Willkommen 

RE: Großbrand in altem Lokschuppen in Worms

#1 von KlausK , 09.11.2019 11:18

Guten Morgen zusammen,

ich habe gerade in den Nachrichten gehört, daß es in der Nacht einen Großbrand in einem alten Lokschuppen in Worms gab, der dabei komplett ausgebrannt sei. Den Lokschuppen hätte ein Eisenbahnverein angemietet, um dort historische Fahrzeuge unterzustellen und zu restaurieren. Zwei Lokomotiven, drei Waagen und drei LKW seien komplett zerstört. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Bisher konnte ich nichts dazu finden, welcher Verein den Lokschuppen genutzt hat und was dort alles an Fahrzeugen abgestellt war. Weiß da jemand etwas näheres?

Hier ein paar Meldungen mit Bildern:
https://www.morgenweb.de/mannheimer-morg...alid,35361.html
https://www.ludwigshafen24.de/region/wor...r-13207149.html
https://www.ffh.de/nachrichten/hessen/su...n-in-worms.html

Der Lokschuppen wurde 1908 für die neu in Worms stationierten Akkutriebwagen ETA 177 gebaut. Nach dem Wiederaufbau des im Krieg schwer beschädigten Lokschuppens wurden dort dann Dampfloks instandgesetzt und in den 50er Jahren wieder Akkutriebwagen (ETA 150) stationiert bis zu deren Ausmusterung 1989. Ab dann wurde der Lokschuppen von der Bahn nicht mehr benötigt. Jetzt ist er wohl nicht mehr zu retten...

Grüße
Klaus


KlausK  
KlausK
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert am: 24.09.2015


RE: Großbrand in altem Lokschuppen in Worms

#2 von maybreeze , 09.11.2019 11:28

Da hat es ja schon unlängst gebrannt ...

https://www.wormser-zeitung.de/lokales/w...huppen_20541739


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 22 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.016
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Großbrand in altem Lokschuppen in Worms

#3 von Mornsgrans , 09.11.2019 23:24

Zum vermuteten Inhalt der Lokhalle:
https://www.youtube.com/watch?v=ro-pwprE2mI
https://www.worms.de/de/aktuelles/stadtn...09-12-01-10.php

Sieht u.a. nach E44 und VT98 aus.


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.763
Registriert am: 21.10.2015


RE: Großbrand in altem Lokschuppen in Worms

#4 von Elokfahrer160 , 10.11.2019 06:21

Hallo,

ich hatte es im Mannheimer Morgen auch gelesen. Im Lokschuppen ist wohl auch ein wunderschöner Speisewagen der DR verbrannt.
Hoffentlich gibt es für die histor. Fahrzeuge des Vereins wenigstens eine Versicherung

Gruss - Elokfahrer160


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.287
Registriert am: 06.05.2014


RE: Großbrand in altem Lokschuppen in Worms

#5 von KlausK , 10.11.2019 11:11

Hallo,

hier ein Video mit Aufnahmen aus dem Inneren nach Abschluß der Löscharbeiten:

https://www.youtube.com/watch?v=N9Uf87ZC-EQ

Laut dem Text zu dem Video und dem Wikipedia-Artikel zur E 44 unter https://de.wikipedia.org/wiki/DR-Baureihe_E_44 (Abschnitt "Verbleib") waren in Worms E 44 059 und E 44 180 abgestellt. Beide Loks gehörten dem DB Museum und waren Leihgaben an die Pfalzbahn GmbH Worms.

[url]www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com/index.php/deutschland/staatsbahnfahrzeuge/elektrolokomotiven/baureihe-e-44/e-44-059
[/url]
Für die E44 059 war eine betriebsfähige Aufarbeitung geplant

http://www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.co...e-e-44/e-44-180

Da blutet das Eisenbahnerherz, wenn man die Bilder sieht. Wieder ein Stück Eisenbahngeschichte verloren, sowohl das Gebäude als auch die Fahrzeuge. Bei der Häufung der Brände kommt wohl nur Brandstiftung als Ursache in Frage. Was sind das für Idioten, die sowas machen?

Grüße
Klaus


KlausK  
KlausK
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert am: 24.09.2015


RE: Großbrand in altem Lokschuppen in Worms

#6 von Mornsgrans , 11.11.2019 21:30

Klaus, Dein erster Link funktioniert nicht:
https:/ /stummiforum.de/www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com/index.php/deutschland/staatsbahnfahrzeuge/elektrolokomotiven/baureihe-e-44/e-44-059

das "s" in "https" und "stummiforum.de" sind zu viel.

Muss also heißen:
http://www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.co...e-e-44/e-44-059

Laut einem Beitrag bei reddit.com war auch ein Esslinger Triebwagen Opfer der Flammen geworden.
Laut forum.spurnull-magazin.de:

Zitat
Außerdem wohl ein VT 98 mit Beiwagen und vermutlich auch ein VT 50.


VT50

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.763
Registriert am: 21.10.2015


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 43
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz