Willkommen 

An Aus


RE: Abwechslungsreicher Personenverkehr im oberen Donautal (mit 9 Bildern)

#1 von järnvägsfotograf , 23.06.2019 10:45

Die Strecke Ulm-Herbertingen-Sigmaringen-Tuttlingen ist als Nebenstrecke auf den ersten Blick unspektakulär. Allerdings gibt es um Sigmaringen herum und weiter flußaufwärts einige sehr schöne Fotoplätze mit Donaufelsen im Hintergrund, Wasserturm im Vordergrund (Hausen im Tal) und ähnlichem. Ich war aber im "flachen" Bereich um Herbertingen. Da fährt einfach mehr, weil viele Züge von Ulm aus das Donautal nur bis Sigmaringen befahren und weil in Herbertingen auch noch die Strecke von Aulendorf her mündet. Die folgenden Bilder zeigen aber nur Züge die auf der Destination Ulm - Sigmaringen verkehren, Verkehre nach Aulendorf habe ich weg gelassen, weil sie fahrzeugtechnisch auch nicht mehr bieten. Güterverkehr ist rar ( gelegentlich ein Güterzug der HzL und zur Zeit eine umgeleitete Übergabe der DB nach Ravensburg ist alles) und nicht das Thema dieses Bilderbogens.

Am 20.06. gab es zudem noch drei Sonderzüge zum Southside Festval in Neuhausen - das war also der ideale Fototag, denn Feiertag war ja ausserdem.

Schon um 8:09 ab Herbertingen kommt seit dem kleinen Fahrplanwechsel die SWEG/HZL mit einem der neuen 622er als Zug 26359 Sigmaringen - Ulm daher. Diese Leistung gibt es nur Sa + So und offenbar auch feiertags.


__________________________________________________________________________

Der erste Sonderzug kam als 2x611 - es gibt ungefähr noch 4 davon die ab Ulm eingesetzt werden, sonst auf Umläufen die normal von 612 gefahren werden. Sie sind auch regulär im Donautal noch anzutreffen. Hier also 611-021 und 611-010 als Sonderzug 22360 Ulm - Tuttlingen


__________________________________________________________________________

Der zweite Sonderzug nach Tuttlingen war für mich dann schon das highlight. Zug 22362 München - Tuttlingen mit Steuerwagen D-DB 50 80 80-075 002-1 Bybdzf 482.4 und 218-432 als Schublok. Der Steuerwagen ist kein n-Wagen sondern ein umgebauter Halberstädter, der zuletzt in SH im EInsatz war, jetzt aber in Ulm stationiert ist.


__________________________________________________________________________

Eher unspektakulär: der ständige 612er


__________________________________________________________________________

Von der Brenzbahn ("Bahnland Bayern") vermutlich nur ausgeliehen fuhren als RE 22310 Ulm - Donaueschingen 644-009 und 644-022. Ob diese "Bespannung" öfter vorkommt kann ich nicht sagen, ich habe sie bisher zwar sporadisch einmal gesehen aber weiter nicht darauf geachtet. Im Hintergrund der Bussen mit seiner Wallfahrtskiche.


__________________________________________________________________________

Klar darf auch der 650 nicht fehlen, hier als RE 22312 Ulm - Sigmaringen.


__________________________________________________________________________

628-698 als RE 22319 Sigmaringen - Ulm. Ein Zeichen von Fahrzeug-Engpass.


__________________________________________________________________________

2 regelmäßige Zugpaare täglich werden von 218 mit Rad-Gepäckwagen und n-Wagen als Wendezug gebildet. Hier 218-456 als RE 22321 Donaueschingen - Ulm


__________________________________________________________________________

Die Doppelstockwagen kommen als RE 22304 nur werktags außer samstag ins Donautal. Dies Bild stammt daher vom darauffolgenden Werktag - zur Vervollständigung.




Insgesamt habe ich den Eindruck, dass die Traktion der Planverkehre mit Ausnahme der 218´-bespannten Züge sehr willkürlich ist, ob da ein oder zwei Triebzüge, ob 611, 612, 628 oder 650 scheint für Aussenstehende keiner festen Regel zu folgen. Für Fotografen natürlich spannend und vielfältig.

Viele Grüße
Siegfried

P.S. die Bilder auf 1024 Forumsgröße zu reduzieren ist mühsam, und bei manchem Motiv auch schade.



__________________________________________________________________________


Viele Grüße
Siegfried


 
järnvägsfotograf
InterRegio (IR)
Beiträge: 127
Registriert am: 20.03.2018


RE: Abwechslungsreicher Personenverkehr im oberen Donautal (mit 9 Bildern)

#2 von Kugellager , 14.07.2019 08:58

628er werden bei uns tatsächlich öfter eingesetzt.
Neulich sah ich zum ersten Mal eine 245 mit Doppelstockwagen im Bahnhof Sigmaringen, die sind mir sonst nur im Bahnhof Aulendorf untergekommen, teilweise sogar als Sandwich-Bespannung.


Gruß Alexander

Wenn die Freundin vom Lokführer mit dem Busfahrer schläft, ist das dann Schienenersatzverkehr?


Kugellager  
Kugellager
InterCity (IC)
Beiträge: 636
Registriert am: 02.03.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Abwechslungsreicher Personenverkehr im oberen Donautal (mit 9 Bildern)

#3 von Kugellager , 17.07.2019 20:47

Heute stand ich am Bahnübergang in Sigmaringen, als ein Pärchen 644er durchgefahren ist.
Nicht wie bei dir mit Bahnland Bayern sondern BWegt Logos.


Gruß Alexander

Wenn die Freundin vom Lokführer mit dem Busfahrer schläft, ist das dann Schienenersatzverkehr?


Kugellager  
Kugellager
InterCity (IC)
Beiträge: 636
Registriert am: 02.03.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 232
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz