Willkommen 

RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#51 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 14.09.2019 10:57

Servus Stummis,

Wie jeden Samstag um 10:30 Uhr auch heute ein neues Video auf meinem YT-Kanal zur MoBa. Beim letzten Video habe ich ja schon angekündigt, dass es was neues von PIKO gibt und heute stelle ich meine neue lok, die BR106 der DR DDR vor.



Viel Spaß damit


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#52 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 15.09.2019 22:04

Hallo Stummis,

passend zum aktuellen Video habe ich heute noch einen Wagon gealtert. Hier das Resultat meiner tat
Bin eigentlich ganz zufreiden.
Angefangen mit Vallejo Rost, dann ein dünneres Schawarz und zm Schluss noch mit Pulvern gearbeitet. Die Airbrush ist diesmal nicht zum einsatz gekommen.

Vorher


Nachger


und mal im Vergleich


LG & eine Gute Nacht - Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#53 von barnie72 , 15.09.2019 22:47

Hallo Tino,

es muss nicht immer Airbrush sein
Der Waggon ist dir doch sehr gut gelungen.
Was mich bei deinem letzten Video gewundert hat. Mal sprachst du von der Piko - Kupplung, unten stand Roco - Kupplung.....ähh...welche Kupplung hast du denn jetzt verbaut?
Ansonsten eine schnuckelige Lok mit guten Fahreigenschaften.

VG

Barnie72


Kleinkrähhausen - die 70 er irgendwo in Bayern
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...133593&start=25


 
barnie72
InterCity (IC)
Beiträge: 944
Registriert am: 20.05.2011
Ort: Nähe München
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#54 von XelionRail , 15.09.2019 22:55

Servus,

ich hab letztens auch Deinen neuen Thread hier entdeckt und gleich gebookmarkt. Das sieht alles super aus und auch genau meine Epoche und Bahnverwaltung
Was mich aber am meisten erstaunt: Deine Geschwindigkeit, mit der du das alles von 0 auf 100 hoch gezogen hast. Hab ich das richtig verstanden, du hast vor einem halben Jahr bei 0 angefangen? Ohne Vorkenntnisse bzgl . MoBa? Und dazu noch regelmäßig Videos, Respekt und weiter so! Bei dem Tempo machst du dem Frank aus Grainitz richtig Konkurrenz.


Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.01.2022
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: BidiB :: DR5000 :: ESU :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 20. Stammtisch am 19.05.2022


 
XelionRail
InterCity (IC)
Beiträge: 625
Registriert am: 25.06.2012
Ort: bei München
Gleise Peco
Spurweite H0
Steuerung DCC, BidiB, iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#55 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 15.09.2019 23:04

Zitat

Hallo Tino,

es muss nicht immer Airbrush sein
Der Waggon ist dir doch sehr gut gelungen.
Was mich bei deinem letzten Video gewundert hat. Mal sprachst du von der Piko - Kupplung, unten stand Roco - Kupplung.....ähh...welche Kupplung hast du denn jetzt verbaut?
Ansonsten eine schnuckelige Lok mit guten Fahreigenschaften.

VG

Barnie72



Servus Barnie,

ja, im Video habe ich PIKO gesagt, dann beim schneiden habe ich es gemerkt und daher in der Beschreibung das ROCO rot geschrieben, weil es ROCO sind
Danke für dein Feedback.

LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#56 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 15.09.2019 23:09

Zitat

Servus,

ich hab letztens auch Deinen neuen Thread hier entdeckt und gleich gebookmarkt. Das sieht alles super aus und auch genau meine Epoche und Bahnverwaltung
Was mich aber am meisten erstaunt: Deine Geschwindigkeit, mit der du das alles von 0 auf 100 hoch gezogen hast. Hab ich das richtig verstanden, du hast vor einem halben Jahr bei 0 angefangen? Ohne Vorkenntnisse bzgl . MoBa? Und dazu noch regelmäßig Videos, Respekt und weiter so! Bei dem Tempo machst du dem Frank aus Grainitz richtig Konkurrenz.



Servus,

Danke das du meinen Thread gebookmarkt hast und hier so positiv schreibst. Ja, du hast richtig gehört. Habe im Februar dieses Jahr durch Zufall ein Video gesehen von einer MoBa und fand es voll gut. Dann habe ich mehr Videos geschaut und wurde immer interessierter. Naja, dann habe ich gesehen wie der Kunstmichi ein Haus (die Blockstelle) gebaut hat und war voll begeistert. Also habe ich auch versucht ein zu bauen und das ist ganz gut geworden. Naja, dann habe ich mir gedacht, komm, bau auch mal ne MoBa. habe mir nen Plan erstellt und meine alte Heimat zum Vorbild genommen .... naja, denn weiteren Verlauf kann man in meinen Videos sehen
Auf die Geschwindigkeit sprechen mich viele an. Dabei mach ich garnicht jeden Tag was. Immer mal wieder dies und jenes, naja, geht irgendwie recht schnell.

LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#57 von Chneemann , 16.09.2019 21:01

Hallo Tino,

jetzt habe ich auch mal bei Dir reingeschaut.
Da ich viel bei Youtube unterwegs bin, werde ich auch da mal Deinen Kanal abonnieren.
Die Alterung des Kohlewagens ist Dir auf jeden Fall mit einfachen Mitteln sehr gut gelungen


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.09.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#58 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 16.09.2019 21:47

Zitat

Hallo Tino,

jetzt habe ich auch mal bei Dir reingeschaut.
Da ich viel bei Youtube unterwegs bin, werde ich auch da mal Deinen Kanal abonnieren.
Die Alterung des Kohlewagens ist Dir auf jeden Fall mit einfachen Mitteln sehr gut gelungen



Hallo Florian und vielen Dank für deinen Besuch. Auch danke für dein Feeback zum Kohlewagon.

LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#59 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 17.09.2019 21:25

Servus Stummis,

der nächste Wagon ist fertig. Er und noch 2 weitere sollen im kalkwerk ihren Dienst verrichten, wass noch in Holzhau entstehen wird. Hier wieder die vorher > nachher Bilder.
Wie auch beim Kohlewagon wieder ohne Airbrush.
Für Meinungen bin ich wie immer Dankbar. Ich persöhnlich finde ihn aber echt gut. Das erste mal das ich wirklich zufrieden bin.
Vorher


nachher


Vergleich


LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#60 von Chneemann , 18.09.2019 13:50

Hi Tino,

auch wieder sehr gelungen


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.333
Registriert am: 14.09.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#61 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 18.09.2019 16:59

Zitat

Hi Tino,

auch wieder sehr gelungen



Vielen Dank


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#62 von Dreispur , 18.09.2019 17:46

Hallo !

Wunderbare Bahnvideos . Und soviel stimmiges .
Was mir aufgefallen ist bei der roten Diesel das Lichtflackern . Ist da das Licht gegen Masse geschaltet wegen Mangel an Plus am Decoder ?
Bin sehr beeindruckt von deiner Anlage . Auch schöne Rangierfahrten sind vorbildgerecht .
Danke fürs zeigen .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.853
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#63 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 18.09.2019 17:53

Zitat

Hallo !

Wunderbare Bahnvideos . Und soviel stimmiges .
Was mir aufgefallen ist bei der roten Diesel das Lichtflackern . Ist da das Licht gegen Masse geschaltet wegen Mangel an Plus am Decoder ?
Bin sehr beeindruckt von deiner Anlage . Auch schöne Rangierfahrten sind vorbildgerecht .
Danke fürs zeigen .



Hallo Anton,

danke für deinen netten und positiven Kommentar. Das Lich flackert nur bei den beiden V100 in der einen Kammera, warum weiß ich nicht. Ist ja DC und mit dem Auge kann man nichts flackern sehen und auch in anderen kammeras ist kein Flackern zu sehen.

LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#64 von Dreispur , 18.09.2019 18:16

Hallo !

Ich kann auch nicht technisch beschreiben warum bei Aufnahmen ein flackern entsteht , Weis nur soviel wenn Frequnzen zum gleichklang oder so kommen entstehen Lichteffekte . Mag sein das es so ist .
Hoffe wieder was Neues zu sehen . Macht Mut und Inspiration für eigene Anlage .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.853
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#65 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 18.09.2019 18:23

Zitat

Hallo !

Ich kann auch nicht technisch beschreiben warum bei Aufnahmen ein flackern entsteht , Weis nur soviel wenn Frequnzen zum gleichklang oder so kommen entstehen Lichteffekte . Mag sein das es so ist .
Hoffe wieder was Neues zu sehen . Macht Mut und Inspiration für eigene Anlage .



Ich habe davon auch keine Ahnung und da es nur im Video so ist, habe ich mir da auch noch keinen Kopf weiter drum gemacht. Ja, du wirst auf meinem YT Kanal jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video zu sehen bekommen. Das verlinke ich dann auch Zeitnahe hier.

LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#66 von XelionRail , 18.09.2019 22:16

Hallo,

das Flackern der LEDS an den Roco V100 ist eine besondere Macke, da tippe ich auf die Qualität der Lichteinsätze im Gehäuse. Denn nach dem Tausch der Platinen gegen AWM Plux22 Platinen (inkl. neuer LEDs) bei meinen Roco V100, wurde es nicht besser. Gegen Masse sind die nicht geschaltet. Bei der aktuellen 112 von Roco konnte ich aber am Freitag auf der IMA sehen, dass das Licht da harmonischer leuchtet, vor allem nicht mehr so grell.


Grüße aus dem Münchner Outback, André

Kellerzell - H0 Nebenbahn mit Endbahnhof - Update 05.01.2022
H0 2-Leiter :: DCC :: RailCom :: BidiB :: DR5000 :: ESU :: iTrain :: Peco

iTrain UserGroup München - 20. Stammtisch am 19.05.2022


 
XelionRail
InterCity (IC)
Beiträge: 625
Registriert am: 25.06.2012
Ort: bei München
Gleise Peco
Spurweite H0
Steuerung DCC, BidiB, iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#67 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 18.09.2019 23:07

Zitat

Hallo,

das Flackern der LEDS an den Roco V100 ist eine besondere Macke, da tippe ich auf die Qualität der Lichteinsätze im Gehäuse. Denn nach dem Tausch der Platinen gegen AWM Plux22 Platinen (inkl. neuer LEDs) bei meinen Roco V100, wurde es nicht besser. Gegen Masse sind die nicht geschaltet. Bei der aktuellen 112 von Roco konnte ich aber am Freitag auf der IMA sehen, dass das Licht da harmonischer leuchtet, vor allem nicht mehr so grell.



Ah ok, ja wie schon gesagt, mit dem Auge nicht sichtbar, daher ist das schon alles ok so.
Dennoch danke für die Info

LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#68 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 21.09.2019 10:40

Guten Morgen Stummis,

es ist wieder Samstag um 10:30 Uhr, und diesmal gibt es ein Wunschvideo. Viele haben gefragt, ob ich nicht mal ein Video machen kann, wie ich meine Fenster und Türen erstelle. Heute ist es endlich so weit und ich zeige, wie ich das mache. Also viel Spaß damit.


LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#69 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 23.09.2019 13:24

Hallo Stummis,

am Wochenende habe ich am bahnhof Holzhau weitergebaut. Der Bahnsteig hat jetzt seine "Salatschüsseln" bekommen und der Güterschuppen ist an seinen Platz gewandert. Ein paar Bilder sagen mehr als 1000 Worte.
Das passende Video dazu dauert allerdings noch ein bischen, denke aber in 2 Wochen wird es auf meinem YT Kanal zu sehen sein. Darin dann dir schrittweise Entstehung des ganzen. Also hier für euch schon mal eine Vorschau

Der Bahnhof. Im Hintergrund wo der Bagger steht wird die Kalkverladung entstehen.


Der Bahnhof Holzhau



Der Güterschuppen Holzhau. Diesen gibt es im Original nicht und ist eine eigene Kreation.



LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#70 von DR POWER , 23.09.2019 13:33

Hallo Tino

Das sieht top aus .

Schöne Gebäude und ein stimmiges Flair.
Nur der Robur Lkw scheint gerade vom Band gelaufen zu sein und fällt in der Umgebung noch etwas zu sehr auf.
Aber eine passende Alterung steht sicher schon auf deiner Arbeitsliste.

Weiter so mit deinen Baufortschritten .

Liebe Grüße, Andre


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.198
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#71 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 23.09.2019 14:32

[quote="DR POWER" post_id=2013645 time=1569238429 user_id=34925]
Hallo Tino

Das sieht top aus .

Schöne Gebäude und ein stimmiges Flair.
Nur der Robur Lkw scheint gerade vom Band gelaufen zu sein und fällt in der Umgebung noch etwas zu sehr auf.
Aber eine passende Alterung steht sicher schon auf deiner Arbeitsliste.

Weiter so mit deinen Baufortschritten .

Liebe Grüße, Andre
[/quote]

Dankeschön Andre,

ja, dass hast du 100% richtig erkannt. Der muss noch gealtert werden bzw. bin ich am überlegen, ob ich die ganzen alten Modelle die ca. 40 jahre alt sind gegen Aktuelle austausche und dann natürlich entsprechend altere.
Danke für dein positives Feedback.

LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#72 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 23.09.2019 20:02

[quote="DR POWER" post_id=2013645 time=1569238429 user_id=34925]
Hallo Tino

Das sieht top aus .

Schöne Gebäude und ein stimmiges Flair.
Nur der Robur Lkw scheint gerade vom Band gelaufen zu sein und fällt in der Umgebung noch etwas zu sehr auf.
Aber eine passende Alterung steht sicher schon auf deiner Arbeitsliste.

Weiter so mit deinen Baufortschritten .

Liebe Grüße, Andre
[/quote]

... und den Robur angepasst


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#73 von DR POWER , 23.09.2019 21:55

Hallo Tino

Das ging ja schnell .

Der Robur ist dir gut gelungen, besonders das Führerhaus sieht klasse aus.
So schön gealtert kann man auch ältere Fahrzeuge auf der Anlage weiterverwenden. Da muss man nicht alles ersetzen, möglich ist ja auch die Platzierung neuerer feiner detaillierter Modelle vorne auf der Anlage und für die älteren findet sich sicher noch ein Plätzchen weiter hinten.

Liebe Grüße, Andre


>Kleine DR Anlage in H0 / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold,Npe,Piko,Roco und Sachsenmodelle<


 
DR POWER
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.198
Registriert am: 29.07.2018
Ort: Sachsen
Gleise Fleischmann
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#74 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 23.09.2019 22:10

[quote="DR POWER" post_id=2013856 time=1569268547 user_id=34925]
Hallo Tino

Das ging ja schnell .

Der Robur ist dir gut gelungen, besonders das Führerhaus sieht klasse aus.
So schön gealtert kann man auch ältere Fahrzeuge auf der Anlage weiterverwenden. Da muss man nicht alles ersetzen, möglich ist ja auch die Platzierung neuerer feiner detaillierter Modelle vorne auf der Anlage und für die älteren findet sich sicher noch ein Plätzchen weiter hinten.

Liebe Grüße, Andre
[/quote]

Hallo Andre,

ja, der Fabrikneue Robur war mir schon auch ein kleiner Dorn im Auge und da ich gerade Urlaub habe, war das gleich die nächste Tat
Ja, da hast du Recht, ist eigentlich schade um die alten Fahrzeuge. mal sehen wo ich die unterbringe.
Ich finde es halt auch immer recht schwer, Fahrzeuge zu altern, da ja z.B. PKWs schon geputzt und gepflegt worden sind. Aber bei LKW und Co kann man schon bissl Dreck machen

LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 645
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Erzgebirgs-MoBa H0e - Meine nächste MoBa im Bau

#75 von reinout , 24.09.2019 20:03

Zum Güterschuppen Holzhau habe ich noch eine Tipp. Die Rand des Daches sieht (finde ich) so ziemlich dick aus. Wenn du es ein bisschen mit eine Feile an die Unterseite abschrägt:



(Ich hoffe, das Bild verdeutlicht es etwas... )

Na gut: ein bisschen die Unterseite abfeilen, dann sieht es weniger dick aus... und es ist viel einfacher die Dachrinne festzukleben

Sonnst gefällt mir die Schuppen ganz gut, vor allem durch die Ausstattung mit Personal, Details, offene Tür usw!

Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.692
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


   

ch SBB FFS Gotthardbahn "Taverne Torricella" und "Lugano Vedeggio"
RE: Nibelungenbahn an der Donau / Dampftraktion der ÖBB um 1970

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 55
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz