RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#1 von Schnibbi , 09.01.2020 12:46

Hallo alle Modellbahner,
wie in meinem anderen Thema (Kleinanlage Felixhausen) schon erwähnt, plane ich ein mittleres Rangierspiel mit Piko A Gleis auf einer Größe von 3,0m x 0,4m im Wohnzimmer für die Kinder, um ihnen das Thema Modellbahn näher zu bringen. Natürlich werde ich die Platte schön ausgestalten, aber nicht zu sehr in die Höhe, da ich einen Deckel zum Verschließen aufsetzen möchte.
DIe Basis werden zwei Regalsysteme (Kallax mit acht Fächern liegend) vom schwedischen Hersteller. In ein paar Fächern wollte ich die Moba-Elektronik einbauen. Der Rest ist für die Frau für Deko.
Die "Anlage" soll digital zum spielen sein, daher werden zwar ESU Servopiloten verbaut, aber mit Tastern versehen. Die Loks werden vielleicht über meine z21 start oder rumliegende Intellibox basic gesteuert.
Ich habe mir schon ein Gleisplan überlegt und wollte mal eure Meinung wissen. Zu der Ausgestaltung mache ich mir separat noch Gedanken.

[attachment=0]Rangierspiel Wohnzimmer.pdf[/attachment]


Schönen Gruß von Schnibbi

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
Schnibbi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 22.06.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#2 von Schnibbi , 09.01.2020 13:52


Schönen Gruß von Schnibbi


 
Schnibbi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 22.06.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#3 von sebastians , 25.01.2020 10:03

Ich weiß nicht, wie alt die Kinder sind, aber könnte etwas komplex sein. Hilfreich wäre sicher, wenn ersichtlich würde, wer mit was beliefert werden muss, also an welchem Gleis welche Firma liegt etc.


Das Licht am Ende des Tunnels ist ein Zug ...


 
sebastians
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 28.10.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#4 von Schnibbi , 30.01.2020 10:38

Hallo,
ich habe noch eine zweite Idee, als kleiner Endbahnhof in Epoche IV. Der Sichtbereich ist nur 2,5 m, da ich 0,5m als Schiebebühne plane.


Schönen Gruß von Schnibbi


 
Schnibbi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 22.06.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#5 von Schnibbi , 02.02.2020 12:29

Hallo zusammen,

ich habe meine Idee mit dem Endbahnhof noch etwas überarbeitet und im Schattenbahnhof die Schiebebühne gegen eine Dreiwegeweiche ersetzt.
Zusätzlich habe ich die Positionen für die Abladestellen grafisch eingefügt.



Der Bahnübergang ist eine Blinklichtanlage, der mittels Schalter ein bzw. ausgeschaltet wird.
Ich habe schon eine Gleislegeprobe ausprobiert und ich denke, dass es nicht zu eng wird.



Eskommt natürlich noch eine Platte unter!

Wie findet ihr diese Idee?


Schönen Gruß von Schnibbi


 
Schnibbi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 22.06.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#6 von Schnibbi , 02.02.2020 19:54

Ich möchte die Anlage mit Form -und Sperrsignalen ausrüsten und brauche etwas Hilfe.


Schönen Gruß von Schnibbi


 
Schnibbi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 22.06.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#7 von 211064 , 02.02.2020 20:51

Hallo "Schnibbi",

was Planungshilfe angeht, wärst Du im Unterforum "Anlagenplaning" sicher besser aufgehoben. Auf den ersten Blick sieht der Bahnhof gefällig aus und bietet sicher Spielspaß. Wobei natürlich die Grundfrage bleibt, wie alt denn die Kinder sind, für die Du das baust. Haben die bei dem Plan mitentwickelt? Ist das also auch Ihr Projekt? Wenn nicht, könnte es schnell passieren, dass das ein nicer Blickfang im Wohnzimmer wird - aber kein Kinderspielzeug.
Die Rangiererei würde im Übrigen kniffeliger, wenn es Anschließen bzw. Ladestellen gibt, die gegen die Einfahrtrichtung angeschlossen sind.

Edit: Ich sehe gerade, dass Du ja an der DKW bereits ein solches Gleis vorgesehen hast.

Was die Signale angeht, kommt es darauf an. Als Minimalausstattung bietet sich ein zweiflügliges ungekoppeltes Hauptsignal als Einfahrsignal an. Dann können deine Züge auf HP 1 in das mittlere Gleis einfahren und auf HP 2 in die Gleise links und rechts davon. Am Halteplatz des Zuges in jedem Gleis, in das ein Zug einfährt (sofern es kein Stumpfgleis ist), sollte eine H-Tafel stehen.
Wenn Du auch Ausfahrsignale haben möchtest, dann gehört in jedes Gleis, aus dem Zugfahrten auf die Strecke starten sollen, ein Hauptsignal. Im mittleren Gleis einflügelig, rechts und links davon zwei Flügel gekoppelt. Gleissperrsignale sind in einem Bahnhof dieser Größe nur äußerst selten anzutreffen. Wenn Du unbedingt willst, dann solltest Du sie da aufstellen, wo der Fahrdienstleiterraum regelmäßig die Zustimmung zur Rangierfagrt erteilen muss und das nicht fernmündlich oder durch Handzeichen erledigen kann. FREMO und MiniMax-Arrangements beweisen aber, dass der Spielspaß nicht an der Zahl der zu bedienenden Signale hängt.


Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner

Mein aktuelles Projekt: Spyck/Niederrhein
Meine eingelagerte kleine Segmentanlage


 
211064
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.229
Registriert am: 08.11.2014
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#8 von Schnibbi , 03.02.2020 09:02

Update Endbahnhof v.1.2

Ich habe mein Endbahnhof noch etwas abgeändert um das "knifflige Rangieren" gegen die Einfahrrichtung, wie Benuter 211064 meinte zu erweitern und habe das dritte Gleis entfernt um, hier eine Laderampe zu realisieren. Am Gleis 2 möchte ich noch ein Bahnsteig entstehen lassen. Zusätzlich habe ich den oberen Rangierbereich verändert und eine Einzelwagen-Umfahrung zur Umsetzung der Lok vorgesehen.


Schönen Gruß von Schnibbi


 
Schnibbi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 22.06.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#9 von Schnibbi , 25.02.2020 18:34

Hallo zusammen,
hier ein paar Bilder vom Baustatus.







Teilweise habe ich die Weichenservos und ESU SwitchPilot von meiner alten Anlage verbaut.


Schönen Gruß von Schnibbi


Pieper hat sich bedankt!
 
Schnibbi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 22.06.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#10 von Schnibbi , 05.03.2020 17:00

Ein kleiner Baufortschritt:

Das Tunnelportal zum Schattenbahnhof steht im Rohbau.



Es sind nun auch alle Weichen mit Servos versehen, sodass man auch etwas fahren und rangieren kann auf der Gleisanlage.


Schönen Gruß von Schnibbi


 
Schnibbi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 22.06.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#11 von Schnibbi , 23.03.2020 22:00

Hallo zusammen,
ich habe etwas mit der Gleisalterung experimentiert. Ich muss dazu sagen es war das erste Mal. Es sieht meiner Meinung nach echt gut aus. Es ging mir hier in erster Linie um die Gleise.





Was haltet ihr davon?


Schönen Gruß von Schnibbi


 
Schnibbi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 22.06.2016


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#12 von SarahB , 13.08.2020 09:37

MOin Schnibbi.

Na das sieht doch schon recht nett aus

Ging es denn schon weiter?


LG Sarah



 
SarahB
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert am: 31.01.2013
Gleise Fleichmann/Peco
Spurweite N
Stromart Analog


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#13 von Pieper , 17.12.2022 16:56

Hallo Schnibbi,

Hast du denn das Ganze auch befestigt auf den Kallax oder steht es nur drauf?

Gruss,
Pieper


Pieper  
Pieper
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 483
Registriert am: 22.03.2008
Ort: Aschaffenburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Mittleres Rangierspiel auf 3,0m x 0,4m

#14 von Markus Zugwelt , 17.12.2022 19:34

Servus Schnibbi,

Als Fan von solchen Rangieranlagen freue ich mich auf deinen Beitrag gestoßen zu sein. Ich freu mich auf die weitere Entwicklung deiner Anlage.
Eine Frage hätte ich noch, welches Gleissystem (also von welchem Hersteller) hast du verbaut?


LG Markus


 
Markus Zugwelt
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 27.12.2021
Ort: Steyr-Land, Oberösterreich
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Mobile Station 2
Stromart AC, Digital


   

Märklin-Winter U-Anlage
DDR Bahn in H0

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz