Willkommen 

RE: Peco Weichenantrieb schält Weiche nicht

#1 von Re 465 , 18.11.2019 12:47

Hallo zusammen,

ich habe mir Peco H0 Weichen gekauft und die dazu passenden Antriebe von Peco. Die Antriebe habe ich wie in der Anleitung verkabelt ohne daß er an der Weiche steckt funktioniert er einwandfrei. Sobald er aber die Weiche schalten soll hat der Antrieb zu wenig Kraft und schafft es nicht die Weichenzungen aus ihrer Endlage zu bewegen. Ich habe jetzt schon verschiedene Kabelquerschnitte probiert aber außer das der Antrieb warm wird tut sich nicht viel.

Der Antrieb wird digital angesteuert über einen digikeijs Weichendecoder.


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Peco Weichenantrieb schält Weiche nicht

#2 von PATs in 1zu87 , 18.11.2019 15:35

Hallo

Dieses Problem ist schon früher bei Peco Weichen mit Peco Weichenantrieben aufgetreten.
Die Peco zungen haben eine eigene Mechanik, evlt ist diese zu schwergängig.
Versuche diese leichter zu machen und schauen ob der Antrieb dann geht.

Eine andere Möglichkeit wäre:

Ein anderer Versuche wäre den Antrieb mal ohne Decoder sondern direkt über zwei einfache Tasten anzusteuern. (oder direkt die Leitungen an den Trafo anschliessen)
Sollte er dann Problemlos die Weiche schalten ist das Problem am decoder zu suchen.

Es könnte auch sein das der Trafo den du verwendest nicht genügend Leistungsreserve hat und die Spannung zusammenbricht
weil der Antrieb im eingebauten Zustand ja auch arbeiten muss.

das wären mal so die ersten Ideen die ich hätte

Grüsse
Patrick


Irgendwo im Ruhrgebiet

- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah/Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine HO-Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=179346
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ06vRHmpR5I5hvN3wQ


 
PATs in 1zu87
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.586
Registriert am: 06.05.2017


RE: Peco Weichenantrieb schält Weiche nicht

#3 von 8erberg , 18.11.2019 16:50

Hallo,

die Peco-Kanonenschläge brauchen richtig Leistung, ein "normaler" Decoder, der nur 1 Ampere liefert reicht nicht zuverlässig aus.

Es hilft nicht unbedingt den Decoder mit einer externen Stromversorgung zu verbinden, da die Dinger doch richtig Strom ziehen.

Bei einem Bekannten hat nur die Verwendung von Lenz LS 150 Decodern mit einem dicken Trafo zur Versorgung geholfen.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.381
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Peco Weichenantrieb schält Weiche nicht

#4 von Rainer Lüssi , 19.11.2019 21:24

Hallo Andreas

Welche Weichenantriebe hast Du?
Die PL-10 (brauchen >2A Schaltstrom), oder die PL-10W (etwas über 1A Schaltstrom)?

Gruss
Rainer


Neue H0 Anlage im Aufbau mit K- und C-Gleis sowie Weichenumbauten von Zweileiter auf Mittelleiter.
CS2 4.2.13(14) MM, mfx und DCC mit eigenen Boostern. MS2, CU 6021 mit Connect6021. PC mit iTrain.
CS3 Testbetrieb.
Spur Z voll digital mit ESU ECoS (SLX und DCC).


 
Rainer Lüssi
InterCity (IC)
Beiträge: 865
Registriert am: 01.05.2005
Homepage: Link
Ort: Bäretswil, Schweiz
Gleise C- und K-Gleise
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung CS2, CS3
Stromart AC, DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 190
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz