
ca, 80% vorhanden.

___

3. Raum & Anlage
3.1 Raumskizze, evtl. auch Bilder davon
___
3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang...)
Rechteck, freistehend im Raum. Aufteilung auf 2 Elemente zwecks Transport
___
3.3 Anlagengrösse oder verfügbare Fläche im Raum
Geplante Größe: 3,50m x 1,60m
___

4. Technisches
4.1 Modellbahn vs. Spielbahn
Möglichst beides, Spielbahn überwiegend
___
4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn
Hauptbahn 2 gleisig, großer Bahnhof mit BW
___
4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
310mm, möglichst größer
___
4.4 Maximale Steigung
max. 2%, eine Abfahrt 3%
___
4.5 Maximale Zugslänge
1,60m
___
4.6 Anlagentiefe (minimal, maximal)
1,60m
___
4.7 Eingriffslücken / Servicegang
Rundumbegehung möglich
___
4.8 Anlagenhöhe der Hauptebene
0,9m
___
4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard
2x 4 gleisig
___
4.10 Oberleitung ja / nein
keine Oberleitung
___

5. Steuerung
5.1 Fahren analog oder digital
Digital- Selectrix
___
5.2 Steuern analog oder digital
Digital- Selectrix, alle erforderliche Digitalcomponenten vorhanden.
Weichen- und Signalantrieb über Servos
___
5.3 PC-Steuerung
Train-Controller
___

6. Motive
6.1 Epoche
III / IV
___
6.2 Bahnhofstyp(en)
___
6.3 Landschaft
___
6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)
Bahnhof mit BW
___
6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)
vorhanden
___

7. Sonstiges
7.1 Vorhandene Fahrzeuge
70 TFZ, vorwiegend Dampf (alle digitalisiert), 300 Wagen
___
7.2 Vorhandener Gleisplan (eigener, Link zu anderen)
Stelle ich hier zur Diskussion.
___
7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt
Automatikbetrieb mit Handeingriff für mehrere Spieler.
___
7.4 Budget
Müsste ausreichend sein.
___
7.5 Zeitplan
geplante Bauzeit 3 Jahre
___

8. Anhänge

3D Bilder vom Planungsprogramm

Draufsicht


Detail Ausfädelung


Detail Bahnhof


Detail BW


Ansicht von links 1


Ansicht von links 2


Ansicht von rechts 1


Ansicht von rechts 2



Gleisplan sichtbar
Gleisplan SBH
Gleisplan Kehrschleife







Vielen Dank für eure Bemerkungen

Gruß
Katerchen


Katerchen  
Katerchen
Beiträge: 5
Registriert am: 14.04.2019
Spurweite TT
Stromart DC, Digital


RE: Hilfe bei TT- Anlagenplanung gesucht, Rechteck 3,50 x 1,60m, "großer" Bahnhof mit BW

#2 von Katerchen , 15.04.2019 09:35

Hallo,
hier noch ein Nachtrag zum besseren Verständnis der Fahrmöglichkeiten


Gruß
Katerchen


Katerchen  
Katerchen
Beiträge: 5
Registriert am: 14.04.2019
Spurweite TT
Stromart DC, Digital


RE: Hilfe bei TT- Anlagenplanung gesucht, Rechteck 3,50 x 1,60m, "großer" Bahnhof mit BW

#3 von Harzroller ( gelöscht ) , 15.04.2019 11:29

Beitrag entfernt.


Harzroller

RE: Hilfe bei TT- Anlagenplanung gesucht, Rechteck 3,50 x 1,60m, "großer" Bahnhof mit BW

#4 von Katerchen , 16.04.2019 09:38

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für deine Anregungen. Mann sieht manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Habe mal ein paar von deinen Anregungen umgesetzt.

Gleisplan

und die neue Ansicht


Gruß
Katerchen


Katerchen  
Katerchen
Beiträge: 5
Registriert am: 14.04.2019
Spurweite TT
Stromart DC, Digital


RE: Hilfe bei TT- Anlagenplanung gesucht, Rechteck 3,50 x 1,60m, "großer" Bahnhof mit BW

#5 von Harzroller ( gelöscht ) , 16.04.2019 18:36

Beitrag entfernt.


Harzroller

RE: Hilfe bei TT- Anlagenplanung gesucht, Rechteck 3,50 x 1,60m, "großer" Bahnhof mit BW

#6 von Katerchen , 18.04.2019 15:25

Hallo Wolfgang, Hallo an alle,
in Anhang die Änderungen, danke Wolfgang für die Tips.

Signalstandorte habe ich mir so gedacht: (alles Formsignale Deutsche Reichsbahn)
(2-gleisige Strecken im Rechtsverkehr)

Gleisnummern im "Stellwerk"

Gleis 1 2-begriffig Hp0 / Hp2 mit Ra12 am Mast Ostausfahrt

Gleis 2 Duchgängiges Hauptgleis Ost - West.
Ost: Sperrsignal
West: 2-begriffig Hp0 / Hp1 mit Ra12 am Mast

Gleis 3 Überholungsgleis für beide Richtungen
Ost: 2-begriffig Hp0 / Hp2 mit Ra12 am Mast
West: 2-begriffig Hp0 / Hp2 mit Ra12 am Mast

Gleis 4 Duchgängiges Hauptgleis West - Ost
West: Sperrsignal
Ost: 2-begriffig Hp0 / Hp1 mit Ra12 am Mast

Gleis 5 Güterzuggleis Ost - West
Ost: Sperrsignal
West: 2-begriffig Hp0 / Hp2 mit Ra12 am Mast

Gleis 6 Güterzuggleis West - Ost
West: Sperrsignal
Ost: 2-begriffig Hp0 / Hp2 mit Ra12 am Mast

Gleis 7 Güterzugüberholungsgleis für beide Richtungen
Ost: 2-begriffig Hp0 / Hp2 mit Ra12 am Mast
West: 2-begriffig Hp0 / Hp2 mit Ra12 am Mast

alle anderen Gleise mit Sperrsignal oder Wartesignal


Einfahrt Ost vor erster Weiche Hauptsignal 3 begriffig Hp0, Hp1, Hp2 und Vorsignal
Einfahrt West vor erster Weiche Hauptsignal 3 begriffig Hp0, Hp1, Hp2 und Vorsignal

Abzweigung vorn (Zusammenführung von 2 Strecken)
2x Hauptsignal 2-begriffig Hp0 / Hp1 mit Vorsignalen, wenn es die sichtbare Steckenlänge für sinnvoll zulässt.
Verzweigung vorn (Abzweigung)
1x Hauptsignal vor der Weiche Hauptsignal 3 begriffig Hp0, Hp1, Hp2 und Vorsignal

Ich hoffe, das es einigermaßen hinkommt.

Stellwerk:


Gleisplan:


Draufsicht:


Gruß
Katerchen


Katerchen  
Katerchen
Beiträge: 5
Registriert am: 14.04.2019
Spurweite TT
Stromart DC, Digital


RE: Hilfe bei TT- Anlagenplanung gesucht, Rechteck 3,50 x 1,60m, "großer" Bahnhof mit BW

#7 von kleiner Wolf , 18.04.2019 21:00

Hallo Katerchen,
Wolfgang hat dir schon einige Hinweise gegeben.
Ich würde die 3 Wegeweiche im BW rausschmeißen und die durch 2 einfache Weidchen ersetzten.
Den Nutzlängenverlust würde ich in Kauf nehmen.
Das Stumpgleis oberhalb der Behandlungsanlagen würde ich durch eine Linksweiche an das andere Stumpfgleis anbinden.
Dadurch vermeidest du den S-Bogen (Rechtsweiche mit Gegenbogen).
Bei der Ortsgüteranlage hast du in den Gleisen jeweils ein gebogenes Gleisstücj, da ist kein kuppeln möglich.
Wenn du die Gleise gerade ausführst ist an jeder Stelle ein kuppeln möglich.


Gruß
Roland




aktuelle Planung
mittlerer Kopfbahnhof viewtopic.php?f=24&t=183804


 
kleiner Wolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.093
Registriert am: 14.08.2013


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz