Willkommen 

RE: Piko V60 mfx & DDC Probleme

#1 von mdierolf , 03.07.2019 12:42

Halo Forum,

seit gestern besitze ich die neue Piko V60 (EP III), Art.-Nr. 52829. Der Versuch sie nur über DDC an meiner ECOS anzumelden scheitert. Immer wieder meldet sich mfx und meldet sie neu an.
Ich habe schon "0" in CV 50 geschrieben, hat aber keine Wirkung. Als Dekoder ist der PIKO Sounddekoder 4.1. Sound PluX22 verbaut. Als Herstellerkennung steht in CV 8 "162".
Schalte ich mfx (oder M4 wie es bei der ECOS heisst ab), lässst sie sich unter DCC ohne Probleme steuern. Ist M4 eingeschaltet, reagiert sie nur noch auf M4. Lösche ich den M4 Eintrag in der ECOS, meldet sie sich sofort wieder an.
Muss man an dem o.a. Dekoder ein andere CV verstellen als CV 50 wie normal? Die Anleitung des Dekoders hilft mir da nich weiter.


Märklin, Roco, Piko, 3-Leiter, digital, Testaufbau, nur noch DCC
ECoS m. 4.1.14
iTrain 4.1.10
letzte Errungenschaften: Roco BR 515 (sound), V60 PIKO (Sound); V 200 117 Piko (Sound)


mdierolf  
mdierolf
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 19.07.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung ECoS 1 & iTrain
Stromart DC


RE: Piko V60 mfx & DDC Probleme

#2 von Cicero , 03.07.2019 15:53

Hallo,

schalte mfx in der ECoS ab, melde sie unter DCC an. Schalte dann das Gleisprotokoll mfx ab.
Jetzt kannst Du in der ECoS mfx wieder anschalten. Die Lok wird sich nicht mehr anmelden und ist weiterhin unter DCC steuerbar.

VG Uli


Cicero  
Cicero
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 275
Registriert am: 08.12.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko V60 mfx & DDC Probleme

#3 von baureihe10 , 03.07.2019 18:26

Moin!

Beim Sounddecoder ist es die CV 12..dort Bit 5 keinen Wert eingeben!
Bit 0=1 DC (Analogbetrieb Gleichstrom) ein
Bit 1=1 AC (Analogbetrieb Wechselstrom) ein
Bit 2=1 Datenformat DCC ein
Bit 3=1 Datenformat Motorola ein
Bit 4=1 Datenformat Selectrix ein
Bit 5=1 Datenformat mfx® ein (nur AC-Version)

Ein Versuch kann nicht schaden.
Gruß Ralf


...der dem die Spur 0 zu viel Platz brauchte!


baureihe10  
baureihe10
InterRegio (IR)
Beiträge: 163
Registriert am: 14.01.2012
Ort: Brandenburg ex Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Piko V60 mfx & DDC Probleme

#4 von mdierolf , 26.07.2019 20:29

Kurzer Nachtag:
Nachdem die Lok eine Woche in meinem Besitz war, hat sue den Betrieb vollständig (keine Bewegung, kein Sound, kein Licht) eingestellt.
Also zurück zu Piko


Märklin, Roco, Piko, 3-Leiter, digital, Testaufbau, nur noch DCC
ECoS m. 4.1.14
iTrain 4.1.10
letzte Errungenschaften: Roco BR 515 (sound), V60 PIKO (Sound); V 200 117 Piko (Sound)


mdierolf  
mdierolf
InterRegio (IR)
Beiträge: 110
Registriert am: 19.07.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung ECoS 1 & iTrain
Stromart DC


RE: Piko V60 mfx & DDC Probleme

#5 von Dreispur , 26.07.2019 22:02

Hallo !
Probiere was geschiet wenn du ein analog Steuertrafo , auf ein seperiertes Gleis ,testest.
Könnte sein das wohl DCC aktiv ist aber die Fahrstufe falsch FS 14 , 18 ,128 . Mit FS 28 sollte es gehen.
Ist mir auch scon geschehen . An der IB alt mit 2 Regler ist es gegangen aber mit der Multimaus nicht . Da die Fahrstufen nicht ident waren .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.543
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 217
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz