Willkommen 

RE: Loks nach Defekt und Austausch der Gleisbox nicht mehr steuerbar

#1 von rudi63 , 25.10.2019 22:11

Hallo zusammen,

ich bin gerade etwas verzweifelt und hoffe, dass mir hier im Forum jemand weiter helfen kann. Ich versuche euch mal mein Problem zu schildern:

Ich betreibe meine Anlage mit einer der Mobile Station von Märklin. Ich habe eine Lok mit MM-Dekoder, 2 mit MFX-Dekoder und mehrere Loks mit DCC-Dekoder.

Bis vor ein paar Tagen hat alles bestens funktioniert. Was dann passiert ist ist mir noch nicht wirklich klar.

Beim normalen Fahrbetrieb blieb die eine meiner MFX-Loks - sie war zu diesem Zeitpunkt die einzige Lok die gefahren ist - ganz kurz für ca. 1 Sekunde stehen, fuhr dann wieder weiter, blieb wieder stehen ... Das wiederholte sich 3-4 mal. Danach blieb die Lok stehen und plötzlich hörte ich in allen Loks ein "Klick Klick Klick Klick ... ".

Nach dem Neustart der Moblil Station ist die einzige Reaktion in allen Loks nur noch das besagte "Klick Klick". Habe dann die Moblile Station in den Werkszustand zurück gesetzt. Aber an der ganzen Situation hat sich nichts geändert.

Es sind ja nun alle Loks aus der MS gelöscht. Die MS erkennt keine der Loks mehr. Ich dachte zunächst die MS hätte einen technischen Defekt. Mein Moba-Händler hat sie getestet und dort hat alles funktioniert. Er sagte mir, die Gleisbox wäre defekt. Also habe ich die alte durch eine neue Gleisbox ersetzt.

Die MS scheint nun wieder zu funktionieren, allerdings erkennt die nun ALLE Loks als DCC mit Adresse 0. Nur lässt sich KEINE der Lok mehr ansteuern. Das sollte ja auch mit Adresse 0 möglich sein, denke ich.

Wenn ich nun die Einstellungen des Decoders einer Lok zu ändern versuche (z.B. neue Adresse), scheint das auch zunächst zu klappen, allerdings, egal was ich einstelle, die Lok lässt sich nicht ansteuern. Wenn ich die MS neu starte und den Eintrag der Lok lösche und dann wieder neu erkennen lasse, wird sie wieder mit Adresse 0 erkannt.

Ich habe es auch schon über Reset versucht, sowohl über "Lok zurücksetzen" als auch über "CV 8". Bringt beides leider keine Änderung.

Ich habe mir nun eine neue MS gekauft, weil ich dachte die MS hätte auch einen Defekt. Allerdings ist das Ergebnis das gleiche wie bei der alten MS.

Heisst das nun, das in allen Loks die Dekoder defekt sind ???

Ich weiß nun im Augenblick überhaupt nicht was ich nun machen soll. Ich denke dass ich mir mal einen Dekoder durch einen neuen ersetzen werden und dann mal schauen, was passiert ...

Oder hat vielleicht irgend jemand eine Idee was ich noch machen könnte??? Für euere Antworten wäre ich euch sehr dankbar!

Viele Grüße
Rudolf


rudi63  
rudi63
Beiträge: 3
Registriert am: 25.10.2019


RE: Loks nach Defekt und Austausch der Gleisbox nicht mehr steuerbar

#2 von moppe , 25.10.2019 23:40

Ein gleisoval (am besten C-gleis) Mobilstation, Gleisbox und ein lok.

Was passiert dann?


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.070
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Loks nach Defekt und Austausch der Gleisbox nicht mehr steuerbar

#3 von rudi63 , 26.10.2019 16:56

Hallo Klaus,
danke für deine Antwort!

Auf einem separaten Gleis funktioniert alles genau so wie es soll!

Ich habe Loks in meiner neuen MS eingetragen und dann die Gleisbox an meiner Anlage angeschlossen. Hier tut sich nichts. Die eingetragen Loks lassen sich nicht ansteuern.

Ich glaube dass sieht nach Kurzschluss aus??

Ich habe folgendes probiert: Keine Lok auf den Gleisen. Es ist Strom da und die MS schaltet auch nicht auf STOP. Bei den Waggons leuchtet auch die Schlusslichter.

Ich habe in der Anlage Trennstellen in den Gleisen, noch aus dem Analogen Betrieb. Ich habe die Gleisbox nur mit einem Abschnitt verbunden, so dass die restlichen Gleise alle stromlos sind. Aber auch auf diesem Abschnitt lassen sich die Loks nicht ansteuern. Das merkwürdige ist, wenn ich am Regler drehe schaltet die MS auf STOP..

Zumindest weiß ich jetzt mal, dass meine Loks nicht defekt sind.

Bin im Augenblick leider genauso ratlos wie vorher. Ich wäre für weitere Tipps dankbar!

Viele Grüße
Rudolf


rudi63  
rudi63
Beiträge: 3
Registriert am: 25.10.2019


RE: Loks nach Defekt und Austausch der Gleisbox nicht mehr steuerbar

#4 von supermoee , 26.10.2019 17:08

Hallo,

dann würde ich erstmal alle Wagen von der Anlage nehmen.Was passiert dann?

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.239
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Loks nach Defekt und Austausch der Gleisbox nicht mehr steuerbar

#5 von moppe , 26.10.2019 17:31

Rudolf,

Wie viel Strom ziehen ihren Anlage?

Es gibt irgendwo in ihren MS einer strommessanziege.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.070
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Loks nach Defekt und Austausch der Gleisbox nicht mehr steuerbar

#6 von rudi63 , 26.10.2019 18:05

Hallo Klaus und Stephan

Danke für eure Antworten.

Meine Züge fahren wieder. Ich habe mir einen neuen Masseanschluss ans Gleis gelegt, so dass praktisch alles andere nun stromlos ist. Da muss wohl doch irgendwo ein Kurzschluss sein. Muss ich mich nun durcharbeiten.

@Klaus
Vielen Dank für deine Antwort, hat mir sehr weiter geholfen.

Viele Grüße
Rudolf


rudi63  
rudi63
Beiträge: 3
Registriert am: 25.10.2019


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 187
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz