RE: nur mal so nebenbei, ausgefallen! Teil 2

#1 von vps , 13.11.2019 16:46

Nur mal so nebenbei,
gäbe es für das ursächliche Foto auch eine Fortsetzung. Angeregt durch Antworten und PN`s zu dem in Rede stehenden Foto, daher ein weiteres.

Nicht nur, dass unsere alliierten Freunde auf einer Bushaltestelle wegen technischen Defekt vor dem Bahnhof in Letzlingen stehen, so meinte Eduard Neureich seinen Daimler gleich dahinter parken zu können. Dabei steht er sogar noch auf einer schraffierten Fläche und teilweise auf dem Fußweg. Nachdem die Politesse Rosalinde Tausendschön im blauer Dienstuniform und in Begleitung von Oberwachtmeister Kinderschreck den heftig gestikulierenden Neureich aufgeschrieben hat, kommt es zu Tumulten gegen die Staatsmacht. Insofern geht Wachtmeister Scharfauge schon mal zum Streifenwagen zurück, um die langstilige "Conti-Schlaftablette" für alle Fälle zu holen. Gleichzeitg hat eine Motorradstreife der Letzlinger Polizei die Unruhe wegen eines Parkvergehens über Funk mitbekommen und sind mit ihren schweren BWW Motorrädern am Ort der heftigen Auseinandersetzung eingetroffen. Teilnahmslos von dem ganzen Treiben steht Privat Gary Wilson hinter dem GMC auf Wache, schließlich hat der Truck scharfe Munition geladen......

Das alles, während die Männer in den braunen Kutten völlig ungerührt im Hintergund mit großem Interesse die bestrapsten Beine von Marlene betrachten..... :D



Mein Gruß in die Runde
vps


Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

dumm, doof, Frageforum "DSO"!


 
vps
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 361
Registriert am: 17.08.2014
Ort: Land Heinrich des Löwen
Spurweite H0
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 21.04.2022 | Top

RE: nur mal so nebenbei, ausgefallen! Teil 2

#2 von Donzdorfer ( gelöscht ) , 10.04.2020 10:51

Auch toll sauber gemacht


Donzdorfer

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz