Willkommen 

RE: Brekina O 309 DB - Phantasiemodell oder vorbildgerecht?

#1 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 04.12.2019 07:17

Hallo zusammen,

Frage an die Epoche-IV-Experten: Weiß jemand, ob das folgende Brekina-Modell ein reales Vorbild hat?

https://www.modellparadies24.de/automode...ienen-3sga.html

Habe mir das Modell mal gekauft, wird auf der Anlage in Bahnhofsnähe parken.

Viele Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: Brekina O 309 DB - Phantasiemodell oder vorbildgerecht?

#2 von drum58 , 05.12.2019 20:42

Hallo Markus,

solche Busse kenne ich vom Gleisbauhof Karlsruhe, mit denen wurden Gleisarbeiter vom Bauzug zu den Baustellen gefahren. Natürlich hatten diese Busse keinen Schriftzug „Schienenersatzverkehr“, nur den roten Streifen und das DB-Logo.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass für diesen Zweck besondere Busse vorgehalten wurden, da wurden ganz normale Bahnbusse oder angemietete Privatunternehmer-Busse eingesetzt. Und deshalb kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es Busse mit auflackiertem Schriftzug gab (und Folien waren damals nicht üblich).

Gruß
Werner


drum58  
drum58
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.215
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Brekina O 309 DB - Phantasiemodell oder vorbildgerecht?

#3 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 05.12.2019 23:16

Hallo Werner,

vielen Dank für Deine Info! In die Richtung gingen meine Überlegungen auch. Gleiches dürfte für den mit "Notfallmanagement" beschriftenen Bus gelten, der hat sogar Blaulichter...

Dennoch nette Farbtupfer auf der Anlage.

Viele Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: Brekina O 309 DB - Phantasiemodell oder vorbildgerecht?

#4 von Der Krümel , 10.12.2019 16:04

Hallo Markus,

ich halte die beiden Modelle für Phantasie.
Ohne die jeweiligen Schriftzüge gehen sie wohl als "zeitgenössisch" durch, auch wenn ich hier in meiner Gegend solche O309 nicht in DB-Version gesehen habe.

Ich bezweifle vor allem, dass man in den 1980ern bereits von "Notfallmanagement" gesprochen hätte.
Solche denglischen Begriffe waren vor DB-AG-Zeiten der Bundesbahn doch eher fremd.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.445
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tamc MC
Stromart AC, Digital


RE: Brekina O 309 DB - Phantasiemodell oder vorbildgerecht?

#5 von Modellbusfreak , 22.04.2021 14:20

Hallo miteinander,

zu den genannten Brekina-Modellen habe ich keine Erkenntnisse. Aber Brekina ist da teilweise sehr schmerzfrei in der Gestaltung seiner Modelle. So hat man einen O309 als BVG-Bus aufgelegt, den es so nie gegeben hat. Es gab den O309D als Linienbus mit Hochdach und 5 Fenstern, sowie einer Schwingtür vorn rechts.
Ich habe mal ein Modell in 1:87 davon gebaut. Als Basis wurde der Herpa- Lieferwagen verwendet.

Viele Grüße aus Hamm


Ohne Bus läuft alles


Modellbusfreak  
Modellbusfreak
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 25
Registriert am: 25.03.2021
Ort: Hamm/Westf.
Spurweite H0


   

Busse und Taxis in H0
Carson Car System 1:87 . Automodelle ??

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 54
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz