RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#1 von Dampf-Hase ( gelöscht ) , 13.11.2007 13:42

Hallo Mobafreunde!

Mir ist beim Händler meines Vertrauens eine BR 52 Trix mit Kondenstender incl. Sound in die Hände gefallen wohl eine einmalige Serie von 2005.
Weihnachten steht vor der Tür, einige Neuentwicklungen, da stellt man sich die Frage lieber warten oder zuschlagen. Ich finde die Lok sehr ansprechend (da mir die 53 K dann wohl doch etwas zu altbacken ist), es ist eben etwas besonderes in meinen Augen.

Jetzt meine Frage

Besitzt jemand diese Lok zufällig? Wie sind die Eigenschaften des Modell´s`? Vielleicht kann mir jemand helfen, ich würde mich freuen und danke schonmal für die Antworten!

Gruß Pitti


Dampf-Hase

RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#2 von Andy ( gelöscht ) , 14.11.2007 22:19

Hallo Pitti,
habe diese Lok in der Wechselstromausführung. Meine Version läuft sehr gut und hat eine hohe Zugkraft hat auch viel Metall am Gehäuse. Sie macht bei mir keine Probleme auf den C Gleisen, liegt wohl an dem Gelenkfahrwerk, welches ja schon aus den BR 50 Modellen bekannt ist. Sie hat aber noch den HLA mit all den bekannten Eigenschaften. Meine Version hat keinen Sound. Sie ist etwas länger als andere Lokmodelle, passt aber noch auf die 360ger Drehscheibe ohne Probleme.

Die Kondenstenderlok wurde auch noch von Piko produziert, ob die heute noch gebaut wird ist mir nicht bekannt.
Zu den Fahreigenschaften der Piko Version kann ich auch nichts sagen, ist aber schon ewig her als diese Version entwickelt wurde.
Aber wenn man solch ein Lokmodell fahren möchte ist die Auswahl begrenzt.
Meiner Meinung nach ist die MäTix Variante die bessere Wahl. Ob es noch andere Anbieter dieser Lokvariante gibt ist mir auch nicht bekannt.

Viele liebe Grüße
Andy


Andy

RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#3 von Dampf-Hase ( gelöscht ) , 19.11.2007 11:59

Hallo Andy!

Vielen Dank für deine Antwort und deine Erfahrungen mit der Lok. Nun soweit ich weis hat Piko eine solche Lok mal hergestellt vor vielen vielen Jahren. Diese kann man schlecht mit der Mätrix Lok vergleichen.
Selbst wenn es bei denen heute noch so eine Lok gäbe würde ich mein hart erarbeitetes Geld nicht dafür ausgeben.

Der Tip mit der Drehscheibe war sehr hilfreich, das wäre meine nächste Frage gewesen!
Für den Preis des Händlers und mit serienmäßigen Digidecoder und Sound werde ich wohl zuschlagen!

Gruß Pitti


Dampf-Hase

RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#4 von Gast , 19.11.2007 12:58

Hallo Pitti,

der Sound hat vermutlich ein kleines Manko. Das fällt aber nur Profis auf.

Wolfgang



RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#5 von Münch ( gelöscht ) , 19.11.2007 13:18

Hallo Pitti
ich kenne beide Modelle der BR 52 mit Kondenstender.
Sie unterscheiden sich auf den ersten Blick durch die Tenderbauart,hat doch das alte Gützold-Modell einen vierachsigen Tender.
Es stammt noch aus der DDR-Zeit (VEB Piko)und hatte einen fürchterlich lauten Antrieb(im Tender).
Die Trix-Lok hat halt die für Altmodelle typische "Beulenpest".
Wer nicht auf engen Radien fährt ,kann die Lok-Tender-Kupplungsverbindung leicht noch deutlich verkürzen,damit macht das Modell optisch noch einiges mehr her.
Im Analogbetrieb sind die Fahreigenschaften nicht schlecht,mit
gutem Dekoder dürfte noch einiges rauszuholen sein.
Kupplungsmöglichkeit gibt es auch an der Lokfront .Einbau Dampfentwickler ist zumindest vorbereitet .Besonders gelungen finde ich die Nachbildung der Lüfterräder.
mfg


Münch

RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#6 von Lokpaint , 19.11.2007 13:34

Hallo,

Ich finde die PIKO aber doch stimmiger, bei der mätrix fehlen ja einige wichtigen teilen, z.b. die wasserleitung zum tender.

Klar ist die trix lok fahrtechnisch viel besser als die piko variante, ist aber ach 5x so teuer

und mit etwas farbe lässt sich aus der piko noch eine sehr schöne maschine machen.



Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.951
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#7 von Dampf-Hase ( gelöscht ) , 20.11.2007 12:18

Hallo vardex!

Sicher kann man aus der Piko auch etwas machen, und hässlich ist sie ja nicht. Aber ich habe gegen die Firma eben eine Abneigung, und mir ist eine Moderne Antriebstechnik, Metallgestänge und vorallem die sich bewegegen Lüfterräder und der Sound sehr wichtig.
Deshalb wirds wohl die Trix werden! Aber danke für das Bild!

Gruß Pitti


Dampf-Hase

RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#8 von Burkhard Eins ( gelöscht ) , 20.11.2007 13:43

Hallo Pitti

was verstehst Du unter:

Zitat: ...da mir die 53 K dann wohl doch etwas zu altbacken ist...

Ich kann mich nur anschließen die BR 52 K und auch die BR 53 K von Märklin laufen auf dem R 1 einwandfrei (obwohl der extremen Größen). Wirklch beide super schöne Loks.
Der Kondenstender beider Loks ist übrigens aus Metall.
Die Lüfterräder im Tender werden übrigens über einen seperaten Motor angetrieben, die man zuschalten kann (37er-Modell).
Allerdings sind beide schwarz/roten Modelle von Märklin (noch) ohne Sound.

Die BR 53 K ist auf jeder Präsentation ein absoluter Hingucker!!!

Gruß

Burkhard


Burkhard Eins

RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#9 von Dampf-Hase ( gelöscht ) , 20.11.2007 13:56

Hallo Burkhard!

Ich will die BR53 K nicht beleidigen! Ich finde das dies eine sehr schöne Lok ist, ich selbst besaß sie vor vielen Jahren, vor meinem Bahnbrand.

Aber die Konstruktion hat merklich an Jahren auf dem Buckel und für die Buchtpreise sehe ich das nicht wirklich ein. Die BR52 als Soundvariante ist vom Tender her ja die gleiche Konstruktion, jedoch wirkt die Lok etwas stimmiger und mit Decoder und Sound wurde ich doch das etwas modernere Bevorzugen.
Eine 53 K würde ich ohne Zweifel auch gern zu einem "vernünftigen" Preis mein eigen nennen ,aber ich muss und will Prioritäten setzten.

Aber danke für deine Anwort!

Gruß Pitti


Dampf-Hase

RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#10 von Burkhard Eins ( gelöscht ) , 20.11.2007 14:09

Hallo nochmals...

Bahnbrand?!?, das hört sich ja garnicht gut an...
Berichte uns/mir was davon (evtl. über PIN)

Absoluter Alptraum!!!!

Bei einem "bei Null Anfang" würde ich die 53 K auf jeden Fall versuchen wieder zu beschaffen.

Gruß

Burkhard


Burkhard Eins

RE: TRIX HO BR52 Kondenstender ?

#11 von X-Man ( gelöscht ) , 20.11.2007 16:46

Die Br 52 ist mit Sound sicherlich eine Überlegung wert. Die Br 53 K ist eine Augenweide für mein dafür halten.

Besonders die Br 53 Kohle gefällt mir sehr gut, eigentlich sollte man beide besitzen. Erst verkaufte die Lok in Trix sich sehr schlecht. Jetzt werden auch gebrauchte Modelle für über Neupreis gehandelt, tja so ändern sich die Zeiten.

Jedoch finde ich die BR 52 mit Kondenstender stimmiger, der Lokführerstand ist im Gegensatz zum flachen Tender nicht so unterschiedlich hoch, als bei der BR 53 K.

Die Br 53 von Trix hatte auch noch einen 3 Pol Motor bei der BR 52 HLA 5 Poler und Schnittstelle mit Sound würde ich mir aber vorziehen.

Gruss Frank


X-Man

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 187
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz