RE: Kleber für Beleuchtung eines Autos gesucht

#1 von Bluekanada , 05.10.2019 10:50

Hallo,
nachdem ich die Beleuchtung von 21 einzelnen Fenstern in einem Modellhaus erfolgreich abgeschlossen habe, möchte ich mich an die Beleuchtung eines Autos wagen.
Schon beim Ankleben der LEDs im Haus hat mich die lange Wartezeit, bis mein Bastelkleber ausgehärtet ist, "geärgert".
Mein Sekundenkleber ist da auch keine Lösung, da er weiße Verfärbungen auf dem Kunststoff hinterlässt.
Mit welchem Kleber arbeitet ihr, um die LEDs an die Fahrzeuge zu kleben?


Bluekanada  
Bluekanada
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 06.01.2019


RE: Kleber für Beleuchtung eines Autos gesucht

#2 von Wolf10 , 05.10.2019 11:18

Hallo ?

Um den "Sekundenkleber-Effekt" zu vermeiden verwende ich stets UV-Kleber (UHU o.ä.).
Der klebt in wenigen Sekunden und "trübt" keine LED.

LG Michael


Märklin K-Gleis (200m auf 13m² Fläche)

BiDiB: mc² (nur DCC), Ready-Boost, NeoControl, RF-Basis, ReadyServoTurn, ReadyHub

LED-IO-24 -> eigene "Huckepack-Platinen":
RM für Märklin (Optokoppler mit Diodentrick), Weichendecoder mit Stellungsmeldung, Schaltdecoder (MOSFET) für AC

OpenCar-System mit selbst entwickelten Rückmeldern (Position UNTER dem Magnetband) über S88N (eigene Platinen) an TLE-S88-BiDiB-Interface


Wolf10  
Wolf10
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 79
Registriert am: 20.03.2017
Ort: Riesweiler
Spurweite H0
Steuerung WinDigipet und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Kleber für Beleuchtung eines Autos gesucht

#3 von El Lobo ( gelöscht ) , 08.10.2019 14:12

Zitat

Hallo ?

Um den "Sekundenkleber-Effekt" zu vermeiden verwende ich stets UV-Kleber (UHU o.ä.).
Der klebt in wenigen Sekunden und "trübt" keine LED.

LG Michael



Hallo!

Habe mit UV Klebern in dieser Hinsicht auch gute Erfahrungen gemacht. Vor allem können damit auch kleine Spalten überbrückt werden.

LG

Wolfgang


El Lobo

RE: Kleber für Beleuchtung eines Autos gesucht

#4 von N Bahnwurfn , 08.10.2019 14:24

Hallo,

kann mich meinen Vorrednern da nur anschließen.
UV-Kleber und das dazugehörige UV Lämpchen zum aushärten. Geht genauso schnell wie Seku-Kleber und greift weder die LED noch die Kunststoffteile an. Härtet dazu glasklar aus.

MfG Peter


Hier gehts` nach "Ostende" :P
viewtopic.php?f=64&t=77832


 
N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.966
Registriert am: 28.05.2012
Ort: Berlin
Spurweite H0, N
Stromart DC, Analog


RE: Kleber für Beleuchtung eines Autos gesucht

#5 von Railstefan , 08.10.2019 16:59

Hallo,

UV-Kleber ist sehr zu empfehlen - wir nutzen den für IR-LEDs und die zugehörigen IR-Empfänger an unseren DC-Car-Fahrzeugen.
Der Empfang der Daten wird durch ihn nicht gestört.

Viel Erfolg
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.877
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Kleber für Beleuchtung eines Autos gesucht

#6 von Bluekanada , 11.10.2019 18:42

Hallo,
vielen Dank für Eure Rückmeldungen.
Ich habe es mit UHU probiert, der Kleber härtet schon gut aus, aber nicht in den versprochenen fünf Sekunden...
Gibt es auch noch einen zähflüssigeren UV-Kleber?
Dann könnte ich die LEDs besser justieren...

Bluekanada


Bluekanada  
Bluekanada
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 06.01.2019


RE: Kleber für Beleuchtung eines Autos gesucht

#7 von Railstefan , 14.10.2019 08:52

Hallo,

zuerst nur eine dünne Schicht aufbringen. Dann justieren (mit einer Hand) und (mit der anderen Hand) beleuchten = aushärten.
Erst danach die dicke Schicht auftragen, da diese mehr Zeit zum Aushärten benötigt.

Viel Erfolg
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.877
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Kleber für Beleuchtung eines Autos gesucht

#8 von Modellautobahnen , 17.10.2019 09:02

Hallo

Es ist zu bedenken, mit der UV-Lampe kann ich nur den Kleber im sichbaren Bereich bestrahlen.
Unter der LED kommt man kaum hin.

Ist der Abstandstand der LED vom Untergrund klein werden nur die Ränder aushärten.
Das reich aber auch wenn keine mechanische Belastung, ziehen an den Drähten, aufkommt.

Bei den Scheinwerfern kann man von innen mit UV-Kleber aufgesetzete LED von außen bestrahlen.

Der UV-Kleber gibt es in verschienden Viskositäten und Farben.
Es sind nicht alle klar weiß durchsichtig. Viele sind gelblich.
Inzwischen gibt es auch "Reparaturkleber" mit verschiedenen Farben.

Die angegeben Zeit ist meistens unzureichend. Das bestrahlen darf ruhig länger sein. Das schadet nicht.

Da der UV-Kelber kein "Kraftkleber" ist kann man die LED mit einem Spitzen Messer wieder vom Untergrund lösen.
Deshalb hält der UV-Kleber auf rauhen Untergrund besser.

Ein Sekundenkleber greift in die Oberfläche ein. Eine damit befestigte LED ist kaum wieder zu lösen.


http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Kleber


Gruß
Siegmund


Modellautobahnen  
Modellautobahnen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 298
Registriert am: 24.07.2014
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, 0, 00, 1
Stromart Digital


   

Modulanlage für ein Car System vorbereiten. Einbau Magnetband Car System für Modulanlage
Polizeifahrzeuge in H0

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz