Willkommen 
X

RE: Ein Hoch auf die Modelleisenbahn

#1 von diebo , 24.11.2019 09:13

Guten Morgen,

ein schöner Artikel unter diesem Titel von Gerhard Matzig findet sich in der Süddeutschen Zeitung:
https://www.sueddeutsche.de/leben/modell...ewart-1.4691011

Sehr schön heißt es am Schluß:

"Der Mann spielt nur Eisenbahn, (...) da ist man als Schöpfer seiner eigenen Welt ja auch gut aufgeräumt und bleibt der sonstigen Welt für ein paar Stunden oder Jahre erspart."

Noch einen schönen Sonntag!
diebo



Karlheinzhausen - CS3 vereinfachter Modus


 
diebo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 07.01.2016
Ort: Bocholt
Gleise Märklin K-Gleis
Steuerung digital fahren - analog steuern


RE: Ein Hoch auf die Modelleisenbahn

#2 von Loki2014 ( gelöscht ) , 24.11.2019 10:54

Schöner Artikel Danke für den Link.

Grüsse
Sven


Loki2014

RE: Ein Hoch auf die Modelleisenbahn

#3 von Railwolf , 24.11.2019 18:28

Hallo Diebo,

da hast du aber was Wichtiges unterschlagen:

Zitat von im Beitrag Ein Hoch auf die Modelleisenbahn

"Der Mann spielt nur Eisenbahn, (...) da ist man als Schöpfer seiner eigenen Welt ja auch gut aufgeräumt und bleibt der sonstigen Welt für ein paar Stunden oder Jahre erspart."


Das geht so weiter:
Und umgekehrt. Man muss sich Modelleisenbahner als glückliche Menschen vorstellen.

Auf diesen letzten Satz lege ich Wert. Dabei denke ich auch an Christian, meinen viel zu früh verstorbenen Freund und Kameraden, der das Haus für seine Rentenzeit danach ausgesucht hatte, ob er im Keller genug Platz für eine Eisenbahn fand.

Die Ewignöligen, die an keinem Modell ein gutes Haar lassen, sind die Ausnahmen, die die grundsätzliche Wahrheit bestätigen.


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


Railwolf  
Railwolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.135
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 51
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz