Willkommen 

RE: Piko S-Bahn Steuerwagen 58501 und Dekoder

#1 von Jörg Warrelmann , 04.05.2019 11:21

Hallo,

Ich habe den Piko Steuerwagen 58501 mit dem Piko/Uhlenbrock Dekoder 56124 ausgestattet. Unprogrammiert lässt sich unter der Defaultadresse 4 nur die Front- und Schlusslichtbeleuchtung mit F0 schalten, immerhin fahrtrichtungsabhängig. Die Zugzielanzeige leuchtet nicht, im Analogbetrieb ging sie. Also nehme ich an, dass sie einem AUX zugeordnet ist aber das ist nicht dokumentiert. Ausprobiert hatte ich F1 bis F4, da die Anleitung des Dekoders nur von den Ausgängen A1 bis A4 spricht. Seitens Piko fehlt zum Steuerwagen jegliche Dokumentation im Digitalbetrieb und die des Dekoders ist allgemein und nicht auf dieses Modell angepasst.

Also habe ich nach meinem Verständnis über CV36=1, CV38=2, CV40=3 und CV42=4 die Ausgänge den jeweiligen Funktionstasten zugeordnet, da ich annahm, dass die Lichtfunktionen über Licht vorne und Licht hinten laufen. Nach meinem Verständnis also F1=A1 usw. Die Zugzielanzeige geht immer noch nicht, die Front- und Schlussbeleuchtung dann auch nicht mehr..... Mein Fehler war, dass ich ESU gewohnt bin und von Lv, Lh und den Funktionen AUX1 bis AUXn ausgehe, bei Uhlenbrock ist es aber einfach die Ausgänge A1 bis A8 (bei diesem Funktionsdekoder) RTFM

Also alle CVs wieder zurück in Default und die Front- bzw. Schlussbeleuchtung geht wieder, die Zugzielanzeige immer noch nicht....

Jetzt bin ich tiefer eingestiegen:
Die Front-bzw. Schlussbeleuchtung wird über A1 und A2 angesprochen. Diese sind im Dekoder defaultmässig auf F0 gemappt. Das hatte ich mit meinem Programmierversuch zerschossen. Das geht jetzt wieder.
Die Zugzielanzeige hängt an A3 und die ist im Dekoder standardmässig auf F5 gemappt.
Wie es mit der Innenbeleuchtung ist kann ich noch nicht sagen, da ich eigentlich nicht die Piko Leiste verbauen wollte. Die scheint aber wohl erforderlich zu sein, um die bereits auf der Wagenplatine vorhandenen LEDs für die Toilettenräume nutzen zu können. Die bekomme ich nämlich nicht über eine Funktionstaste eingeschaltet.

F6 schaltet dann fahrtrichtungsunabhängig eine Führerstandsbeleuchtung über A5.

Hier jetzt die Übersicht:

Funktionsausgang --> Mapping über --> Defaultwert(F-Taste)

A1 Spitzensig. --> CV36 --> 0
A2 Rücklicht --> CV38 --> 0
A3 Zugzielanz. --> CV40 --> 5
A4 ? --> CV42 --> 4
A5 Führerst.Bel. --> CV119 --> 6
A6 ? --> CV120 -->3
A7 --> CV121 --> 255 (aus)
A8 --> CV122 --> 255 (aus)

Die Fahrtrichtungsabhängigkeit von F0 wird über die CV52 und CV53 eingerichtet (ist defaultmässig). In CV49 ist das Bit zum "Lichtanschlüsse tauschen" gesetzt.

Wenn jemand also die Piko Lichtleiste mit dem Funktionsdekoder verbaut hat bin ich über Ergänzungen, ob und wie diese schaltbar ist dankbar (und ob dann auch die LEDs in den Toiletten gehen.)

Jörg


C-Gleis Anlage mit CS3+ (60216) Master und CS2 (60213) Slave sowie 2 Booster 60174, mfx und DCC


Jörg Warrelmann  
Jörg Warrelmann
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.150
Registriert am: 02.05.2005
Gleise C-Gleis
Steuerung CS3+ Master und CS2 Slave


RE: Piko S-Bahn Steuerwagen 58501 und Dekoder

#2 von Stefan S , 04.07.2019 11:39

Hallo Jörg,

ich habe den Steuerwagen nicht den originalen Decoder verbaut,
sondern den Uhlenbrock 76900.
Der ist mit Piko identisch, man muss nur die Kabel / Stecker um-/anlöten ( Brückenstecker)


Achtung!
Bei dieser Aktion habe ich wohlmöglich Kabeldreher eingebaut, d h was eigentlich zb F0 mit A1 normal wäre, ist zb jetzt F0 mit A3.
Die Funktionentasten und Ausgänge wurden mit der Programmierung behoben, damit diese dann richtig schalten.


Das heißt, dass wenn einer von euch, den Piko 56124 nehmen sollte,
dass andere Ausgänge bei den CVs und andere Werte sind / haben.

Also meine Funktionen und Programmier Werte sind folgende:

F0-Spitzenlicht
F0-Schlusslicht
F1-Innenbeleuchtung
F2-Zielbeschilderung
F3-Führerstandsbeleuchtung
F4-WC-Beleuchtung

CV 36 Wert 1
CV 38 Wert 2
CV 40 Wert 0
CV 42 Wert 0

CV 49 Wert 0 = Analog abgeschaltet ( Da ich nur Digital fahre, brauche ich kein Analog )

CV 52 Wert 8
CV 53 Wert 4

CV119 Wert 3
CV120 Wert 255 = abgeschaltet
CV121 Wert 255 = abgeschaltet
CV122 Wert 4

VlG Stefan


Stefan S  
Stefan S
InterRegio (IR)
Beiträge: 207
Registriert am: 10.03.2009


RE: Piko S-Bahn Steuerwagen 58501 und Dekoder

#3 von Modelleisenbahnfan , 02.01.2020 17:02

Hallo zusammen,

ich schlage mich auch gerade mit dem Steuerwagen 58501, dem Dekoder 56124 und der Innenbeleuchtung 56292 herum. Den Steuerwagen habe ich erfolgreich mittels Mittelschleifer 56112 für Märklin C - Gleis umgebaut und die Kabel im Steuerwagen gemäß Anleitung entfernt bzw. umgelötet.
Die Lichtfunktionen des Steuerwagens lassen sich alle korrekt schalten, so wie defaultmäßig im Dekoder programmiert:

A1 + A2 (Stirnbeleuchtung weiss bzw. rot fahrtrichtungsabhängig) --> F0
A3 (Zugzielanzeige) --> F5
A4 (???) --> F4
A5 (Führerstandbeleuchtung) --> F6
A6 (Toilettenbeleuchtung) --> F3
A7 --> nicht verwendet
A8 --> nicht verwendet

Was nicht funktioniert ist die Innenbeleuchtung, diese bleibt dunkel. Ich vermute gemäß der Beschriftung auf der Innenbeleuchtungsplatine, daß A4 der Steuerwagenplatine die Innenbeleuchtung schalten soll. A4 ist laut Dekodereinstellung auf F4 gemappt. Da schaltet aber nichts, auch messtechnisch kann ich am Lötpunkt A4 auf der Steuerwagenplatine keine Spannung erfassen. Ich habe die Innenbeleuchtungsplatine testweise separat mit Spannung versorgt, da leuchten die LED'S wie sie sollen, heile ist sie also.

Hat jemand eine Idee, was ich an der Dekoderkonfiguration ändern muss oder ggf. an der oder den Platinen anders anschließen muss, damit die Innenbeleuchtung schaltbar wird?

Freundliche Grüße
Jürgen


Modelleisenbahnfan  
Modelleisenbahnfan
InterCity (IC)
Beiträge: 805
Registriert am: 28.12.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko S-Bahn Steuerwagen 58501 und Dekoder

#4 von Markus Schwandt , 23.02.2020 11:35

Hallo,

ich greife das Thema noch einmal auf, da ich mir jetzt den bereits mit dem Piko / UB Decoder 56124 ausgerüsteten S-Bahn-Steuerwagen 58503 in AC-Ausführung gekauft habe. Trotz Anleitung komme ich nicht mit der Programmierung der F-Tasten-Zuordnung klar.

Die Innenbeleuchtung liegt auf F4; ich möchte diese aber auf F3 haben.... wie kann ich das machen? Welche cv müssen umprogrammiert werden?

Danke Euch im Voraus für Eure Hilfe...

Viele Grüße,
Markus


Markus Schwandt  
Markus Schwandt
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert am: 29.04.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 167
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz