RE: Märklin Br 185.1 rote Schlusslichter nachrüsten ?

#1 von fuesssteller , 19.04.2019 17:54

Hallo zusammen,

ich habe hier eine Br 185.1 von Märklin liegen sie stammt vermutlich aus 29841.
Märklin meinte sich hier die roten Schlussllichter sparen zu müssen.

Es gab bestimmt schon Beiträge wo über diese Funktionen mit Lösung diskutiert wurde ?
Nur wie aktuell sind diese und passen sie auch zu der mir vorliegenden Lok / Platine ?

anbei mal 2 Bilder, dort lassen sich doch bestimmt rote SMDs / Vorwiderstände nachträglich auflöten ?
Kann das mit der Platine dann geschaltet werden ?

vielen Dank für die Tipps




Gruß Ralf

letztes Umbauprojekt

Roco E80 DC > AC Umbau
ESU Decoder > warmweise LEDs + rote Schlusslichter


 
fuesssteller
InterCity (IC)
Beiträge: 957
Registriert am: 09.04.2006


RE: Märklin Br 185.1 rote Schlusslichter nachrüsten ?

#2 von DiegoGarcia , 19.04.2019 22:19

Hallo Ralf,

dazu gibt es was in den Grundlagen / Umbauanleitungen; gleich der erste Link ist wohl der richtige für Dich:

Fotos von der langen Märklin-Leiterplatte 190374 mit 21pol mtc-Schnittstelle und SUSI-Logik:
190205: viewtopic.php?t=166904 - BR 185 / BR 146 (Platine von 29841)

...sowie
160107: viewtopic.php?t=132843 - Märklin 29841 (nur Lok): 185 070-0
151103: viewtopic.php?t=129914 - Märklin 36652 RheinCargo clever kombiniert! (mit Decoder)
151018: https://simpledigitallocomotive.hpage.co...002-m29351.html
151016: viewtopic.php?t=129259 - Vorstellung Märklin Neuheit 36622 - BR 186 009 der NS
151004: viewtopic.php?t=128883 - Märklin 29351 - CFL 4012 (Traxx)
150924: viewtopic.php?t=126299&start=375 - Platine der Stummi-Lok von Meise 2015
130207: viewtopic.php?t=88865 - Märklin MHI-Neuheit 36617 - BR 185

Ciao
Diego


talks are cheap, and they don't mean much .…


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.805
Registriert am: 15.04.2007
Steuerung mfx


RE: Märklin Br 185.1 rote Schlusslichter nachrüsten ?

#3 von fuesssteller , 21.04.2019 13:07

Vielen Dank für die Links

anscheinend gibt es wohl einige Varianten, mit roten Schlusslichtern, nicht angeschlossen aber alles vorhanden,
Fernlicht fehlt komplett aber Platine lässt sich nachrüsten etc...

wenn ich alles richtig verstehe müsste ich um rote Schlusslichter zu bekommen die Platine wie folgt nach rüsten ?
viewtopic.php?t=126299&start=375

D4 und D5 rote SMD LED Baumform ?
R4 und R5 103 Ohm Widerstand ?

vielen Dank


Gruß Ralf

letztes Umbauprojekt

Roco E80 DC > AC Umbau
ESU Decoder > warmweise LEDs + rote Schlusslichter


 
fuesssteller
InterCity (IC)
Beiträge: 957
Registriert am: 09.04.2006


RE: Märklin Br 185.1 rote Schlusslichter nachrüsten ?

#4 von fuesssteller , 16.05.2019 22:45

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach ein paar Tipps wie man die Fernlichter schaltbar machen kann ?
Diese habe ich nachgerüstet wie hier beschrieben.
https://simpledigitallocomotive.hpage.co...002-m29351.html

Mit dem original Märklin Decoder, passiert bei den Fernlichtern nichts.
Spitzlicht und rote Schlusslichter lassen sich normal über F1 und F2 schalten

Dann hatte testweise einen normalen Lokpiloten M4 (2+2) eingesetzt.
Ich bin ziemlich ratlos mit der Lok, wie das alles funktionieren soll bzw gemappt : (einen Lokprogrammer habe ich)

Um es kurz zusammenfassen auf der Schleiferseite der Lok geht das Fernlicht mit dem Fahrrichtungswechsel an/aus
separat schalten lässt es sich nicht, auf der anderen Seite ist es dauerhaft an, egal welche Fahrtrichtung.

Schafft ein M4 mit 4 verstärkten Ausgängen Abhilfe ?


vielen Dank für die Unterstützung!


Führerstand Schleifer / ohne Schleifer
---------- Fernlicht an
Licht an:
Spitzensignal an + Fernlicht an / rotes Schlusslicht an + Fernlicht an
Fahrtrichtungswechsel
rotes Schlusslicht an / Spitzensignal an + Fernlicht an

F1 an
Licht an:
Spitzensignal an + Fernlicht an / rotes Schlusslicht an + Fernlicht an
--> Spitzensignal aus + Fernlicht an / rotes Schlusslicht an + Fernlicht an
Fahrtrichtungswechsel
rotes Schlusslicht an / Spitzensignal an + Fernlicht an
--> rotes Schlusslicht aus / Spitzensignal an + Fernlicht an

bei Aktivierung von "Serielles Protokoll" tut sich bei F2 gar nichts ?

ohne Aktivierung von "Serielles Protokoll"
F2 an
Licht an:
Spitzensignal an + Fernlicht an / rotes Schlusslicht an + Fernlicht an
--> Spitzensignal an + Fernlicht an / rotes Schlusslicht aus + Fernlicht an
Fahrtrichtungswechsel
rotes Schlusslicht an / Spitzensignal an + Fernlicht an
--> rotes Schlusslicht an / Spitzensignal aus + Fernlicht an

F1+F2 an
Spitzensignal an + Fernlicht an / Spitzensignal an + Fernlicht an
Fahrtrichtungswechsel
Spitzensignal an + Fernlicht aus / Spitzensignal an + Fernlicht an


Gruß Ralf

letztes Umbauprojekt

Roco E80 DC > AC Umbau
ESU Decoder > warmweise LEDs + rote Schlusslichter


 
fuesssteller
InterCity (IC)
Beiträge: 957
Registriert am: 09.04.2006


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz