Willkommen 

RE: IC1-Wagen 1:100

#1 von chrilu , 16.11.2019 17:45

Liebes Forum,

ich möchte einen längeren IC der Epoche 6 nachbilden. Der Zug kommt auf Märklin C-Gleisen zum Einsatz, Zuglok ist eine Märklin 101 (37374).

Fakten:
- Märklin bietet keine IC-Wagen der Epoche 6 im Maßstab 1:94, sondern bislang nur die 1:100-Wagen
- In den Zug soll auf jden Fall ein Steuerwagen eingereiht werden. IC-Steuerwagen für Mittelleiter kenne ich aber nur von Märklin und der ist im Maßstab 1:100 nachgebildet.
- Heißt: Ich benötige für den "restlichen Zug" 1:100-Wagen.

1:100 IC-Wagen finde ich
- von Märklin selbst: Start up-Modelle Apmz (TEE-Bauart), ARkimbz, Bpmz, früher angeboten: Avmz (TEE-Bauart)
- von Piko: Bpmz, Apmz, Apmz mit Bistro, Avmz Eurofima-Bauart
- von Roco: Apmz (TEE-Bauart), Avmz (Eurofima), Bpmz

Mein Frage ist nun, ob die Wagen von Märklin und Piko aus optischer Sicht gut miteineinander kombinierbar sind. Technisch geht das wohl, wenn man die Kupplungen durch Roco UK ersetzt. Sind die roten IC-Streifen in etwa auf einer Höhe? Dass die Pufferhöhe nicht ganz stimmig ist, weiß ich.

Ziel wäre folgende Zugbildung:
Apmz (Mä - Avmz (Piko) - ARkimbz (Mä - Bpmz (Mä - Bpmz (Piko) - Bpmz (Piko) - Bpmz (Piko) - Bimdzf (Mä)

Das Vorbild des Piko-Bistro-Apmz habe ich noch nie gesehen, deshalb ziehe ich den Märklin-ARkimbz vor.
2-Klasse-Abteilwagen wie den Bvmz 185/186 scheint es gar nicht zu geben.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#2 von 218411 ( gelöscht ) , 16.11.2019 18:04

Guten Abend,
wenn es umbedingt nur 1:100 Wagen sein sollen dann würde ich hier nur auf Roco setzen, deren Modelle haben optisch die wenigsten Kompromisse
und dürften auch ohne Radsatzwechsel auf Märklinanlagen fahrbar sein. Hierzu gab es von Roco auch einen passenden IC Steuerwagen allerdings ohne Beleuchtung.
Die Piko Wagenmodelle sind in meinen Augen zu spielzeughaft und die optischen Kompromisse deutlich höher, der einzige Vorteil sie sind relativ günstig auch noch neu zu bekommen. Bei den Roco Modellen hilft nur noch die Bucht. Neue 1:100 Wagenmodelle sind zur Zeit nicht im Rocoprogramm.


218411

RE: IC1-Wagen 1:100

#3 von chrilu , 16.11.2019 18:09

Hallo Sebastian,

vielen Dank. Die Roco-1:100 findet man eher selten bei Ebay, aber prinzipiell schon. 1:100 ist keine Pflicht, liegt halt am Steuerwagen, der für Märklin nur in 1:100 erhältlich ist.
Die Überlegung, zum Bsp. Roco 1:87-Wagen zu verwenden, scheitert wahrscheinlich daran, dass ich in die Märklin-Lok, da keine NEM-Kulisse verbaut, keine Roco UK einbauen kann und die Kombination Märklin-Lok und Fremdwagen oft mit Märklin-KK nicht gut funktioniert.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#4 von 218411 ( gelöscht ) , 16.11.2019 18:20

Hallo,
ja ich verwende seit fast 25 Jahren nur noch die Fleischmann Profikupplung und damit komme ich bisher gut klar.
Bei Loks ohne KK Kinematik ist es aber in der Tat kritisch auch wenn es nicht bei jedem Lokmodell zu Problemen kommt.
Ich stehe auch vor der Überlegung mir andere IC Wagen zu besorgen und dafür meine beiden Piko Bpmz auszumustern, sie gefallen mir mittlerweile
einfach nicht mehr. Deshalb kann ich nur von diesen Spielzeug Pikowagen aus deren Hobbyserie abraten.
Diese Wagen hat Piko schon sehr lange im Programm und lackiert die in allen unmöglichen, vorbildfreien Ausführungen.


218411

RE: IC1-Wagen 1:100

#5 von Analogbahner , 16.11.2019 18:43

Bei Märklin-Loks mit normaler Bügelkupplung würde ich am ersten Waggon auch eine normale Kupplung einsetzen. Gut - die Verbindung Lok-Wagen ist dann weiter, aber nach meiner Einschätzung fällt das nicht sehr auf. Im festen Zugverband kannst du dann KK einsetzen.


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: IC1-Wagen 1:100

#6 von BR 182 - 2015 , 16.11.2019 18:46

Hallo,
habe die Piko IC ( 4 Stck. ohne Steuer.- u. Speisewagen ) aus den Hobby Programm und auch 3 Desto in der IC Ausführung.
Bin mit den Wagen zu Frieden.


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.103
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: IC1-Wagen 1:100

#7 von torsten83 , 16.11.2019 18:50

Hallo Christian.

Den Wagen gibt es von Piko nach meiner Kenntnis nicht:

Zitat

Avmz (Piko) -



Einen Abteilwagen 1. Klasse gab es in 1:100 nur bei märklin (und da nur in einer Wagenpackung) und von Roco.

Beim Piko Bistro hast Du Recht, das ist so in der Form "Freelance". Gilt auch für das BordRestaurant Modell von Roco, dass sich allerdings an ein deutlich ähnlicheres Vorbild anlehnt und für mich als Kompromiss gut durchgeht.

Bei Roco muss man allerdings aufpassen keine Playtime Modelle zu erwischen. Die sind nämlich ziemlich unharmonisch mit anderen Modellen zusammen, da die Lackierung zu stark vereinfacht wurde. Roco bietet daher nach meinem Geschmack sowohl die hübschesten , als auch die schlechtesten IC Wagen in dem Farbdesign.

LG
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.381
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: IC1-Wagen 1:100

#8 von chrilu , 16.11.2019 19:20

Zitat



Einen Abteilwagen 1. Klasse gab es in 1:100 nur bei märklin



Hallo Torsten,

hatte bei Ebay einen Avmz gesehen (in der Mitte):
https://www.ebay.de/itm/Piko-H0-3-IC-Per...PkAAOSwC99dpwmg

Dachte, der sei von Piko.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#9 von chrilu , 16.11.2019 19:22

Zitat von Analogbahner im Beitrag IC1-Wagen 1:100

Bei Märklin-Loks mit normaler Bügelkupplung würde ich am ersten Waggon auch eine normale Kupplung einsetzen. Gut - die Verbindung Lok-Wagen ist dann weiter, aber nach meiner Einschätzung fällt das nicht sehr auf. Im festen Zugverband kannst du dann KK einsetzen.



Ja, wäre eine Möglichkeit. Die Mä 101 (37374) ist mit einer KK ausgestattet, aber halt ohne Normkulisse.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#10 von torsten83 , 16.11.2019 19:29

Hallo Christian.

Zitat von chrilu im Beitrag IC1-Wagen 1:100
hatte bei Ebay einen Avmz gesehen (in der Mitte):
https://www.ebay.de/itm/Piko-H0-3-IC-Per...PkAAOSwC99dpwmg

Dachte, der sei von Piko.



Die drei sind allesamt Roco Playtime... Erkennbar am komplett hellgrauen Dach. Würde ich dir nicht empfehlen. Sieht (für mich) bescheiden aus neben jedem IC Steuerwagen, den es gibt oder gab.

LG
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.381
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: IC1-Wagen 1:100

#11 von chrilu , 16.11.2019 19:46

Zitat

Hallo Christian.

Zitat von chrilu im Beitrag IC1-Wagen 1:100
hatte bei Ebay einen Avmz gesehen (in der Mitte):
https://www.ebay.de/itm/Piko-H0-3-IC-Per...PkAAOSwC99dpwmg

Dachte, der sei von Piko.



Die drei sind allesamt Roco Playtime... Erkennbar am komplett hellgrauen Dach. Würde ich dir nicht empfehlen. Sieht (für mich) bescheiden aus neben jedem IC Steuerwagen, den es gibt oder gab.

LG
Torsten



Ah okay, vielen Dank für den Hinweis! Hat der Verkäufer wohl falsch eingeordnet.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#12 von Joergel , 16.11.2019 22:06

Hallo Christian,

Zitat von chrilu im Beitrag IC1-Wagen 1:100

ich möchte einen längeren IC der Epoche 6 nachbilden. Der Zug kommt auf Märklin C-Gleisen zum Einsatz, Zuglok ist eine Märklin 101 (37374).



Hast Du Dir mal die (zugegeben etwas älteren) Wagen von Fleischmann angesehen? Die sind 1:93,5 und auch eher Ep V als VI aber sehen super aus. Für den Steuerwagen gab es einen Schleifer zu kaufen und mit minimalem Umbau (Funktionsdecoder) war er damit 3L-fähig.
Ich habe damit einen Zug aus:
518981 - Steuerwagen
5184 - Bpmz
5184 - Bpmz
5183 - Bvmz
5188 - Bim
5186 - Arkimbz
5182 - Apmz
5181 - Avmz
(und auch meist eine 37374 davor)

Wie schon gesagt, finde ich ihn sehr schön. Vielleicht gibt es auf Börsen oder im Netz noch diese Wagen. Bei den Nummern unbedingt aufpassen, es gab auch mal noch ältere Wagen in anderen Farben, die z.T. die gleichen Nummern hatten. Also unbedingt auf Fotos achten.
In Zukunft plane ich, auch meinen mal zu verkaufen, aber nur wegen Umstellung auf 1:87.

Viele Grüße
Jörg


hauptsächlich MäTrix, Flm. u. Roco, EP IV-V, sehr ICE-lastiger Fuhrpark
Aktuelle Projekte: FD Königssee, orientroter IC


Joergel  
Joergel
InterCity (IC)
Beiträge: 646
Registriert am: 22.11.2006


RE: IC1-Wagen 1:100

#13 von chrilu , 16.11.2019 22:22

Guter Tipp, Jörg!
Da Märklin mutmaßlich IC-Wagen in 1:93,5 herstellen wird in Zukunft, würden die FLM-Wagen zumindest bzgl der Länge passen!
Ich habe gerade mal gegoogelt: Häufig sind die Wagen in ICE-Lackierung nicht gerade.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#14 von TheK , 17.11.2019 13:36

Zitat von torsten83 im Beitrag IC1-Wagen 1:100

Beim Piko Bistro hast Du Recht, das ist so in der Form "Freelance".



Allgemein hat Piko nur eine einzige Form, die einem Bpmz 291 bzw heute Bpmz 294 entspricht. Alle anderen Modelle sind Freelance-Varianten, auf die ich in diesem Falle verzichten würde – schließlich kommt es im IC ja gerade auf die verschiedenen Formen an (die Farbe ist überall die gleiche).

Zu den einzelnen Bauarten:
Avmz: In jedem Zug mindestens einer. Leider das einzig brauchbare Modell von Roco (Eurofima-Typ). Märklin hat den TEE-Typ nicht in weiß gemacht. Im Vorbild gibt es von beiden Typen je knapp 100.

Apmz: Verwendung optional; als achter Wagen aber typisch. Der TEE-Typ von Märklin ist… ehm… "am wenigsten falsch". Diese Wagen sind eigentlich inzwischen alle zu Bpwmz 125 deklassiert. Alle verbliebenen (eh nur 41 Stück) haben Schwenkschiebetüren. Achja, irgendein Hersteller (Roco?) hat den Apmz 121 in 1:100 schlicht gestaucht (also die eh schon schmalen Fenster noch schmaler), das sieht furchtbar aus…

ARkimbz: Gibt's nur von Märklin genießbar. Roco hat stattdessen mal einen Vollspeisewagen gemacht, der aber im Vorbild bereits bis 2004 ausgemustert wurde.

Bvsmz: Der eigentlich in *JEDEM* Zug erforderliche Wagen (ohne den funktioniert das FIS nicht) fehlt leider in 1:100 gänzlich. Hängt übrigens immer direkt am Speisewagen, da hier auch das Dienstabteil ist. Gibt's im Vorbild übrigens 175 Stück, davon knapp 40 als "Bvmz" (ohne s") zur freien Verwendung.

Bpmz: Massenware (weit über 500!), die eigentlich dreimal im "Standardzug" vorkommt. Entsprechend oft gibt's das Modell. Im Vorbild gibt es zwei Bauformen: Den normalen Bpmz 294 (von allen 1:100-Modellen dargestellt) und den Bpmz 295 mit Schlusslampen auf der Ecke (waren zeitweise druckertüchtigt).

Bimdzf, Bpmbdzf: Die beiden Steuerwagen-Bauarten. Der erstere ist der vom IR bekannte Typ, von dem es diverse Modelle gibt. Der zweite ist im Vorbild eigentlich doppelt so oft, gibt's aber nur als 1:93-Modell von Fleischmann.

Stamm-Reihung der Züge ist:
Avmz ARkimbz Bvsmz Bpmz Bpmz Bpmz B*dzf
Als achter Wagen ist ein Apmz häufig; darüber hinaus wird dann die Bpmz-Reihe länger (ggf. auch mit Bvmz oder den inzwischen ausgemusterten Bimz).

Empfehlung als 1:100-Version (Änderungen fett). Wagen mit * sind Kompromisse für fehlende passende Bauarten.
Apmz (Mä*) - Avmz (Roco) - ARkimbz (Mä - Bpmz (Mä* oder Roco*) - Bpmz (Roco, Mä, zur Not Piko) - Bpmz (Roco, Mä, zur Not Piko) - Bpmz (Roco, Mä, zur Not Piko) - Bimdzf (Mä oder Roco)

Etwas edler und als "IC mod" (wo dann fast nur noch Schwenkschiebetüren verwendet werden):
https://www.fleischmann.de/de/product/22...0/products.html
…den Bpmz (518402) dann dreimal.

Ganz dekadent:
Apmz (ACME 52325)
Avmz (Roco 64909 oder 64910)
ARkimbz (Roco 64687)
Bvsmz (Roco 64886)
Bpmz (Roco 74362)
Bpmz (Roco 64911 oder 64912)
Bpmz (ACME 52319… hatte ACME nicht auch einen Bpmz 295…?)
Bimdzf (Roco 64688)


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: IC1-Wagen 1:100

#15 von torsten83 , 17.11.2019 14:47

Hallo.

Zitat

Avmz: In jedem Zug mindestens einer. Leider das einzig brauchbare Modell von Roco (Eurofima-Typ). Märklin hat den TEE-Typ nicht in weiß gemacht. Im Vorbild gibt es von beiden Typen je knapp 100.



Und doch, wie ich oben ja geschrieben habe. Den Wagen gab es von Märklin, aber nur einem Set und zwar 43304:
https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/43304

Vorteil bei dem Set ist halt auch, dass man ein Bistro und den Steuerwagen gleich mit dazu bekommt.

LG
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.381
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: IC1-Wagen 1:100

#16 von TheK , 17.11.2019 15:27

Ah… Müsste man halt nur die Zuglaufschilder schwarz machen (womit dann eigentlich die Nummern nicht mehr passen), aber das wäre ja schnell erledigt. Am Bistro fällt es übrigens ganz (!) weg. Ansonsten entspricht die Zusammensetzung ja weitgehend der jetzigen Startup-Serie, so dass die drei Wagen dann bleiben.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: IC1-Wagen 1:100

#17 von chrilu , 17.11.2019 22:48

… der Mä-Avmz, ja, den gab es nur in einer Zugpackung und wechselt derzeit, wenn er mal einzeln auf Ebay angeboten wird, zu ziemlich deftigen Preisen den Besitzer.

Kai, vielen Dank für diese tolle Darbietung bzgl. des IC1. Das hat mich weitergebracht, auch was die Vorbildsituation angeht. Ich fahre leider nur sehr selten IC und viel häufiger ICE, weshalb ich die Vorbildsituation gar nicht mehr so wahrgenommen habe.

Wahrscheinlich bleibe ich bei 1:100. Möglich, dass Mä nächstes Jahr 1:93,5er Wagen rausbringt. Ich könnte auch FLM-Wagen suchen, was ziemlich unergiebig ist. Tatsächlich benötige ich als Betriebsbahner mit handfestem Betrieb und kindlichem Fahrdienstleiter eher robuste Fahrzeuge und da sind mir die 1:87-Nachbildungen von Roco, ACME und anderen zu grazil.

Gerade habe ich in der Bucht einen Roco-Eurofima-Avmz geschossen, 1:100 und nicht die Playtime-Version. Da es den Apmz, den Mä anbietet, meine ich so gar nicht mehr gibt, verzichte ich auf den 1. Klasse-Großraumwagen. Hinzu kommen aber ARkimbz und drei bis vier Bpmz sowie der Steuerwagen. ARkimbz und Steuerwagen werden von Mä sein, bei den Bpmz muss ich mal in mich gehen, schauen, ob Roco 1:100-Nicht-Playtime-Modelle aufzutreiben sind und ob ich aus Kostengründen nicht doch den Piko-Wagen eine Chance geben. Dann best+nde der Zug allerdings aus Roco-, Märklin- und Pico-Wagen und ob die alle so harmonieren …

Interessant ist es aber schon, dass die großen Modellbahnhersteller derzeit nur sehr wenige moderne IC1-Wagen der Ep. 6 anbieten! Entweder unvollständig, also nur Avmz und Bpmz (Roco, Pico, Märklin), oder halt Kompromissmodelle (Pico, Märklin). Warum das so ist? Wahrscheinlich ist einfach der Markt für Epoche 6-Modelle nicht sehr groß. Dagegen gibt es halt die gefühlt 1.425ste Version der Baureihe 50 auf dem Markt oder die V200 in der x-ten Version. Gut, das mag der Tatsache geschuldet sein, dass "wir Modellbahner" zum größten Teil den Epochen 3 und mittlerweile auch 4 frönen, weil unser Altersschnitt wahrscheinlich bei 55+ liegt. Die Modellbahn-Youngster, so es sie gibt, die eher die modernen Epochen 5 und 6 bevorzugen, sind oft noch nicht so zahlungskräftig. Deshalb gibt es die moderne Bahn oft nur in der Playtime-Start up-Version. Für mich, als Vierziger mit Fable für die moderne Bahn halt oft unbefriedigend. Zum Bsp. gibt es keine gute und technisch hochwertige ICE2-Nachbildung. Den Metropolitan-Zug gibt es auch nicht. Aber genug gejammert.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#18 von Brianmcfly , 18.11.2019 00:12

Danke für diesen Faden

Einen IC1 Zug in der ICE Lackierung möchte ich auch zusammenstellen, hier gabs ne menge Info dazu.

Am liebsten waer mir ja auch wenn Märklin naechtes Jahr den in 1:93,5 herausbringt. Aber das ist leider haltlose Spekulation.

Vielleicht werden wir ja irgendwann erhört.


Brianmcfly ...


 
Brianmcfly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 383
Registriert am: 10.03.2017
Ort: Rotterdam
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#19 von Werbelok , 18.11.2019 06:44

Hallo

Bitte auch beachten das die Start up IC Wagen von Märklin noch ein "Manko" haben: Bei der Fertigung wird ein kompletter Druckvorgang gespart. An den Wagenrahmen fehlen durch die Bank die Beschriftungen der Aggregate, alles im tristen grau.
Das hat mich so gestört das ich für gutes Geld das Epoche 5 Set 43304 (Wagenset Fernverkehr) in der Bucht gebraucht gekauft habe.

Ich denke es ist mit dem aktuellen Sortiment der Hersteller schwer einen vorbildgerechten IC zusammenzustellen.

Aber es sei noch bemerkt das es beim Vorbild der Bahn auch so ist, soll heissen das ich gerade am Wochenende mehrere IC gesehen habe und auch da ist die Beschriftung der Wagen - trotz Epoche 6 unterschiedlich - wenn auch marginal.

Ich rate dem Threadersteller auch zum Set 43304 ( sofern es Märklin sein soll). Auch wenn sie Epoche 5 sind sehen sie dank der vollständigen Bedruckung einfach besser aus...

Lg


Man kann nie genug ZUG bekommen


Werbelok  
Werbelok
InterCity (IC)
Beiträge: 676
Registriert am: 16.05.2019


RE: IC1-Wagen 1:100

#20 von chrilu , 18.11.2019 07:55

Das

Zitat

Set 43304



wird gebraucht bei Ebay fast so teuer wie ein neues Seit aus 40500-40503 gehandelt. Den Unterschied zu den Start-up-Modellen kenne ich von den Dostos: Ich besitze eine dreiteilige Dosto-Garnitur mit den teureren Wagen und habe diese um zwei Start-up-Modelle ergänzt. Die Start-up-Modelle sind schon deutlich einfacher ...

Ob ein Fahrzeig Beschrieftungen der Epoche5 oder 6 aufweist, ist mir relativ egal. Das geht bei mir bunt durcheinander, vor allem, weil man viele Fahrzeuge nur gebraucht als Epoche 5-Version bekommt.
Ich werde mal die Augen offen halten nach einem 43304-Set.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#21 von torsten83 , 18.11.2019 08:03

Hallo Christian.

Bei meinem Händler stand letztens noch ein Avmz aus dem Set 43304 für 34,95 EUR in der Vitrine, allerdings ohne Verpackung. Wenn Du Interesse hast, kann ich morgen nach dem Wagen sehen, weil ich eh einen Wagen für mich dort abholen muss.

LG
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.381
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: IC1-Wagen 1:100

#22 von chrilu , 18.11.2019 10:04

Zitat

Hallo Christian.

Bei meinem Händler stand letztens noch ein Avmz aus dem Set 43304 für 34,95 EUR in der Vitrine, allerdings ohne Verpackung. Wenn Du Interesse hast, kann ich morgen nach dem Wagen sehen, weil ich eh einen Wagen für mich dort abholen muss.

LG
Torsten



Hallo Torsten,

vielen Dank fürs Angebot! Ich habe gestern Abend den Eurofima-Avmz von Roco geordert, damit hätte ich einen 1.-Klasse-Abteilwagen.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.139
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: IC1-Wagen 1:100

#23 von TRAINB0Y , 21.11.2019 18:17

Hallo Christian,

das Problem kannst du umgehen, indem du an der Lok und am ersten Wagen die Roco Universalkupplung verwendest, dann verhakt sich nichts. Bezüglich des Steuerwagens habe ich eine Idee: Der Bimdzf von Roco in 1:87 hat auch vorne eine Kupplungsaufnahme. Lok vorm Steuerwagen laufen lassen, dann ist die fehlende Beleuchtung egal

1:100 Wagen würde ich keine mehr beschaffen. In 1:100 fehlen einige wichtige Wagenbauarten: Weder gibt es einen Bvmsz, noch einen weißen Bimz in dem Längenmaßstab. Und gerade die tauchen in fast jedem IC auf: Ohne den Bvmsz läuft das FIS nicht, die Bimz werden gerne ein- bis zweimal pro Zug als Verstärker eingesetzt, wenn die Bpmz nicht ausreichen.

Zugreihung für die IC ist meist:
Tfz 101 / 120 - Avmz - (ARkimbz*) - Bvmsz - Bpmz - Bpmz - Bpmz - Bimz - Bimdzf

*Das Bordbistro fehlt in letzter Zeit auch öfters mal ...



Zitat von chrilu im Beitrag IC1-Wagen 1:100

Hallo Sebastian,

vielen Dank. Die Roco-1:100 findet man eher selten bei Ebay, aber prinzipiell schon. 1:100 ist keine Pflicht, liegt halt am Steuerwagen, der für Märklin nur in 1:100 erhältlich ist.
Die Überlegung, zum Bsp. Roco 1:87-Wagen zu verwenden, scheitert wahrscheinlich daran, dass ich in die Märklin-Lok, da keine NEM-Kulisse verbaut, keine Roco UK einbauen kann und die Kombination Märklin-Lok und Fremdwagen oft mit Märklin-KK nicht gut funktioniert.


Viele Grüße,
Sven
______________________________________________________________________
H0 AC Digital Epoche V / VI (ab 2000 bis heute)


TRAINB0Y  
TRAINB0Y
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert am: 03.01.2018


RE: IC1-Wagen 1:100

#24 von TheK , 21.11.2019 21:37

Statt des Bistro laufen dann ABvmz 111 (deklassierte Avmz 111). Gibt's etwa zwei Dutzend von, wobei die Klasseneinteilung in den Wagen quasi "je nach Wetterlage" variiert (9 identische Abteile…).

Gibt es jetzt doch noch Bimz? Eigentlich sollten die – als letzte unklimatisierte Wagen – so langsam mal weg sein. Dafür hat man jetzt ja die Bpwmz 125 (ex Apmz 125, der mit den 14 kleinen Fenstern) runtergestuft.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: IC1-Wagen 1:100

#25 von Frank 72 , 21.11.2019 21:47

ABv statt Bistro: Kann man so pauschal nicht sagen. Da gibt es keinen Zusammenhang.
Bim: Vor ein paar Tagen gab es sie noch.


Gruß Frank


 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.735
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 45
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz