Willkommen 

An Aus


RE: Speisewagen der K.W.St.E. und K.Bay.Sts.B. in Epoche 1?

#1 von Z-Z , 17.05.2019 00:00

Hallo,
besaßen die K.W.St.E. und K.Bay.Sts.B. in Epoche 1 jemals eigene Speisewagen oder fuhren in den süddeutschen Zügen nur Speisewagen der DESG (Deutsche Eisenbahn Speisewagen Gesellschaft (nicht zu verwechseln mit der späteren DSG!))?


MfG
Z-Z

Spielbahner, Loks/Wagen von verschied. Herstellern, verschied. Länder, Epochen I bis V, kombinierter MM und DCC Betrieb auf Märklin C-Gleis.


Z-Z  
Z-Z
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 20.10.2010


RE: Speisewagen der K.W.St.E. und K.Bay.Sts.B. in Epoche 1?

#2 von Challenger , 17.05.2019 07:26

Die Bahnverwaltungen im Süden hatten Verträge mi der CIWL, die dort in der Regel die Speisewagen stellte.

Grüße Hubert


 
Challenger
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert am: 06.07.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Gehirn
Stromart Digital


RE: Speisewagen der K.W.St.E. und K.Bay.Sts.B. in Epoche 1?

#3 von silz_essen , 17.05.2019 07:28

Hallo zusammen,

richtige bahneigene Speisewagen gab es erst bei der DB. Und die wurden dann immer noch von der DSG bewirtschaftet.
Zu Länderbahnzeiten waren Speisewagen privat betrieben. Das waren meist Waggons, die von Bahnhofswirten beschafft und dann in die Züge eingestellt wurden. Nicht zu vergessen, dass auch die CIWL vielfach Speisewagen samt Personal stellte.
Der Zusammenschluss zur MITROPA kam dann erst 1916. Diese hatte dann mehr oder weniger ein Monopol während der Reichsbahnzeit (wenn man mal von einigen Kursen, die mit CIWL-Wagen bedient wurden).
Sehr schön im Detail beschrieben und bebildert in den Büchern über Speisewagen und übder die Mitropa vom ek-Verlag.
Nach dem Krieg trennte sich dann die MITROPA ind die DSG (im Westen) und Mitropa (im Osten).

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.533
Registriert am: 06.05.2005


RE: Speisewagen der K.W.St.E. und K.Bay.Sts.B. in Epoche 1?

#4 von Z-Z , 17.05.2019 19:59

Zitat
Die Bahnverwaltungen im Süden hatten Verträge mi der CIWL, die dort in der Regel die Speisewagen stellte.


Auch bei nationalen Inlandszügen??? Dachte die CIWL Speisewagen kamen in Süddeutschland nur in durchgehenden internationalen CIWL Zügen zum Einsatz.
Heißt das, dass in Süddeutschland dann definitiv keine DESG-Speisewagen bei Inlandszügen eingesetzt wurden, weil die DESG womöglich einen "Exklusivvertrag" mit der preußischen KPEV hatte?


MfG
Z-Z

Spielbahner, Loks/Wagen von verschied. Herstellern, verschied. Länder, Epochen I bis V, kombinierter MM und DCC Betrieb auf Märklin C-Gleis.


Z-Z  
Z-Z
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 20.10.2010


RE: Speisewagen der K.W.St.E. und K.Bay.Sts.B. in Epoche 1?

#5 von Z-Z , 17.05.2019 20:08

Zitat

Hallo zusammen,

richtige bahneigene Speisewagen gab es erst bei der DB. Und die wurden dann immer noch von der DSG bewirtschaftet.
Zu Länderbahnzeiten waren Speisewagen privat betrieben. Das waren meist Waggons, die von Bahnhofswirten beschafft und dann in die Züge eingestellt wurden. Nicht zu vergessen, dass auch die CIWL vielfach Speisewagen samt Personal stellte.
Der Zusammenschluss zur MITROPA kam dann erst 1916. Diese hatte dann mehr oder weniger ein Monopol während der Reichsbahnzeit (wenn man mal von einigen Kursen, die mit CIWL-Wagen bedient wurden).
Sehr schön im Detail beschrieben und bebildert in den Büchern über Speisewagen und übder die Mitropa vom ek-Verlag.
Nach dem Krieg trennte sich dann die MITROPA ind die DSG (im Westen) und Mitropa (im Osten).

Gruß
Martin


Ich hätte meine Frage genauer stellen müssen. Mir ging es um die Speisewagen in innerdeutschen (nationalen) Zügen in Süddeutschland (Württemberg und Bayern) vor dem 1. Wk und somit vor der Mitropagründung. Habe halt noch nie einen K.W.St.E. oder K.Bay.Sts.B. Speisewagen gesehen. Daher fragte ich mich, ob nicht vielleicht Speisewagen der DESG in süddeutschen Zügen zum Einsatz kamen.


MfG
Z-Z

Spielbahner, Loks/Wagen von verschied. Herstellern, verschied. Länder, Epochen I bis V, kombinierter MM und DCC Betrieb auf Märklin C-Gleis.


Z-Z  
Z-Z
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 20.10.2010


RE: Speisewagen der K.W.St.E. und K.Bay.Sts.B. in Epoche 1?

#6 von K.Wagner , 17.05.2019 21:02

Hallo,

zumindest bei der K.Bay.St.B. ist mir nicht bekannt, dass es dort Speisewagen gab. Ich denke, dass es in Württemberg ähnlich war. Allerdings kenne ich Fotos aus der alten Zeit, die Züge mit CIWL-Speisewagen zeigen.
Und innerdeutsch hat bis auf Preußen auch bedeutet, dass man recht schnell beim "Nachbarn" war....in Bayern waren das Sachsen, Österreich, Württemberg, Baden und natürlich Preußen....Seeseitig gab es dann noch die Schweiz....

Nach dem ersten Weltkrieg wurde dann die MITROPA gegründet
https://de.wikipedia.org/wiki/MITROPA#Geschichte_bis_1945
Hoffe, geholfen zu haben,


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.568
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Speisewagen der K.W.St.E. und K.Bay.Sts.B. in Epoche 1?

#7 von Challenger , 17.05.2019 21:21

Zitat
Heißt das, dass in Süddeutschland dann definitiv keine DESG-Speisewagen bei Inlandszügen eingesetzt wurden, weil die DESG womöglich einen "Exklusivvertrag" mit der preußischen KPEV hatte?


Es ist ein bisschen komplexer. Marktführer in Deutschland war die CIWL bzw. ISG, gefolgt von der DESG. Die beiden haben sich den Markt schön aufgeteilt..In den Durchläufen kamen die preußischen Speisewagen schon aber mal nach München und umgekehrt. In Württemberg gab es keine preußische Speiswagen, nur die der CIWL . Für Details ist wirklich das Buch Speisewagen in Deutschland von Albert Mühl zu empfehlen.

Grüße Hubert


 
Challenger
InterCity (IC)
Beiträge: 512
Registriert am: 06.07.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Gehirn
Stromart Digital


RE: Speisewagen der K.W.St.E. und K.Bay.Sts.B. in Epoche 1?

#8 von Z-Z , 17.05.2019 21:59

Ok, danke für die Antworten! Ja, dann muss ich mir wohl dieses Buch besorgen, denn das Thema ist echt komplexer als gedacht.


MfG
Z-Z

Spielbahner, Loks/Wagen von verschied. Herstellern, verschied. Länder, Epochen I bis V, kombinierter MM und DCC Betrieb auf Märklin C-Gleis.


Z-Z  
Z-Z
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 20.10.2010


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 257
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz