RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#1 von holgi67 , 23.12.2019 11:47

Moin Zusammen,

hat Jemand von euch schon mal Bilder von der Kombination 212 mit Mitteleinstiegswagen auf der Strecke Hagen <-> Brügge (Westf.) gesehen?

Meine google-Suche mit diversen Suchbegriffen blieb leider erfolglos. Wenn, dann habe ich nur mehrere Bilder mit 212 und Silberlingen gefunden.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest!


Viele Grüße
Holger

100% Märklin
Märklin-Insider seit 1995


 
holgi67
InterCity (IC)
Beiträge: 991
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#2 von Barmer Bergbahn , 23.12.2019 12:23

Hallo Holger,

ich kann mir das gut vorstellen, dass auch die Volmetalbahn solche Wagen gesehen haben könnte. Um welche Epoche und welchen Wagentyp geht es dir denn konkret?
Wenn ich Mitteleinstiegswagen höre, dann denke ich zuerst mal an die AByl/Byl etc. und das waren ja zuvor mal Wagen für den Eilzugverkehr. Vielleicht würde es dir also helfen, wenn du nach entsprechenden Zugläufen schaust, vielleicht findet sich da ja was ...?


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.426
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#3 von X2000 , 23.12.2019 12:25

Es geht um o/bb Farbgebung. Ob diese Wagen da so als Wendezug gefahren sind, würde ich auch bezweifeln. V100/ BR212 sicher mit grünem Mitteleinstiegssteuerwagen und Silberling bzw. einem Paar Umbaudreiachser von DO nach LÜD. Später dann nur 2 Silberlinge bis zum Ersatz durch 628 bzw. Talent.

WIKI:

Von 1965 bis zum September 1994 fuhren auf der Volmetalbahn Wendezüge, bestehend aus Hagener Diesellokomotiven der Baureihe 212 mit zwei bis drei Wagen, zumeist handelte es sich dabei um n-Wagen. Bis 1979 gab es außerdem einen Schienenbus-Pendelverkehr zwischen Lüdenscheid und Brügge, der den Anschluss an die Eilzüge zwischen Köln und Hagen herstellte. Vergleichsweise kurz währte die Zeit der Dieseltriebwagen der Baureihe 628.4, die von September 1994 bis zum 30. Mai 1999 verkehrten. Auf dem Abschnitt (Köln–)Dieringhausen–Meinerzhagen (1986 verkürzt bis Marienheide, ab 1987 nur noch bis Gummersbach) kam von 1984 bis 1995 die City-Bahn zum Einsatz.

Normal waren von DO bis LÜD zwei N Wagen im Einsatz, eben als Wendezug. Aber nichts ist unmöglich. Märklin nach Vorbildfotos fragen. Man wundert sich bisweilen, was die so ausgraben. Kann ja sein, das Heiligabend 1979 so eine Garnitur fuhr.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.149
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#4 von holgi67 , 23.12.2019 13:32

Meiner Frage liegen die Märklin Neuheiten 212 und Mitteleinstiegswagen in blau-beige der Epoche IV zu Grunde.
Ich schaue mir gerne vor dem Kauf ein paar Vorbildfotos an, hab aber leider keine gefunden.


Viele Grüße
Holger

100% Märklin
Märklin-Insider seit 1995


 
holgi67
InterCity (IC)
Beiträge: 991
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#5 von rhb651 , 23.12.2019 14:43

Hallo Holger,
nicht ganz passend, aber Bild12 ist doch sehr nahe
http://www.bw-kottenheim.de/viewtopic.php?t=48


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.991
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#6 von X2000 , 23.12.2019 15:14

Achim, sehr nahe? Weit entfernt, sowohl von der Strecke als auch der Zugzusammenstellung. Ferner fehlt dem Steuerwagen die untere Zierlinie. Da hat die DB bei Märklin nicht richtig hingesehen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.149
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#7 von Barmer Bergbahn , 23.12.2019 15:19

Also, Holger, wir kennen uns ja nicht, daher kann ich dich nicht einschätzen. Wenn dir jetzt ein 100% korrekter Zuglauf wichtig ist, würde ich von den Mitteleinstiegswagen abraten.
Ich habe jetzt echt lange recherchiert, darunter auch mit verschiedenen Suchbegriffen. Es ist doch sehr seltsam, dass man da kaum Bilder findet, zumal die Volmetalbahn eigentlich nicht so schlecht dokumentiert ist.
Man kann sicherlich nichts ausschließen, aber es wäre ja auch nicht das erste Mal, dass Märklin da falsche "Vorbildvorgaben" macht, bzw. es DAS EINE Foto in deren Achiv gibt und dann generalistisch alles dafür herhalten muss... du weißt, was ich meine...
Man findet da ja sogar noch öfter Bilder mit 4-achsigen Umbauwagen – nicht selten dann auch in Kombi mit Silberlingen. Darauf würde ich setzen, wenn es mir darauf ankäme.

Ansonsten sind die neuen Waggons ja wirklich sehr schön und generell genau richtig, wenn man Epoche IV Bahner ist. Wenn es also nicht zwingend ein stimmiger Zuglauf im Volmetal sein muss, machst du ganz allgemein damit ja nichts falsch.


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.426
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#8 von holgi67 , 23.12.2019 17:20

Hallo Christian,

danke für deinen ausführlichen Kommentar, der sich mit meinen Sucherfahrungen weitestgehend deckt.
Die Märklin-Wagen sehen toll aus, gar keine Frage, und die Vorbildlichkeit spielt auch nur eine untergeordnete Rolle.
Das wird mich nicht vom Kauf abhalten, es sei denn, ich bekomme die Wagen morgen von meiner Weihnachtsfrau. Man weiß es nicht …

Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest!


Viele Grüße
Holger

100% Märklin
Märklin-Insider seit 1995


 
holgi67
InterCity (IC)
Beiträge: 991
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#9 von Railwolf , 23.12.2019 20:20

Hallo Martin,

Zitat

Achim, sehr nahe? Weit entfernt, sowohl von der Strecke als auch der Zugzusammenstellung.



Wie weit ist es von Brügge nach Olpe? Mit der Bahn ziemlich weit, weil man erst nach Hagen muß, aber wenn der Bahnbau nicht in Krummenerl steckengeblieben wäre, dann wäre er in Olpe angekommen. Keine 12km Luftlinie liegen dazwischen.
Es sind dieselben übergeordneten Dienststellen, die beide Strecken in den 80ern bedienen, mit demselben Fahrzeugpool. Der abgebildete Zug kann genau so auch im Volmetal unterwegs gewesen sein.

Allerdings habe ich aus meiner Schulzeit keine Erinnerung an andere Wagen als Silberlinge in den regulären Zügen. Und ich kenne aus der leider derzeit nur eingeschränkt zugänglichen Sammlung von Christoph Riedel http://www.riedelfoto.de keine Aufnahme mit Mitteleinstiegswagen.


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


Railwolf  
Railwolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.417
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#10 von X2000 , 23.12.2019 22:29

Siehst du, also über die Schiene weit. Ganz schön bergig dazwischen. Ich kenne auch nur Silberlinge auf der Strecke.
Vielleicht haben die auch die Wagen der Bürgerbahn gesehen und nicht richtig recherchiert. Die haben eine alten Steuerwagen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.149
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#11 von Railwolf , 27.12.2019 14:03

Hallo Martin,

beide Strecken werden von Hagen bedient. So einfach ist das.

Die Bürgerbahn hatte Goldfarbe drauf...


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


Railwolf  
Railwolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.417
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#12 von X2000 , 27.12.2019 14:42

Von Hagen nach Olpe fahren keine durchgehenden Züge. Heimat BW wird Hagen für die Züge gewesen sein.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.149
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#13 von dirkie_de , 28.12.2019 00:39

Zitat von holgi67 im Beitrag Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

Moin Zusammen,

hat Jemand von euch schon mal Bilder von der Kombination 212 mit Mitteleinstiegswagen auf der Strecke Hagen <-> Brügge (Westf.) gesehen?

....



Moin Holgi!!

Was X2000 hier bereits erwähnt hat, kann ich von meiner Seite bestätigen. Ein solcher reinrassiger Zug war damals eher Ausnahme als Regel gewesen. Besonders waren für die Eilzüge von Hagen über Gummersbach nach Köln doch teilweise sehr bunte Züge zu sehen gewesen.

Eine interessante Sache sollte aber zumindest noch hinzugefügt werden. In Brügge hatte die BFS Bürgerbahn eine ganze Zeit lang Rollmaterial stehen, um u.a. den 1986 stillgelegten Abschnitt zwischen Brügge und der oberbergischen Kreisstadt Gummersbach mit Sonderfahrten weiter am leben zu halten. Dazu gehörte auch ein Steuerwagen des Typs BDylf (siehe auch Link)

Damit wäre die Existenz dieses Steuerwagens zumindest im Sonderfahrt Betrieb auf der Volmetalbahn bewiesen. Fotomaterial zu dem Regelbetrieb dieses Wagenparks fehlt mir aber leider auch.

Gruß
Dirk



Geplante Neuzugänge 2022: ACME Expressdienst Dm903 + PIKO 218 komplette City-Bahn + Projekt 2022


 
dirkie_de
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert am: 30.03.2013
Ort: Oberberg
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin Mobile Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#14 von Railwolf , 31.12.2019 15:08

Hallo Martin,

Zitat

Heimat BW wird Hagen für die Züge gewesen sein.



Meine Rede.

Hallo Dirk,

der Steuerwagen des BFS hatte aber eine eigenwillige Sonderlackierung am Führerstand und auch eine unübersehbare Aufschrift "BFS BÜRGERBAHN". Ich kann mir schlecht vorstellen, daß Märklin gerade den als Vorbild gewählt hat.
Die Wagen standen jahrelang in Brügge herum und wurden recht wenig bewegt, zumindest nach dem Betrachter-Eindruck. Und dann verschwanden sie eines Tages.

Ich habe eine sehr schwache Erinnerung an eine Zugfahrt von Lüdenscheid nach DO-Zoo um 1977/78 herum, und meine, der Wagen wäre grün gewesen. Vielleicht ein Mitteleinstiegswagen, darauf habe ich in dem zarten Alter noch nicht geachtet.
Aber o/b lackierte Wagen im Volmetal wüßte ich nicht gesehen zu haben, jedenfalls nicht mehr als die Lackierung des Karlsruher Kopfes; der Verkehr Hagen-Brügge wurde m.W. normalerweise mit Silberlingen abgewickelt, und Brügge-Köln ebenfalls. Dabei kamen oft Hasenkasten-Steuerwagen zum Einsatz, allerdings nicht auf Brügge-Köln, wo die Lok immer an der Zugspitze war.


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


Railwolf  
Railwolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.417
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#15 von RSH-Rainer , 14.04.2020 12:13

Hallo Leute,
Danke für den Hinweis. Werde mir mal die TRIX-Variante auf den Wunschzettel setzen.
Die Waggons als Dreierpack sehe ich nicht als real an.
Evtl. ein 1/2. Klasse direkt hinter der Lok aber die Anschrift müsste dann ja auch Dortmund - Hagen - Brügge - Lüdenscheid sein, oder?

Gruß Rainer


Vorstellungsbeitrag

Bahnhöfe aus aller Welt


RSH-Rainer  
RSH-Rainer
InterCity (IC)
Beiträge: 718
Registriert am: 07.05.2005
Gleise 2/3-L
Spurweite H0e
Steuerung DCC / MM
Stromart AC / DC


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#16 von RSH-Rainer , 16.04.2020 00:05

Hallo zusammen,

habe ich doch durch Zufall einen Link für ein Video mit einer SchwesterLok und Silberlingen bekommen:

https://m.youtube.com/watch?fbclid=IwAR0...eature=youtu.be

Beim Stöbern habe ich dann noch ein Video im Hagener Schnee mit einer roten 212 und dem obligatorischen Silberlingspäarchen gefunden:

https://m.youtube.com/watch?v=IQb5dJ74drU

Aber erste Sahne in dem Video ist kurz danach die 103 mit einem Zug aus drei Silberlingen.

Gruß Rainer


Vorstellungsbeitrag

Bahnhöfe aus aller Welt


RSH-Rainer  
RSH-Rainer
InterCity (IC)
Beiträge: 718
Registriert am: 07.05.2005
Gleise 2/3-L
Spurweite H0e
Steuerung DCC / MM
Stromart AC / DC


RE: Hagen <-> Brügge (Westf.): 212 mit Mitteleinstiegswagen?

#17 von Uwe der Oegerjung , 17.04.2020 07:00

Moin Rainer

Die 103 mit den Silberlingen war eine zwischen Leistung von Iserlohn nach Aachen

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.364
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 166
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz