RE: Liliput Lint 27 - Tipp LokSound 5

#1 von stepschm , 17.02.2020 20:31

Hallo und guten…,

ich habe günstig eine Liliput Lint 27 - HLB (L13310 ergattert. Es ist die Lint 27 ohne den Sound, aber für Märklin mfx-fähig. Bei der Lint 27 ist von Hause aus der ESU LokPilot 4 M4 verbaut.

Da ich aber doch Sound haben wollte, habe ich mir noch einen LokSound 5 mit dem Zuckerwürfel-Lautsprecher gekauft. Der Verkäufer hat mir auch die passenden Geräuschdatei aufgespielt.

LokSound eingebaut und dann war ich doch etwas enttäuscht, da die Sounds kaum zu hören sind. Habe schon Versucht den Sound per Märklin CS3 lauter zustellen, aber ohne Erfolg. Desweitern habe ich den Zuckerwürfel durch einen runde 23mm ESU Lautsprecher ersetzt. Da wohl bei der Lint 27 inkl. Sound eine 23mm Lautsprecher verbaut ist. Jedenfalls ist eine passende Aussparung vorhanden.

Könnt Ihr mir einen Tipp geben, wie ich den Sound lauter bekomme?

Schon mal vielen Dank + Grüße
Stephan


Viele Grüße aus Nordhessen und bleibt Gesund!
Stephan


stepschm  
stepschm
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 01.02.2020


RE: Liliput Lint 27 - Tipp LokSound 5

#2 von Hutze 61 , 18.02.2020 12:41

Hallo Stephan,

ist der "Zuckerwürfel" Lautsprecher der, der dem Loksound 5 beilag? Der ist sehr leise und ich verstehe nicht, warum Esu so etwas dem Loksound 5 beifügt.

Besorge dir in entsprechender Größe einen Zimo LS, ggfs. auch 2, je nachdem, was du unterbringen kannst. Du wirst dann viel Freude mit dem Lint haben.


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.047
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Liliput Lint 27 - Tipp LokSound 5

#3 von Robert Bestmann , 18.02.2020 17:53

Hallo zusammen,

der Zuckerwürfel von ESU braucht in jedem Fall den als Bausatz beiliegenden Resonanztopf, den kann man entsprechend den Platzverhältnissen unterschiedlich groß zusammenkleben (es sind mehrere Plastikringe und das Bodenteil dazu) und dann mit dem Lautsprecher verkleben. Dieser Resonanztopf ist ein Muss, ohne ihn wird man kan etwas hören.

Viele Grüße
Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.511
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: Liliput Lint 27 - Tipp LokSound 5

#4 von stepschm , 18.02.2020 18:28

Hallo,

Danke für Eure Antworten.

Ja, der Zuckerwurfel ist bei dem LokSound dabei.

In der Liliput Lint ist nur nicht genug Platz, um eine schönen großen Resonanztopf unterzubringen .

Hier ist noch der LokPilot 4 M4 verbaut und es ist der Platz für den Lautsprecher zu erkennen.
[img=https://abload.de/thumb/lint27lokpilotnxj8l.jpg]

Wollte eigentlich keine großen Änderungen am Chassis der Lint vornehmen!

Grüße Stephan


Viele Grüße aus Nordhessen und bleibt Gesund!
Stephan


stepschm  
stepschm
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 01.02.2020


RE: Liliput Lint 27 - Tipp LokSound 5

#5 von civic26 , 18.02.2020 19:08

Hallo

Ich hab auch ne liliput lind mit Sound....zwar der 4er aber im Grunde sind die ja gleich
Ich hab den 23er Lautsprecher drin und musste den leider stellen...
Ich würde dir raten einfach die programmer Datei runter laden....dort die sounddatei lauter stellen und dann dir die entsprechenden CV's anzeigen lassen

Falls du das nicht hin kriegst ab zum Händler mit der lok und bitten den etwas lauter zumachen...

Oder Variante 3 ......hol dir ne lok programmer und programmier an deinem Rechner live.....ist leichter als gedacht .....

Gruß Sascha


Mogwald 2.0 es geht wieder los,kommt mich doch mal besuchen

viewtopic.php?f=64&t=130109


civic26  
civic26
InterCity (IC)
Beiträge: 571
Registriert am: 07.04.2013


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 197
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz