RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#26 von Emmentaler , 08.11.2019 22:43

Hallo Zusammen

Mit dem Entkuppler habe ich mich noch nicht weiter beschäftigt, dafür mit meine alten und neuen Loks und Wagen.
Hier das "Ergebniss":

Als erstes ein Gruppenbild der Loks:
Vorne SMB Re4/4 181 und EBT Re4/4 113, beide von Hag. Technisch entsprechen sie den SBB Re4/4 III.
In der Mitte die beiden VHB Re456 142 und 143, ebenfalls von Hag.
Und hinter die beiden BLS Re465 001 und 003 von Roco, wobei eines ein Motorloser Dummy ist. Konnte man mal so kaufen.
Und ebenfalls hinten die einzigste wirklich neue Lok, die BLS Vectron von Roco welcher ich noch das richtige Leuchten beibringen muss.

[/url]

Dan geht es weiter mit den Personenzügen.
Da wäre mal vorne ebenfalls eine Neuanschaffung, der GTW 2/6 von Piko in der BLS Ausführung noch mit RM-Logo.
Die RM (Regionalverkehr Mitteland) war die Nachfolgegeselschaft der EBT-Gruppe.
Der Zug hat mich ganz schön Nerven gekostet. Erst hat es mich sehr gefreut das ich so einen gefunden habe, wird er doch schon lange nicht mehr hergestellt und dann wollte er nach Einbau des Decoders nicht mehr fahren. Es hat sich herausgestellt das die Kabel auf der Platine erstens schlecht und zweitens falsch gelötet wurden.
Dann in der Mitte ein Lokbespannter Personenzug, etwas was eher selten war aber genau so vorgekommen ist.
Zusammensetzung EBT Re4/4 mit BD und AB. Die Wagen sind Eigenbauten.
Und hinten der gute alte BDe4/4 Pendelzug mit B und ABt, ebenfalls Eigenbau, aber leider aktuell ich fahrtüchtig.



Weiter geht es mit der Oldtimer und Rangierabteilung.
EBT Be4/4 106, Radikalumbau einer Lok von Kleinbahn oder Liliput, das weiss ich nicht mehr so recht.
EBT Te 122, Eigenbau auf Basis einer Hag Lok, der vordere Teil ist komplett neu.
SMB Tm 71, Umbau auf Bemo Basis, so gekauft und Ee3/3 von Roco.



Und zu guter letzt noch was mit Dampf:
Die Bayrische Gt2x4/4 von Rivarossi:



Ich hoffe das euch die teilweise nicht ganz alltäglichen Loks und Wagen gefallen haben.
Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


regalbahner hat sich bedankt!
 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#27 von lernkern , 09.11.2019 11:22

Hoi Walter.

Ja, dein Fuhrpark gefält mir schon sehr, auch wenn meine aktuelle Lieblingslok aus der Schweiz nicht dabei ist, der SBB Cargo Vectron in Blau mit roten Führerständen. Macht aber nichts.

Deine Vorblidzüge machen das schon mehr als wett und ich wusste gar nicht, dass man so exotische Fahrzeuge kufen kann. Deine Eigenbauten interessieren mich sehr. Sind das Umbauten oder wirklich Eigenbauten? Da würden mich weitere Bilder schon noch sehr interessieren...

Mal schauen, vielleicht gibt es irgendwann auch noch einen Re 4/4II für meinen SBB Eurofimaeurocity....

Viele Grüße

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.728
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#28 von Emmentaler , 10.11.2019 22:08

Hallo Jörg

Freut mich das es die gefällt.
Die meisten Fahrzeuge sich sowohl vom Vorbild wie auch vom Modell her schon etwas älter, aber trotzdem nicht wirklich alt.
Aber weil halt vieles von einer kleinen schweizer Privatbahn stammt kennt man das eher weniger.

Meine Eigenbauten sind nach verschiedenen Methoden entstanden:
oft wurden vorhandene Modelle zerschnitten und neu zusammengesetzt und dabei mit selbst gebauten Teilen ergänzt. so sind die Türen der Gepäckabteile ganz selbst gebaut. Das Fahrgestell wurde dann entsprechend auch weiter verwendet.
Dann habe ich auch bei ein paar Wagen den Wagenkasten mit Dach ganz selbst gebaut. Die Teile wurden aus Alu gefräst. Diese Wagen muss ich noch etwas herrichten um sie zu zeigen.
Und mann hatte ich mal einen "richtigen" Eigenbau abgefangen welcher aber nie fertig wurde. Diese Lok werde ich möglicherweise aber noch fertigstellen.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#29 von Emmentaler , 15.11.2019 21:53

Guten Abend

Bei mir sind wieder ein paar Zementwagen dazu gekommen, und weil die nun alle zusammen in einem Zug auf einem Foto nicht mehr Platz haben habe ich kurzerhand 2 Züge daraus gemacht.



Weitere Wagen sind noch unterwegs.
Mittlerweilen habe ich das Anbringen der Zurüstteile auch einigermassen im Grif. Anfänglich sind mir die Teile immer weggespickt, aber ich habe alle wieder gefunden. Wobei beim letzten Fall es fast schief gegangen wäre. Ich dachte das Teil sei auf den Boden geflogen und habe dort entsprechend alles abgesucht. Stunden später habe ich das Teil dann nur wenige cm neben dem Wagen gefunden. Ich war in Gedanken schon am Ersatz bestellen. Bei den Uacs, also die im vorderen Zug, gibt es aber ein paar Teile welche so schlecht zu Montieren sind das ich die nicht Zurüste. Das fällt aber nicht auf weil die dafür vorgesehenen Löcher gut versteckt sind.

Grüsse aus dem Emmental, wo es heute den ersten Schnee gab. Ist aber bei uns schon wieder weg.
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#30 von Emmentaler , 22.11.2019 18:51

Hallo allerseits,
diese Woche musste (oder durfte) der Paketbote einiges bei mir abgeben. Zum einen gab es nochmals ein paar Zementwagen vom Typ Uacs und Uacns, einige davon auch schon etwas älter.
Und dann habe ich beschlossen das der eine Teleskophaubenwagen nicht mehr alleine sein muss sondern ein paar Artgerechte Brüder und Schwestern bekommt. Und da ich den Eindruck habe das
Teleskophaubenwagen gerade schwer zu bekommen sind gab es mehrheitlich Schiebeplanenwagen. Aber eigentlich sind das ja alles Shimm(n)s.
Daraus habe ich mal mit den bereits vorhandenen Wagen diese 2 Züge zusammen gestellt:





Da wo jetzt diese Wendeschleife ist will ich demächst die Strecke erweitern, aber ich kann mich noch nicht so recht entscheiden wie....
Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#31 von Emmentaler , 23.11.2019 23:01

Da man lange Züge schlecht fotografieren kann, passen eben schlecht ins Bild oder man erkennt kaum mehr war habe ich es nun auch mal mit filmen probiert.
Dabei habe ich ein paar Dinge ausprobiert aber den Film so zusammengestellt das trotzdem der ganze Zug zu sehen ist.

[youtu-be]https://youtu.be/03Lvdlm2gFE[/youtu-be]


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#32 von lernkern , 24.11.2019 11:21

Hoi Walter.

Na, das wächst ja ganz schön an bei dir! Der Zug ist klasse, das Video auch. Im Gegensatz zu den meisten hier bin ich mehr ein Fruned von Fotos, weil ich mir die in meiner eigenen Geschwindigkeit ansehen kann.

Der BLS- Vectron ist toll! Mein absoluter Favorit ist da aber im Moment der SBB Cargo mit den blauen Seiten und den roten Führerständen...

Ich freue mich auf mehr hier bei dir!

Viele Grüße

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.728
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#33 von Modellbahn Tamm , 24.11.2019 13:34

Moin Walter,

So, dann statte ich mal einen gegenbesuch ab!
Sehr schön, was du bisher gezeigt hast. Mit RocoLine mit Bettung bin ich ja auch unterwegs, ich kenne deine Probleme mit der Böschung. Es gibt Modellbahner, die arbeiten dann mit "Adaptern" aus RocoLine ohne Bettung. Ich überlege gerade, ob ich die Böschung komplett abnehme in den Überschneidungsbereichen und mit der Ersatzböschung ausstatte. So hat man dann entweder die Böschung komplett oder eben gar keine. Bin mir aber noch unschlüssig wegen der Optik, wenn die Böschung fehlt.

Der BLS Vectron sieht wirklich genial aus! Generell gefällt mir das BLS Design sehr. Und Vectron sind sowieso momentan mit die Schönsten Loks auf dem Markt (bei den E-Loks).
Wegen den Fotos hätte ich noch einen Tipp: lese dich mal in das Thema "Focus Stacking" ein. Ich habe das Glück, das meine Kamera (Panasonic Lumix G81) das schon ab Werk kann. Damit bekommt man gerade im Modellbereich die Probleme mit dem Focus in den Griff.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

VG Johannes



Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.628
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#34 von Emmentaler , 24.11.2019 19:28

Hallo Jörg, hallo Johannes

Vielen Dank für euren Besuch.
Eigentlich mag ich auch lieber Fotos als Videos. Zum einen weil man Fotos einfacher betrachten kann und zur not auch mal ausdrucken kann und zum anderen weil ich meist mit meinen Videos nicht so wirklich zufrieden bin. Um alles einfach zu halten habe ich auch den Ton im original gelassen. Und rigendwie ist es leider auch so das der fahrende Zug nie wirklich scharf ist und ich etliche Versuche gemacht habe. Aber ich werde da sicher noch weiter Probieren.

Die Sache mit dem Focus Stacking kanne ich so noch nicht, danke für den Tip. Mit einer Kamera die das nicht von sich aus kann stelle ich mir das aber schwierig vor, das Bild sollte doch immer gleich sein? Ich kenne das nur vom Gegenteil: die Bilder sind versetzt und ergeben mit der entsprechenden Software ein 3D-Modell. Auf der Suche nach Infos zu Focus Stacking bin ich sehr schnell bei einem Erklähr-Video von Canon gelandet, und die haben das tatsächlich anhand eines Beispiels mit einer Modell-Lok in grösse H0 erklährt.
Allerdings hat der Hipsterbarttragende Erklähr-Bär aus der Lok einen Zug gemacht.

Zur Vectron, die gefällt mir persönlich besser als die Traxx. Die BLS Variante habe habe ich mir zugelegt weil die BLS mittlerweilen meine Hausbahn ist nachdem sie mit der EBT-Gruppe bzw RM fusioniert haben. Aber bei mir in der Gegend fahren die natürlich nicht rum, da erledigt meist SBB-Cargo den spärlichen Güterverkehr. Allerdings habe ich auch mal, leider nur flüchtig, eine moderne BLS Güterlok vorbeifahren sehen. Es war aber eine ohne grossflächige Werbung auf der Seite.
Beim Modell habe ich leider den Fehler gemacht und die analoge Version gekauft und den Decoder nachgerüstet. Dadurch das ich keinerlei Info über die Programierung gefunden habe funktioniert die Beleuchtung nur so befredigend.

Bei den RocoLine Gleisen würde ich die Bettung nicht einfach so weg schneiden. Ich kann mir nicht vorstellen das das Gut aussieht. Ich werde eher versuchen bei den Weichen nur dort weg zu schneiden wo ein Ersetzten der Böschung einfach ist wenn ich umbauen will. Demnächst will ich die Strecke etwas erweitern und habe schon mal geschaut wie ich den Schreibtisch umfahren kann. Der ist so zu sagen ein natürliches Hinderniss, Tunnel bauen geht nicht.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#35 von Jerry , 24.11.2019 23:33

Zitat von Emmentaler im Beitrag Emmentaler Betonbodenbahn

Hallo in die Runde

In folgenden möchte ich euch meine Bodenbahn welche nicht auf Teppich, Parkett, Laminat....aufgebaut ist sondern auf dem blanken Betonboden, aber mit Bodenheizung.

Du hast Fließenbahnen vergessen (mit und ohne Bodenheizung, auch Kachelbahnen genannt ).

Ansonsten schöne Bodenbahn. Danke für's Zeigen!


Wenn Märklin Sünde ist , dann will ich Sünder sein!

Märklin - primex - TRIX, da fehlt si' nix!!!


 
Jerry
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.542
Registriert am: 28.02.2009
Homepage: Link
Ort: Plastic Planet
Gleise Märklin M-Gleis, Trix Express international, Fleischmann Modell, Roco Line
Spurweite H0
Steuerung 6021 & 6647 & 190956
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#36 von joesommer , 25.11.2019 15:45

Hallo Walter, vielen Dank fürs zeigen deiner Bahn! Sie inspiriert mich dahingehend, es auch mal mit einem ausgedehnten Bahnhof zu versuchen, in dem man Betrieb machen kann, mit Rangieren und FahrBetrieb.

Johannes, vielen Dank für den Fokus Stacking Tip. Ich habe eine Lumix GX 80, die scheint es auch zu können. Damit werde ich mich mal beschäftigen. Ich bin mit dem Fokuspunkt beziehungsweise der Tiefenunschärfe meiner Bilder häufig auch nicht zufrieden. was für Portraits toll ist, Boket usw, Freistellen, ist für die Modellbahn manchmal zu viel des Guten…


LGBler und 2l H0 Dachbodenbahner
Mein Bodenbahnthread: viewtopic.php?f=168&t=165631

Meine Gartenbahn:
viewtopic.php?f=47&t=170269

Beste Grüße
Johannes


joesommer  
joesommer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 357
Registriert am: 01.04.2018


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#37 von Badenbahner , 25.11.2019 16:11

Zitat

Du hast Fließenbahnen vergessen (mit und ohne Bodenheizung, auch Kachelbahnen genannt ).



Man sollte mal so ne Art Stammbaum aufmalen mit den einzelnen MoBa-Typen und deren Untergruppen

Gruß
Marco


Meine Sammelseite


 
Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 689
Registriert am: 23.07.2019
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#38 von Emmentaler , 26.11.2019 19:13

Guten Abend

Nachdem bisher eher Güterzüge im Vordergrund standen habe ich mal mein gesammtes einsatzfähiges Rollmaterial für Personenzüge zusammengesucht und einen Zug zusammen gestellt.
Gut, es hat sich auch noch ein etwas nicht ganz passender Wagen eingeschlichen, und ich hätte auch noch ein paar Wagen mehr, die muss ich aber erst herrichten.
Hier der Zug:



Die Lok ist eine BLS Re465, danach kommen 3 Wagen der EBT-Gruppe: BD 791 ; AB 404 ; B 584 ,weiter ein Postwagen und ein EWII B, EWIV A und Panoramawagen. Und am Schluss des Zuges ein rusischer Reisezugwagen welcher tatsächlich in den 90igern als Kurswagen Bern - Moskau unterwegs war.
Und da dies nun wirklich kein normaler Zug ist bin ich mir am überlegen ein oder mehrere real existierende aktuelle Personenzüge nachzubilden. Ein paar habe ich ja schon, aber "nur" kurze Regionalzüge aus vergangenen Tagen, die hatte ich ja schon gezeigt.
An neuen Zügen wäre vielleich mal was doppelstöckiges angesagt, der BLS Zug von Liliput oder ein SBB IC2000. Der müsste dann min 6 Wagen haben wenn das hier so richtig ist : http://www.reisezuege.ch/index.php?action=12
Oder ein EWIV Pendelzug, aber da könnte es schon schwierig werden mit den Wagen. Oder ganz was anderes ? :
Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#39 von Emmentaler , 12.12.2019 21:59

Hallo allerseits

Heute möchte ich kurz einen Neuzugang vorstellen:
Die BLS Am 843 von Mehano. Keine Ahnung wann die eigentlich genau hergestellt wurde, aber ich habe doch tatsächlich noch eine gefunden, hatte die Suche schon fast aufgegeben.
Ein kleiner Händler hatte die noch im Regal. Meine ist die analog-Version welcher ich heute einen Decoder spendiert habe, der Händler hätte auch noch eine digitale mit Sound, falls jemand so was sucht.
Das original sehe ich aktuell fast Täglich, die scheint im nahe gelegenen Baudienst Stützpunkt zugeteilt zu sein.
Hier mal ein paar Bilder:




Passen gut zusammen.


Von den Wagen könnte ich noch ein paar gebrauchen..
Ich habe leider nur einen bei einem lokalen Spielwarenhändler welcher kaum Modellbahnen hat gefunden.

Die Lok ist wirklich super, nur der Decodereinbau war etwas knifflig weil beim zerlegen der Lok die Geländer im Weg sind.
Fahren tut sie auch gut, nur gibt es irgendwo ein Kontaktproblem, da werde ich die Lok naochmals zerlegen müssen. Ich vermute das durch die lange Lagerung die Kontakte
an den Drehgestellen schmutzig (korodiert) sind, je nach position geht da gar nichts. Das mach sich aber nur auf einer Weiche bemerkbar, mal schauen.

Langsam wird meine Emmentaler Bahn immer mehr zur BLS. Ist aber kein Stilbruch, immerhin hat die BLS die Emmentaler Privatbahnen übernommen.

Und dann ist mir diese Woche noch ein Güterzug begenet, bei uns gibt es nur noch sehr wenig Güterverkehr, leider:
Eine SBB Re 6/6 (Re 620) in Rot mit 4 Kesselwagen. Das ist doch mal ein Zug zum nachstellen. Leider ging alles sehr schnell. für ein Bild hat es nicht gereicht.

Schönen Abend
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#40 von joachimkr , 13.12.2019 00:15

Zitat von Emmentaler im Beitrag Emmentaler Betonbodenbahn
.....
Die Lok ist eine BLS Re465, .....
An neuen Zügen wäre vielleich mal was doppelstöckiges angesagt, der BLS Zug von Liliput .... :
Grüsse
Walter



Es gibt doch wunderschöne BLS Personenzüge, deren Design an das der SBB angelehnt ist, von Märklin. Oder ist Dir das zu profan? Mit Steuerwagen: Märklin 42175
Der Schüttgutwagen der BLS ist wirklich passend zur Diesel-Arbeitslok! Schönes Teil. Der Karton muss doch mehr Informationen hergeben, wer den hergestellt hat?

Grüße
Joachim


In jeder Hinsicht Technik-affin 😎


 
joachimkr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.100
Registriert am: 12.11.2015
Ort: Hamburg
Spurweite H0, G
Stromart AC, Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#41 von Emmentaler , 13.12.2019 17:30

Hallo Joachim

Der Schüttgutwagen ist von Roco, aber leider nirgens mehr erhältlich.
Die BLS EW IV sind sicher nicht zu verachten. Aber ich möchte mich vorerst auf aktuelles Rollmaterial konzentrieren.
Und da es die Wagen so nicht mehr gibt, sie wurden an dei SBB verkauft soweit ich weiss, kommen sie erst mal nicht in Frage.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#42 von Emmentaler , 22.12.2019 18:33

Guten Abend zusammen
Kurz vor Weihnachten ist bei mir noch eine neuer Zug in den Bahnhof eingefahren, ein Doppelstock-Pendelzug der BLS, der RABe515 001 aus dem Hause Liliput.
Wie ich finde ein sehr schöner Zug und sehr gut umgesetzt. Fährt ausgezeichnet und hat ab Werk eine Innenbeleuchtung. Da es den Zug von Liliput in 2-Leiter nur ohne Decoder gibt musste da natürlich noch einer rein.
Das ist aber super einfach, es muss dazu nur ein kleines Dachsegment entfernt werden was auch sehr einfach geht. Der Zug hat an beiden Endwagen einen Motor drinn und ist mit elektrischen Kupplungen verbunden.
Ein ganz grosses Lob gibt es dür die Anleitung in welcher auch die Decoderschnittstelle ausührlich beschrieben ist, da können sich andere Hersteller mal ein Vorbild nehmen.




Hier zusammen mit dem GTW von Piko, die Kupplungatrappen passen schon mal gar nicht so schlecht.


Und noch ein Gruppenbild mit Vectron und G1700BB

Und weil mir langsam der Platz auf den Gleisen ausgeht habe ich den Abstellbereich am Bahnhof erweitert.

Damit habe ich nun 2 kurze und 4 lange Abstellgleise und kann nun endlich ordentlich rangieren.....

Frohe Feiertage
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#43 von joachimkr , 22.12.2019 18:47

Zitat







Todschick, dieser Zug!


In jeder Hinsicht Technik-affin 😎


 
joachimkr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.100
Registriert am: 12.11.2015
Ort: Hamburg
Spurweite H0, G
Stromart AC, Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#44 von Joeys Teppichbahn , 30.12.2019 16:52

Moin Walter,

ein toller Neuzugang den du uns da präsentierst und der jetzt deinen Fuhrpark bereichern darf!

Zitat von Emmentaler im Beitrag Emmentaler Betonbodenbahn

Und weil mir langsam der Platz auf den Gleisen ausgeht habe ich den Abstellbereich am Bahnhof erweitert.


Damit habe ich nun 2 kurze und 4 lange Abstellgleise und kann nun endlich ordentlich rangieren.....

Das kenne ich irgendwoher. Pass nur auf, die Wohnung ist schneller voll, als man denkt...


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.271
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#45 von Emmentaler , 21.01.2020 20:35

Hallo Zusammen

Hier mal ein Update von meiner Bahn.
Die Tage sind bei mir 3 Containertragwagen von Roco angekommen, welche ich bei einem Händler ausgegraben habe, denn die gibt es so schon länger nicht mehr.
Jetzt muss ich mal schauen wie ich andere Container so angepasst bekomme das dies auch auf die bei Roco üblichen Haltenasen passen. Ich habe
noch sehr viele Container welche mal bei ähnlichen Wagen von Klein Modellbahn dabei waren in meinem Bestand. Die Wagen gibt es aber leider schon lange nicht
mehr da alle aus mir nicht erklährbaren Gründen krumm wurden. Sie waren aus Metall und so etwa 1cm nach oben durchgebogen.

Hier ein Bild der "neuen" Wagen welche ich mal auch eine improvisierte Treppe gestellt habe:



Heute habe ich auch noch die Benachrichtigung erhalten das das bestellte Gleismaterial unterwegs ist, ich kann alo demnächst ausbauen.
Dann ist mir heute auf dem Arbeitsweg einen der bei uns seltenen Güterzüge begegnet. Den konnte ich bildlich festhalten, wenn auch wegen starkem Gegenlicht nicht so toll,
aber man sieht ein bisschen was:



SBB Re620 043 in Rot mit 10 Kesselwagen, vermutlich mit Kraftstoff beladen für das in der nähe gelegene Tanklager.
Eigentlich ist das hier ja eine Strecke der BLS, aber der lokale Güterverkehr wird von SBB Cargo durchgeführt.
Neben dem Tanklager gibt es in der Nähe noch eine Fabrik für Armierungseisen welche den Rohstoff in Form von Drahtrollen per Bahn angeliefert bekommt
und ein Betonwerk welches den Cement ebenfalls auf der Schiene geliefert bekommt.

Schönen Abend
Grüsse aus dem Emmental
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#46 von KleTho , 21.01.2020 21:11

Zitat







Walter,

und ich habe schon gedacht, Du machst jetzt Steve Konkurrenz .


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.282
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#47 von Emmentaler , 21.01.2020 21:34

Steve :
Verstehe grad nicht was du meinst


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#48 von KleTho , 21.01.2020 21:39

Zitat

Steve :
Verstehe grad nicht was du meinst



Steve


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.282
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#49 von Emmentaler , 21.01.2020 21:55

So dunkel ist mein Bild nun auch wieder nicht...
Und eigentlich hätte es da ein Bahnübergang und der Weg geht auf der anderen Seite weiter, aber da war so eine Schranke......


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.744
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Emmentaler Betonbodenbahn

#50 von kartusche , 22.01.2020 06:53

Hallo Walter,

Zitat
Zusammensetzung EBT Re4/4 mit BD und AB. Die Wagen sind Eigenbauten.
Und hinten der gute alte BDe4/4 Pendelzug mit B und ABt, ebenfalls Eigenbau, aber leider aktuell ich fahrtüchtig.



Woher hast Du Zeichnungen, z.B. Typenzeichnungen, zu den Wagen? In diversen Büchern, Zeitschriften usw. ist/war manchmal was drin über Private, aber kannst Du vielleicht schreiben, in welchen jetzt genau Deine 4 Wagen plus Triebwagen drin waren? Ich möchte die auch noch bauen, allerdings in grün, also Zustand ein paar Jahre früher.


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


 
kartusche
InterCity (IC)
Beiträge: 955
Registriert am: 15.04.2009


   

Rasenteppichbahn ferngesteuert übers Internet
Märklin Laminatbahn im Dreiländereck 🙈

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz