RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#1 von DB Epoche III-V , 07.10.2019 10:43

Hallo,

es ist ja wieder die Zeit der Börsen angebrochen. Leider kann ich nicht immer erkennen, von welcher Epoche die angebotenen Wagen sind, bzw. der Verkäufer kann es auch nicht genau sagen. Ich habe schon einige Zeit im Netz gesucht, aber nicht wirklich was gefunden. Gibt es evtl. eine Auflistung der produzierten Kesselwagen für die Epochen 3 und 4?
Was für mich auch immer wichtig ist, sind die unterschiedlichen Betriebsnummern der Wagen.
Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Grüße
Andreas


DB Epoche III-V  
DB Epoche III-V
InterCity (IC)
Beiträge: 752
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung z21 weiß / Digikeijs / ESU
Stromart DC, Digital


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#2 von Vau100 , 07.10.2019 11:10

Hallo Andreas,

schau mal im www. unter H F Kern, da die Marke eingeben und was du suchst. Da müsste dann Artikelnummer und Bauzeit, Epoche und Betriebsnummer erscheinen.


Gruß Wolfgang


Vau100  
Vau100
InterCity (IC)
Beiträge: 863
Registriert am: 07.11.2007


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#3 von rhb651 , 07.10.2019 11:28

Hi Andreas,
mit der Epoche IV kam auch die Computernummer mit der Kontrollziffer.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.796
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#4 von DB Epoche III-V , 07.10.2019 19:18

Hallo,

das hilft mir schon mal ein Stück weiter. Vielleicht gibt´s ja noch andere Links.
Welche Kesselwagen laufen bei euch an der Anlage, bzw. stehen in den Vitrinen?

Gruß
Andreas


DB Epoche III-V  
DB Epoche III-V
InterCity (IC)
Beiträge: 752
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung z21 weiß / Digikeijs / ESU
Stromart DC, Digital


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#5 von berndm , 09.10.2019 00:24

Hier habe ich mal eine erste Gruppe von typischen Epoche III Kesselwagen als Privatwagen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...019781#p2019781

Das Problem an den Kesselwagen ist der eher fließende Übergang, da viele Wagen recht lange betrieben wurden/werden.
Es gibt auch einiges charakteristisches, wie eben das alte VTG-Logo.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.982
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#6 von Lurchi , 09.10.2019 01:20

Hallo Andreas,

als Ganzzug nutze ich das 4755 VTG-Kesselwagen-5er-Set von M.

Ich denke es ist problemlos in der Epoche IV/V einsetzbar.

http://www.lokshow.com/showartikel.php?W...I&Seite=20&SID=

Gruß

Lurchi


Lurchi  
Lurchi
InterCity (IC)
Beiträge: 696
Registriert am: 01.01.2008


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#7 von Robur , 09.10.2019 12:47

Servus,

wer sich tiefer mit der Materie beschäftigen möchte, dem sei das Buch über die zweiachsigen Kesselwagen von Stefan Carstens (MIBA Verlag) und die Ergänzung dazu empfohlen. Da steht alles drin, was man braucht.
Die Bücher kosten natürlich Geld, sind aber jeden Cent wert.


Viele Grüße

Michael

_________________________________
Steiermark - im Modell und im Original-
ein Genuß


 
Robur
InterCity (IC)
Beiträge: 666
Registriert am: 26.11.2014


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#8 von berndm , 09.10.2019 13:36

Zitat

Servus,

wer sich tiefer mit der Materie beschäftigen möchte, dem sei das Buch über die zweiachsigen Kesselwagen von Stefan Carstens (MIBA Verlag) und die Ergänzung dazu empfohlen. Da steht alles drin, was man braucht.
Die Bücher kosten natürlich Geld, sind aber jeden Cent wert.


Und leider muss man dann immer mal wieder lesen, dass das schöne Kesselwagenmodell, das man vor sich hat, wohl eher Phantasie als eine passende Nachbildung eines realen Wagens ist


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.982
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#9 von Jochen53 , 09.10.2019 15:30

Hallo,
ich habe einen Ganzzug aus 4-achsigen grauen Kesselwagen von Fleischmann, gemischt von VTG und EVA, einige haben schon die neuen orangefarbenen UN-Gefahrgut-Tafeln ( z.B. 32 1202 für Heizöl oder Diesel). Die Grautöne sind je nach Alter geringfügig verschieden. Daneben habe ich noch 2-Achser von Roco, von VTG, isolierte Kesselwagen und 2-Achser, nicht isoliert, ebenfalls grau (Chemie-Kesselwagen).
Ein etwas kleinerer Zug besteht aus Roco-Vierachsern und -2-Achsern als Privatwagen der BASF, in verschiedenen Grautönen, mit verschiedenen Logos und teilweise gealtert.
Gruß, Jochen.


Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.185
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#10 von hu.ms , 09.10.2019 19:12

[quote="DB Epoche III-V" post_id=2019268 time=1570468692 user_id=30196]
Welche Kesselwagen laufen bei euch an der Anlage, bzw. stehen in den Vitrinen?
Gruß
Andreas[/quote]
Meine favoriten (alle ep.III) in absteigender reihenfolge:


werksgealterte mä 46533


die bunten von mä gibts in mind. 8 farben


und rein graue schwerölwagen von mä (47906)

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.721
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#11 von E-Lok-Muffel , 10.10.2019 17:14

Hallo Andreas,

Für Deine nächsten Börsenbesuche auf der Jagd nach Kesselwagen möchte ich Dir ein paar Tipps geben.
MÄTRIX hat die Einheitskesselwagen Typ Uerdingen (vierachsig) in unendlichen Varianten in Sets und einzeln aufgelegt, die gibt es auch hochdetailliert in ähnlich vielen Bedruckungen von Brawa, mit diesem Kesselwagentyp (Huberts erste 2 Bilder) kannst Du damit schon mal Nichts falsch machen.
Schwieriger wird es mit Modellen moderner Bauart und von anderen Herstellern (Rofl, Liliput, usw.), da müsstest Du in Katalogen nachschauen, welche Wagentypen für Dich in Frage kommen und dann nach dem "Betriebszustand" oder Epochen-Angaben gucken. Auf der Börse geht es dann nach Wiedererkennungswert.

Zweiachser gehen für Deine Epochenwahl eigentlich immer, denn ab diesem Jahrtausend sind sie eine absolute Ausnahme auf den Schienen und in früheren Epochen waren sie auch rar, obwohl Du sogar Länderbahn-Kesselwagen einsetzen könntest, denn als Privatwagen haben manche die Zeit und damit auch Krige oder Bahngesellschaften überdauert (sie sollten aber schon über eine Druckluftbremse verfügen), ggfs. sind Speichenräder ein optisches K.O.-Kriterium, was sich jedoch per Achstausch problemlos beheben lässt.

Im übrigen sind die meisten Kesselwagen als Auftragsherstellung von Privatfirmen im Modell nur für den Ursprungsauftraggeber (möglicherweise) vorbildhaft umgesetzt und mit allen Nachfolgemodellen mit anderer Bedruckung nur noch "Phantasieprodukte", da die Detailänderungen meist nicht mit umgesetzt worden sind. Es gibt zum Beispiel hier im Forum und anderswo nicht enden wollende Diskussionen über die Vorbilder der bunten Mineralöl-Kesselwagen der bekannten Firmen...

Gruß
uLi


Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


 
E-Lok-Muffel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.827
Registriert am: 06.01.2015
Ort: Ingelheim
Gleise C + K
Spurweite H0
Steuerung mit den Fingern = digital!!!
Stromart AC


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#12 von Topham Hatt , 10.10.2019 19:54

Hallo liebe Kesselfreunde!

Es gibt hier bereits zwei schöne Threads zum Thema:

viewtopic.php?f=2&t=90542

viewtopic.php?f=2&t=89952

Die sollten mal mit Updates "wiederbelebt" werden.


Schöne Grüße
Jürgen


 
Topham Hatt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.292
Registriert am: 26.01.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#13 von Sgns 691 , 10.10.2019 22:11

Hallo zusammen,

mit den Mätrixwagen kann man leider sehr viel falsch machen. Das sind keine Uerdinger sondern Nachkriegsneubauten aus 1954/55 von SEAG und Wegmann für das USTC. Es gab 500 Wagen davon. Ende der 70er Jahre sind die Wagen an VTG verkauft worden. Das letzte Mal, daß ich einen solchen Wagen gesehen habe war in 2013. Siehe hier:
viewtopic.php?f=20&t=166698#p1938896 (bitte etwas runterscrollen)

Von der USTC-Ausführung ist mir kein Modell bekannt und von VTG in Ep. 4 kenne ich nur Trix 23819. Alle anderen Modelle sind Phantasie.


Viele Grüße
Peter


 
Sgns 691
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 283
Registriert am: 18.05.2013
Ort: Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#14 von TheK , 10.10.2019 22:28

Eine DR-Version (und theoretisch CSD) kann man auch ganz gut draus erbasteln: Tatra hat die gleiche Änderung (gerader Rahmen) im Vergleich zum Uerdinger gemacht und blieb praktisch bei den alten Drehgestellen.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Kesselwagen für Epoche 3 und Epoche 4 gesucht

#15 von DB Epoche III-V , 11.10.2019 12:55

Hallo,

danke für eure Antworten. Bin schon fleißig am suchen welche Wagen was für mich sind. Es sollen überwiegend 4 achsige Wagen werden. Nur für die Nebenbahn ein paar 2 achsige Wagen (Roco 56152 und Roco 43966). Die gealterten 4 achsigen Kesselwagen VTG von Fleischmann gefallen mir schon mal sehr gut (Fleischmann 855475).

Gruß
Andreas


DB Epoche III-V  
DB Epoche III-V
InterCity (IC)
Beiträge: 752
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung z21 weiß / Digikeijs / ESU
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz