RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#101 von hohash , 03.12.2019 07:43

Hallo Volker,

es macht wie immer Freude, deine liebevoll gestalteten Szenen anzuschauen.

Ach ja... viel Glück bei der Suche nach dem ursprünglichen Bestimmungsort für das "Brecheisen"!


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


 
hohash
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.584
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#102 von UKR , 05.12.2019 22:34

Moin Volker,

dann mal zum Gegenbesuch und ich muss sagen Hut ab, sehr schick. Du solltest dich mal mit Stefan ( 30Jahre Stil ) zusammentun, Per Auto der 30er von St.Julien nach Berlin

Ich werde mal den Fuß plazieren und das ganz in Ruhe nachmal durchschauen

Harzliche Grüsse

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#103 von Brumfda , 05.12.2019 22:39

Zitat

...es macht wie immer Freude, deine liebevoll gestalteten Szenen anzuschauen. ...



Moin Volker!


Vielen Dank für das Kompliment bei Deinem Besuch bei mir. Wenn das Ding fertig ist, darfst Du loben . Kann sehr vieles schief laufen.

Das ist aber noch wenig gegen das, was Du da in der kurzen Zeit gezaubert hast. Sobald Du postest, rufe ich auf. Deine Szenen haben definitiv stets eine Story. Mal mit Bravour, mal mit Witz, mal mit Anekdote, mal mit grenzenlos langweilig schöner Alltagsbanalität. Und das auf Deinem Engen Räumchen

Dazu noch diese unglaubliche Menge an besonders Schönen und skurilen Fahrzeugen. Ich wiederhole mich oder?


Genieße das Wochenende, Fe lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.769
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#104 von Dampfliebe , 05.12.2019 23:50

Hallo Ulrich,
Hallo Felix,

Vielen Dank das ihr bei mir reingeschaut habt und euer beider Lob. Motiviert xxl um sich schnellstmöglich wieder ans Werk zu machen und St. Julien zu verschönern. Danke ops:
Ulrich, wo finde ich Stefan (30Jahre Stil)?
Und bei dir Felix bin ich sicher das dein Umbau glatt über die Bühne geht.
Und dein Kompliment bzgl. schöner und skurriler Fahrzeuge gebe ich dir gerne zurück.

Aber im Gegensatz zu mir seid ihr beiden Créateurs. Hut ab dafür.

Grüße an euch Beide
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#105 von Dampfliebe , 06.12.2019 17:26

Das Café de la Gare hat neu eröffnet und sofort ist der Andrang groß...



und hier noch ein paar Details...

Aber ja doch meine Liebe. Wir werden uns auf jeden Fall die Modenschau von Dior in Paris ansehen...



Les dernières nouvelles - Die letzten Neuigkeiten...



Mais oui Madame. Bei unserer Eiscreme ist alles natürlich...



Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#106 von Schwellenzähler , 06.12.2019 22:34

Hallo Volker

Das sind ja wiedermal schöne Scenen, die du da gestaltet hast, wie aus dem echten Leben . Da werde ich mir für Später mal das ein- oder andere abspinzen

Aber hat da der Garcon nicht schon zu tief in die Weinflasche geguckt, oder warum hält er das Tablett so schief?

Gruß

Carsten


Hier geht es nach Mühlental, einem Kreisstadtendbahnhof in den 80´gern

viewtopic.php?f=15&t=151380


 
Schwellenzähler
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.261
Registriert am: 14.08.2017
Ort: Wegberg
Gleise FLM-piccolo, Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21-Start
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#107 von Dampfliebe , 06.12.2019 23:00

Genau Carsten,

Das passiert halt, wenn der Garçon zuvor an der Theke ein paar Picon zu viel hatte

rost:
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#108 von Dampfliebe , 06.12.2019 23:18

Impressionen aus St. Julien.

Mist, Mama hat darauf bestanden das ich zu Nikolaus die roten Stiefel anziehen muß



Auch draußen in der Natur ist alles in Bewegung..

So



oder so..



Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#109 von Brumfda , 07.12.2019 11:17

Moin Volker!

Der Vogel ist einfach genial. Der gestiefelte Kater war also Schizophren und in Wiklichkeit war er ein Vogel

Fröhliches Wochenende! Fe lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.769
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#110 von UKR , 07.12.2019 21:13

Moin Volker,

einfach genial die kleinen Szenen, wie Felix schon schrieb, der Vogel mit Stiefel....saucool. Und in deinem Cafe möchte man sich sofort auf einen Café au Lait setzen und die Leute beobachten.

Stefan ( 30erJahreStil ) findest du übrigens hier:
sein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
seine Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358

viel Spaß beim reinschauen und einen schönen zweiten Advent

Harzliche Grüsse

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#111 von Dampfliebe , 09.12.2019 12:03

Hallo an alle Stummis,

Über 10.000 Zugriffe auf meinen Thread.
Vielen Dank euch allen

Noch ein paar Impressionen aus St. Julien...

Stellprobe für einen Kran im BW.


Du sollst nicht tratschen... Und das in der Nähe des "heiligen Ohrs". flaster:


Ein bißchen Werbung muß sein...


Der Hausbesitzer gedenkt den Plakatkleber zu verklagen Zuviel Picon. merde...


Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#112 von 30er Jahre Stil , 09.12.2019 19:19

Hallo Volker,

der gegen Besuch. Deine Anlage sieht echt schön aus. Tolles Thema und tolle Epoche, genau mein Geschmack . Die Gestaltung der Häuser gefallen mir sehr gut, sehr authentisch. Die kleinen Szenen sind mit viel liebe gestaltet. Ich werde jetzt öfter mal ein Blick nach St. Julien werfen.

Gruß Stefan


Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358


 
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 658
Registriert am: 09.11.2016
Ort: Wesel
Spurweite H0


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#113 von Brumfda , 09.12.2019 21:38

Moin Volker!

Es wird immer schöner, lebendiger und liebevoller bei Dir! Bin auch immer wieder auf Deine Einkäufe gespannt!

Schöne Vorweihnachtszeit! Fe lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.769
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#114 von Frank K , 09.12.2019 23:02

Servus, Volker,

ich kann mich einfach nur noch wiederholen:

, was Du da baust!

Ciao, Frank




Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...834173#p1834173

Filmisches auch auf Youtube! https://www.youtube.com/channel/UCHnXoBQ...3I_YqgZQ/videos


 
Frank K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.809
Registriert am: 17.02.2017
Ort: Rosenheim
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#115 von UKR , 11.12.2019 21:50

Moin Volker,

schön das ich die Verbindung von deinem St.Julien zu Stefan`s Berlin herstellen konnte, da kann ja dann der Autobahnbus von Stefan bald in deine Richtung rollen, zumindest aber die Kurswagen Paris - Berlin, zu eurer Modellzeit ging es ja in seiner Heimatstadt noch über den Rhein für diese Züge

Harzliche Grüsse

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#116 von cs67 , 11.12.2019 22:36

Hallo Volker,

auch ich muss mal wieder einen Fußabdruck bei dir hinterlassen. Dein Baubericht liest - bzw. vielmehr schaut - sich einfach gut.

Herrliche Alterungen und liebevolle Details, die du uns auf deiner Anlage zeigst. Man fühlt sich direkt wie ein paar Kilometer weiter über die Grenze versetzt. Das franszösische Flair gelingt dir einfach sehr gut

Ich bau' zwar keine Szenerie aus der französischen Nachbarschaft, aber an deiner generellen Bau- und Detaillierungskunst kann ich mir hoffentlich
auch für meine Anlage was abschauen.

Mach weiter so


Herzliche Grüße
Christoph

Jägersburg -C-/K-Gleis Anlage 675x420
Planung - Baubericht


 
cs67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.061
Registriert am: 14.11.2015
Gleise Märklin K-/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 / z21 / Traincontroller Gold / LDT / QDecoder
Stromart AC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#117 von Dampfliebe , 12.12.2019 14:43

Langsam geht's weiter...

Hier gibt's eine Stellprobe der Behelfsbekohlung



Ludovic, Mais qu'est-ce que tu as encore fait? - Was hast du da angestellt?
Wie kann man nur so bescheuert sein. Diese Kohle war für die Expresszüge! Nicht für unsere 5314. Quel idiot!



Saucisses chauds, Saucisses chauds - Heiße Würstchen, heiße Wü...
Warum tut Mutter Oberin nichts dagegen? Es ist Freitag und dieser con verkauft Fleisch. Oh mon dieu, j'ai faim - Ich habe Hunger



Non chef, tu est fou! - Nein Chef du spinnst.
Das soll ich alles alleine aufladen? Allein das Faß wiegt 70 kg. Was ist das alles?
Doucement Jean-Paul, doucement. - Langsam, Jean-Paul, langsam.
Das sind wichtige Unterlagen für die Zentrale in Paris. Und da hinten kommt doch schon Fréderic mit der Kurierpost. Er kann dir helfen..





Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#118 von NBahnerLeo , 12.12.2019 15:27

Hallo Volker,

na da trete ich doch gleich mal zum Gegenbesuch an. Schöne kleine Anlage baust Du hier. Vor allem sieht man sofort Deine Liebe zum Detail.

Sieht man mal wieder das man auch in H0 relativ kleine Anlagen mit vielen Details ausstatten kann. Und wehr gerne Rangiert kommt bei Deiner Anlage sicher auf seine Kosten und kann ne Menge Spaß haben.

Weiter so

Gruß

Leo


Meine Basteleien in Spur N:
viewtopic.php?p=1748958#p1748958


 
NBahnerLeo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.353
Registriert am: 25.09.2015
Ort: Engelskirchen
Spurweite N
Steuerung Multimaus
Stromart Digital, Analog


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#119 von HSB , 15.12.2019 11:28

Hallo Volker,

da hat sich seit meinem letzten Beitrag bei dir aber so einiges getan.

Deine Hintergrund-Naht hast du mittels Ballon sehr gut verdecken können. Sieht jetzt viel besser aus.

Durch deine Veränderungen und Umbauten der Gebäude sieht deine Anlage typisch französisch aus. Super gemacht.
Mir gefallen die kleinen Scenen sehr gut.

Zum Thema Hauswandwerbung hatte ich selber mal was mit Servietten-Technik gemacht. Muss mal gucken, ob ich es wieder finde. Info folgt dann.

Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent.


Gruß, HSB-Martin.

0e im Mittelgebirge
viewtopic.php?f=64&t=131165

von Janthal nach Leonburg
viewtopic.php?f=64&t=117177

Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre


 
HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 464
Registriert am: 10.10.2014
Ort: D
Spurweite H0, 0, G
Stromart AC, DC, Analog


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#120 von HSB , 15.12.2019 11:36

Ich nochmal.
Das müsste der Link sein:

viewtopic.php?f=64&t=131165&start=50#p1563926

Bilder sind dann auf den Folgeseiten.


Gruß, HSB-Martin.

0e im Mittelgebirge
viewtopic.php?f=64&t=131165

von Janthal nach Leonburg
viewtopic.php?f=64&t=117177

Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre


 
HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 464
Registriert am: 10.10.2014
Ort: D
Spurweite H0, 0, G
Stromart AC, DC, Analog


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#121 von Dampfliebe , 15.12.2019 13:39

Hallo Martin,

Danke das du wieder einmal bei mir reingeschaut hast und das dir das, was du gesehen hast, gefällt.
Außerdem Danke für deinen Link. Es ist erstaunlich, auf welche Ideen man im Modellbau zwecks Verschönerung seiner Anlage kommen kann. Super!
Die von dir angewandte "Servietten-Technik"ist wirklich der Knüller und nach der graphischen Überarbeitung ein echter Hingucker.
Hut ab davor und

Dir ebenfalls einen schönen 3. Advent.

Liebe Grüße
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#122 von Dampfliebe , 15.12.2019 14:17

Kleine Impressionen aus St. Julien

Der Kran der Hilfsbekohlung im Bau..


Jetzt ist die Hilfsbekohlung fertig...


Der in Kürze einsatzbereite Renault VH (Spitzname "d'Iroquois") Nahverkehrszug No. 3096 nach Metz füllt noch Bremssand auf...


Langsam ziehen in St. Julien Sauberkeit und Ordnung ein

Nun können die Fahrräder ordentlich abgestellt werden..


Auch der Bahnsteig wird jetzt öfter mal gereinigt...


Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#123 von 30er Jahre Stil , 15.12.2019 20:10

Hallo Volker,

die Behilfskohlung und die Besandungsanlage gefällt mir sehr gut. Genau die richtige Größe für den Bahnhof.

Eine kleine Anregung habe ich noch. Der Fotohintergrund würde ich vielleicht noch mal überarbeiten. Ich finde ihn etwas zu "modern" für deine Epoche. Strommasten und Funkmast passen nicht so gut. Ich finde die MZZ Hintergründe sehr gut.

https://www.aktionshaus-mzz.de/de/spur-h...undkulissen-49/

Könnte ich mir bei deiner Anlage sehr gut vorstellen.

Gruß Stefan


Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: viewtopic.php?f=48&t=162358


 
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 658
Registriert am: 09.11.2016
Ort: Wesel
Spurweite H0


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#124 von Dampfliebe , 15.12.2019 21:38

Hallo Stefan,

Danke für deinen Kommentar und deine Anregung bzgl. Hintergrund.

Die Anlage ist auf der kompletten Länge des Hintergrundbildes mit der Wand verschraubt und daher nur mir äußerstem Aufwand wieder zu entfernen.
Die Funk- und Strommasten entsprechen in Ungefähr den Originalen aus den 5oer Jahren. Dies konnte ich an Hand historischer Photos feststellen.
Viel störender sind die "modernen" Hochhäuser auf der linken, oberen Seite des Hintergrundbildes.

Die Hintergründe von MZZ standen auch zur Auswahl, aber bei einer Anlagentiefe von nur 50cm fand ich Photos passender als Gemälde.

Liebe Grüße zum 3. Restadvent
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#125 von Dampfliebe , 19.12.2019 19:56

Langsam geht's weiter in St. Julien

Der Kran ist fertig..


und schon klemmt was.


die Tanke wird langsam fertig...


und jetzt steht 'se....


schon vor der Ausfahrt zur Baustelle wird kräftig diskutiert...


Eben erhält Einfahrt in den Bahnhof St. Julien der Schnellzug der PLM aus Montpellier


Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

RE: H0 L-Anlage Epoche V/VI Trassenbau
Rehfeld im Bau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 113
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz