RE: Baschehausen 2

#26 von burki1961 , 10.12.2019 22:12

Hallo Acki

willkommen und viel Spaß

Hallo Helmut

keine Berechnung nur so vom Gefühl habe ich 8mm genommen.
Da es 5,5 Windungen werden dachte ich mir das dies Verwindungsteifer wird als mit 6mm.
Das mit einer Grundplatte für die Wendel hatte ich mir auch erst überlegt, nun gehe ich den einfacheren Weg.
Bei der ersten Anlage war das so auch stabil genug. 16-20mm wäre zu hoch, so bin ich mit der Wendeleinfahrt gleich auf dem Niveau des SBF.


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#27 von ET 65 , 10.12.2019 23:20

Zitat
... Das mit einer Grundplatte für die Wendel hatte ich mir auch erst überlegt, nun gehe ich den einfacheren Weg.
Bei der ersten Anlage war das so auch stabil genug. 16-20mm wäre zu hoch, so bin ich mit der Wendeleinfahrt gleich auf dem Niveau des SBF.

Hallo Burki,

da die Gewindestangen entweder direkt im Rahmen oder an dicken Streben sitzen, ist das vergleichbar mit der Version mit der dickeren Grundplatte. Das ist steif genug.

Ob 6 mm- oder 8 mm-Gewindestangen erforderlich oder ausreichend sind, hängt auch von dem verwendeten Trassenmaterial, den Abständen der Stützpunkte und der Wendelhöhe ab. Und vielleicht möchtest Du ja auch darauf laufen...

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.567
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#28 von burki1961 , 11.12.2019 13:13

...lieber gleich stabiler bauen als nacher zu merken das es nicht gereicht hätte.


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#29 von Acki59 , 11.12.2019 14:13

Zitat

...lieber gleich stabiler bauen als nacher zu merken das es nicht gereicht hätte.



Finde ich jeweils auch!

Bei den weiter oben erwähnten Komponenten hätte ich allerdings die Bedenken auch nicht bei 5 / 6 mm Gewindestangen ... sondern bei den Spanplatten ...


Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)


 
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 15.12.2010
Ort: CH 4628 Wolfwil
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung iTrain 5.1.x
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#30 von Harzroller ( gelöscht ) , 11.12.2019 15:53

Beitrag gelöscht.


Harzroller
zuletzt bearbeitet 25.08.2021 22:48 | Top

RE: Baschehausen 2

#31 von burki1961 , 11.12.2019 16:18

Hallo Wolfgang

darum arbeite ich mit U-Scheiben. Dann ist das ganze wieder verstärkt.
Die Stangen auf die Trassenbretter zu verlegen könnte ich auch machen, da gewinne ich noch etwas Platz. Aus Bequemlichkeit alles umzubohren hatte ich es so belassen..... mal schauen ob ich es noch ändere.
Ich hatte mal eine Wendel da war stirnseitig bewusst an den Verbindungsbrettern ein Schlitz, so konnte man diese Bretter nochträglich rein- und rausnehmen und das hat auch gehalten.


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#32 von burki1961 , 13.12.2019 19:24

Hallo

ich war mein wieder an der Anlage....
3mm Gummikork mit Pattex verklebt und die R4+5 Gleise nur mal aufgelegt. Der IMT Montage Klebrer kommt die Tage und ich muss mir überlegen was ich die Trennstellen setze. Geplant sind sie nach 1,5 Windungen.
Steigung um die 2-2,5% .Da ich keine E-Loks habe, und die sind auch nicht geplant,reicht mir die Durchfahrtshöhe von ca. 7cm. Nach NEM reichen 65mm für E-Loks.

Was ich leider vergessen kann sind diese Winkelmesser. Die Werte schwanken zu sehr und sie sind nicht vernünftig auf "0" zu setzen.
Da muss der Märklin Wagen eben her.










Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#33 von MpC1947 , 13.12.2019 21:39

Hallo burki,
die App "Wasserwaage" aufs Handy. So habe ich all meine Gefälle/Steigungen eingestellt.
Geht prima.
Gruß Opa Helmut


Meine Anlage: Matthausen, die Planung
viewtopic.php?f=24&t=148718
Meine Anlage: Matthausen, der Anlagenbau
posting.php?mode=post&f=15#preview


MpC1947  
MpC1947
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 61
Registriert am: 21.04.2017
Ort: Rhein-Main Gebiet
Spurweite H0
Steuerung MpC
Stromart DC


RE: Baschehausen 2

#34 von Acki59 , 14.12.2019 06:52

Alternativ: Distanz und Höhe bestimmen!
Geht gerade im Wendel ja problemlos; man kennt den Radius und damit den Umfang und kann errechnen, um wie viele Millimeter der Anstieg pro Runde sein muss ...


Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)


 
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 15.12.2010
Ort: CH 4628 Wolfwil
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung iTrain 5.1.x
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#35 von Harzroller ( gelöscht ) , 14.12.2019 08:25

Beitrag gelöscht.


Harzroller
zuletzt bearbeitet 25.08.2021 22:48 | Top

RE: Baschehausen 2

#36 von burki1961 , 14.12.2019 13:36

Hallo zusammen

danke für die Hinweise.

Das mit der Ein- und Ausfahrt.... da werde ich,bevor ich dann weitermache, Testfahrten machen.
Gerade bei Dampfloks kenne ich das Problem das nicht alle Räder sicher aufliegen und sogar entgleisen.
Das waren dann aber zu enge Radien.
Zum Test müsste ich mir denn noch eine Testlok kaufen.... war eh noch mit auf der Wunschliste.

Aktuell drucke ich Abstandslehren. Es kam also fürs Hobby nun doch ein 3D Drucker.



Die Datei habe ich hier her. Danke Tobi.

viewtopic.php?f=29&t=174120&p=2034072#p2034072


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#37 von Domapi , 14.12.2019 14:06

So ein 3D-Drucker ist schon eine feine Sache!

Ich habe mir noch ganz banal in eine nicht benötigte Hausfassade eines Faller-Häuschen einfach unten im richtigen Abstand 4 Rillen für die Schienen gefräst, funktioniert auch


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: Baschehausen 2

#38 von Acki59 , 14.12.2019 16:03

Zitat

...
Besondere Beachtung sollte man jedoch der Ausrundung an Beginn und Ende der Steigung schenken.
Denn 5-Kuppler mit starren Fahrwerk, wie z.B. die Roco BR 50 werden dies mit ungetrübtem Fahrspass quittieren.
Ansonsten gibt ab zu zu mal eine böse Überraschung, weil nur zwei Radsätze der Lok zur Stromabnahme hergezogen wurden.



Jepp!
Daher versuche ich den Beginn und das Ende einer Steigung immer aus der ”Grundplatte” zu sägen und so ist garantiert, dass der Anstieg und der Zenit harmonisch auslaufend sind ...


Gruss Acki

Absoluter Digitaler Beginner (Stand 10/2016)


 
Acki59
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 15.12.2010
Ort: CH 4628 Wolfwil
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung iTrain 5.1.x
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#39 von burki1961 , 14.12.2019 23:29

Hallo Acki

so wollte ich das auch machen. Wobei meine 9mm MPX Platte nicht ganz an die Wendel rangehen wird. Ich muss mal sehen wie ich die restlichen cm bis zur Wendel mache oder ich ändere noch die MPX Platte, noch ist da nichts verlegt. Anstückeln wird immer schwierig.

PS: ich ware gerade mal wieder im MiWuLa, erstaunlich wieviel Roco line verwendet wird. Selbst ganz Italien ist damit gemacht worden. Bei denen geht die Betriebssicherheit vor Optik (Herzstück).
Mir wurde schon die Betriebssicherheit dieses Gleises bestätigt. Ich hoffe Peco wird auch so sicher sein.


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#40 von ET 65 , 15.12.2019 09:40

Zitat
... Ich hoffe Peco wird auch so sicher sein.

Hallo Burki,

das Peco ist genauso sicher und hat gegenüber dem RocoLine einen immensen Vorteil: Du kannst darauf mit NEM und RP25 fahren. Da fällt kein Rad in die Lücke am Herzstück.

Viele US-Bahner nehmen das Peco Code 83, das technisch genauso wie das Peco Code 75 oder Code 100 aufgebaut ist.

Das einzige, was mich bei den Peco-Weichen stört, ist der erforderlich Umbau. Dazu entferne ich die Drahtbrücke zwischen Zunge und Herzstück (die Trennung wird im Link noch mit der Trennscheibe an den Schienenprofilen gemacht). Das Verbinden der dann getrennten Schienenprofile zwischen Zunge und Herzstück mit der jeweiligen Außenschiene erfolgt dann einfach mit einer Drahtbrücke (wie gezeigt im Link).

Wenn Du es auf die Spitze treiben möchtest, kannst Du auch die Zungen austauschen. Das hat Alex (wysisyg1979) hier sehr schön beschrieben.

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.567
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#41 von burki1961 , 15.12.2019 10:24

Hallo Heinz

das klingt gut.

Ich bin nun gespannt wann Kramm die Peco Sachen liefert.Bietet sie zum Sonderpreis an und hat kaum was auf Lager und muss erst in England nachbestellen Edit: leider schaffte man es nicht ordnungsgemäß zu liefern! Totaler Chaos... und auf Mails reagiert der Chef nicht, nie wieder.

Der Peco "Digitalschnitt" ist schon vom Werk gemacht worden.
Was ich bei Roco und Peco wohl auch zur Sicherheit machen werde, ist die Zungengelenke unterhalb mit flexiblen Draht überbrücken.
Einige machen es nicht, nur später ist das nicht mehr möglich.
Interressant das Alex diese Peco Gelenke verlötet. Dann lieber auf der Unterseite eine Litze löten. Da muss ich noch Versuche machen.


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#42 von burki1961 , 18.12.2019 19:30

Hallo

eine Bauphase ist abgeschlossen:
Das Untergestell mit der Grundebene für den SBF1 ist fertig.




Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#43 von PATs in 1zu87 , 18.12.2019 19:49

Nabend

Das sieht doch mal richtig klasse und solide aus
Ich habe damals bein meinem Wendel Trapezbretter gemacht, beim zweiten Wendel habe ich immer einen Halbkreis ausgeschnitten.
Ist beiden gutes, würde das zweite aber Heute generell bevorzugen

BIn gespannt wie es weitergeht.

Grüsse
Patrick


Irgendwo im Ruhrgebiet

- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah/Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine HO-Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=179346
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ06vRHmpR5I5hvN3wQ


 
PATs in 1zu87
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.586
Registriert am: 06.05.2017


RE: Baschehausen 2

#44 von burki1961 , 18.12.2019 19:52

Hallo Patrick

einen kompletten Selbstbau der großen Wendel wollte ich auch aus Zeitgründen ausschliessen und gutes Holz vom Tischler kostet auch Geld.
Möglich das ich nun die kleine Wendel selber baue.


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#45 von burki1961 , 24.12.2019 10:48

Hallo

der 3mm Gummikork https://www.korkonline.de/gummikork-unte...e-100cm-br.html ist nun verlegt und mit Pattex Gel verklebt worden.
Heute kommen die restlichen Roco Sachen für den SBF1. Modellbau Dengler hat Top Roco Preise.


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#46 von burki1961 , 28.12.2019 15:23

Hallo

Roco line verlegen und die Wendelzufahrt einpassen. Geklebt wird mit dem Montagekleber vom IMT.

Dann wird die Steuerung mal "fliegend" angeschlossen um auf dieser Strecke die Weichen und den unteren Teil der Wendel mit allen möglichen Fahrzeugen zu testen.




Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#47 von ET 65 , 28.12.2019 17:47

Hallo Burki,

für die schwarzen Kabel unter der Doppelschwelle solltest Du nach unten Platz schaffen, sonst wölbt sich die Weiche.

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.567
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#48 von burki1961 , 28.12.2019 23:01

Hallo Heinz

alles klar, da habe ich dran gedacht


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#49 von burki1961 , 30.12.2019 16:09

Hallo

die ersten Testfahrten. Dafür erweist sich die Ecos, vielleicht behalte ich die für Testsachen, als ideal und man muss nicht erst einen Rechner hochfahren.







Streßrückwärtsfahrt über eine Roco Weiche. Bei Tillig kam es bei solchen Fahrten oft zu Entgleisungen.




Die Durchfahrtshöhe passt. E-Loks sind nicht geplant, würden aber durchpassen.


Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


RE: Baschehausen 2

#50 von burki1961 , 09.01.2020 18:10

Hallo

aktuell war 3D Drucken von Gleislehren angesagt und nun ist das verlegen der Gleise wieder dran.
Da es doch Meßfehler bei den Raummaßen gab, muss ich erstmal schauen wie das alles so passt.
Es werden nun einige Gleislängen etwas kürzer und evtl. für nur einen Zug vorgesehen.
Die Längen sind dann immer noch lang genug für sehr Züge über 4m .

Das wird nun noch Zeit kosten da ich doch erstmal alles lose verlegen werde damit alles "rundum" passt.






Viele Grüße Burki

meine alte Anlage, nicht mehr aktuell:
Baubericht Baschehausen 2
viewtopic.php?f=15&t=174404
Planung Baschehausen 2
viewtopic.php?f=24&t=173635


 
burki1961
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 24.05.2018
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


   

Bahnhof Erndtebrück in den 1970ern. Fortschritte und neue Fahrzeuge, Mai 2024
Basaltsplitt?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz