Willkommen 

RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#676 von Gyro , 06.03.2020 23:38

Hallo Gerhard,
sorry, falsch in Erinnerung. - Ja, ist schon in Arbeit.

Beste Grüße

Christian


 
Gyro
Beiträge: 2
Registriert am: 02.03.2020
Gleise Märklin 3800/3900; M; K
Spurweite H0
Steuerung Analog/Digital
Stromart AC


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#677 von Altesel , 07.03.2020 11:17

Hallo zusammen,
hier ist der erste gedruckte Träger mit Kranführerhaus in vier Ansichten.

Vorne


Hinten


Links


Rechts


Die "Verglasung" der Fenster ist übrigens auch gedruckt.

Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#678 von Sieghard , 07.03.2020 11:22

Hallo Gerhard,
das hast Du aber sehr, sehr schön hinbekommen!!! Und das in den doch so kleinen Maßstab. Ich bin fix und fertig!
Sieghard


Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#679 von Altesel , 07.03.2020 11:23

Hier noch eine Nahaufnahme von vorne.



Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#680 von Altesel , 07.03.2020 11:34

...und hier die gedruckte "Verglasung" des vorderen Fensters.





Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#681 von Altesel , 08.03.2020 10:05

Hallo zusammen,
hier einmal Fotos vom Einsatz des Überladekrans im Bw Gelsenkirchen-Bismarck. Quelle der Fotos: railroadpictures.de



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#682 von Charly2011 , 08.03.2020 11:39

Wahnsinn Gerhard top.


Charly2011  
Charly2011
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert am: 30.01.2012
Ort: Monheim am Rhein
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#683 von Dölerich Hirnfiedler , 08.03.2020 11:47

Zitat

...und hier die gedruckte "Verglasung" des vorderen Fensters.





Hallo Gerhard,

Verrätst Du den Hersteller des Filaments? Das Ergebnis erscheint mir transparenter, als das No-Name-Material was ich für diesen Zweck nutze.

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.960
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#684 von Altesel , 08.03.2020 12:01

Hallo "Dölerich",
ich benutze dies:https://www.filamentworld.de/shop/specia...85-mm-glasklar/
Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#685 von Altesel , 09.03.2020 15:12

Heute gibt es wieder ein Konstruktionsupdate des Überladekrans.



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#686 von Altesel , 10.03.2020 14:59

Hier habe ich noch ein Einsatzfoto des Krans. Quelle des Bildes: roessing.org



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#687 von Altesel , 11.03.2020 10:38

Hallo zusammen,
die ersten Teile für die Kranbrücke sind aus dem Drucker.






Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#688 von Sieghard , 11.03.2020 10:46

Sieht wieder sehr gut aus!! Hast Du die Doppel-T-Träger mit Stützmaterial gedruckt?
Ich bin immer noch am Probieren
Sieghard


Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#689 von Altesel , 11.03.2020 11:01

Hallo Sieghard,
die Doppel-T-Träger sind ohne Stützmaterial gedruckt. Der gesamte Träger mit den Stützen für die Laufbleche ist als ein Teil gedruckt. Hier ist der Screenshot aus CURA. Stützmaterial ist nur unter den schmalen Verbindungsstegen.



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#690 von Altesel , 11.03.2020 11:25

Hallo Sieghard,
einen einzelnen Doppel-T-Träger drucke ich mit Stützmaterial in nachstehend dargestellter Lage.



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#691 von Altesel , 12.03.2020 17:23

Hallo zusammen,
die Konstruktion des Überladekrans ist soweit abgeschlossen, falls ich nichts vergessen habe.



Jetzt geht es weiter mit der Druckerei.

Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#692 von Altesel , 12.03.2020 17:58

Das Drucken geht schneller als man denkt. Hier ist der Kranhaken.





Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#693 von Sieghard , 12.03.2020 18:49

Hallo Gerhard,
die Konstruktion ist Dir außerordentlich gut gelungen! Das gefällt mir sehr gut. Am liebsten würde ich gleich mit einen Projekt beginnen. Leider sind aber noch andere Prioritäten gesetzt. Ich bin weiter sehr neugierig!
Sieghard


Sieghard  
Sieghard
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 05.02.2020
Homepage: Link
Ort: Wilthen


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#694 von hubedi , 12.03.2020 21:53

Hallo Gerhard,

eine beeindruckende Konstruktion. Das ist im 3D-Bereich eines der besten Modelle, die ich persönlich gesehen habe. Ich bin gespannt wie's fertig aussieht.

LG
Hubert


Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


 
hubedi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.193
Registriert am: 24.10.2015
Ort: Südhessen
Gleise Selbstbau-/Umbaugleise
Spurweite N
Steuerung Digikeijs DR5000, Lenz
Stromart Digital


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#695 von Altesel , 13.03.2020 10:33

Als wenn ich es geahnt hätte. Habe den Schaltkasten unten am Sockel und die Stromversorgung (Kabelschlepp) zur Laufkatze vergessen. Ist ja schnell gemacht.



Und hier das gedruckte Fahrgestell für die Laufkatze



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#696 von Altesel , 14.03.2020 10:56

An einem Kran muß auch etwas hängen. Die Traverse, ähnlich wie auf dem letzten Originalfoto, um den Motor rauszuheben. Kann natürlich auch woanders verwendet werden.



Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#697 von Altesel , 14.03.2020 15:47

Hier ist der erste Druckversuch der Traverse. Hat funktioniert. Sie besteht aus drei Teilen und den Ringen.





Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#698 von Rolf , 14.03.2020 20:02

Hallo Gerhard,

da ist Dir wieder ein ganz tolles Modell gelungen! Alles was Du gerade zeigst ist ein reiner Augenschmaus.

Viele Grüße und weiter gutes gelingen
Rolf


Rolf  
Rolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 282
Registriert am: 22.07.2018
Ort: Creglingen
Spurweite H0, G
Stromart DC


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#699 von Altesel , 15.03.2020 09:39

Hier die Traverse einteilig gedruckt. Der Durchmesser der oberen "Bohungen" ist 1 mm, die der unteren 0.5 mm. Ein wenig verputzen und gut ist. Drucklage ist wie auf dem Foto.





Gruß
Gerhard


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=180&t=171433


 
Altesel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.032
Registriert am: 18.09.2018
Spurweite H0


RE: Möglichkeiten mit einem 3D FDM Drucker (Würstchenleger)

#700 von ThKaS , 15.03.2020 09:46

Zitat

.... Drucklage ist wie auf dem Foto.....

...



Moin Gerhard,

aber mit Support gedruckt, oder? 0,2mm Z-Abstand? Wie sieht das dann „von unten“ aus?


lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: runderneuerte https://www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

‹(•¿•)›

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.827
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


   

3D Konstruktion mit OpenSCAD – Einführung
Schneidplotter im Spätsommer 2021 - oder gar Lasercutter?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 127
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz