Willkommen 
X

RE: ROCO 3-Achs-Umbauwagen (in N, klar)

#1 von Salamander , 20.10.2019 21:53

Hallo.
Ich frage mich schon länger, was genau eigentlich dieses Dings-Vom-Dach an den Umbauwagen ist, also in Echt jetzt.
Die Halteöse für die Verbindungsklammern?



Wenn das wer weiss, bitte ich darum, was lernen zu dürfen.

Ansonsten wollte ich anmerken, dass diese Teile ja bei den älteren ROCO-Modellen schon echt grobschlächtig wirken, aktuelle FLM Wagen sehen da feiner aus, was schade ist, da man 1.) die ROCO-Wagen praktisch überall nachgeschmissen bekommt (die FLM scheinen eher selten zum Verkauf zu stehen), und weil 2.) die ROCO-Modelle ansonsten wirklich hübsch sind.

Hat schonmal wer versucht, diese Dinger an den ROCO-Wagen kleiner zu feilen? Irgendwelche Tips dazu?

MfG
Salamander


 
Salamander
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 40
Registriert am: 11.12.2018


RE: ROCO 3-Achs-Umbauwagen (in N, klar)

#2 von berndm , 20.10.2019 22:08

Zitat

...
Die Halteöse für die Verbindungsklammern?
...


Salamander, der Vorschlag ist gut

Das sind Lüftungsöffnungen. Die gab es auf beiden Seiten bei den reinen Sitzwagen, beim Halbgepächwagen nur an der Seite des Fahrgastraums.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.963
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


   


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 59
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz