RE: Loks im Schattenbahnhof

#1 von Bombes , 20.01.2020 07:40

Hallo guten Morgen ,

ich habe mal eine Verständnissfrage :
Ich will einen Schattenbahnhof mit S 88 und M 84 planen , gesteuert über CS 3 .
Wenn der Schattenbahnhof zB.8 Gleise hat ,will ich über die Ereignissteuerung eine Automatisierung haben .Jetzt fährt ein Zug auf Gleis 1 und löst über die Kontakte aus das die Weiche und das virtuelle Signal M 84 auf rot und zB. Gleis 2 dann auf Grün ..
Wenn jetzt der Zug auf Gleis 2 losfährt hat der dann automatisch Sound und Beleuchtung und erscheint der dann auf der CS 3 als fahrender Zug ?
Und wie ist das wenn ich die Anlage abschalte und am nächsten Tag wieder einschalte ? Weiss die CS3 wo und welche Züge im Schattenbahnhof stehen ?
Danke für euere Mithilfe
Jürgen


Danke und Gruß Jürgen
Baubericht Projekt Naidorf
viewtopic.php?f=15&t=192176
Planung Projekt Naidorf
viewtopic.php?f=24&t=188816

Mit-Glied in "IG-MoBa-Saar-Pfalz"


Bombes  
Bombes
InterRegio (IR)
Beiträge: 133
Registriert am: 02.01.2019
Ort: Graben-Neudorf
Gleise C Gleis +K Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Loks im Schattenbahnhof

#2 von 8erberg , 20.01.2020 11:05

Hallo,

woher soll die Zentrale wissen wo welcher Zug steht? S88-Rückmelder melden nur "da ist was", mehr nicht.

Wenn eiskalt der Saft abgestellt wird ist für die Zentrale der Zug immernoch unterwegs... von der Zentrale wird weiter immer und immerwieder die Infos für die Lok gesendet. Sollte der "Saft" auf dem Gleis wieder eingeschaltet werden fährt die Lok wieder los, Funktionen könnten etwas dauern, da nicht in jedem Refresh alle Funktionen mit übertragen werden.

Empfehle daher eine Softwaresteuerung mittels PC, die dann auch weiß wo welcher Zug gerade ist (dafür müssen die Züge eingemessen werden, siehe z.B. Anleitung von https://www.freiwald.com/seiten/traincontroller.htm

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.483
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Loks im Schattenbahnhof

#3 von supermoee , 20.01.2020 12:33

Hallo,

Bei der CS3 kann man einstellen, ob nach dem Hochfahren die Loks mit der vorherigen Geschwindigkeiten weiterfahren müssen oder nicht.

Eine Zugverfolgung gibt es mit der CS3 bei der erweiterten Ereignissteuerung. Wie die genau geht weiss ich nicht. Sie beruht aber nicht auf Rückmeldungen der Loks.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.929
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz