RE: Lautsprecher Impedanz

#1 von Hobbyeisenbahner , 15.04.2019 18:33

Hallo,
ich würde gerne wissen welche Impedanz die Lautsprecher der folgenden Modelle von Märklin haben.
39982 VT 98 der EBOE
39101 VT 10.5
37580 BR 491
37778 BR 403
37964 Gtl 2 X 4/4
37450 BR 450
37050 BR 05
Es wäre toll wenn mir von den hier Anwesenden jemand oder mehrere weiterhelfen könnten.
Im voraus schon mal herzlichen Dank.


Gruß
Volker

Lokdecoder v. Märklin verstehen DCC, jetzt gibt es eventuell
wieder Loks von Märklin.
Software TrainController


Hobbyeisenbahner  
Hobbyeisenbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 361
Registriert am: 04.03.2009
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung mc² zur Loksteuerung, Booster Tams B-4, Weichen u. Signale Steuerung über LocoNet-Buffer, Rückmeldung über weiteren LocoNet-Buffer
Stromart AC


RE: Lautsprecher Impedanz

#2 von X2000 , 16.04.2019 14:32

Das steht auf dem Lautsprecher. Vermutlich schon alle mit 4-8 Ohm. Nachsehen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.176
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Lautsprecher Impedanz

#3 von supermoee , 16.04.2019 14:40

Zitat

Vermutlich schon alle mit 4-8 Ohm. Nachsehen.



Hallo,

bei diesen Loks höchstwahrscheinlich nicht, da sehr alt:

37964 Gtl 2 X 4/4
37450 BR 450
37050 BR 05

Bei den anderen schon.

Nachschauen ist die beste Methode.

Gruss


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.849
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Lautsprecher Impedanz

#4 von juergen_bn , 16.04.2019 20:06

Hallo Volker,
Das kannst Du doch ausprobieren. Immer zuerst einen 100 Ohm LS anschliessen, dann Lautstärke auf Vollgas. Wenn Du kaum bis nichts hörst, ist der Verstärker auf niedrige Impedanz ausgelegt. Sprich 4 Ohm.
Gruß Jürgen


Viele Grüße Jürgen


juergen_bn  
juergen_bn
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 24.03.2008
Gleise C + K Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos 1 + Ecos 2 + IB I
Stromart AC, Digital


RE: Lautsprecher Impedanz

#5 von Hobbyeisenbahner , 16.04.2019 20:23

Hallo Jungs,
danke für die Infos hilft mir schon mal weiter.
Falls doch noch jemand die Werte kennt, ich nehme sie gerne entgegen.


Gruß
Volker

Lokdecoder v. Märklin verstehen DCC, jetzt gibt es eventuell
wieder Loks von Märklin.
Software TrainController


Hobbyeisenbahner  
Hobbyeisenbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 361
Registriert am: 04.03.2009
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung mc² zur Loksteuerung, Booster Tams B-4, Weichen u. Signale Steuerung über LocoNet-Buffer, Rückmeldung über weiteren LocoNet-Buffer
Stromart AC


RE: Lautsprecher Impedanz

#6 von behbeh , 17.04.2019 07:01

Hallo,
ich habe ein Sennheiser ZP3 Impedanzmessgerät. Damit könnte man es sogar messen...
Bernd
P.S. Wozu muss man das so genau wissen.?


Kinder bettet Vater lötet


 
behbeh
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 45
Registriert am: 25.04.2008
Homepage: Link
Gleise C-Gleis & K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1_Reload/6021
Stromart Digital


RE: Lautsprecher Impedanz

#7 von supermoee , 17.04.2019 08:40

Zitat

Falls doch noch jemand die Werte kennt, ich nehme sie gerne entgegen.



Hallo,

wie oben schon angedeutet:

Die
39982 VT 98 der EBOE
39101 VT 10.5
37580 BR 491
37778 BR 403

haben wahrscheinlich 4-8 Ohm Impedanz.

Die
37964 Gtl 2 X 4/4
37450 BR 450
37050 BR 05

haben wahrscheinlich 100 Ohm Impedanz.

Aber ohne Gewehr

Am besten auf den Lautsprechern lesen. Märklin hat verschiedene Lösungen über die Zeit eingebaut. Ich habe auch schon 50 Ohm Lautsprecher gefunden, die mit einem 50 Ohm Widerstand in Serie geschaltet waren.

Zitat

P.S. Wozu muss man das so genau wissen.?



Wahrscheinlich um die Lautsprecher zu tauschen.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.849
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Lautsprecher Impedanz

#8 von h_guenther , 17.04.2019 13:00

50 Ohm / 100 Ohm Lautsprecher sind auch an dazugehörigen Decodern meist recht leise

Meinen Brekina Borgward Sylt Express, Platz für Lautsprecher mit Resonanzkörper ist da,
wollte ich mit einem Decoder lärmen lassen, der 50 Ohm vorschreibt
selbst mit 2x Verkabelungen von 2x 50 Ohm in Reihe
und das dann parallel (4 Lautsprecher, trotzdem weiter 50 Ohm)
wurde das nicht wirklich laut

Die meisten Decoder können im ausgeschalteten Zustand den "Fehlstrom"
eines Digitalvoltmeters vertragen und sind meist in diesem Zustand recht hochohmig.
Dann kann man den Lautsprecher messen im eingelöteten / eingesteckten Zustand.

Allerdings ist die angegebene Impedanz eines Lautsprechers nicht identisch mit dem "Ohmschen Widerstand"
vom Draht der Spule, näherungsweise mit grob 30 % Meßabweichung kann man aber schätzen,
was für Lautsprecher-Impedanz das sein könnte.


mit freundlichem Gruß
Heinz Günther (Vorname Heinz, Nachname Günther)

geplante / im Bau befindliche Modulanlage H0 DCC
Thema Hamburger Hochbahn U-Bahn
BiDiB, RocRail


 
h_guenther
InterRegio (IR)
Beiträge: 151
Registriert am: 21.09.2018
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Lautsprecher Impedanz

#9 von Hobbyeisenbahner , 23.04.2019 21:27

So den Vt 98 der EBOE hab ich geöffnet und was steht auf dem Lautsprecher?
100 Ohm!


Gruß
Volker

Lokdecoder v. Märklin verstehen DCC, jetzt gibt es eventuell
wieder Loks von Märklin.
Software TrainController


Hobbyeisenbahner  
Hobbyeisenbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 361
Registriert am: 04.03.2009
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung mc² zur Loksteuerung, Booster Tams B-4, Weichen u. Signale Steuerung über LocoNet-Buffer, Rückmeldung über weiteren LocoNet-Buffer
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz