Willkommen 

RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#651 von Altesel , 02.03.2020 09:41

Hier ist einmal der Handtuchhalter als Einzelteil.



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#652 von Altesel , 02.03.2020 11:38

So, trotz Ausflug in die Klempnerei, schreitet der Überladekran voran. Hier der aktuelle Konstruktionsstand.







Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#653 von Sieghard , 02.03.2020 16:51

Das Zeichnen macht eben viel Arbeit. Ist Dir aber sehr gut gelungen!
Ich habe vor kurzem Mal zum Ausprobieren. eine Zeichnung mit 2 Längswinkel und mehreren schrägen Verbindungswinkel +Nieten gezeichnet. Ich wollte mal sehen wie der Druck wird. Die Längswinkel wahren 3,8X3,8 mm und die Querwinkel 3X3mm und jeweils 0,8mm Stark. Die Nietköpfe 0,8mm Durchmesser.
Gedruckt sah das von vorn sehr gut aus aber nicht von Unten. Da der Druck der Querwinkel erst ab 0,8 mm startet, war alles sehr holprig. Ich habe dann eine 0,6mm Platte drunter konstruiert, da sieht alles etwas besser aus, aber nicht gut. Wie machst Du diese Stellen?
Sieghard


Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#654 von Altesel , 02.03.2020 17:09

Hallo Sieghard,
ich arbeite mit Stützstruktur. Hoffe, daß mein Beispiel Deinen Bedingungen entspricht. Die Parameter sind Screenshot aus CURA 3.1.







Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#655 von Sieghard , 02.03.2020 19:01

Vielen Dank! Das probiere ich gleich mal morgen aus!
Sieghard


Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#656 von Altesel , 02.03.2020 19:27

Hallo Sieghard,
bedenke aber, daß die Parameter von den Faktoren Material, Düsendurchmesser, Filamenttemperatur usw. abhängig sind. Für meine Bedingungen passen sie. An einem kleinen Teil einfach mal rantasten. Vor allem mit dem Z-Abstand experimentieren. Bei mir ist Schichtstärke 0,1mm und Z-Abstand 0,2mm.

Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#657 von Sieghard , 02.03.2020 19:58

Ja, danke! Ich werd mal probieren. Diese Sache braucht man ja ständig!
Sieghard


Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#658 von Charly2011 , 03.03.2020 09:32

Echt cool !
lg Charly


Charly2011  
Charly2011
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert am: 30.01.2012
Ort: Monheim am Rhein
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#659 von Rolf , 03.03.2020 22:14

Hallo Gerhard,

das ist wieder mal fantastisch, was Du uns hier zeigst!

Viele Grüße
Rolf


Rolf  
Rolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 22.07.2018
Ort: Creglingen
Spurweite H0, G
Stromart DC


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#660 von Altesel , 04.03.2020 09:18

Hallo zusammen,
bis gestern abend wußte ich nicht, wie oder woraus ich die Seile des Bekohlungskrans machen soll, da die Seile ja ab einer gewissen Länge ein wenig durchhängen. Das zeigen auch die Originalfotos, die ich habe. Habe meine Idee sofort umgesetzt. Fix ein "Seil" konstruiert und gedruckt. Sieht, glaube ich, nicht schlecht aus.


Nachstehend noch einige Detailbilder.









Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#661 von Altesel , 04.03.2020 17:18

Für die Kranschaufel hatte ich schwarzen Zwirn genommen. Werde ich wohl auch in gedruckte "Seile" ändern.





Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#662 von zugpferdchen , 04.03.2020 17:59

Sind die gedruckten Fäden so stabil wie Nylon-Fäden (ist ja auch Kunststoff)?


Viele Grüße
Daniel


zugpferdchen  
zugpferdchen
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert am: 09.04.2019


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#663 von Altesel , 04.03.2020 18:10

Hallo Daniel,
da ich die Zugfestigkeit der Nylonfäden nicht kenne, kann ich Dir hierzu keine Auskunft geben. Was willst Du denn da dranhängen. Für meine Baggerschaufel reicht die Festigkeit der gedruckten allemal.

Edit: Bei der Kranschaufel könnte ich Nylonfäden verwenden. Beim Kran laufen vier Seile. Um eine gleichmäßige "Durchhängung" aller Seile zu erreichen, drucke ich sie. Mit Nylonfäden stelle ich mir das recht schwierig vor.

Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#664 von Altesel , 05.03.2020 09:40

Zurück zum Überladekran. Das Fenster für das Kranführerhaus ist gedruckt. Muß ich nur noch verglasen.



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#665 von Sieghard , 05.03.2020 09:47

Hallo Gerhard,
in welcher Position hast Du das Fenster gedruckt? So wie es auf dem Bild zu sehen ist? Es ist für mich immer erstaunlich was alles geht! Sehr schön!
Sieghard


Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#666 von Altesel , 05.03.2020 10:21

Hallo Sieghard,
ich habe die Abwicklung liegend gedruckt und dann unter warmen Wasser gebogen.

Abwicklung


Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#667 von Charly2011 , 05.03.2020 10:38

Klasse Arbeit der Kran.
Druckst du das Gehäuse und den Ausleger in einem Stück oder in Einzelteilen ??

lg Charly


Charly2011  
Charly2011
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert am: 30.01.2012
Ort: Monheim am Rhein
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#668 von Sieghard , 05.03.2020 10:40

Ah, ja. Da ich mit ASA drucken würde, könnte ich Kanten erzeugen und mit gefärbten (in Aceton aufgelösten Filament) kleben. Danke!
Sieghard


Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#669 von Altesel , 05.03.2020 10:43

Hallo Charly,
der Kran ist als "Bausatz" gedruckt. Habe ihn in, für mich, druckbare Komponenten zerlegt und dann zusammengeklebt.
Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#670 von Altesel , 05.03.2020 11:16

Für alle Interessierten. Im nachstehenden Bild sieht man wie der Ausleger drucktechnisch aufgebaut ist (unteschiedliche Farben).



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#671 von Analogbahner , 05.03.2020 18:53

Für Schiffsmodelle verwende ich Zwirn, befeuchte es und drücke es runter. Dann kann man das Durchhängen gut simulieren. Bei hartnäckigen Fällen hat sich Bier bewährt. Ich glaube, ein Faden ist immer reißfester als was Gedrucktes - dünne Handgriffe, z.B. von Autotransportern, bröseln nach wenigen Monaten schon weg.

Der Kran ist jedenfalls krass.


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#672 von Charly2011 , 06.03.2020 09:18

Hallo Gerhard
Danke für die schnelle Antwort.
mfg Charly


Charly2011  
Charly2011
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert am: 30.01.2012
Ort: Monheim am Rhein
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#673 von Altesel , 06.03.2020 11:10

Hallo zusammen,
der Überladekran wächst. Jetzt komm der Kranführer auch in seine Hütte.



Die Proportionen passen auch.



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#674 von Gyro , 06.03.2020 20:55

Hallo Gerhard,
Du hast uns mal zur Präsentation von Projekten gebeten. Dem möchte ich hier mal folgen.
Es ist der Bahnhof Reichenstein, heute Zloty Stock, ca. 1960 bis 1970. Rekonstruktion nach Bildern mit "Ziegelstein zählen".

Da ich neu dabei bin, ist das Bild in der Anlage.
[attachment=0]Bahnhof.zip[/attachment]
Viel Freude

Christian

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
Gyro
Beiträge: 2
Registriert am: 02.03.2020
Gleise Märklin 3800/3900; M; K
Spurweite H0
Steuerung Analog/Digital
Stromart AC


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#675 von Altesel , 06.03.2020 22:55

Hallo Christian,
ich hatte nicht um Präsentation von Projekten, sondern um Präsentation von gedruckten Teilen, die von mir als STL Datei zu Verfügung gestellt wurden, gebeten. Hast Du vor, das im 3D-Druck zu erstellen?
Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


   

3D Konstruktion mit OpenSCAD – Einführung
Schneidplotter im Spätsommer 2021 - oder gar Lasercutter?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 113
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz